Geschichte der User: Kofi Kingston

Tommy

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Zunächst will ich noch sagen, das jeder immer eine PN schreiben kann, wer seine Geschichte hier auch veröffentlichen will. Für nächste Woche suche ich immer noch :rolleyes:.

Die heutige Geschichte kommt vom Boarduser Kofi Kingston, welcher auch schon seit über einem Jahr hier ist.
Viel spaß beim lesen und Kommentar hinterlassen

Nun bin also ich mit meiner Geschichte dran, die über meine Anfänge mit dem Wrestling, der Zeit auf W-I usw. zu tun hat.
Meine Anfänge mit dem Wrestling
Es fing alles in den 90er Jahren an. Ich war häufig bei einem meiner besten Freunde und dort kam ich zum ersten Mal mit dem Wrestling in Berührung. Ich kann mich daran wiederum nicht mehr wirklich erinnern, einen bleibenden Eindruck konnte es jedoch hinterlassen. Damals waren wir noch jung und spielten diese Kämpfe natürlich nach, was man ja bekanntlich nicht tun sollte^^ Nach einer Zeit verloren wir aber den Bezug zum Wrestling und so vergas ich auch schnell das Ganze. Im Jahre 2003 aber traf es mich voll. Mittlerweile war ich 10 Jahre alt und wieder Mal war ich bei meinem Kumpel. Dort hatte er eine Demo zu einem Wrestling Spiel für die PS2 und wir fanden richtig Gefallen daran. Unsere Interesse am Wrestling stieg von Mal zu Mal, aber wo konnten wir es schauen? In der Fernsehzeitschrift suchten wir leider vergeblich, da es nicht mehr auf DSF oder RTL 2 zu sehen war. Da ich zuhause Premiere hatte, versuchte ich da mein Glück und ich wurde tatsächlich fündig. Mittlerweile war es schon Mai 2003 und ich war voll im Wrestling Fieber. Meine Favoriten waren damals natürlich nur die Faces wie Shawn Michaels oder Rob Van Dam. Heels konnte ich nicht ausstehen, aber so fing ja jeder von uns mal an ;) Mein absoluter Favorit war jedoch Bill Goldberg. Ich freute mich jedes Mal aufs Neue, wenn seine Entrance Musik ertönte. Die Fehde zwischen ihm und der Evolution, genauer Triple H, habe ich noch heute gut in Erinnerung. Ich verpasste keine Ausgabe mehr von Raw und den restlichen Sendungen auf Premiere. Allerdings fragte ich mich immer. Was ist Smackdown? Auf Premiere war nur Velocity und Afterburn zu sehen, also Zusammenfassungen der Smackdown Ausgaben, aber wo läuft Smackdown? in den Sommerferien 2003 wurde ich auch endlich auf Tele 5 fündig und mein Kumpel und ich wurden zu wahren Wrestling Fans.
Sind die Mark Zeiten vorbei?
Mittlerweile hatte ich meinen ersten PPV, WrestleMania 20, gesehen und ich besaß einige Wrestling Spiele für Konsolen. Außerdem war ich mir nun im Klaren, dass Wrestling nur inszeniert ist, was ich im Internet nachlas. Allerdings war ich immer noch nur für die Faces und "hasste" die Heels. Ich war verrückt nach Wrestling, sah mir jeden Mittag die Wrestling Shows auf Premiere an und unterhielt mich mit meinem Kumpel immer über die aktuellen Geschehnisse in der WWE. Als dann aber am 13. November 2005 Eddie Guerrero starb, begann die Wandlung vom Mark zum Smart Mark. Im Internet erkundigte ich mich immer mehr über das Wrestling und mittlerweile fand ich auch Gefallen an den Heels. Ich interessierte mich immer mehr für das Wrestling und im Internet las ich viel über meine Favoriten und andere interessante Wrestling Gestalten nach. Ab diesem Zeitpunkt würde ich mich offiziell als Smart Mark bezeichnen^^
Ist die Interesse am Wrestling weg und kommt sie je wieder?
Im Frühsommer 2006 traf es mich sehr hart. Da Premiere keine Bundesliga mehr zeigte, verlängerten wir das Abonnement nicht mehr und somit konnte ich auch kein Wrestling mehr schauen. Ich informierte mich zwar immer noch auf der WWE Homepage nach den Ergebnissen der Shows, aber es wurde immer uninteressanter, wenn man die Matches und Segmente nur nachlesen kann. Da ich damals nicht wusste wie ich die Shows sonst ansehen sollte und SmackDown zu unmöglichen Uhrzeiten lief, war das Kapitel Wrestling vorerst beendet.
In den Sommerferien 2007 war es dann wieder soweit. Das Wrestlingprogramm auf Premiere war wieder freigeschaltet und ich wollte sehen, wie es denn nun aussieht. Das Interesse nahm wieder stark zu und ich fing an es wieder regelmäßig zu verfolgen. Nach einer so langen Pause war jedoch vieles anders, einige Wrestler kehrten zurück und viele neue Gesichter, die ich zuvor noch nie gesehen hatte, konnte man bewundern.
