Auch The Butcher war an COVID-19 erkrankt – Eine neue Ära beginnt: Vorschau auf "AEW Dynamite" – Die aktuellen Top 5 Rankings

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- In der vergangenen Woche verriet Andy Williams, den meisten AEW-Fans wohl eher unter dem Namen The Butcher bekannt, im "Talk is Jericho"-Podcast von Chris Jericho, dass auch er im letzten September positiv auf COVID-19 getestet wurde. So war er bei seinem Match gegen AEW World Champion Jon Moxley bei der "AEW Dynamite" vom 30. September erst gerade wieder von der Infektion genesen und wie der 43-jährige erklärte, hätte er das Match wohl besser nicht bestreiten sollen. Laut eigener Aussage habe er sich unnötig in Gefahr gebracht, da er noch schwer angeschlagen von der Krankheit war. Die Tapings für diese Show fanden am 25. September statt und Butcher erhielt erst zwei Tag zuvor die Mitteilung, dass er um die AEW World Championship antreten sollte. Zum damaligen Zeitpunkt weilte er noch zuhause und hatte noch keine Ringfreigabe. Diese erhielt er rechtzeitig von AEW-Arzt Dr. Sampson, nachdem er negativ auf das Coronavirus getestet worden war. The Butcher ist nach Chris Jericho, Nick Jackson und Lance Archer der vierte AEW-Star, der im September 2020 positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Auch der heutige NXT UK Star Ben Carter, der im September bei AEW im Einsatz war, wurde zu dieser Zeit positiv getestet.

- In der kommenden Nacht beginnt für "AEW Dynamite" gewissermaßen eine neue Ära, denn ab sofort wird man dauerhaft ohne die direkte Konkurrenz durch NXT am Mittwochabend laufen. Für diese Show präsentiert man eine vollgepackte Card mit zwei Titelmatches. Im Fokus wird aber vor allem das Singles Match zwischen Chris Jericho und Dax Harwood stehen, denn Box-Legende Mike Tyson wird hier als Special Ringside Enforcer fungieren. The Young Bucks werden ihre AEW World Tag Team Championship gegen Rey Fenix & PAC verteidigen, Matt Hardy erhält in einem Falls Count Anywhere Match eine Chance auf die AEW TNT Championship von Darby Allin und Red Velvet trifft auf Jade Cargill. Darüber hinaus wird Kris Statlander nach langer Verletzungspause gegen Amber Nova ihr Comeback-Match bestreiten und der ehemalige Olympia-Boxer und AEW-Trainee Anthony Ogogo steigt erstmals in den Ring. Nachfolgend das angekündigte Line-up sowie die "Road to AEW Dynamite"-Episode:

All Elite Wrestling Dynamite #80
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 14. April 2021


Singles Match - Special Ringside Enforcer: Mike Tyson
Chris Jericho (w/ Sammy Guevara) vs. Dax Harwood (w/ Cash Wheeler)

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. The Death Triangle (Rey Fenix & PAC)

AEW TNT Championship
Falls Count Anywhere Match
Darby Allin (c) vs. Matt Hardy

Singles Match
Red Velvet vs. Jade Cargill

Singles Match
Anthony Ogogo (w/ QT Marshall) vs. TBA

Singles Match
Kris Statlander vs. Amber Nova

Ebenfalls für die Show angekündigt:
Christian Cage reagiert auf das Angebot von Team Taz, sich ihnen anzuschließen.


- Nachfolgend die aktuellen Top 5 Rankings, welche am heutigen Mittwoch veröffentlicht wurden:

AEW World Champion: Kenny Omega (3-0 Singles Record im Jahr 2021, 43-11 Gesamtrekord)
AEW TNT Champion: Darby Allin (6-0 Singles Record im Jahr 2021, 28-13-1 Gesamtrekord)

1. Adam Page (6-0 Singles Record im Jahr 2021, 37-13 Gesamtrekord)
2. Jon Moxley (5-1 Singles Record im Jahr 2021, 34-7-1 Gesamtrekord)
3. Jungle Boy (4-0 Singles Record im Jahr 2021, 41-25-1 Gesamtrekord)
4. Cody Rhodes (5-1 Singles Record im Jahr 2021, 38-11-2 Gesamtrekord)
5. Powerhouse Hobbs (5-0 Singles Record im Jahr 2021, 16-10 Gesamtrekord)

AEW Women's World Champion: Hikaru Shida (2-0 im Jahr 2021, 35-8 Gesamtrekord)
1. Tay Conti (10-2 Singles Record im Jahr 2021, 18-5 Gesamtrekord)
2. Red Velvet (5-0 Singles Record im Jahr 2021, 17-12 Gesamtrekord)
3. Britt Baker (7-1 Singles Record im Jahr 2021, 24-14 Gesamtrekord)
4. Nyla Rose (6-2 Singles Record im Jahr 2021, 28-11 Gesamtrekord)
5. Thunder Rosa (7-2 Singles Record im Jahr 2021, 13-5 Gesamtrekord)

AEW Tag Team Champions: The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (2-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
1. SCU: Christopher Daniels & Frankie Kazarian (9-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
2. Jurassic Express: Jungle Boy & Luchasaurus (6-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
3. The Butcher & The Blade (4-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
4. Varsity Blonds: Griff Garrison & Brian Pillman Jr. (7-2 Tag Team Record im Jahr 2021)
5. FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler (3-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
 

RaZoR

World Champion
Ich tippe mal 750k Zuschauer. Glaube kaum das das wegfallen von NXT einen großen Unterschied in den Ratings ausmachen wird. Show bin ich diese Woche eher weniger gehypt. Auf das Ogogo Debüt bin ich gespannt aber das war's dann auch.

Diese Woche nicht mal durch DARK und Elevation geskippt....
 

Fulcrum

World Champion
Ich tippe mal 750k Zuschauer. Glaube kaum das das wegfallen von NXT einen großen Unterschied in den Ratings ausmachen wird. Show bin ich diese Woche eher weniger gehypt. Auf das Ogogo Debüt bin ich gespannt aber das war's dann auch.

Diese Woche nicht mal durch DARK und Elevation geskippt....
Schau dir das Match Konosuke Takeshita vs. Danny Limelight an! Sind ~7 bis 8 Minuten und für das Ace einer Partnerpromotion kann man schonmal reinschauen ;)
 

RaZoR

World Champion
Schau dir das Match Konosuke Takeshita vs. Danny Limelight an! Sind ~7 bis 8 Minuten und für das Ace einer Partnerpromotion kann man schonmal reinschauen ;)

Hatte ich tatsächlich auch überlegt aber fehlte mir die Motivation zu. Die ganzen DARK's ermüden mich obwohl ich die Show's nicht mal mehr schaue 🤷‍♂️
 
Oben