Lucha Underground #3.06 Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 12.10.2016

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Lucha Underground #3.06
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 12. Oktober 2016


Nach dem obligatorischen Rückblick auf vergangene Ereignisse sehen wir wie Dragon Azteca Jr. (aka Rey Horus) von Chavo Guerrero Jr. mit einem Stuhl im Locker Room abfertigt wird. Seine Attacke endet mit mehreren Stuhlschlägen gegen den Kopf. Rey Mysterio Jr. kommt vorbei und sieht den ausgeknockten Dragon Azteca Jr. Er ruft nach Hilfe und fragt Azteca Jr., ob Pentagón Dark (aka Pentagón Jr.) der Übeltäter war. Azteca Jr. sagt Nein und Mysterio Jr. brüllt nach Chavo.

1. Match
Tag Team Match
Dr. Wagner Jr. & Famous B (w/ Brenda) gewannen gegen Son of Havoc (aka Matt Cross) & Mascarita Sagrada via Pin an Sagrada durch Famous B nach dem Wagner Driver.
Matchzeit: 04:30

Die Vignette über den Hasen-Stamm wird eingespielt.

In der nächsten Woche wird ein Match zwischen Mil Muertes (aka El Mesías) und Prince Puma (aka Ricochet) geben.

2. Match

Gift of the Gods Championship
Singles Match
Sexy Star (c) gewann gegen Jack Evans via Pin nach einem Spinning Neckbreaker, zuvor zeigte sie einen Low Blow mit einem Kendo Stick, nachdem Fénix den Referee abgelenkt hatte.
Matchzeit: 09:14
- Johnny Mundo & PJ Black wollten zugunsten von Evans eingreifen, aber Aerostar, Drago & Fénix vertrieben die Heels.

Im Büro von Dario Cueto befindet sich Chavo Guerrero Jr. mit Cueto. Er teilt ihm mit, dass Dragon Azteca Jr. das Krankenhaus nicht verlassen darf. Bevor Cueto verkündet, dass Chavo auf Pentagón Dark treffen wird, kommt Rey Mysterio Jr. hinzu und möchte Azteca Jr.'s Platz im Main Event übernehmen. Rey beschuldigt Chavo, Azteca Jr. attackiert zu haben. Guerrero Jr. antwortet, dass er es nicht war. Er möchte Rey einen Schlag befassen, doch Mysterio Jr. kann die Attacke abwehren und es folgt eine Schlägerei zwischen den Beiden. Cueto genießt die Attacke und verkündet, dass Rey Mysterio Jr. am Main Event teilnehmen wird, genauso wie Chavo Guerrero Jr.

In der Halle verkündet Dario Cueto die Änderung des Main Events. So gibt es nun ein 3 Way Match zwischen Rey Mysterio Jr., Chavo Guerrero Jr. und Pentagón Dark.

3. Match
3 Way Match
Pentagón Dark (aka Pentagón Jr.) gewann gegen Chavo Guerrero Jr. und Rey Mysterio Jr. via Pin an Mysterio Jr. nach einem Package Piledriver.
Matchzeit: 09:23

Nach dem Match kann Rey verhindern, dass Pentagón Dark seinen Arm brechen kann. Chavo Guerrero Jr. kommt in den Ring und attackiert Mysterio Jr. Guerrero Jr. holt sich einen Stuhl und verpasst Mysterio Jr. einen Schlag auf das linke Knie. Er setzt Rey in die Ringecke. Ein Referee will Chavo aufhalten, doch er kassiert einen Schlag mit dem Stuhl. Guerrero Jr. kann erneut das linke Knie von Mysterio Jr. mit dem Stuhl attackieren. Mit diesen Bildern endet die Ausgabe.
 

UrbanClassic

Undercard
"Chavooooo....."

Man man man, das Anfangssegement war so trashig. Robert Rodriguez so: That's some good shit.
Umso öfter ich Lucha Underground gucke, desto mehr Bock krieg ich auf Machete Kills Again....In Space.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurricane

Main Event
Irgendwie sehr maue Ausgabe...

Zu Beginn der Beatdown. War OK aber die beiden interessieren mich einfach Null. Vielleicht wenn ich Mexikaner wäre und mich die Geschichte ihrer Vorfahren jucken würde. So ist Rey einfach nur ein Depp. Chavo steht 5 Meter weg und er fragt ob es Pentagon war? Idiot! Chavo wäre locker einzuholen gewesen...

