Update zu den Ideen für Adam Cole im Falle seines Aufstiegs ins Main Roster – Offizielle sehen in Montez Ford einen zukünftigen Topstar der Company – Keine langfristigen Pläne für Mustafa Ali und Mansoor

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wie wir vor einigen Wochen berichteten, gab es für Adam Cole im Falle seines Aufstiegs ins Main Roster bereits einige Ideen. Demnach gab es Überlegungen hinsichtlich einer Namensänderung, Gedanken darüber, seinen Look zu ändern und als Heel Manager von "Bearcat" Keith Lee einzusetzen. In einem Update berichtet der Wrestling Observer nun, dass diese Ideen wohl von Bruce Prichard, dem Executive Director der WWE, stammten. So sah man in Cole niemanden, der im Main Roster als Topstar auftreten könnte, wodurch man sich einige Rollen überlegte, welche er bei "RAW" und "Smackdown" hätte einnehmen können. Das Potential Coles soll den Verantwortlichen wohl bewusst gewesen sein, jedoch sah man Cole als "zu klein" an, um ein großer Star sein zu können.

- Rund um den jüngsten Draft kam bei den Verantwortlichen immer wieder die Idee auf, die Street Profits zu splitten und Montez Ford und Angelo Dawkins jeweils Runs als Singles-Wrestler zu geben. So wäre Dawkins bei "SmackDown" geblieben, während Ford zu "RAW" gedraftet worden wäre, um mit seiner Ehefrau Bianca Belair reisen zu können. Insbesondere in Montez Ford sieht man bei WWE großes Starpotential und sein Singles Match gegen Roman Reigns bei "Friday Night Smackdown" im September sorgte für Begeisterung und Lob für Montez Ford. Louis Dangoor (GiveMeSports) berichtet weiter, dass viele Personen innerhalb von WWE, darunter auch sehr einflussreiche Offizielle, spätestens seitdem glauben, in Ford einen zukünftigen Topstar der Company gefunden zu haben. Das Match gegen den WWE Universal Champion sah man als eine Art Test an, den der 31-Jährige mit Bravour bestand. Auch wenn die Street Profits noch nicht gesplittet sind, hält man sich diese Option für die kommenden Monate weiter offen. Die WWE-Offiziellen wollten Ford bereits seit einiger Zeit wieder im RAW-Roster, ob mit oder ohne Dawkins. Die Offiziellen sind beeindruckt davon, viel Einsatz Montez Ford und Angelo Dawkins zeigen, um sich zu verbessern. Ford soll auch für sein Verhalten hinter den Kulissen sehr viel Lob erhalten.

- Bei "WWE Crown Jewel" treffen bekanntlich Mansoor und Mustafa Ali aufeinander. Hierbei handelt es sich um das erste PPV-Match zweier Muslime bei WWE. Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio berichtet, hat man aber weder für Mansoor noch für Ali langfristige Pläne. So erhält Mansoor im Grunde vor jeder Show in Saudi Arabien einen kleinen Push, um ihn auf die Card zu bringen, in der restlichen Zeit ist er aber wie Ali nur einer von vielen Wrestlern in der Undercard.

Quelle: Wrestling Observer, GiveMeSports
 

Heptagon

Upper Card
Rund um den jüngsten Draft kam bei den Verantwortlichen immer wieder die Idee auf, die Street Profits zu splitten und Montez Ford und Angelo Dawkins jeweils Runs als Singles-Wrestler zu geben. So wäre Dawkins bei "SmackDown" geblieben, während Ford zu "RAW" gedraftet worden wäre, um mit seiner Ehefrau Bianca Belair reisen zu können. Insbesondere in Montez Ford sieht man bei WWE großes Starpotential und sein Singles Match gegen Roman Reigns bei "Friday Night Smackdown" im September sorgte für Begeisterung und Lob für Montez Ford. Louis Dangoor (GiveMeSports) berichtet weiter, dass viele Personen innerhalb von WWE, darunter auch sehr einflussreiche Offizielle, spätestens seitdem glauben, in Ford einen zukünftigen Topstar der Company gefunden zu haben. Das Match gegen den WWE Universal Champion sah man als eine Art Test an, den der 31-Jährige mit Bravour bestand. Auch wenn die Street Profits noch nicht gesplittet sind, hält man sich diese Option für die kommenden Monate weiter offen. Die WWE-Offiziellen wollten Ford bereits seit einiger Zeit wieder im RAW-Roster, ob mit oder ohne Dawkins. Die Offiziellen sind beeindruckt davon, viel Einsatz Montez Ford und Angelo Dawkins zeigen, um sich zu verbessern. Ford soll auch für sein Verhalten hinter den Kulissen sehr viel Lob erhalten.
Finally they found some brain 🙏🏼
 

Dominique

Main Event
Finally they found some brain 🙏🏼
Bin mal gespannt wie schnell sie ihr Hirn irgendwo wieder liegen lassen.^^ Ich glaub erst an ne Karriere von Ford wenn er mal nen richtigen Titel hat. Vom Aussehen ist er ja eigentlich das genaue Gegenteil von jmd den sich Vince als Draw vorstellt. Groß und schlaksig vielleicht fürs Baskettball gut im Kampf eher weniger. (Ist nur optisch als Vince gesprochen, keine Kritik an seinen Fähigkeiten, die ich gerne mal sehen würde was er so richtig kann, aber bei WWE werden wir das nicht erleben.
 
Oben