"Niederlage" gegen AEW droht: WWE kündigt nach schwachen Ticketvorverkäufen Roman Reigns für "RAW"-Ausgabe an – Drew McIntyre angeschlagen – Drei Matches für die nächste NXT-Ausgabe sowie zwei weitere Titelmatches für "NXT: Halloween Havoc" bestätigt

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Der "Kampf" zwischen WWE und AEW wird in einigen Wochen in der neuen UBS Arena in Long Island, New York ein neues Kapitel erhalten und nun sah man sich beim Marktführer wohl im Zugzwang, einer drohende "Niederlage" entgegenzuwirken. Am 29. November wird WWE mit "Monday Night RAW" erstmals in der Halle zu Gast sein, welche bis zu 18.853 Zuschauern Platz bietet und erst am 20. November eröffnet wird. Für die Show wurden bisher (Stand vergangene Nacht) aber nur ca. 2.850 Karten verkauft. Nur 9 Tage später gastiert dann All Elite Wrestling mit "Dynamite" in der selben Halle und der Konkurrent hat bisher (Stand ebenfalls vergangene Nacht) bereits ca. 7.550 Tickets abgesetzt. Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese "RAW"-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.

- Drew McIntyre zog sich im Rahmen von "Monday Night RAW" beim Brawl mit Big E eine Platzwunde am Kopf zu. Ursache war ein "verirrter" Ellbogen seines Kontrahenten. Der Schotte ist laut Informationen des PWInsiders aber OK und wird keine Pause benötigen.


- Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurden bisher drei Matches angekündigt. Bron Breakker tut sich mit NXT Champion Tommaso Ciampa gegen die Grizzled Young Veterans zusammen, Andre Chase trifft auf Odyssey Jones und Tony D’Angelo bestreitet sein zweites Match gegen einen noch unbekannten Gegner.

WWE NXT 2.0 #6
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 19. Oktober 2021


Tag Team Match
Bron Breakker & Tommaso Ciampa vs. The Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson)

Singles Match
Andre Chase vs. Odyssey Jones

Singles Match
Tony D’Angelo vs. TBA

- Eine Woche später geht es dann mit dem "Halloween Havoc"-Special weiter und für diese Show wurden nun zwei weiter Matches bestätigt. Raquel Gonzalez verteidigt ihre NXT Women's Championship gegen Mandy Rose, wobei die Stipulation des Matches mittels "Glücksrad" entschieden wird. Darüber hinaus setzen die NXT Women's Tag Team Champions Io Shirai & Zoey Stark ihren Titel in einem 3 Way Match gegen Indi Hartwell & Persia Pirotta sowie Gigi Dolin & Jacy Jayne aufs Spiel.

WWE NXT 2.0 #7: Halloween Havoc
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 19. Oktober 2021

NXT Championship

Singles Match
Tommaso Ciampa (c) vs. Bron Breakker

NXT Women's Championship
Spin The Wheel, Make The Deal Match
Raquel Gonzalez (c) vs. Mandy Rose

NXT Women’s Tag Team Championship
Triple Threat Tag Team Match
Io Shirai & Zoey Stark (c) vs. Indi Hartwell & Persia Pirotta vs. Gigi Dolin & Jacy Jayne
 
  • Like
Wertungen: SVK

WomanEmpire279

Upper Card
Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese "RAW"-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.
Ach Gottchen, ja, der gute Roman solls wiedermal richten:rolleyes:.... Zaubern kann er aber auch nicht, höchstens vlt. für seine Kids ein bissel;)... Bin ja mal gespannt, ob und wann es bei WWE mal einer merkt, dass sie ihre Fehlentscheidungen und Fehlbooking nicht immer auf Roman's Schultern austragen können🙈.... Er ist Roman Reigns, nicht Gandalf oder Merlin.🤷‍♀️
 

Seppel

GOLDKANAL
Möchte man nicht statt Roman lieber Hulk Hogan, Rick Flair und den Undertaker aktivieren?
Zusätzlch noch den Bierdosenwerfer Austin.
The Million-Dollar Man könnte gegen den Sgt. Slaughter worken, da gibt es noch soviel Potenzial um die Halle voll zu bekommen.

Achtung: Ironie
 

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
Es ist ja echt noch bisschen Zeit hin und noch irgendwo Corona, sodass viele nicht ewig im vorraus planen, aber noch nicht mal 20% verkauft klingt schon übel. Da wird man wohl einiges abhängen und Leute umsetzen müssen.
 

K-M

Hall of Fame
Es ist ja echt noch bisschen Zeit hin und noch irgendwo Corona, sodass viele nicht ewig im vorraus planen, aber noch nicht mal 20% verkauft klingt schon übel. Da wird man wohl einiges abhängen und Leute umsetzen müssen.
Die dahingehend niederschmetternde Zahl ist für mich auch weniger die 2.850, das kann man sich ja zumindest mit gründen wie den von dir genannten herleiten. Aber das AEW 9 Tage später da ist aber 5.000 Karten mehr an den Mann gebracht hat, das ist übel.
 