Wrestling-Infos.de Teil 1
Im Juni/Juli 2008 war es dann soweit. Eines Tages suchte ich nach einer Biografie meines damaligen Lieblingsworker Kofi Kingston. Ich stieß auf die Biografie von wrestling-infos.de und so begann der Lauf der Dinge. Ich schaute mir die Seite genauer an und fand News, zu welchen man Kommentare abgeben konnte. Dies tat ich auch und irgendwann stoß ich dann auf die WFE. Ich fragte mich natürlich was das Ganze sei und fragte nach. Ich ließ mir die Shows durch und fand die sogenannte Fantasy Liga unglaublich spannend. Auch ich wollte ein Teil davon sein und meldete mich an. So schreib ich Kommentare zu den News, unterhielt mich in der guten alten Chat Lounge mit den Usern und das alles machte mir unglaublich viel Spaß. Mit anderen Leuten über Wrestling zu schreiben war super und ich fand schnell einige nette User. So z.B. The Armaltrio, CM Naitch oder auch Floppy. Die WFE war natürlich ein Ansporn um immer mehr zu posten, auch wenn es selten sinnvoll war :D
Dann kam das Board und ich registrierte mich am zweiten Tag. Es war für mich eine große Umstellung, da ich zuvor in keinem Board unterwegs war und so auch keinerlei Erfahrung hatte. So dauerte es gute eine oder zwei Wochen, bis ich mich dann daran gewohnt hatte.
Wrestling-Infos ade?
Kaum fing die Schule wieder an, schon wurde ich inaktiver. Ich las zwar noch die News, aber zum Schreiben von Beiträgen hatte ich keine Zeit und Motivation mehr. Dazu kam noch, dass mein PC innerhalb von 3 Monaten 3-mal mehr oder weniger den Geist aufgab und ich so nicht einmal mehr on kommen konnte. Ich überlegte, ob ich der Seite den Rücken kehren sollte, jedoch entschied ich mich anders und ab Januar 2009 wurde ich wieder aktiver.
Neubeginn auf Wrestling-Infos
Für mich war es eine Art Neubeginn, da mittlerweile ein große Seite herangewachsen ist und viele neue User wie Mastrio, VIVA_LA_HARDYS oder auch Jit Botwor auftauchten, was natürlich viele Veränderungen mit sich gebracht hat. Ich merkte sofort, dass das Niveau der Beiträge besser war, als es noch vor 2-3 Monaten der Fall war. Ich versuchte bessere Beiträge zu schreiben, was mir hoffentlich auch bis heute gelungen ist^^ Ich knöpfte wieder Kontakte zu anderen Usern, allen voran Tommy. Mit ihm schrieb ich fast jeden Tag und wir teilten viele Interessen. Auch die WFE weckte wieder mein Interesse und ich las zumindest die SmackDown Show mit voller Begeisterung. Ich war froh, dass ich nicht doch die Seite verlassen hatte.
Meine Werdegang auf W-I
Zu Beginn war ich ein User von vielen, der hauptsächlich sinnlose Kommentare postete und sich für die WFE interessierte. Aber ab Januar 2009 knüpfte ich immer mehr Kontakte und fand auch immer mehr neue "Freunde", wie Stevie, The Underbourne, shelton5, der mittlerweile von der Seite gegangene Mastrio usw. Im Sommer kam ich dann in das WFE Insider Team, in dem ich hauptsächlich die Top 10's und auch den ein oder anderen Bericht schrieb. Dies nahm dann aber leider ein Ende, aber in der Zwischenzeit hatte ich eine neue Beschäftigung auf w-i gefunden. Ich fragte The Underbourne ob ich nicht mal ein Match für ihn schreiben könne und er war damit einverstanden. Vom Resultat meines ersten WFE Matches war er für die Verhältnisse begeistert und so nahm es seinen Lauf. Ich bot Max_Peace meine Hilfe an und auch CM Naitch konnte ich das ein oder andere mal aushelfen. Im Dezember 2009 wurde das Ganze dann immer mehr, als ich aufgrund der Ausfälle von CM Naitch und dem "Karriereende" The Underbourne's ziemlich viele Matches und am Ende sogar ganze Shows schrieb. Bis heute war ich ja auch ECW General Manager, was mir nur so nebenbei viel Spaß gemacht hat ;) In der WFE läuft es für mich auch immer besser und mittlerweile durfte ich schon den WFE Tag Team Championship und 2x den Middle Eruopean Championship halten, weshalb ich mich hierfür nochmal bedanke^^
Wrestling-Infos ist mittlerweile schon sowas wie ein Hobby für mich geworden. Es macht nachwievor Spaß mit anderen Usern über Wrestling und anderes Zeug zu diskutieren, seine eigene Meinung zu den News zu bilden und verfassen, in der WFE auszuhelfen und natürlich selbst ein Teil dieser Fantasy Liga zu sein. Ich erhoffe mir noch eine schöne Zeit hier auf wrestling-infos.de und ich hoffe auch, dass euch meine Geschichte gefallen hat ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

