GFW "Amped" TV-Tapingbericht aus Las Vegas, Nevada (21.08.2015)

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Global Force Wrestling "Amped" TV-Tapings
Ort: The Orleans Arena in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 21. August 2015


Bevor die Tapings offiziell starten, wurde mit einem Video "Rowdy" Roddy Piper gedacht. Dabei wurde auch Filmmaterial aus seinem letzten gedrehten Film "The Masked Saint" gezeigt, der im Jahre 2016 veröffentlicht wird.

Chael Sonnen hält eine Promo und forderte nun das erste Match.

1. Match
Tag Team Match - GFW Tag Team Championship Tournament - 1. Runde
Tease & Sleaze (Joey Ryan & Kenny King) gewannen gegen Cielo Misterioso (Wrestler bisher nicht bekannt)

Karen Jarrett kommt heraus und hält eine Promo, die allerdings von Amber Gallows unterbrochen wird. Anschließend gesellt sich auch noch Tease & Sleaze hinzu.

2. Match
6-Men Tag Team Match
PJ Black (fka Justin Gabriel) & The Akbars (Mohamad Ali Vaez & Omar Akbar) gewannen gegen Sonjay Dutt & Los Luchas (Phoenix Star & Zokre)

3. Match
Singles Match - GFW Global Championship Tournament - 1. Runde
Shelton Benjamin gewann gegen JR Kratos

4. Match
Singles Match - NEX*GEN Championship Tournament - 1. Runde
TJ Perkins (aka Manik) gewann gegen Andrew Everett

Bobby Roode kommt heraus und hält eine Promo. Untebrochen wird er von Eric Young, die sich ein Wortgefecht liefern. Roode startet eine Attacke und Young verliert einen harten Beatdown.

5. Match
3 Way Match - GFW Womens Championship Tournament - 1. Runde
Amber Gallows gewann gegen Katarina Winters (fka Winter) & Laura James
- Ursprünglich war Candice LeRae für dieses Match angekündigt. Warum sie nicht auftrat, ist bisher nicht bekannt.

Amber Gallows feiert ihren Sieg und ihre Partner Doc Gallows und Karl Anderson (Bullet Club) kommen heraus, um sie für ihren Sieg zu feiern.

6. Match
Singles Match - NEX*GEN Championship Tournament - 1. Runde
Virgil E. Flynn gewann gegen Trevor Lee

Chael Sonnen und Chris Mordetzky (fka Chris Masters) halten eine Promo. Nick Aldis (fka Magnus) kommt heraus, wird allerdings von Mordetzky niedergeschlagen. Anschließend legt sich Sonnen noch mit dem ehemaligen MMA-Fighter Phil Baroni an, der im Publikum sitzt. Das Wortgefecht eskaliert und Baroni springt über die Absperrung, wird aber von der Security aufgehalten.

7. Match
Singles Match
Kevin Cross gewann gegen Joey Ryan

8. Match
Singles Match - GFW Global Championship Tournament - 2. Runde
Eric Young gewann gegen Bobby Roode

Jeff Jarrett kommt heraus, um den Fans zu danken.

9. Match
Tag Team Match - GFW Tag Team Championship Tournament - 1. Runde
Bullet Club (Doc Gallows & Karl Anderson, w/Amber Gallows) gewannen gegen Killer Elite Squad (Lance Hoyt & Davey Boy Smith Jr.)
 

Spear

Wrestling Legende
Dass Trevor Lee verliert und damit schon in der ersten Runde rausfliegt, gefällt mir nicht so. Die restlichen Ergebnisse gehen in Ordnung, auch wenn ich lieber Siege von Roode und Everett gesehen hätte. Tapingbericht liest sich ganz solide. Sind ein paar vielversprechende Matches dabei, aber auch ein paar, die nur sehr schwer einzuschätzen sind. Und den Main Event hätte ich nicht wirklich gebraucht, da die beiden Teams mittlerweile schon tausend mal aufeinandergetroffen sind.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
Liest sich im Großen und Ganzen, wie im übrigen auch die ersten Tapings, recht interessant und gut. Sollten einige interessante Paarungen dabei sind, auch wenn mir einige Ausgänge nicht unbedingt gefallen und man auch bei einigen Matches gerne andere Konstellationen hätte wählen können. EY vs. Roode und der Bullet Club vs. Killer Elite Squad sind ja ohne Frage immer gute Matches, aber eben auch schon zu oft gesehen. Dennoch wird Jarrett hier wohl auf Nummer sicher gehen wollen und daher solche "Klassiker" gebookt haben. Bei den Ausgängen finde ich die Siege von Amber Gallows oder auch die Niederlage von Lee nicht so prickelnd, aber mal sehen was daraus im Endeffekt wird.

Im übrigen hat GFW jetzt mal sein komplettes Roster auf der Homepage aktualisiert und im Großen und Ganzen klingt das echt gut, wenn man daraus eine sinnvolle TV-Show bastelt. Sicherlich sind viele dieser Wrestler nur in zweiter Rolle bei GFW, aber dennoch liest sich das grundsätzlich nicht schlecht!
 
Oben