1. Match:

Langweilig und belanglos. 3/4 Leuten brauche ich da auch absolut nicht. Brenda ist auch unfassbar nervig. Match war nicht sauber geworkt und war einfach nicht schön anzusehen. Famous B braucht kein Mensch!

Der Hasenstamm? Naja... Mal sehen wer das ist aber gehyped bin ich da nicht gerade...

2. Match:

Etwas besser aber Sexy Star als GOTG-Champ gefällt mir immernoch nicht. Außerdem war klar dass die Heels kommen und die Faces dann auch. Das Finish fand ich Kacke. Fenix läuft durch den Ring als wäre er senil und wüsste nicht wo er gerade ist. Insgesamt auch eher schwaches Match. Mundo wird immer mehr zur Lachnummer. Gebt dem Mann einen Titel und bookt ihn einfach stark. Der kann so viel mehr. Geile Schuhe hatte er auf jeden Fall ;)

Danach Cueto mit den 2 Pappnasen vom Anfang. 3-Way macht schon Sinn. Aber Chavo ist halt absolut belanglos und Rey brauche ich auch nicht mehr. Immerhin hat er den Pin gefressen und Pentagon wirkte stark. Der Beatdown nach dem Match war wieder so naja. Jetzt kommen halt Rey und Dragon Azteca irgendwann zurück und die lahme Fehde geht weiter. Hurra!

Nächste Woche dann Matanza vs. ??? und Puma vs. Muertes. Die beiden können immer abliefern aber mir kommt es zu früh. Naja mal abwarten. Insgesamt verspricht die nächste Woche schon mehr. Vielleicht kann Cage das Ding auch zumachen.

Die Folge war jedenfalls leider nur eine 2/10. Alleine Pentagon hat die Show noch gerettet...
 

Nefas

Midcard
Naja. Diese Woche eine eher lasche Ausgabe. Pentagon gewinnt, was auch nötig und richtig war. Ich kann diesen Rey Mystifutzi einfach nicht ausstehen.
Und naja, der kleine grüne Drachen ist eben auch eher uninteressant.

Sexy darf den Titel behalten und wird ihn dann wohl bald an Mundo abgeben. Für mich die einzig logisch Variante. So wie man Mundo im Moment bookt, wäre es nur logisch, wenn er irgendwann endlich sein Titel Match bekommt und auch gewinnt.

Der Rest der Ausgabe fand ich dieses Mal nicht so prickelnd. Allerdings muss man auch gestehen, dass LU ein sehr hohes Niveau an den Tag legt und deshalb eine solche Folge wie Gestern halt nicht ganz so super ist, wie die Wochen zuvor. Trotzdem waren die 60 Minuten tausend Mal besser als die 5 Stunden WWE von dieser Woche.

Bin gespannt, wer diesese Mal bei Puma vs. Muertes gewinnen darf. Hoffentlich nicht zu viele Eingriffe von Catrina etc.

Leider eher lasch diese Woche, deshalb nur 4/10
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
1. Match
Tag Team Match
Dr. Wagner Jr. & Famous B (w/ Brenda) gewannen gegen Son of Havoc (aka Matt Cross) & Mascarita Sagrada
UNINTERESSANT!


2. Match

Gift of the Gods Championship
Singles Match
Sexy Star (c) gewann gegen Jack Evans
Uninteressant.


3. Match
3 Way Match
Pentagón Dark (aka Pentagón Jr.) gewann gegen Chavo Guerrero Jr. und Rey Mysterio Jr.
Uninteressant. Eine Frechheit Pentagon in eine Fehde mit diesen totalen Langweilern zu stecken!!! Ich könnte kotzen! Wenigstens hat er gewonnen.

Ich könnte echt kotzen, es gibt ein gutes halbes Dutzend Wrestler die ich wirklich HASSE WIE DIE PEST und zwei davon stehen bei LU im M.E.. Ich hasse mein Leben :(


Fazit:
Für mich die schlechteste und belangloseste LU Folge EVER! Wenigstens hat nun Aztec Jr. storytechnisch einen Schädelbasisbruch, Rey storytechnisch einen Fußgelenkbänderkniebruch und beide fallen für den Rest meines Lebens aus!


Wertung:
1 von 10 Punkten
 

Kozel

Main Event
Stimme euch definitiv zu, was diese Folge angeht.

