DVD Review - WWE - The Attitude Era Vol. 3

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Cover
——————————————————————————————————————————————————————-


——————————————————————————————————————————————————————-
Kurzbeschreibung
——————————————————————————————————————————————————————-

Die Attitude Era Serie geht in die 3. Runde. Diese Box mit über 6 Stunden Spielzeit ist randvoll gespickt mit großartigen, noch nie zuvor gezeigten Kämpfen. Mit dabei ist die Top-Liga der WWE-Superstars, wie z.B. STONE COLD STEVE AUSTIN, THE ROCK, UNDERTAKER, TRIPLE H, SHAWN MICHAELS, BRET “HIT MAN” HART, MICK FOLEY und viele mehr. Ein Muss für alle WWE Fans!

——————————————————————————————————————————————————————-
Inhalt
——————————————————————————————————————————————————————-
——————————————————————————————————————————————————————-
Disc 1
——————————————————————————————————————————————————————-

WWE Live

An Iconic Era

Stone Cold Steve Austin vs. Bret “Hit Man” Hart
Germany • April 1996

Undertaker and Mankind Rivalry

The Undertaker vs. Mankind
In Your House: Good Friends, Better Enemies • April 28, 1996

WWE Travel

The Undertaker & Bret “Hit Man” Hart vs. Owen Hart & The British Bulldog
Kuwait City, Kuwait • May 12, 1996

GTV – Persian Gulf War

WWE Championship Match
Stone Cold Steve Austin vs. Shawn Michaels
Kuwait City, Kuwait • May 12, 1996

Unique MSG Moment

The Ultimate Warrior vs. Owen Hart
Madison Square Garden • May 19, 1996

GTV – Meeting Ultimate Warrior

Stone Cold Steve Austin vs. The Undertaker
Madison Square Garden • August 9, 1996

Retaliation

WWE Championship Match
Shawn Michaels vs. Goldust
In Your House: Buried Alive • October 20, 1996

GTV – Goldust?

Shawn Michaels vs. Mankind
In Your House: It’s Time • December 15, 1996

——————————————————————————————————————————————————————-
Disc 2
——————————————————————————————————————————————————————-

Skydome

Triple Threat Match for the WWE Championship
Shawn Michaels vs. Bret “Hit Man” Hart vs. Sycho Sid
RAW • February 3, 1997

Chainsaw Charlie Debut

The Nation of Domination vs. Stone Cold Steve Austin, The Undertaker, Cactus Jack & Chainsaw Charlie
RAW • December 29, 1997

Superhero vs. Villain

WWE Intercontinental Championship Match
The Rock vs. Ken Shamrock
Anaheim, CA • March 13, 1998

Cactus Jack in the Garden

Falls Count Anywhere Match
Cactus Jack vs. Billy Gunn
Madison Square Garden • March 22, 1998

The Game Steps Up

Stone Cold Steve Austin vs. Triple H
Madison Square Garden • March 22, 1998

GTV – Frosted Tips

Triple H vs. The Big Show
Madison Square Garden • June 26, 1999

WWE Expansion

The Dudley Boyz vs. Test & Albert
Wall St, New York City, NY • October 25, 2000

Final Thoughts

GTV – Are We Done

——————————————————————————————————————————————————————-
Disc 3
——————————————————————————————————————————————————————-

Yokozuna vs. The Sultan
Sun City, South Africa • September 14, 1996

Stone Cold Steve Austin vs. Goldust
In Your House: It’s Time • December 15, 1996

The Undertaker, Goldust & Ahmed Johnson vs. The Nation of Domination
RAW • March 17, 1997

Stone Cold Steve Austin vs. The Undertaker
Toronto, ON, Canada • June 14, 1997

Shawn Michaels & Triple H vs. The Legion of Doom
Uniondale, NY • October 24, 1997

Stone Cold Steve Austin & Cactus Jack vs. The Rock & D’Lo Brown
Madison Square Garden • January 10, 1998

Stone Cold Steve Austin, Cactus Jack & Chainsaw Charlie vs. The Rock & The New Age Outlaws
Meadowlands, NJ • February 22, 1998

Stone Cold Steve Austin vs. Triple H
Anaheim, CA • March 13, 1998

Stone Cold Steve Austin vs. The Undertaker
Madison Square Garden • June 26, 1999

Hardy Boyz vs. Lo Down
Wall St, New York City, NY • October 25, 2000

——————————————————————————————————————————————————————-
Daten zur DVD
——————————————————————————————————————————————————————-

Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Edel Germany GmbH
Erscheinungstermin: 16. September 2016
Spieldauer: 424 Minuten

