AEW Rampage #76 Ergebnisse & Bericht aus Fresno, Kalifornien, USA vom 20.01.2023 (inkl. Video der kompletten Show & Abstimmung)

Wie bewertet Ihr AEW Rampage #76?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 1 50,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 1 50,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

NotYourHero

Corgi-Fan #1
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #76“ (Tapings: 18.01.2023)
Ort: Save Mart Arena in Fresno, Kalifornien, USA
Erstausstrahlung: 20. Januar 2023
Zuschauer: circa 5.100


Nach der Live-Ausstrahlung von "AEW Dynamite" in der Save Mart Arena in Fresno, Kalifornien, USA, hielt All Elite Wrestling Tapings in besagter Arena ab. Hierbei wurde die kommende Ausgabe von "AEW Rampage" aufgezeichnet, welche voraussichtlich am Freitag, den 20. Januar 2022, auf TNT erstausgestrahlt werden wird (in Deutschland in der Nacht von Freitag auf Samstag um 4 Uhr). In diesem Bericht findet ihr die Taping-Ergebnisse. Bitte beachtet, dass die Matchreihenfolge sowie Matchanzahl bis zur Ausstrahlung der Ausgabe ändern können und dieser Bericht keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

1. Match
Singles Match
Jack Perry gewann gegen "All Ego" Ethan Page (w/ Isiah Kassidy & Matt Hardy) via Pinfall nach dem Code Red.
- Während des Matches betrat Hook die Arena.
- Kurz bevor Jack Perry seinen Finisher durchziehen konnte, hielt Ethan Page sich an Matt Hardys Haaren fest, doch dieser stieß ihn weg, sodass Perry das Match beenden konnte.


Ein wütender Ethan Page fordert Jack Perry und Hook nach dem Match zu einem Tag Team Match bei "AEW Dynamite" heraus. An diesem soll Matt Hardy ebenfalls teilnehmen, da er Ethan Page - seines Erachtens - dies schuldig ist.

Tony Schiavone führt ein Interview mit Eddie Kingston und Ortiz, die aus verschiedenen Tunneln in die Arena kommen. Sie werden zum House of Black befragt, welches als Hauptfaktor für die Spaltung zwischen den beiden ausgemacht wird. Ortiz ist sauer auf Eddie, weil dieser backstage nicht mit ihm geredet habe, doch die Crowd ist klar auf Eddies Seite. Ortiz behauptet, dass Homicide, ihr gemeinsamer Trainer, enttäuscht von Eddie wäre und bezeichnet ihn als fake. Kingston hat schließlich genug gehört, zieht Ortiz einen Stuhl über und verlässt die Arena wieder.

2. Match
Singles Match
Brian Cage (w/ Prince Nana) gewann gegen Willie Mack via Pinfall nach einer Sit-Out Powerbomb.
- Das Match soll sehr ausgeglichen gewesen sein.

3. Match
Tag Team Match
Jade Cargill & Leila Grey gewannen gegen Jaina & Jordyn Vanity.

4. Match
Singles Match
Action Andretti gewann gegen Daniel Garcia via Pinfall.

Quelle: PWInsider

 

NotYourHero

Corgi-Fan #1
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #76“ (Tapings: 18.01.2023)
Ort: Save Mart Center in Fresno, Kalifornien, USA
Erstausstrahlung: 20. Januar 2023
Zuschauer: circa 5.100

Full Show



It's friday - you know what that means! AEW Rampage erwartet uns aus Fresno, Kalifornien, kommentiert von Excalibur, "Good ol' JR" Jim Ross, Tony Schiavone und Chris Jericho und ohne weitere Umschweife stürzen wir uns in die Action.


1. Match
Singles Match
Jack Perry gewann gegen Ethan Page (w/ Isiah Kassidy, Matt Hardy & Stokely Hathaway) via Pinfall nach einem Sunset Flip.
Matchzeit: 10:12
- Noch vorm Läuten der Glocke, als Perry noch auf dem Turnbuckle den Fans zujubelte, packte Page ihn und wollte den Ego's Edge durchbringen, scheiterte jedoch.
- Page verpasste Perry den Twist of Fate, woraufhin Jungle Boy sich aus dem Ring rollte. Page wies Hardy an, anzugreifen, doch Hook betrat die Arena.
- Beim Perrys erstem Versuch zum Sunset Flip hielt Page sich an Hardys Pferdeschwanz fest, doch dieser schob ihn zurück, sodass Perry das Match für sich entscheiden konnte.


Stokely Hathaway macht nach dieser Niederlage keinen Hehl daraus, dass er äußerst unzufrieden mit der Aktion von Matt Hardy ist und auch Ethan Page selbst wundert sich natürlich darüber, auf welcher Seite Hardy eigentlich steht. Doch Page werde alles wieder ins Reine bringen, denn er fordert "JungleHook" dazu auf, gegen ihn und Hardy anzutreten und das bereits am Mittwoch bei Dynamite!

