Welche WrestleMania DVD könnt ihr mir empfehlen?

Welche WrestleMania DVD würdet ihr mir empfehlen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11

TheBroskiLife

Undercard
Also ich habe vor mir eine WrestleMania DVD zu kaufen. Ich schwanke momentan zwischen WM24, WM25, WM26 und WM27. Ich würde schon gerne ein Money in the Bank Match dabei haben, weshalb ich eher für WM24, WM25 und/oder WM27 bin. Dennoch kann ich mich nicht richtig entscheiden. Deshalb frage ich ob mir irgendwer eine der 3 DVD's empfehlen kann.

PS: Ich fand WM27 nicht so überragend, was natürlich nur noch mehr für WM24, WM25 und WM26 spricht.
 

K-M

World Champion
Ich habe "nur" WrestleMania 21,24,25,26 und 27 gesehen, aber da du deine Wahl sehr schön eingegrenzt hast, kann ich dir folgende empfehlen:
WrestleMania 24 und 25. Ich kann mich zwischen den Beiden nicht entscheiden. Zwar hast du bei WrestleMania 24 aus meiner Sicht mehr Matches, die gut anzusehen sind, allerdings hast du bei WrestleMania 25 Undertaker vs. HBK und auch sonst war das Event besser, als viele damals zugestehen wollten.
Also ich würde WM24 oder 25 kaufen, da 26 und 27 zwar auch nicht soo schlecht waren, im Vergleich zu 24 und 25 allerdings doch zu viel uninteressantes hatte.
 

Shadow GTS

Jobber
Also ich würde dir Wrestlemania 23 empfehlen. Da gab es meiner Meinung nach das beste Money in the Bank Ladder Match, mit einfach geilen Spots. Dann gab es noch das Duell der Monster zwischen Kane und dem Great Khali (jaja ich weiss das Khali nichts kann aber es stand halt auf der Card :D). Desweiteren gab es noch ein ECW 8 Man Tag Team Match zwischen der New Breed und den ECW Originals. Für mich persönlich ein Highlight ist das letzte Wrestlemania Match vom leider viel zu für von uns gegangenen Chris Benoit gegen MVP um den U.S.Title. Dazu kommt noch das Battle of the Billionaires wo jeder natürlich liebend gerne nochmal sehn will wie Vince McMahon den Schädel rasiert bekommt. Und schließlich noch die beiden World Title Matches zwischen Batista und dem Undertaker und John Cena gegen Shawn Michaels. Welche in meinen Augen tolle Matches waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

EdgeBK

Gesperrt
Also ich kann da schon ein paar WrestleManias mehr beurteilen, allerdings auch erst ab WrestleMania 17. Andererseits kann man es auch so sehen, dass alles was vor...sagen wir WrestleMania 14 eine andere Art von Wrestling war als wir sie heute kennen, und von den meisten heutigen Wrestlingfans als weniger interessant aufgefasst wird.

Fangen wir also gleich mal mit WrestleMania 17 an. Glaub mir, diese WrestleMania gilt nicht umsonst bei vielen Wrestlingfans als die beste aller Zeiten. Das wir sie in meinen Augen zwar nicht eindeutig, aber selbst nachdem ich den PPV mittlerweile schon zwei Mal angesehen habe (wobei ich beim zweiten Mal den ersten Teil des PPVs ausgelassen habe) hätte ich immernoch Lust auf ein 3.Mal. Alleine wenn man sich die Matchcard anschaut: Benoit vs Angle, Kane vs Big Show vs Raven in einem Match um den Hardcore Championship, Vince vs Shane in einem Street Fight, der Undertaker gegen Triple H die Erste, ein Triple Threat TLC Match zwischen den Dudleyz, den Hardys und Edge & Christian, und dann noch Stone Cold vs The Rock im Main Event. Was will man als Wrestlingfan denn noch? Das ist Attitude Ära at its best! Wenn du dir wirklich WrestleMania DVDs anschaffen willst, dann sollte diese hier weit oben auf der Liste stehen. Weniger gut waren nur wenige Matches, nämlich Test vs Guerrero, Right to Censor vs Taz & The APA und die Gimmick Battle Royal.