luke54

Upper Card
Lesenswerte Geschichte, weil sie gut und interessant formuliert. Dass kofi kingston ein User der ersten Stunde ist und anscheinend schon sehr lange Wrestlingfan ist, macht die Gechichte zusätzlich interessant.
Danke kofi kingston für diese lesenswerte Story.^^
 

Dave

BiBaButzemann
Ich finde gut, dass du mehr Private Sachen geschrieben hast, im Gegensatz zu W-I. Ich glaube, dass du mehr hättest schreiben können, vorallem zum Thema "W-I". Dennoch hat alles bei deinem Text gepasst, es war einfach zu lesen und hat mich das ein oder andere Mal an meine Geschichte erinnert. Du hattest Glück, dass du zu deiner Anfangszeiten des Wrestlings Premiere hattest, weil du so, so einiges mehr als andere in deinen Blütezeiten erfahren konntest (bzw noch weiterhin erfährst).
Ich hätte mich keines Falls beschwert wenn du noch mehr geschrieben hättest, denn ich finde das du nur grob deine Erfahrungen erzählt hast. Dennoch *Daumen Hoch*.
 

DeadmanWalking

Main Event
War ne nette geschichte und auch ganz intressant zu lesen wie abhängig man von Pay TV sein kann xD. Jo ... rechtviel mehr gibts da leider nicht zu sagen freu mich auf den nächsten User ^^
 

Hardyz

Midcard
Schön Geschrieben das du aber mehr hättest schreiben können finde ich nicht dramatisch da die Geschichte an sich schon gut war wie ich finde.Das was du da in die Tasten gehauen hast ist schon gut,mehr gibt es hier eig. nicht hinzuzufügen.
 

LordBalls

Hofnarr vom Dienst
Teammitglied
Wo wären wir heute nur ohne Premiere:D?
Die Geschichte war nicht zu kurz und auch nicht zu lang und die Geschichte war sehr interessant zu lesen. Also insgesamt war das eine gute Arbeit.

Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte.
 

Bizzy Dee

Main Event
Allgemein sind so sollche Geschichten über die User sehr interessant. Ich gebe es zu, das es die reine Neugier ist. Es ist aber auch Interessant wie man zum Wrestling gekommen ist und wie man zum w-i.de gekommen ist.

Die Geschichte selber ist sehr schön zulesen.
 
Oben