——————————————————————————————————————————————————————-
Bewertung und Fazit
——————————————————————————————————————————————————————-


Die Attitude Era – die vielleicht bekannteste und prägendste Ära in der Geschichte des Pro-Wrestlings. Jeder kennt sie und für viele Wrestlingfans gilt sie als das Beste, was die WWE (zur damaligen Zeit WWF) je hervorgebracht hat. Gerade ältere Fans, welche die Attitude Era hautnah miterlebt haben, schwärmen von ihr und sehnen sich nach einer härteren Ausrichtung des heutigen Programms. Aufmüpfige Wrestler, die sich nicht zu schade sind, dem Boss Paroli zu bieten; kontinuierliche Regel-, Gesetzes- (und manchmal auch Geschmacks-)Überschreitungen waren nur ein Teil des Erfolgsrezeptes, welches letztlich dafür sorgte, dass die alleinige Vormachtstellung im Bereich Pro-Wrestling bzw. Sports Entertainment heute der WWE vorbehalten ist. Wrestler wie "Stone Cold" Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels oder The Undertaker werden in einem Atemzug genannt, wenn es darum geht, die Stars dieser Ära zu benennen. Nicht verwunderlich also, dass in dieser Zeit auch einige Matchklassiker stattfanden, wie zum Beispiel die Hell in a Cell Matches des Undertakers gegen Shawn Michaels oder Mankind (aka Mick Foley), zu denen man auch heute nur lobende Worte findet.
Wie heutzutage üblich, fanden auch in den späten neunziger Jahren verschiedenste Shows statt und nicht alle Matches wurden immer im TV ausgestrahlt. Normalerweise bekommt man diese Matches nur dann zu sehen, wenn man sich ein Ticket für die jeweilige Show kauft. Da es aber, Stand heute, nicht möglich ist, in die Vergangenheit zu reisen, um eine Houseshow aus der Attitude Era zu besuchen, möchte die WWE mit der Reihe „The WWE Attitude Era Unreleased“ Abhilfe schaffen. Nun erschien das bereits dritte DVD-Set, welches insgesamt 25 Matches umfasst, die vorher noch nie ausgestrahlt wurden. Darunter befinden sich ein paar (meiner Meinung nach) wirklich sehenswerte Matches, wie z.B. Stone Cold Steve Austin vs. Bret „The Hitman“ Hart, welches einst in Deutschland stattfand. Auch das Falls Count Anywhere Match zwischen Cactus Jack und Billy Gunn blieb mir in positiver Erinnerung. Auf den ersten beiden DVDs führt uns der aktuelle RAW- und NXT-Kommentator Corey Graves durch die einzelnen Matches und bringt entweder kurze Überleitungen, die einem das nächste Match schmackhaft machen sollen, oder er wird von einer „versteckten“ Kamera gefilmt und philosophiert mit sich selbst über das anstehende Match. An dieser Stelle hätte ich mir etwas Abwechslung gewünscht. Beispielsweise Legenden, die sich zu ihren Matches äußern oder selbst eine Promo halten, um das nachfolgende Match zu bewerben. Hier hätte man deutlich mehr machen können.
Mein größter Kritikpunkt an dem DVD-Set ist jedoch das Fehlen eines Kommentatorenteams. Mir ist durchaus bewusst, dass es bei Houseshows meist keine Kommentatoren gibt, aber hätte man nicht im Nachhinein die Matches kommentieren können? Auch hier hätte man wunderbar Legenden einbeziehen können, die über das Match sprechen. Komplett ohne Kommentatorenteam entwickelte sich beim Schauen der DVDs relativ schnell ein eintöniges Gefühl, was hier und da von den Entrance Themes unterbrochen wurde. Dementsprechend flog ich auch fast vom Hocker, als auf Disc 3 plötzlich die Stimme von „Good Ol' J.R.“ ertönte. Jim Ross kommentierte das Match zwischen Yokozuna und The Sultan. Abschließend kann man festhalten, dass es auf den drei DVDs durchaus gute Matches zu sehen gibt, die leider vom fehlenden Kommentar in die Eintönigkeit gezogen werden. Auch finde ich, dass manche Matches (wie das eben angesprochene Match zwischen Yokozuna und The Sultan) nicht unbedingt auf dem Set hätten landen müssen. Deshalb gebe ich dem Set gut gemeinte 6 von 10 Punkten!

 

BroMantis

(inoffiziell) offizieller Chef
Teammitglied
Exzellente Review. Da hat sich der Schreiber selbst übertroffen. Grandios.
 
Oben