WrestleMania 18 und WrestleMania 19 habe ich leider nicht mehr so gut im Gedächtnis, aber auch diese konnten überzeugen. Die 18. WM hatte Matches wie RVD vs Regal, Angle vs Kane, Undertaker vs Ric Flair, Edge vs Booker T, Triple H vs Chris Jericho und nicht zuletzt The Rock vs Hulk Hogan auf der Card. Bei WrestleMania 19 bekam man
WGTT vs Los Guerreros vs Benoit & Rhyno, HBK vs Y2J, Triple H vs Booker T, Hogan gegen McMahon in einem Street Fight, das letzte Match zwischen Rock und Austin und Angle vs Lesnar zu sehen. Da solltest du dich aber vorher nochmal informieren ob es was für dich sein könnte, denn wie gesagt, ich habe nurnoch wenige der Matches im Gedächtnis.

Bei WrestleMania 20 erinnere ich mich aber noch an alles, und es war eine großartige WrestleMania! Chris Jericho vs Christian mit Trish Stratus die noch mitmischte, Evolution vs The Rock n Sock Connection in einem 3 on 2 Handicap Match,
Wilson und Sable vs Keibler & Miss Jackie in einem Evening Gown Match das heißer wurde als der ursprüngliche Titel verspricht, ein Multi Men Cruiserweight Match, Eddie Guerrero vs Kurt Angle, Undertaker vs Kane nachdem der Taker bei der Survivor Series von Kane lebendig begraben wurde und im Main Event das epische Triple Threat Match zwischen Triple H, Shawn Michaels und Chris Benoit. Eine WM an die ich mich immer gerne zurückerinnere. Wirklich schwach war hier meines Wissens nur Goldberg vs Brock Lesnar.

Es ging weiter mit WrestleMania 21. Die bot nicht allzu viele herausragende Matches, hat mich aber trotzdem gut unterhalten. Besonders hervorzuheben wäre hier natürlich das technisch vielleicht beste WrestleMania Match aller Zeiten zwischen Kurt Angle und Shawn Michaels. Ansonsten stachen noch Eddie vs Mysterio, Batista vs Triple H, Undertaker vs Randy Orton und das erste Money in the Bank Ladder Match der Geschichte (auch eines der besten) hervor. Aber leider gab es auch den kurzen Tiefpunkt mit Akebono und Big Show.

WrestleMania 22 bot ganze 11 Matches auf der Card. Klingt überfüllt, war es wohl auch, aber trotzdem fand ich den Event alles andere als schlecht.
Michaels vs Vince in einem sehr ansehnlichen No Holds Barred Match, Undertaker vs Mark Henry in einem Casket Match, Triple Threat zwischen Mysterio, Orton und Angle, Cena vs Triple H und mit Torrie Wilson vs Candice Michelle in einem Pillow Fight noch was für die Augen. Das beste Match war aber eindeutig das Hardcore Match zwischen Edge und Mick Foley. Nicht zu vergleichen mit Hardcore Matches von heute, richtig gute Unterhaltung. Wirklich enttäuscht hat nur das MitB Match, das vollkommen falsch besetzt war.

Kommen wir nun zu meiner Lieblingswrestlemania, WrestleMania 23. Was kann man zu diesem Event sagen...ich denke die Matches sprechen für sich. Das beste MitB Match das es bisher gab, Chris Benoit vs MVP, Cena vs Michaels, das Hair vs Hair Match zwischen Lashley und Umaga, bei dem aber die Haarpracht von den Milliardären Vince McMahon und Donald Trump auf dem Spiel standen und natürlich das legendäre World Heavyweight Championship Match zwischen Batista und dem Undertaker. Eine sehr gute WrestleMania, die ich aber besonders
deswegen so loben dürfte, weil es meine erste war. Khali vs Kane und das ECW Tag Team Match ziehen die Qualität vielleicht etwas nach unten, aber diese Matches waren nicht von langer Dauer.

