Geschichte der User: Extreme Enigma

Jit Botwor

Upper Card
Ihr könnt euch weiterhin bei Tommy bewerben. Einfach eine PN an ihn.

E-E wünscht euch viel Spaß beim Lesen seiner Geschichte. Kommentare sind natürlich gerne erwünscht ;)

Erste Berührungen mit dem Wrestling
Soweit ich mich erinnern kann, kam ich 2007 zum ersten Mal mit dieser Sportart in Berührung. Einem kleinen 10 jährigen Junge mit dem Namen Mike, ist es wie so oft, langweilig. Ein kalter Februar-Abend, ein Samstag. Wie üblich, zappte ich durch die verschiedenen TV-Sender. Mitten drin, hielt ich bei Sender 23. DSF…Ein komischer Mann, mit langen schwarzen Haaren, verkloppte gerade ein Muskelprotz namens Batista. Der Kommentator schrie, ,,Der Undertaker setzt zum Tombstone an!!!‘‘ Ich wusste sofort, ich musste mehr über diesen großen, schwarz gekleideten Mann erfahren. Google, dein bester Freund wird dir sicherlich helfen. Also begann ich sonntagmorgens den Namen in die Suchmaschine einzutippen. Durch Wikipedia bekam ich nun Einblick in das anstrengende Business-Leben eines Wrestler’s. Wöchentlich begann ich mir nun SmackDown! anzuschauen. Ich erzählte meinem Vater von diesem so genannten ,,Wrestling‘‘. Zu Beginn dachte ich, es sei die falsche Entscheidung ihm davon zu berichten. Er sagte zu mir, dass alles nur abgesprochen sei, sprich die Schläge angetäuscht, der Ring vollkommen gefedert usw. sei. Ich wollte und konnte nicht glauben, was er mir gerade sagte. Ich rannte in mein Zimmer und durchforschte ein weiteres Mal das Internet. Und tatsächlich, ich wurde fündig. Auf Wikipedia fand ich einen großen Artikel über das Wrestling. Ich las alles sorgfältig durch und kam zum Schluss, dass mein Vater Recht behielt. Doch genau in diesem Moment schwor ich mir eins, ich werde mir weiterhin diese Art von Sports Entertainment anschauen. Nur wollte ich mich nun wirklich mit dem Sport auseinandersetzen. Auch hier muss ich dem Internet ein weiteres Mal danken.

Mein Weg zu W-I
Ich suchte nach ,,Wrestling News‘‘. Erstes Suchergebnis: wrestling-infos.de… Genau dass, wonach ich suchte! Ein Artikel über eine Houseshow SmackDown’s! Houseshow? Was zur Hölle ist eine Houseshow!? Naja, wie dem auch sei, ich las alles sorgfältig durch und ja…! Der Name Undertaker tauchte wieder auf! Danach gab es eine enorm lange Zeitspanne, in der ich jeden Tag meine ,,2.Heimat‘‘ besuchte, alle News las, und mir unbekannt Wörter wie zum Beispiel: Face, Heel, Houseshow, Tapings, Storyline usw. einprägte. Auch hier kam wieder Wikipedia ins Spiel. Langsam begann ich zu begreifen, worum es hier ging. Es war der Beruf, einiger Leute, sich gegenseitig zu verkloppen, Zuschauer zu unterhalten und dabei noch tausende von Brötchen damit zu verdienen. Wenn ich ehrlich bin, wurde ich süchtig nach Wrestling, und an allererster Stelle stand nun w-i.de!

