Bud Spencer-Enkel unterschreibt bei Bellator MMA - Bellator verpflichtet 17-1 Mittelgewicht - Hauptkarte von Bellator 229 vervollständigt

Bud Spencer-Enkel unterschreibt bei Bellator MMA

Bud Spencer mag ein begnadeter Schauspieler gewesen sein, aber sein Enkel ist ein Weltklasse-MMA-Kämpfer.Die zweitgrößte MMA-Organisation der Welt, Bellator MMA, hat einen weitere namenhafte Verpflichtung verkündet. So wurde Carlo Pedersoli Jr. (11-3) nach seiner UFC-Entlassung unter Vertrag genommen.

Der Italiener konnte vor seiner UFC-Zeit bei Cage Warriors den dänische Top-Kämpfer Nicolas Dalby besiegen. In seinem UFC-Debüt folgte ein Sieg über Brad Scott, danach jedoch zwei Niederlagen. Nun will er nach seiner UFC-Entlassung bei Bellator MMA neu durchstarten. Bellator ist regelmäßig in Pedersolis Heimatland Italien zu Gast. So findet mit Bellator 230 / Bellator Europe 5 am 12. Oktober das nächste Doppelevent von Bellator in Mailand statt. Ob der 26-jährige dort antritt ist noch unklar.

Quelle: MMAJunkie.com

Bellator verpflichtet 17-1 Mittelgewicht

Die Mittelgewichtsklasse der zweitgrößten MMA-Liga hat eine neue Verstärkung erhalten. Fabio Aguilar (17-1) ist die neuste Addition. Der Brasilianer hat einen beeindruckenden Rekord und hält unter anderem eine Sieg über den TUF-Veteranen Marcio Alexandre Jr.. Weder Gegner noch Datum für sein Bellator-Debüt wurden bisher verkündet.

Quelle: MMAFighting.com

Hauptkarte von Bellator 229 vervollständigt

Bellator 229 hat zwei weitere hochkarätige Kämpfe bekommen. Im Mittelgewicht trifft Anatoly Tokov (28-3), der von vielen schon im nächsten Mittelgewichts-Titelkampf gesehen wurde, auf Hracho Darpinyan (17-8-2). Es ist damit ein internationales Duell Russland vs. Armenien. In einem weiteren Kampf der Hauptkarte wird Derek Anderson (15-3) sein Weltergewichts-Debüt geben, wenn er auf den Brasilianer Guilherme Vasconcelos (10-5) trifft.

Quelle: MMAFighting.com
 
Oben