WrestleMania 24 war die wohl letzte WrestleMania die auf ganzer Linie überzeugen konnte. Sie begann mit einem Belfast Brawl zwischen JBL und Finlay und machte weiter mit Matches wie dem MitB Ladder Match(welches wieder sehr stark war), Michaels vs Flair, Playboy Bunny Match, Orton vs Cena vs Triple H und Edge vs The Undertaker weiter. Tiefpunkt war Batista vs Umaga, das ging aber nur 7 Minuten, und keine WM kommt ohne Tiefpunkte aus.

Was WrestleMania 25 angeht kann ich K-M garnicht zustimmen. Die hatte nur ein einziges Match das überzeugen konnte und das war HBK vs The Undertaker, das entschädigte aber auch viel. Auch das MitB Match, das Triple Threat Match um den World Title und das Match der Hardys waren okay, aber Jericho vs The Legends, JBL vs Mysterio und Orton vs Triple H floppten total.

Da hat mir WrestleMania 26 deutlich besser gefallen. ShoMiz vs Morrison & Truth war zwar zu kurz, aber trotzdem ganz nett. Das Legacy Triple Threat Match, das MitB Match, Edge vs Jericho, Triple H vs Sheamus, Punk vs Mysterio und Cena vs Batista konnte man sich auch allesamt gut ansehen. Haben mich alle unterhalten. Besonders geil war dann natürlich noch der Main Event, das letzte Match in der Karriere des großen Shawn Michaels gegen den Undertaker, und HBK verabschiedete sich hier wirklich mit einem Kracher, in dem er nochmal alles gezeigt hat was er so drauf hat.

WrestleMania 27 war nicht so der Bringer, aber mit Edge vs Del Rio, Rhodes vs Mysterio, Orton vs Punk und Undertaker vs Triple H hatte man doch einige ordentliche Matches.

Kommen wir also zu dem Fazit: WrestleMania 17, 20, 23 und 24 lohnen sich ganz besonders. Bei 18 und 19 bin ich mir leider nicht mehr sicher. 21,22 und 26 sind ebenfalls zu empfehlen. 27 schon weniger und 25 überhaupt nicht.
 

K-M

World Champion

Was WrestleMania 25 angeht kann ich K-M garnicht zustimmen. Die hatte nur ein einziges Match das überzeugen konnte und das war HBK vs The Undertaker, das entschädigte aber auch viel. Auch das MitB Match, das Triple Threat Match um den World Title und das Match der Hardys waren okay, aber Jericho vs The Legends, JBL vs Mysterio und Orton vs Triple H floppten total.