Zeiten im Board
Der 17.2.2009…Der zweite Schritt wurde getätigt, um ein Teil des Wrestling-Universums zu werden. Die Anmeldung im Board musste her! Erste, nette Begrüßungen trafen ein, Leute wie mein Schweizer Landsmann United oder The Rocky halfen mir, mich im Board fortzubewegen. Nun ja, hierbei muss ich sagen, dass mir einige User schon richtig ans Herz gewachsen sind. Mit Stevie, Cookiemonster Punk, kofi kingston, Shelton5 oder auch The Underbourne durfte ich tolle Gespräche führen. Langsam aber sicher, kamen dann auch die ersten Beiträge von mir. Obwohl ich zugeben muss, sie waren zu Beginn dermaßen schlecht, heute kann ich nur noch darüber lachen! Nun kann ich voller Stolz sagen, dass sich meine Post’s etwas verbessert haben! Wie dem auch sei, viele interessierten sich auch für meinen Namen. Wobei er sich recht einfach erklären lässt. Extreme Enigma bedeutet so viel wie extremes Rätsel. Automatisch lässt sich dies vom Charismatisch Enigma ,,Jeff Hardy‘‘ ableiten, der doch eine lange Zeit bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag stand. Heute bin ich jedoch extrem enttäuscht von ihm, da er immer wieder durch Drogen negativ auf sich aufmerksam machte. Aber dass ist ein anderes Thema und eine solche Geschichte ist nicht der richtige Platz dafür.

Promotion‘s/Lieblingswrester und andere Dinge
Die derzeit bekanntesten Promotion’s sind mit Abstand die WWE und die TNA. In meinen Augen, bieten beide Company’s, Vince McMahon’s World Wrestling Entertainment, als auch Dixie Carter’s Total Nonstop Wrestling, sehr gutes Wrestling. Zugegeben, was die WWE derzeit an PG bietet, ist schlecht, aber man sollte sich auch mal Gedanken machen und in die Lage der Promotion versetzen, dabei kann man erkennen, dass man durch die Veränderung nicht nur an Fans verliert, sondern auch viele junge Fans gewinnt. Zu TNA…Verfolgt man beide Company’s intensiv, ist man meiner Meinung nach, sehr gut bedient. Bei WWE sieht man gutes Highflying, aber auch ansehnliche Technik-Matches. Bei TNAW kriegt man Blut und Brutalität und grandiose Technik zu sehen. Eine meines Erachtens nach, geniale Mixtur. Nun werde ich auf meine Lieblingswrestler beider Company’s eingehen. Zuerst die WWE. Vielleicht ist es einigen schon aufgefallen, ich bin ein absoluter Highflying-und Technik-Freak. Evan Bourne, John Morrison, Edge, Dolph Ziggler, Chris Jericho aber auch ein Randy Orton dürfen in meiner Best Of-Liste nicht fehlen. Viele von ihnen sehe ich als Zukunft von World Wrestling Entertainment. Zu TNAW…Auch hier beherrschen Highflyer und Techniker mein Wrestling-Leben. Suicide, die Motor City Machine Guns, AJ Styles oder Kurt Angle zählen zu meinen absoluten Favoriten. Was ich persönlich, auch noch sehr wichtig finde, sind meine Lieblingsmatcharten. Ladder Matches, Hell in a Cell, aber auch Submission Matches gucke ich mir sehr oft an.

Aktives Wrestling
Keine Ahnung, ob viele davon wissen, (kofi kingston weiß ganz sicher davon…Er weiß was ich meine :D), aber ich bin selbst aktiver Wrestler. Als ich das eben angesprochene Match zwischen dem Undertaker und Batista sah, kam mir sofort der Gedanken, es selbst auszuprobieren. Wie es der Zufall will, gab es doch tatsächlich in Rorbas (kennt keine Sau, i know :D), eine Wrestlingschule. Leiter und Trainer ist der bekannte Marshal T, bürgerlicher Name Thomas Heri (kennt auch keine Sau, i know :D). Also habe ich ihn um ein Probe-Training angefragt, sprich mit ihm Kontakt aufgenommen. Er hat sich als sehr freundlich erwiesen und einem Probetraining sofort zugestimmt. Etwas unsicher und mit einem etwas mulmigen Gefühl fuhr ich dann in das 20 Autominuten entfernt gelegene Rorbas. Dort angekommen, stieg ich mit anderen 13 jährigen Jungs, die sich ebenfalls als sehr menschenfreundlich erwiesen, in den Ring. Zugegeben, Wrestling ist um einiges härter, als es sich anhört. Ich habe bei eigenem Leibe erfahren, wie hart man trainieren muss, um auf einem einigermaßen hohen Level, eine gute Show abzuliefern. Man lernt von Grund auf zu wrestlen. Fallschule, Kraftübungen, Haltegriffe, in die Seile gehen, man muss enorm viel Geduld und Konzentration aufbringen, um keine schwereren Verletzungen etc zu riskieren.