Travis

Upper Card
Das Ding ist - selbst wenn Reigns die Ticketverkäufe auf magische Weise noch nach oben treibt, was sagt das bitte über das eigene Produkt aus? Wir haben einen Star und ansonsten füllen die Geeks nichtmal ein Fünftel der Hallen? Noch dazu im New Yorker Markt? Aua!
 
Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese "RAW"-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.
Ernsthaft? Weil dann sicher alle Roman Reigns erleben wollen? Wie sehr im falschen Film kann man eigentlich sein 😂🤣🤣
 

reDragon

#AllHailTheDarkOrder
Der "Kampf" zwischen WWE und AEW wird in einigen Wochen in der neuen UBS Arena in Long Island, New York ein neues Kapitel erhalten und nun sah man sich beim Marktführer wohl im Zugzwang, einer drohende "Niederlage" entgegenzuwirken. Am 29. November wird WWE mit "Monday Night RAW" erstmals in der Halle zu Gast sein, welche bis zu 18.853 Zuschauern Platz bietet und erst am 20. November eröffnet wird. Für die Show wurden bisher (Stand vergangene Nacht) aber nur ca. 2.850 Karten verkauft. Nur 9 Tage später gastiert dann All Elite Wrestling mit "Dynamite" in der selben Halle und der Konkurrent hat bisher (Stand ebenfalls vergangene Nacht) bereits ca. 7.550 Tickets abgesetzt. Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese "RAW"-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.
Am besten, WWE überdenkt mal ihr Booking ……
 

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
Ernsthaft? Weil dann sicher alle Roman Reigns erleben wollen? Wie sehr im falschen Film kann man eigentlich sein 😂🤣🤣
Muss noch nicht mal zwingend sein, aber wenn du am überlegen bist und dir die Card und das Roster anschaust kann es schon einen Unterschied machen, wer von den Topstars oder an großen Namen da ist - ob jetzt GHW oder wXw in Deutschland oder WWE in Long Island. Daher kann ich das schon nachvollziehen, dass man es versucht die Card aufzuwerten.
 

djSBlade

Rookie
Schlimmer geht's nimmer, ach du heilige schwangere Jungfrau....

Der Draft war wirklich, naja, aber wurde er schonmal schneller zu den Akten gelegt? Auf jeden Fall diesmal auch wieder echt zügig.

Zu der News würde ich nur zu gerne was unseren Podcast Boys, @Chr1s @Silentpfluecker hören, nicht lesen :)

Also da muss es ja richtig brodeln bei Vince im Büro, ich glaube das geht richtig an seine Ehre, da hat AEW ihn gut an den Kronjuwelen, oder dich nicht? Das Frage ich mich. Ist es einfach Prinzip gegen AEW versuchen alles raus zu holen was geht oder haben wir eine Stufe? Keine Ahnung. Man hat davor ja auch schon immer alles probiert, NXT mit Mainröster(Autokorrektur, aber ich lasse es, gefällt mir :D ) gepusht zum Anfang gegen Dynamit, dann versucht PR wegen Pizza Cutter ins Feld zu schicken, uvm.

Gefallen mir trotzdem solche News? Geht runter wie ein Schluck Aberlour, Genuss. Warum? Ich mag dieses hinterlistige verhalten von Vince nicht, noch nie, dann lieber wie Tony per Twitter - öffentlich, direkt
 
Muss noch nicht mal zwingend sein, aber wenn du am überlegen bist und dir die Card und das Roster anschaust kann es schon einen Unterschied machen, wer von den Topstars oder an großen Namen da ist - ob jetzt GHW oder wXw in Deutschland oder WWE in Long Island. Daher kann ich das schon nachvollziehen, dass man es versucht die Card aufzuwerten.
Dass sie das probieren, verstehe ich. Aber es wirkt halt komplett hilflos. Und/oder völlig vermessen. Abgesehen davon ist Reigns halt nur ein Topstar, weil er seit über 6 langen Jahren völlig irrelevant und krampfhaft auf Nr. 1 gepusht wird. Ich denke, dass der Wrestling Fan, der ein Ticket für sein gutes Geld ersteht, auch etwas geboten bekommen haben will. Was bietet z.B. ein Reigns, ausser das er halt Reigns ist? Nur, weil jemand künstlich positioniert wird (und einem einzig und allein deshalb der Name geläufig ist), ist das m.M.n. kein Garant für Ticketverkäufe.
 

ChrisB

Main Event
Ist das eigentlich ein Zufall, dass WWE 9 Tage vor AEW im der gleichen Halle ist?
In NY war man letzten ja auch kurz hintereinander.
Finde ich von beiden Promotions aber auch nicht optimal. Wäre irgendwie besser für beide wenn der eine gerade an der Ostküste tourt, wärend der andere an der Westküste ist. Für Fans die beide Shows besuchen wollen, wären dann paar Monate dazwischen. Was für viele finanziell bestimmt besser wäre, und man so zwei Highlights auf das Jahr verteilt, als beides in wenigen Wochen zu besuchen.
 