Da hat mir WrestleMania 26 deutlich besser gefallen. ShoMiz vs Morrison & Truth war zwar zu kurz, aber trotzdem ganz nett. Das Legacy Triple Threat Match, das MitB Match, Edge vs Jericho, Triple H vs Sheamus, Punk vs Mysterio und Cena vs Batista konnte man sich auch allesamt gut ansehen. Haben mich alle unterhalten. Besonders geil war dann natürlich noch der Main Event, das letzte Match in der Karriere des großen Shawn Michaels gegen den Undertaker, und HBK verabschiedete sich hier wirklich mit einem Kracher, in dem er nochmal alles gezeigt hat was er so drauf hat.
WrestleMania 25 so schlecht zu machen, ist dann doch etwas übertrieben. Zumal WrestleMania 26 auch nicht so toll war. Du sagst, dass JBL vs. Mysterio ein Flopp war, findest aber ShoMiz vs. Morrison & Truth nett. Ok, bei dem Opener von 26 bekam man mehr zu sehen, aber dieses kurze und belanglose Match hat die Crowd bis zum ME mal schön weggekillt. Beim Legacy Match, Batista vs. Cena, MitB Match und HHH vs. Sheamus stimme ich dir zu. Bei Y2J vs. Edge und Punk vs. Mysterio aber nicht. Die Matches waren zwar gut, aber bei beiden war deutlich mehr zu erwarten. Zumal das MitB Match von WM 25 nur als ok zu bezeichnen, halte ich auch als maßlose Untertreibung, da das Match sich überhaupt nicht hinter dem von WM26 zu verstecken hat. Zumal Orton vs. HHH auch kein Total-Flop war, sondern nur daran leidete, dass wir es schon etliche Male so gesehen haben und daher es keinen interessierte. Dennoch war das Match an sich nicht so schlecht. Und Jericho vs. Legends war auch kein total Flop. Sicher, Piper und Snuka hätten schneller rausgemusst, aber zumindest die Aktionen mit Steamboat waren doch gut, zumal dieses Match eh in erster Linie nur einen Nostalgie-Faktor hatte als wirklich als Match überzeugen sollte. Zumal man bei WrestleMania 25 nie das Unified Tag Team Match zwischen den Colons und Miz & Morrison vergessen sollte. Warum man es nicht auf die Card getan hat, bleibt ewig ein Geheimnis der WWE, da es echt stark war, aber auf der WM25 DVD ist es enthalten und das hebt den Preis deutlich an, während man bei WM26 zwar eine nette, aber zu typische Battle Royal hatte.
 

NeonNero

Main Event
Für mich war die letzte richtig gute WrestleMania WrestleMania 24, da man hier mit Taker vs Edge ein tolles ME mit toller Vorgeschichte hatte, ein tolles, wenn nicht sogar das beste MitB Match hatte, wenn ich mich an die Walls oder den Jump von Benjamin zurückdenke und wovon es noch viele andere hochklassige Spots gab, einen mMn recht schönen Brawl zwischen JBL und Finlay, das emotionale, gänsehauterregende Match zwischen dem Nature Boy Ric Flair und dem Heartbreak Kid Shawn Michaels erleben durfte. Das WWE Championship Match zwischen Cena Triple H und Randy Orton war auch recht gut und spannend und mit Floyd Meaweather hatte man einen Promi, der tausendmal besser als Snooki unterhalten konnte und kein Witz war. Chavo vs kane war unnötig und Batze vs umaga war auch nicht besonders, nichtsdestotroz würde ich WM 24 als beste der letzten 4 ansehen. Vor allem WM 27 ging mir gegen den Strich. WM 25 fand ich jetzt auch nicht so grandios, bis auf das Taker vs HBK Match, sowie das MitB Match. Cena gegen Edge und Show war genauso wie Randy Orton vs Triple H auch nicht das Wahre und das Hardy Match konnte aber überzeugen. Sonst aber hatte man mit wiegesagt den beiden World title Matches, nichts wirklich besonderes, sonfdern eher mittelmäßiges und das Jericho Match, sowie Rey vs JBL, aucjh wenns gesundheitsbedingt war konnte man in die Tonne treten. Santina Marrella war der größte Bullshit. Schade das das Tag Match nur ein Dark Match war. WM 26 hingegen fand ich da schon besser, auch wenn es mMn nicht an WM 24 heranreicht aber immerhin hatte man Taker vs HBK, Mysterio vs Punk, das Triple threat zwischen Orton und der Legacy, wobei das auch nicht so aufregend war. Triple H vs Sheamus kann ich mich nicht mehr erinnern und Hart vs McMahon war zwar schön, dass man es brachte, aber vor allem da ich Bret Hart überhaupt nichts abgewinnen kann, jetzt nicht so interessant, schließt aber wenigstends das Kapitel des Montreal Screwjobs ab, von daher wiegesagt toll dass man es gebracht hat. Cena und Batze hatten im darauffolgenden PPV oder dem übernächsten noch ein besseres als das vn Mania, aber Jericho vs Edge war auch ganz gut.