NSP und WFE Zeiten
Auweia, ich hätte doch fast das Wichtigste an dieser Geschichte vergessen, die NSP und die WFE. :D Spaß bei Seite. Es ist wirklich toll, dass W-I dieses Projekt langfristig verfolgt hat. Eine Seite ohne WFE wäre nun schon fast undenkbar. Immerhin ist die WFE doch zu einem sehr großen Teil W-I’s herangewachsen. Meine Zeit in der NSP bzw. der WFE ist bisher doch sehr erfolgreich verlaufen. Zumal ich der letzte NSP Future Champion war, eine spannende Fehde mit The Paul und The Hunter führen durfte etc. Nun, da ich in der WFE bin, besteht mein nächstes, großes Ziel darin, mir einen Titel zu sichern. Ob mit Armaltrio im Tag Team oder alleine um die Middle European Championship zu fehden, spielt mir eigentlich keine große Rolle.

Dankesaussagen
Nun komme ich zum letzten Teil meiner User-Geschichte. Hierbei möchte ich meiner Familie danken, die mich in jeglicher Form jederzeit unterstützt, meinen Freunden, die immer zu mir halten, Stevie, dem größten Beitrags-Suchti, Cookie, ihm gratuliere ich, da er nie NSP Future Champion geworden ist, United, da er mich so toll aufgenommen hat, Naitch, der einen tollen GM und Menschen abgibt, Polarmen, der immer so Chat-freudig ist, Jit Botwor, mein Schatzi :D, The_Animal, meinem Namensvetter, Lightfire, der mir bei Problemen immer einen Rat gibt und TheKing23 & the underbreaker, meinen HSV-Buddys :D
 

Y_Star

Undercard
Sehr gut geschrieben mit wenig Rechtschreibfehlern. Meiner Meinung nach eine der besten Geschichten.
BTW: Du hast nen schnellen Wandel von Mark zu Smart Mark hinter dir.
 

Stevie

World Champion
Die Geschichte las sich recht flüssig, insbesondere der Teil, wo du uns seine "aktive" Karriere etwas näher näher gebracht hast, war sehr interessant. Einziger Kritikpunkt daran wäre, dass du meines Erachtens ein wenig zu viel über das aktuelle Geschehen bei der WWE und TNA erzählt hast.

War nicht die beste Story, aber hast das gut gemacht, Mikey. ;)
 

Dave

BiBaButzemann
... und natürlich danke ich dem User "Dave", den ich sehr als Idol ansehe :D

In diesem Text hattest du, wie ich finde, einen recht komischen Schreibstil, jedoch hat mir das gefallen. Schöner langer Text, hat sich auch super lesen lassen und war auch sehr intressant. Machst du das Wrestling auch weiterhin?

*Thumbs Up*
 

Hardyz

Midcard
Ich werd dich auch weiterhin unterstützen mein Lieber :D

Die ab und an vorhandenen Rechtschreibfehler machen die Geschichte keinesfalls schlechter, da wie ich finde, alles passt sowohl die länge als auch die Geschichte, die nicht nur schön zu Lesen war nein, sondern ein wenig auch mehr zu dir das sicherlich einige nicht wussten da du dich selber mit Spears, Slams etc. beschäftigst ;)
 

Extreme Enigma

Upper Card
... und natürlich danke ich dem User "Dave", den ich sehr als Idol ansehe :D

In diesem Text hattest du, wie ich finde, einen recht komischen Schreibstil, jedoch hat mir das gefallen. Schöner langer Text, hat sich auch super lesen lassen und war auch sehr intressant. Machst du das Wrestling auch weiterhin?

*Thumbs Up*
Is ne kleine Macke von mir, ich hab en sehr merkwürdigen Schreibstil...:rolleyes:
Ja, ich besuch die Wrestlingschule weiterhin und versuche mein Projekt langfristig zu verfolgen ;)
 

The Goblin

Jobber
Cooler Text. Lies sich sehr flüssig lesen und hat mir sehr gefallen. Deine Geschichte wie du zu Wrestling fan selbst zum Wrestling Schüler geworden bist ist voll cool.

PS: Voll krass das du Wrestels.
 
Oben