Jon08

Rookie
Vince at meeting: Our ratings are bad. Any idea?
HHH: Give me the company, I will...
Vince: Hell no! You're fired, son! NXT is mine!
Stephanie: I think, we need a new women's revolution and...
Vince: Yes, great! Charlotte as champion and bikini fight between Nia Jax and Doudrop! Hell yeah!
Brother Love: Hm, Roman Reigns as double champ?
Vince: Yeah, I've got the idea! Roman Reigns as double champion in both shows over the next 5 years!!! And give him the midcard titles too. I'm a genius!
 

djss

Main Event
- Der "Kampf" zwischen WWE und AEW wird in einigen Wochen in der neuen UBS Arena in Long Island, New York ein neues Kapitel erhalten und nun sah man sich beim Marktführer wohl im Zugzwang, einer drohende "Niederlage" entgegenzuwirken. Am 29. November wird WWE mit "Monday Night RAW" erstmals in der Halle zu Gast sein, welche bis zu 18.853 Zuschauern Platz bietet und erst am 20. November eröffnet wird. Für die Show wurden bisher (Stand vergangene Nacht) aber nur ca. 2.850 Karten verkauft. Nur 9 Tage später gastiert dann All Elite Wrestling mit "Dynamite" in der selben Halle und der Konkurrent hat bisher (Stand ebenfalls vergangene Nacht) bereits ca. 7.550 Tickets abgesetzt. Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese "RAW"-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.
Noch ist nicht mal der Draft offiziel eingetreten und schon wird die erste Ausnahme verkündet, WoW so schnell hat WWE sonst selten gehandelt und wofür? Ein Auftritt von Reigns bei RAW würde doch nur längerfristig Sinn machen, also wenn er auch diesen Titel haben will. Aber bald ist ja die Survivor Series mit den Fights SD vs RAW, seltsam sonst sind die vom anderen Brand einfach aufgetaucht, heutzutage kündigen sie sich an. lol

Ach Gottchen, ja, der gute Roman solls wiedermal richten:rolleyes:.... Zaubern kann er aber auch nicht, höchstens vlt. für seine Kids ein bissel;)... Bin ja mal gespannt, ob und wann es bei WWE mal einer merkt, dass sie ihre Fehlentscheidungen und Fehlbooking nicht immer auf Roman's Schultern austragen können🙈.... Er ist Roman Reigns, nicht Gandalf oder Merlin.🤷‍♀️
Roman kann auch Zaubertricks für Erwachsene.^^ - Kann machen das die Luft stinkt.^^
Aber mal im Ernst Reigns hat seine Rolle gefunden, in der anscheinend viele ihn gut finden bei SD (Für mich nicht, immer dasselbe und schwächer als jemals zuvor). Wenn er jetzt auch noch zu RAW geht und Vince in seiner Fehlplanung ihn auch dort als den großen Heilsbringer einsetzt, ists bald egal was er macht, dann ist er der hoganische Sargnagel der WCW. Vor allem was soll denn bei RAW für eine Geschichte von ihm erzählt werden, er muss ja eigentlich in seiner Rolle als head of the Table kommen und da gibt´s auch bei SD keine Fortschritte in der Story noch bei sonst was, alle 2 Wochen neues Futter vorsetzen und sonst keinen Plan außer hoffen das The Rock mal Zeit und Lust hat.

The Million-Dollar Man könnte gegen den Sgt. Slaughter worken, da gibt es noch soviel Potenzial um die Halle voll zu bekommen.
Immer solche Rookie Ansetzungen.^^
Muss aber sagen so wenig wie gerade die 2 mich früher interessiert hätten, heute wäre ich für so ein Match schon dankbar.

Ernsthaft? Weil dann sicher alle Roman Reigns erleben wollen? Wie sehr im falschen Film kann man eigentlich sein 😂🤣🤣
Der Film heißt Vince World, soll der Nachfolger von Wayne´s World sein.^^ Und da ist alles super logisch und konstant erzählt: Der Gott des Universums ist senil und durchgeknallt, finde diese Thematik haben sie hervorragend umgesetzt.

In NY war man letzten ja auch kurz hintereinander.
Finde ich von beiden Promotions aber auch nicht optimal. Wäre irgendwie besser für beide wenn der eine gerade an der Ostküste tourt, wärend der andere an der Westküste ist. Für Fans die beide Shows besuchen wollen, wären dann paar Monate dazwischen. Was für viele finanziell bestimmt besser wäre, und man so zwei Highlights auf das Jahr verteilt, als beides in wenigen Wochen zu besuchen.
Da müssten die beiden Promotions aber zumindest etwas zusammenarbeiten, aber das wäre Utopie.
 
Oben