Abstimmung: Wie fandet Ihr WWE Extreme Rules? Eure Stimme ist gefragt!

Wie fandet Ihr Extreme Rules?

  • 10 Punkte - Wie eine baldige Fehde zwischen Samoa Joe & Lesnar

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 1 7,7%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 3 23,1%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 1 7,7%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 2 15,4%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 2 15,4%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 3 23,1%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 1 7,7%
  • 1 Punkt - Wie das RAW Womens Championship Match

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13
  • Umfrage geschlossen .

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Liebe Wrestling-Freunde!


Wie fandet Ihr WWE Extreme Rules 2017?


Extreme Rules ist also Geschichte - nun seid ihr dran! Mit nur drei Mausklicks könnt ihr eure Wertung zwischen einem grauenvollen Punkt und zehn grandiosen Punkten abgeben. Stimmt bei uns im darüber Board ab, wie ihr den PPV fandet. Abstimmen ist komplett ohne Anmeldung möglich!
 

JE_2601

YouTube-Legende
Teammitglied
Ich fands irgendwie merkwürdig erfrischend gut. Klar gabs wieder mal Schwachpunkte, Miz v Ambrose mit Logiklücken, Bliss v Bayley zu kurz und irrelevant, Steel Cage total dumm gebookt. Aber der Rest war wrestlerisch gut und konsequent (vielleicht abgesehen von der Submission von Neville außerhalb des Ringes, man muss ja die Story irgendwie strecken). Pre Show Match war Match of the Night. Danach der Main Event, danach das CW Match. Rest sortiert sich dahinter irgendwie ein.
8 Punkte von mir, auch wenn es eher "Unextreme Rules" war. Warten wir mal auf die großen brennenden Bälle! :D
 

Moni88

Main Event
Ich habe 8 Punkte gegeben, da der PPV doch durchweg gut war.

Dennoch gibt es ein paar Sachen, die angesprochen werden müssen. Das Opening Match erhält fast genauso viel Zeit wie das Main Event? Dafür haben die Frauen nur knapp 5 Minuten Zeit?
Ambrose vs. Miz hat mir eigentlich gefallen. An sich war es, bis auf das Ende, ein reines Wrestling Match, in dem Miz ehrlich versucht hat zu kämpfen. Hier hätte man ein paar Minuten abknappsen können, um sie den Frauen zu geben. Womit wir auch schon zu meinem 2. Punkt kommen. Für mich klang es so, als dürfe nur diejenige den Stick nutzen, die ihn auch abgemacht hat. Für mich war das deutlich Bayley. Warum durfte Lexi ihn dann auch ohne DQ nutzen? Ich freue mich zwar über die Titelverteidigung, aber warum wurde der Kinderliebling so krass abgefertigt und fast durchweg als schwach dargestellt? Sitzt sie im Dog House?

Verstehe die Logik nicht, warum man Jeff erst entkommen und danach den Whisper in the Wind zeigen lässt, was das Entkommen Jeffs wieder negiert und ihn erneut dazu zwingt, den Käfig zu verlassen. Hätte er ihn zuerst zeigen sollen, Matt kann dadurch entkommen und Shesaro nehmen sich Jeff zur Brust. Man hätte auch hier eine Sekundenentscheidung booken können.

War klar, dass Reigns wieder super stark präsentiert wird und allen, bis auf Rollins, zu Beginn eine verpassen darf. Der Sieger geht im Ganzen zwar in Ordnung, aber warum muss Balor sich "hinlegen"? Ihm steht eigentlich als erster ein Match um den Titel zu, da er ihn nie verloren hat.

Neville vs. Aries die Dritte. Klar bieten beide gute Matches, was dieses für mich wieder war. Aber die Division hat auch noch andere Leute. Entweder lasst Aries den Titel gewinnen oder bookt eine Fehde mit jmd anderem.

Zu dem Mixed Tag Match möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern. Die oben genannten Punkte haben insgesamt einen Punkt Abzug in meiner Bewertung ausgemacht. Dieses Match hat alleine den 2. Punkt für sich beschlagnahmt. Ich sage nur "Botch Fox at her best".
 

Shinichi

Undercard
wtf?

es war nen PPV?!

ohen diese nachricht mit der abstimmung hät ich das gar nicht gewusst , so gehyped war ich darauf -.-
 
Oben