Vorschau auf "AEW DARK": 16 Matches angekündigt – Kenny Omega & DDT-Topstar nächste Woche bei "AEW Dark: Elevation" als Team im Einsatz – "AEW Dynamite": Gegnerin von Kris Statlander bestätigt und weiteres Segment angedeutet + "Road to AEW Dynamite"

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Für die heutige Ausgabe von "AEW DARK" sind bisher 16 Matches angekündigt. Unter anderem im Einsatz sind heute Nacht Matt Hardy, Britt Baker, Lance Archer, Christopher Daniels & Frankie Kazarian, Brian Cage & Ricky Starks, Colt Cabana, Matt Sydal, Nyla Rose, Red Velvet & Big Swole und The Dark Order. Die Show wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Channel der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up:

All Elite Wrestling DARK #84
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: Am 13. April 2021 auf Youtube
Uhrzeit: 1 Uhr MEZ


Singles Match
Britt Baker (w/ Rebel) vs. Shawna Reed

Singles Match
Madi Wrenkowski vs. KiLynn King

Singles Match
Nyla Rose vs. Leila Grey

Singles Match
Lance Archer vs. Cole Karter

Singles Match
Colt Cabana vs. Jake Manning

Singles Match
Ryan Nemeth vs. Alex Reynolds

Singles Match
Aaron Solow(w/ QT Marshall & Nick Comoroto) vs. Fuego del Sol

Singles Match
Matt Sydal vs. Luther

Singles Match
Matt Hardy (Private Party, The Bunny, The Butcher & The Blade) vs. Ken Broadway

Tag Team Match
Red Velvet & Big Swole vs. Amber Nova & Queen Aminata

Tag Team Match
The Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson) vs. Vary Morales & Spencer Slade

Tag Team Match
The Dark Order (Alan "5" Angels & Pres10 Vance) vs. Hayden Backlund & Kit Sackett

Tag Team Match
SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) vs. Jay Lyon and Midas Black

Tag Team Match
Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) vs. Prince Kai & Will Allday

Tag Team Match
Team Taz (Brian Cage & Ricky Starks) vs. Carlie Bravo & Dean Alexander

6 Man Tag Team Match
The Gunn Club (Austin Gunn, Colten Gunn & Billy Gunn) vs. Stone Rockwell, Mike Magnum & Andrew Palace

- Im Rahmen der gestrigen Ausgabe von "AEW Dark: Elevation" (zum Bericht gelangt ihr HIER) wurde ein Match für die Ausgabe in der kommenden Woche angekündigt. So wird AEW World Champion Kenny Omega an der Seite von DDT-Topstar Konosuke Takeshita und "MT" Michael Nakazawa am kommenden Montag auf Matt Sydal, Mike Sydal & Danny Limelight treffen. Laut Storyline hatte Kenny Omega ein Match zwischen Konosuke Takeshita & "MT" Michael Nakazawa und den Sydal Brüdern gebookt, allerdings hatte Tony Khan etwas gegen diese Entscheidung und wandelte die Paarung zu einem 6 Man Tag Team Match mit Omega um.



- In der vergangenen Nacht veröffentlichte man auch die "Road to AEW Dynamite"-Episode auf Youtube, um die Fans auf die dieswöchige Ausgabe von "AEW Dynamite" zu hypen:


- Mittlerweile hat AEW auch die Comeback-Gegnerin von Kris Statlander bekannt gegeben. So trifft das "Alien" diese Woche bei "AEW Dynamite" auf die Independent-Wrestlerin Amber Nova. Außerdem deutet man für die Show auch ein Segment mit Christian Cage und Team Taz an. Team Taz hatte Christian Cage angeboten, sich ihnen anzuschließen.

All Elite Wrestling Dynamite #80
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 14. April 2021


Singles Match - Special Ringside Enforcer: Mike Tyson
Chris Jericho (w/ Sammy Guevara) vs. Dax Harwood (w/ Cash Wheeler)

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. The Death Triangle (Rey Fenix & PAC)

AEW TNT Championship
Falls Count Anywhere Match
Darby Allin (c) vs. Matt Hardy

Singles Match
Red Velvet vs. Jade Cargill

Singles Match
Anthony Ogogo (w/ QT Marshall) vs. TBA

Singles Match
Kris Statlander vs. Amber Nov

 

Tap-Out

Main Event
Statlander vs. Nova hätte man auch bei Dark bringen können und ihr Dynamite Comeback dann lieber mit einem festen Rostermitglied machen können...
 

Fulcrum

World Champion
Amber Nova gar nicht zu bringen wäre hinsichtlich ihres Lebenspartners wohl die bessere Wahl gewesen...
 

Fulcrum

World Champion
Da fehlt mir einiges an Kontext. Könntest du das bitte ein bisschen erklären? :)
Ihr Lebenspartner Chasyn Rance ist ein "Registered Sex Offender" (Tat: " Lewd, Lascivious batt sex w/victim 12-15 years old") und es gab schonmal entsprechenden Backlash, als er Teil des NJPW X CEO Events war für das Kenny Omega die Verantwortung trug. (Nachzulesen hier: https://www.prowrestlingsheet.com/omega-chasyn-rance-njpw/)

Außerdem hat der Typ so einiges mehr auf dem Kerbholz:
- DUI
- Er - wie gesagt: Registered Sex Offender wegen Sex mit einer 12-15 Jährigen - ließ Minderjährige Trainees in seiner Schule zu!
- Außerdem ist eine seiner Trainees irgendwann auf mysteriöse Art und Weise verschwunden und die Umstände sind nie aufgeklärt worden und die Frau (Mutter von drei Kindern!) tauchte nie wieder auf...
- Zudem ist bekannt von ihm, dass er Chloroform Porn gedreht hat.
- Und last but not least hat er eine Prostituierte bedroht, beschimpft und angekündigt sie zu ermorden.

Was hat da jetzt seine Freundin mit zu tun, wirst du fragen?

Nun, auf den ersten Blick nicht viel. Allerdings hat sie ihn halt mehrfach verteidigt gegen Kritik (und gegen die Bezeichnung als Sex Offender, obwohl er halt wegen der Tat verurteilt wurde und in einem öffentlich einsehbare entsprechenden Register steht!). Das gepaart mit dem "interessanten" Lebenswandel dieses Mannes und der Tatsache, dass es schonmal Verstrickungen um ihn und Kenny Omega wirft halt dann schon die Frage auf, ob die Wrestlerin Amber Nova das Wert ist, dass wieder solche Stories, in denen der amtierende AEW World Champion und EVP keine gute Figur gemacht hochgeholt werden...
Dass sie mit dem Typen noch zusammen ist und den jemals verteidigt hat, ist für mich unverständlich, aber halt ihre Privatsache und Sippenhaft sollte es natürlich nicht geben. Dennoch ist das halt PR-technisch nicht der beste Move von AEW mit ihr Zusammenzuarbeiten m.M.n. Vor Allem dann, wenn sie halt eh nur als Enhancement Talent eingesetzt wird, also in einer Rolle, die prinzipiell so ziemlich jede andere Wrestlerin ausfüllen kann.​
 
Oben