Jeff Hardy glaubt an eine Reunion der Hardys – Vince McMahon entschuldigte sich bei Zelina Vega – Scotty 2 Hotty bittet um Entlassung – Kenny Dykstra steigt ins Main Roster auf – Matches für "NXT WarGames" und die nächste NXT-Ausgabe bestätigt

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wenn es nach Jeff Hardy geht, werden wir die Hardy Boyz in Zukunft noch einmal zusammen in einemm Wrestlingring sehen. "Ich denke, es wird passieren", sagte er im Interview mit Alex McCarthy (talkSPORT).
"Ich weiß nicht, wo. Darum ist es so spannend. Es kann überall passieren, Wrestling ist unvorhersehbar. Verträge laufen aus, Leute werden entlassen. All das passiert. Wir werden sehen. Ich denke, unsere Wege werden sich erneut kreuzen."
- In einem Interview mit TalkSport sprach Zelina Vega nun darüber, dass sich WWE Chairman Vince McMahon bei ihr dafür entschuldigt hat, sie aus der "SmackDown"-Ausgabe vom 10. September gestrichen zu haben. Es war das 20-jährige Jubiläum des Terroranschlags auf die Twin Tower des World Trade Centers in New York, bei dem Vegas Vater ums Leben kam. Vega war ursprünglich für ein Match bei besagter Show gebookt und wollte mit einem extra angefertigten Outfit ihrem Vater gedenken, aufgrund von Zeitproblemen wurde das Match aber während der laufenden Show gestrichen.
"Vince rief mich an und entschuldigte sich: 'Hör zu, es war nichts Persönliches, es war wirklich nur aus Zeitgründen. Ich musste diese Entscheidung treffen und es tut mir wirklich leid.' Diese Seite wurde gar nicht beleuchtet. Einen Boss zu haben, dem es wichtig ist, sich bei Dir telefonisch zu entschuldigen, das ist schon wichtig."
- Scott Garland, fka. Scotty 2 Hotty, verlässt WWE. Garland arbeitete seit 2016 als Trainer und Producer im WWE Performance Center und bei NXT. Auf Twitter und Instagram gab er an, um seine Entlassung gebeten zu haben, als er merkte, dass er den Job nur noch des Geldes wegen macht.

- Auch Kenn Doane (fka. Kenny Dykstra) wird dem NXT-Brand nach Informationen von Fightful Select wohl nicht länger zur Verfügung stehen. Er steht vor einem Aufstieg ins Main Roster. Doane, erst seit Oktober bei WWE angestellt, arbeitete bislang als Performance Center Coach und Producer für NXT. Zuletzt zeichnete er sich schon verantwortlich für zwei Dark Matches bei der "SmackDown"-Ausgabe in Norfolk am 12. November und bei der Ausgabe der vergangenen Woche.

- Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurden zwei Matches bekanntgegeben. So werden Kay Lee Ray und Dakota Kai in einem Ladder Match versuchen, den Vorteil für das WarGames-Match für ihr Team zu holen. Derweil wird im Match Raul Mendoza & Joaquin Wilde vs. Kyle O'Reilly & Von Wagner ermittelt, wer beim "NXT WarGames"-Special eine Chance auf die NXT Tag Team Championship von Fabian Aichner & Marcel Barthel erhält. Des Weiteren möchte sich Joe Gacy mit seinem "All-Inclusive Invitational" für das Titelmatch gegen Cruiserweight Champion Roderick Strong vorbereiten. Anbei die bisherige Matchcard für NXT 2.0 in der kommenden Woche:

WWE NXT 2.0 #12
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 30. November 2021


Tag Team Match - Sieger erhalten bei "WarGames" ein Titelmatch
Legado del Fantasma (Raul Mendoza & Joaquin Wilde) vs. Kyle O'Reilly & Von Wagner

Ladder Match - Siegerin holt den Vorteil für ihr Team bei WarGames
Kay Lee Ray vs. Dakota Kai

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Joe Gacys All-Inclusive Invitational

- Für das "NXT WarGames"-Special am 05. Dezember wurden vier weitere Paarungen angekündigt, darunter auch das WarGames Match der Männer sowie zwei Titelmatches. So trifft Team Old School (Tommaso Ciampa, Johnny Gargano, Pete Dunne & LA Knight) im WarGames Match auf Team New School (Bron Breakker, Carmelo Hayes, Tony D’Angelo & Grayson Waller), während Joe Gacy eine Chance auf die NXT Cruiserweight Championship von Roderick Strong erhält und Imperium (Marcel Barthel & Fabian Aichner) ihre NXT Tag Team Championship gegen Legado del Fantasma (Raul Menodza & Joaquin Wilde) oder Kyle O’Reilly & Von Wagner aufs Spiel setzen. Darüber hinaus wurde auch ein Hair vs. Hair Match zwischen Cameron Grimes und Duke Hudson bestätigt. Auch das finale Mitglied des WarGames-Match der Frauen steht mit Kay Lee Ray nun fest. Nachfolgen das aktuelle Line-up:

NXT WarGames 2021
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 05. Dezember 2021


Men’s WarGames Match
Team Old School (Tommaso Ciampa, Johnny Gargano, Pete Dunne & LA Knight) vs. Team New School (Bron Breakker, Carmelo Hayes, Tony D’Angelo & Grayson Waller)

Women’s WarGames Match
Team Gonzalez (Raquel Gonzalez, Io Shirai, Cora Jade, Kay Lee Ray) vs. Team Kai (Dakota Kai, Mandy Rose, Gigi Dolin and Jacy Jayne)

WWE NXT Cruiserweight Championship
Singles Match
Roderick Strong (c) vs. Joe Gacy

WWE NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Imperium (Marcel Barthel & Fabian Aichner) (c) vs. Legado del Fantasma (Raul Menodza & Joaquin Wilde)/Kyle O’Reilly & Von Wagner

Hair vs. Hair Match
Cameron Grimes vs. Duke Hudson
 

British Steel

Undercard
- Wenn es nach Jeff Hardy geht, werden wir die Hardy Boyz in Zukunft noch einmal zusammen in einemm Wrestlingring sehen. "Ich denke, es wird passieren", sagte er im Interview mit Alex McCarthy (talkSPORT).
Wähnt sich Jeff Hardy schon auf Vinnies Abschussliste für die nächste Entlassungswelle und hofft schon mal insgeheim auf ein AEW Engagement? "Verträge laufen aus, Leute werden entlassen..." Haut er da eventuell mehr raus, als er eigentlich wollte?
 

Tap-Out

Main Event
Jeff Hardy wird hoffentlich nicht zu AEW kommen... von mir aus können die gerne irgendwo gemeinsam auftreten, ich brauch die aber nicht mehr, vor allem nicht in der AEW. Gerne als One-Night-Only durch die forbidden door, mehr aber nicht...

Die Message von Scotty 2 Hottie hat ein wenig Interpretationsspielraum. Er bezeichnet die Zeit bei NXT als black and gold Brand als klasse, NXT 2.0 ist ja nicht mehr black and gold... Hat er bei NXT 2.0 keinen Spaß mehr und ist nur noch für den Paycheck da?
Mal schauen, ob man seinen Namen demnächst woanders hört
 

Dominique

Main Event
- Scott Garland, fka. Scotty 2 Hotty, verlässt WWE. Garland arbeitete seit 2016 als Trainer und Producer im WWE Performance Center und bei NXT. Auf Twitter und Instagram gab er an, um seine Entlassung gebeten zu haben, als er merkte, dass er den Job nur noch des Geldes wegen macht.
Steht das nicht im WWE Vertrag drin: Sie sind nur hier wegen des Geldes, dafür spielen sie die Bauchrednerpuppe. Aber ich glaube im Black und Gold Brand war es noch ein sinnvolles arbeiten im Gegensatz zum bunte Kleckse-Brand.

Wenn es nach Jeff Hardy geht, werden wir die Hardy Boyz in Zukunft noch einmal zusammen in einemm Wrestlingring sehen. "Ich denke, es wird passieren", sagte er im Interview mit Alex McCarthy (talkSPORT).
Denke ich auch, mich wunderte eh schon die Meldung das Hardy verlängert hat während sein Bruder schon bei AEW war. Dort steht eigentlich schon alles für einen Wechsel bereit: Hardy Family Office. Da gäbe es mit einem Wechsel von Hardy sofort ein paar mögliche storys. @Tap-Out Du hast schon Recht gerade Jeff ist nur noch ein Schatten seiner selbst im Vergleich zu früher, aber die beiden dann nur noch etwas (selten) im Tagteam und sonst eher als Manager da hätte ich nchts dagegen.
 

Neddard

Jobber
Nun, ich denke für einen kurzen run kann er gerne zu AEW kommen. Ein kurzvortrag der dann zum finalen Match der beiden führt, warum denn nicht. Einen langfristigen Vertrag brauche ich jetzt aber auch nicht. Möglicherweise machen sie das Match ja auch wo ganz woanders, gerade Ring of Honor möchte ja zukünftig wie eine independent Firma booken, ich glaube da würden die beiden auch gut hin passen um ein finales Match zu machen.
 
Oben