Nach einer Werbepause steht Ortiz im Ring bei Tony Schiavone, der natürlich wissen möchte, wie die Dinge zwischen ihm und Eddie Kingston nun stehen. Ortiz verweist darauf, dass Eddie kurz davor war, Julia Hart mit einem Stuhl niederzuschlagen. Er hat eine Menge Respekt für ihn verloren und hat das Gefühl, dass das House of Black ihn psychisch in der Hand hat. Doch Ortiz möchte das lieber selbst mit seinem Weggefährten klären und ruft Eddie zum Ring. Der "Mad King" kommt dieser Aufforderung auch nach, erneut mit einem Stuhl bewaffnet, und Ortiz zeigt erneut, wie enttäuscht er von Eddies Beinahe-Aktion ist. Er fragt ihn, ob ihn seine Mutter so erzogen hat, Frauen zu schlagen und nennt ihn einen "Fake Tough Guy". Kingston hat die Nase gestrichen voll und zieht Ortiz den Stuhl drüber, sodass dieser im Ring liegenbleibt. Daraufhin verlässt Eddie den Ring wieder, als wäre nichts geschehen...

Es folgt ein Recap-Video zu Darby Allin und seinem erneuten Gewinn der TNT Championship. Wir sehen einen Zusammenschnitt aller seiner bisherigen Gegner. Nun jedoch hat Allin sich ein neues Ziel gesetzt: das House of Black. Er will sich selbst beweisen, dass er jedes seiner Mitglieder besiegen kann, einen Mann nach dem anderen. Er fordert das Stable auf, sich ihm bei Dynamite zu stellen - und sein erstes Ziel lautet Buddy Matthews.

2. Match
Singles Match
Brian Cage (/w Prince Nana) gewann gegen Willie Mack via Pinfall nach der Drill Claw.
Matchzeit: 8:12
- Ein äußerst akrobatisch geführtes Match, in welchem beide Kontrahenten ihre Größe Lügen straften.

3. Match
Tag Team Match
Jade Cargill & Leila Grey gewannen gegen Jaida & Jordan Vanity via Pinfall nach dem Jaded von Jade Cargill gegen Jordyn Vanity.
Matchzeit: 3:19


Drei neue Matches stehen für Dynamite am kommenden Mittwoch offiziell fest:

Three-Way Match
Toni Storm vs. Dr. Britt Baker, D. M. D. vs. Ruby Soho

Singles Match
Darby Allin vs. Buddy Murphy

Tag Team Match
Hook & Jack Perry vs. Ethan Page & Matt Hardy

4. Match
Singles Match
Action Andretti gewann gegen Daniel Garcia via Pinfall nach einer Running Shooting Star Press.
Matchzeit: 10:37
- Sammy Guevara nahm für dieses Match am Kommentatorenpult Platz. Garcia trug während des Matches die Hose, die Guevara ihm bei Dynamite geschenkt hatte.

Jericho und Guevara sind nach Garcias Niederlage völlig außer sich und können es kaum glauben. Doch mit den Bildern des feiernden Action Andretti endet Rampage.

 

RaZoR

World Champion
Opener war ganz okay, wobei ich das Finish mit HOOK gleichzeitig dumm aber auch kreativ fand. Das mit Matt Hardy seinem Zopf hatte was aber HOOK der samt Musik das Match "unterbricht" war schon blöd. Ethan Page mal wieder verloren. 2,5*

Wortwechsel von Ortiz und Eddie fand ich dann gar nicht mal so schlecht. Ich mag Ortiz, Eddie dreht sich wohl seit vielen Monaten sehr im Kreis aber mal sehen was aus dieser HoB Story wird.

Cage gegen Willie Mack auch ganz okay. Hatte das Güfühl die Beiden schon mal bei Lucha Underground gesehen zu haben. Willie Mack als Face Punching Ball für die Heels gefällt mir super. Er kann gut leiden, sieht immer gut aus. 2,5*

Ja gut, das Jade Match war nicht der Rede wert. Ist doch nur ne Frage der Zeit bis auch Leila Grey Jade verlassen wird. Hot Take, der Titel wechselt dieses Jahr. 2*

Main Event dann auch nur okay. Sehe ich Action Andretti aktuell nicht das was Jericho in ihm sieht. Für mich ein 0815 athletischer Wrestler. Warum kein Face-Off mit Mark Henry. Letzte Woche hat das echt Sinn gemacht, beim Street Fight aber hier... lol hatte für mich eher den Eindruck man hat gemerkt live reden ist noch nicht so Andretti's seins und dann lieber so aufziehen. Sehe den in einigen Monaten bei der JAS. Für Garcia schon ne harte Niederlage gegen so einen No-Name zu verlieren. 2,5*

Joah war mal wieder ne casual Rampage Folge. Immerhin hast du mal aufgebaute Matches. 5.0/10 (-1.5 zur Vorwoche)
 
Oben