Impact World Champion Tessa Blanchard reiste nicht zu den Tapings in der vergangenen Woche an - Deonna Purrazzo hat keinen längerfristigen Vertrag unterschrieben - Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Impact Wrestling zeichnete in der vergangenen Woche in Nashville, Tennessee die TV-Shows für die kommenden zwei Monate auf. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste man natürlich erneut auf Fans verzichten, ob man wie AEW und WWE aber Talente als Zuschauer platzierte, ist unbekannt. Laut PWInsider fehlte, wie schon bei den letzten Tapings im April, erneut Impact World Champion Tessa Blanchard. Anscheinend zeichnete man lediglich ein Video-Interview mit ihr auf. Es wird angenommen, dass die 24-jährige erneut die Möglichkeit in Anspruch nahm, die Reise zu den Tapings aufgrund der anhaltenden Coronakrise nicht anzutreten. Auch Impact Wrestling hatte bekanntlich den Talenten freigestellt, ob sie aktuell das Risiko auf sich nehmen wollen. Wann Tessa in die Shows zurückkehren wird, ist dementsprechend derzeit vollkommen unklar. Die Impact Tag Team Champions The North (Ethan Page & Josh Alexander) reisten derweil zu den aktuellen Tapings an, nachdem sie beim letzten Mal noch in ihrer Heimat Kanada festsaßen. Wie wir bereits HIER berichteten, hat das Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten beschlossen, dass Profi-Athleten, ihr wichtigstes Personal und ihre Angehörigen nun von den Reisebeschränkungen befreit sind, die für normale Bürger gelten. Dies ermöglichte The North scheinbar die Einreise.

- In der letzten Woche kündigte man bei Impact Wrestling mit einem Video das baldige Debüt der ehemaligen NXT-Wrestlerin Deonna Purrazzo an. Die 25-jährige hat aber wohl keinen längerfristigen Vertrag bei Impact unterschrieben, sondern wird vorerst pro Show bezahlt. Streng genommen ist sie damit weiterhin ein Free Agent. Purrazzo wurde im April im Rahmen der großen WWE-Entlassungswelle gekündigt, die Nichtauftrittsklausel bei den entlassenen NXT-Talenten lief aber nur über 30 Tage.

- Bei der heutigen Ausgabe von Impact Wrestling erwartet uns das Finale des Turniers um die Impact World Title #1 Contendership. So wird es hier zur Paarung Ace Austin vs. Trey Miguel kommen. Außerdem angekündigt sind die Matches The Rascalz (Zachary Wentz & Dezmond Xavier) vs. Fallah Bahh & TJP, Tasha Steelz & Kiera Hogan vs. Kylie Rae & Suzie, Joey Ryan vs. Crazzy Steve und Chase Stevens vs. Rohit Raju. Hierzulande wird die Show ab 2 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen sein.

Impact Wrestling #827
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 02. Juni 2020


Impact World Title #1 Contendership – Finale – Singles Match
Ace Austin vs. Trey Miguel

Tag Team Match
The Rascalz (Zachary Wentz & Dezmond Xavier) vs. Fallah Bahh & TJP

Tag Team Match
Tasha Steelz & Kiera Hogan vs. Kylie Rae & Suzie

Singles Match
Joey Ryan vs. Crazzy Steve

Singles Match
Chase Stevens vs. Rohit Raju

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Chris Bey zu Gast bei Madison Raynes "Locker Room Talk"

 

Borg

Drohne
Dürfte ja sowohl Tessa als auch Impact entgegenkommen.
Mit einem stets präsenten fighting Champion Tessa wäre man schnell mit den passenden Herausforderern durch gewesen.
So zieht sich der Run, die Contender stehen im Vordergrund und wachsen durch das Turnier und die Selbsternennung.

Und mit dem wiederkehrenden North schließen sich die Reihen der Vermissten, was auch wieder zeit bringt.
In den nächsten Wochen ein paar Main Events mit dem Norden gegen TJP&BAHH oder den Deaners?
Nehm ich.
 
Oben