Auch die Verträge von Johnny Gargano und Sami Zayn laufen in den nächsten Monaten aus – Update zur Vertragslänge von Kevin Owens – Titelgewinn von Big E hebt die Moral – Für NXT angekündigtes Titelmatch findet nicht statt – Aus NXT wird NXT 2.0

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wie Fightful nun berichtet, läuft auch der Vertrag von Johnny Gargano in wenigen Monaten aus. Demnach endet das Arbeitspapier des NXT Triple Crown Champions am 03. Dezember 2021. Interne Quellen erklärten, dass es bisher noch keine Verhandlungen bezüglich einer Vertragsverlängerung gab, dies wird aber für den Herbst erwartet.

- Auch der Vertrag von Sami Zayn läuft im Frühling 2022 aus. Ursprünglich hatte der 37-Jährige Kanadier im Juni 2018 einen 3-Jahresvertrag unterschrieben, dieser wurde aber von WWE automatisch um die Zeit der Verletzungspausen bis März oder April verlängert.

- Damit läuft Zayns Vertrag nur wenige Monate nach dem seines Freundes Kevin Owens aus. Mittlerweile wurde nämlich bekannt, dass der aktuelle Vertrag von Kevin Steen, so sein bürgerlicher Name, bis zum 31. Januar 2022 datiert sein.

- Der Titelgewinn von Big E bei der gestrigen "Monday Night RAW"-Ausgabe soll unter den RAW-Superstars zu einem großen Anstieg der Moral geführt haben. Intern wurde der Titelgewinn als große Sache wahrgenommen, denn der 35-Jährige ist im Lockerroom äußerst beliebt. Dass Big E den Titel gewinnt, war bereits seit Monaten geplant, eigentlich sollte es aber erst bei der Draft-Ausgabe von "Monday Night RAW" am 04. Oktober soweit sein. Derweil erhielt auch Bobby Lashley für seine Performance bei "RAW" innerhalb von WWE sehr viel Lob.

- Das eigentlich für die heutige NXT-Ausgabe angekündigte Titelmatch zwischen NXT Women’s Champion Raquel Gonzalez und Franky Monet findet nicht statt! Die Gründe sind nicht bekannt, allerdings wusste man bei WWE bereits am Montagmorgen, dass die Paarung nicht über die Bühne gehen kann.

- Weiter bestätigt der PWInsider, dass aktuell unklar ist, wann genau Samoa Joe in den Ring zurückkehren kann, man rechnet aber nicht mit einer langen Pause. Die Entscheidung, ihm den Titel abzunehmen, war aber keine kreative Entscheidung sondern eine medizinische.

- NXT wird vorerst auf den Namen "NXT 2.0" hörten. Laut Andrew Zarian (Mat Men Podcast) wird man bis auf weiteres diesen Namen für den Brand nutzen, um zu verdeutlichen, dass es sich um eine neue Version der Show handelt.

Quelle: Fightful, Wrestling Observer, WrestleVotes, PWInsider
 

K-M

Hall of Fame
Hoffe aber man zieht das auch bezogen auf die Titel durch und heute Abend krönt sich jemand zum NXT 2.0 Champion
 

ChrisB

Main Event
Der Titelgewinn von Big E bei der gestrigen "Monday Night RAW"-Ausgabe soll unter den RAW-Superstars zu einem großen Anstieg der Moral geführt haben. Intern wurde der Titelgewinn als große Sache wahrgenommen, denn der 35-Jährige ist im Lockerroom äußerst beliebt. Dass Big E den Titel gewinnt, war bereits seit Monaten geplant, eigentlich sollte es aber erst bei der Draft-Ausgabe von "Monday Night RAW" am 04. Oktober soweit sein. Derweil erhielt auch Bobby Lashley für seine Performance bei "RAW" innerhalb von WWE sehr viel Lob.
Die Moral wird genauso schnell wieder sinken, wenn er den Titel gegen Goldberg, Undertaker o.ä. verlieren wird.
 

djss

Main Event
Hoffe aber man zieht das auch bezogen auf die Titel durch und heute Abend krönt sich jemand zum NXT 2.0 Champion
Wie wäre es mit Hardy im Blut dann 2.0 oder Uso^^

Der Titelgewinn von Big E bei der gestrigen "Monday Night RAW"-Ausgabe soll unter den RAW-Superstars zu einem großen Anstieg der Moral geführt haben. Intern wurde der Titelgewinn als große Sache wahrgenommen, denn der 35-Jährige ist im Lockerroom äußerst beliebt. Dass Big E den Titel gewinnt, war bereits seit Monaten geplant, eigentlich sollte es aber erst bei der Draft-Ausgabe von "Monday Night RAW" am 04. Oktober soweit sein. Derweil erhielt auch Bobby Lashley für seine Performance bei "RAW" innerhalb von WWE sehr viel Lob.
Mal sehen wie schnell er ihn wieder verliert, ich mag ihn aber ich sehe auch wie wenig Plan indem ist was man mit ihm anstellt.

Damit läuft Zayns Vertrag nur wenige Monate nach dem seines Freundes Kevin Owens aus. Mittlerweile wurde nämlich bekannt, dass der aktuelle Vertrag von Kevin Steen, so sein bürgerlicher Name, bis zum 31. Januar 2022 datiert sein.
Ich hoffe er wechselt woanders hin wo er Freiheiten genießt, es muss ja nicht AEW sein aber er wäre ein gewichtiger Grund mich in eine andere Promotion reinzusehen.
 
Oben