Finde es auch sehr bedauerlich, dass man mit Son of Havoc einen meiner Lieblinge von LU in diese furchtbare Famous B Story mit einbindet. :Shake_Fist:
 

Paterico

Podcastfan
Ich sah die Show nicht so schlecht wie ihr es geschrieben habt.
Gut Famous B ist eine Nervensäge, aber als Heelmanager macht er ein guten Job. Mann braucht Typen die man nicht gerne mag, damit man seinen Gegner mehr anfeuert und sehen will wie er einen Arschtritt bekommt. Im Ring muss ihn nicht sehen. Dr.Wagner ist auch kein schlechter. Eine ordentliche Fehde mit Son of Havoc wäre doch was. Mascarita Sagrada brauch ich auch nicht, weil es einfach unglaubwürdig ist wenn ein kleiner Mann, der viel auf dem Kasten hat, gegen einen der doppelt so groß und dreimal so schwer ist kämpft. Und wenn er alle 4 Wochen mal auftaucht, stört es keinen.
Das Match zwischen Sexy Star und Jack Evans hat mir gefallen. Das ihre jeweiligen Tag Team Partner und Freunde eingreifen werden, war zu erwarten. Und ja, die Schuhe von Johnny Mundo sahen sehr gut aus. Mundo wird früher oder später sein Match bekommen gegen Sexy Star und den Titel sich holen, um anschließend Mantanza herausfordern.
Die Büroszene mit Dario Cueto fand ich einfach geil. Man hat ihm richtig angesehen wie ihm das Wasser im Mund zusammen lief als sich Chavo und Rey angemacht haben. Der typ ist der Wahnsinn. So muss ein General Manager aussehen. Gibt mir mehr.
Kommen wir zum 3 Way Match. Chavo Guerrero finde ich auch langweilig, aber er kann gerne etwas labern und dann einen auf den Sack bekommen und verlieren. Was Rey Mysterio betrifft, der Mann wird im Dezember 42 Jahre alt. Das er die späktakuleren Moves von früher nicht mehr zeigen kann, muss jedem klar sein. Er kann aber immer noch locker mit einem passendem Gegner ein 4 Sterne Match raushauen. Gut, das war jetzt kein 4 Sterne Match, das lag aber eher wegen Chavo, nicht an Rey. 15 Minuten zwischen Rey und Pentagon und schon sind wir alle begeistert. Pentagon ist einfach .... , es gibt keine passenden Wörter um ihn zu beschreiben, so genial ist der Junge. Er braucht einfach ein Fehde. Denke, Chavo und Rey werden sich weiter dissen und Pentagon bekommt was neues.
Fazit: Es war keine Megashow diesemal, aber LU hat so ein hohes Niveao, das es schwer ist, das zu toppen was in der Vorwoche passierte.
LU ist meine Nummer 1 und ich freue mich schon auf das was nächste Woche passiert.
Im diesen Sinne, genießt einfach LU.
Liebe Grüße Paterico
 

RaZoR

World Champion
1/10, 2/10 .... kommt mal klar. Es war keine Feuerwerksfolge aber dennoch eine grundsolide Ausgabe.

hab grad die Folge gesehen und auch wenn ich Chavo eigentlich nicht so mag, so ist er in seiner Rolle doch gut. Der verbitterte aus der Guerrero Familie. Famous B ist doch gut, wenn er nervt oder versteh ich das falsch. Genau wie bei Brenda die mir einfach nur auf Eier geht. Diese "Bitch" mit ihrem scheiß Doktoroutfit. Der Beatdown am Anfang war natürlich total trashig, dachte erst Chavo hätte Azteca gekillt, nachdem Rey so dramatisch NOOOOOOOOO gerufen hatte ;). Ich mag Tabaluga einfach nicht und hoffe er kommt nicht mehr wieder, aber genau wie bei Black Lotus (die einfach nur grotte war), wird wohl auch Azteca wieder zurückkommen.

Sexy Star soll entweder langsam mal eincashen oder das Teil endlich an Johnny Mundo abgeben. Mich catcht Sexy nicht.

Bei dem White Rabbit Trailer glaube ich zu wissen wer es nicht ;)
Ich meine da vor langer Zeit mal einen Spoiler gesehen zu habe und denke er ist es. Bitte aber keine Namen nennen. Danke

Bei Main Event dachte ich nicht, dass Pentagon gewinnen wird. Hätte erwartet, dass Chavo gegen Rey verliert und so Pentagon geschützt wird aber der Sieg war wichtig und am Ende hat Chavo ja noch seinen Payoff bekommen.

Am Ende keine besondere Ausgabe aber definitiv kein Rohrkrepierer. 6/10
 

Hausi

Chef der Putzkolonne
uuuuuuuuuuuuuuh Chavoooooo Dö dö Dööööööö :D ich liebe Kerwin White. Der war so witzig :D
 
Oben