Andere WrestleManias, da würde ich dir empfehlen, doir die Matchcards auf W-I's Startseite durchzulesen, denn da steht nicht auf den ersten Blick wer gewonnen hat. Bei WM 22 kann ich dir das No Holds Barred Match zwischen shawn Michaels und Vince McMahon als auch das legendäre Hardcore Match zwischen Edge und Mick Foley empfehlen und bei WM 20 das Cruiserweight Match, aber abgesehen von dem Match hatte WM 20 auch noch Eniges zu bieten und sonst wiegesagt lies dir die Matchcards durch, dabei wirst du vermutlich auf Mtaches stoßen wie zB das TLC Triple Threat Match, von denen du wahrscheinlich schon gehört hast und die auch wirklich ehenswert sind.
 

CM Naitch

wrestling-infos.de Veteran
Die beste Wresltemania während den letzten 8 Jahren war für mich Wrestlemania 23. Daher würde ich diese absolut empfehlen. Auf längere Zeit gesehen kann ich Wrestlemania 17 empfehlen. Meiner Meinung nach die wohl beste Wrestlemania der "Neuzeit".

Btw. schaut euch den Post von EdgeBK an. Dieser bringt das ganze absolut auf den Punkt! :)
 

NeonNero

Main Event
WrestleMania 16 klingt auch noch vielversperchend. ;)

Und außerdem solltest du dir bevor du dir die DvDs anschaust dich über die Stories informierst, sollten diese nicht schon auf der DVD enthalten sein, denn wenn man eine Ahnung hat, warum es zu dem Match kam, macht es gleich dreimal so viel Spaß und man fiebert auch mehr mit.
BTW: Bei WrestleMania 20 gabs am Schluss noch eine richtig Rührende Szene und für Goldberg vs Lesnar wurde man am Schluss entschädigt. Aber um so mehr ich mich an dieses Event erinnere um so mehr muss ich mich fragen, warum ich auf der DvD damals niht die letzten 3 Matches gesehen habe, ah doch, die Disc war zerkratzt echt ärgerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Titan

World Champion
Ich persönlich fand Wrestlemania 20 und 23 die besten aus den letzten 10 Jahren. Beide Cards waren mit klasse Matches besetzt, grade das Main Event von WM20 zwischen Michaels, Hunter und Benoit blieb mir in Erinnerung. Allerdings waren auch Christian vs. Jericho klasse und Eddie Guerrero gegen Kurt Angle (beide WM20) sowieso ;)

Bei WM23 war das Match zwischen Batista und dem Undertaker sowie das Money in the Bank Ladder Match mit die besten Matches^^
 
W

Wossap

Guest
Meiner Meinung nach sind Wrestlemania 17,19,21,22,23 und 24 die besten Manias. Ab 21 hast du immer ein MitB Match dabei, und außerdem gab es bei allen Wrestlemanias eine tolle Matchcard!
 

NeonNero

Main Event
Bei WM 18 sind noch RVD vs Regal, Taker vs Flair, Hogan vs Rock und Triple H vs Chris Jericho sehenswert und die letzten 3 dauerten fast 30 Minuten. Der Rest war eher durchschnittlich, bis auf Maven vs Goldust, das ollte man sich nicht ansehen.
 

Tombstone

World Champion
Ich würde mir auf jedenfall jede Wrestlemania Vernastaltung ansehen, gerade zu dieser Zeit waren die Manias meistens Spitzenklasse.
 

ebe3:16

Hall of Fame
Also ich habe jede Wrestlemania zu Hause und auch gesehen. Ab Wrestlemania 3 hat wirklich jede ihre Reize. Sei es bei WM VI Hogan vs Warrior, WM XII Hart vs Michaels, WM XV Rock vs Austin, WM XX Benoit vs HHH vs Michaels etc etc.....es lohnt sich einfach alle zu sehen und man erkennt auch gut wie sich so alles verändert hat. Kann das jedem empfehlen.
 
Oben