WFE Wonderland - Folge 2 - Staffel 14 (31.10.2016)

WFE

Midcard
Ladys & Gentleman, ich darf Sie auch heute wieder in meinem Wonderland begrüßen.“ Harry Crola ist gut gelaunt. In dem kleinen Raum hinter der Arena, in dem sich normalerweise ausschließlich die Sponsoren hinter einer dicken Glasscheibe verbergen, steht Crola vor eine kleinen Masse an gut gekleideten Menschen. Darunter fällt der vermeintliche Chef des Wonderlands in seinem schwarzen Anzug gar nicht mehr auf. Lediglich die stark geölten Haaren heben ihn von der Masse ab. „Es freut mich, dass heute 65 von ihnen wieder den Weg in diesen Spaß gefunden haben. Letzte Woche waren zwar 67, aber naja. Ein bisschen Schwund ist halt immer, aber das muss ich Leuten wie ihnen nun wirklich nicht erklären. Besonders darf ich heute unsere Ehrengäste begrüßen: D'or ol Rocka, Chris 'The Wall' Thirteen, Silencia Le Plûg, Dora Almania King sowie Nico Balor. Auch heute werden in der Arena hinter mir drei Matches stattfinden, auf die sie auch schon ihre Wetten platzieren durften. Und nun...“ - „Einem Moment!“ unterbricht eine männliche Stimme aus der MasseCrola. „In der vergangenen Woche mischte sich ein Insasse in ein Match der anderen Insassen ein. Dürfte ich bitte erfahren, wie dieser sich aus seine Zelle stehlen konnte?“ Crola muss sich kurz räuspern, gibt dann aber schließlich doch eine Antwort. „Natürlich steht neben den sportlichen Aspekt auch das Entertainment im Vordergrund. Daher haben wir Janinho, so der Name des Insassen, einfach mal für wenige Minuten die Tür geöffnet und haben geguckt, was passiert. Dies dürfte sicher auch zu ihrer Unterhaltung beigetragen haben...“ der Mann der mit dieser Frage Crola unterbrochen hat, gibt sich zufrieden und stellt keine weitere Frage mehr. So kann Crola fortfahren. „Wenn es das gewesen ist, können sie bereits jetzt an die Glasscheibe treten. Das erste Match des heutigen Abends steht kurz bevor. Danny McStorm hat sich auch diese Woche ein Match erkauft und wird somit gegen The Metal antreten. Ich wünsche ihnen viel Spaß dabei.“ Mit diesen Worten tritt Crola aus dem Raum, während sich die Sponsoren um den besten Platz am Fenster begnügen. Kaum hat der Chef des Wonderlands den Raum verlassen, tritt ein Mann an seine Seite. Das Gesicht von ihm können wir nicht erkennen, da er eine dunkle Militärmütze sich tief ins Gesicht gezogen hat. Mit gleichgültiger Stimme erhebt Crola das Wort, ohne dabei aufzuhören den Gang weiter zu laufen. „Haben wirin der letzten Woche genügend eingenommen?“ - „Ja, Sir.“ antwortet der Mann. „Wir liegen absolut im Soll, solange die Einnahmen stabil bleiben. Auch ist nicht zu viel Geld an die Wrestler gegangen, sodass wir mit den Highlights auf kurze Sicht keine Probleme haben werden.“ Weiterhin verzieht Crola keine Miene. „Verstehe… haben Sie inzwischen herausbekommen, wie Janinho aus seiner Zelle gekommen ist?“ - „Nein, Sir.“ Ohne auf diese Antwort einzugehen, läuft Crola weiter. Er sagt kein Wort mehr…

Zurück in der Halle sehen wir, wie The Metal gerade zum Ring gebracht wird. Nachdem er bereits letzte Woche die Arbeit verweigerte, dürfen wir gespannt sein, ob eine weitere Woche hinter Gittern seine Meinung geändert hat. Mit gesenktem Kopf und nur sehr widerwillig betritt er das Seilgeviert und wartet im Ring auf seinen Gegner. Dann wird auch schon Danny McStorm in die Halle gebracht, der The Metal, nach der letzwöchigen Konfrontation im Zellenbereich, mit verspottendem Blick entgegen schaut und zügig auf den Ring zu marschiert. Kaum ist er im Ring angekommen, ertönt auch schon das Glocken-Signal über die Soundanlage und das Match soll beginnen.

1. Match
Singles Match
Danny McStorm (160€) vs. The Metal (60€)

Die Betonung liegt auf „soll“. Denn kaum hat die Glocke geläutet, setzt sich The Metal, wie bereits in der letzten Woche auf den Boden des Ringes und signalisiert damit, den Kampf zu verweigern. „Du lernst es einfach nicht, oder?“ sagt McStorm und geht langsam auf Metal zu. „Ich hab es dir letzte Woche gesagt und ich sag es dir jetzt wieder: Wenn du hier drinne nicht gewinnst, wirst du nie hier rauskommen! Was soll dein erbärmlicher gewaltfreier Protest bringen, Metal?“ fragt McStorm seinen Gegner und bleibt vor ihm stehen. „Du bist derjenige der es nicht versteht Danny – Crola hat uns der Freiheit beraubt, um an uns zu verdienen und du unterstützt diese Agenda auch noch. Wenn keiner von uns mehr kämpft, bekommt auch keiner mehr Geld und dieses geht nicht mehr in Crolas kleinen Wirtschaftskreislauf – sein System würde zusammenbrechen. Gleichzeitig würden die kranken Menschen, die sich dieses Spektakel auch noch angucken und finanzieren, das Interesse verlieren und früher oder später würde Crola aufgeben!“ schreit Metal seinem Gegner entgegen. „Haha, glaubst du wirklich das Crolas System so schlecht durchdacht ist, dass das funktionieren wird? Der Mann ist seit Jahren der erfolgreichste Geschäftsmann in der WFE, glaubst du wirklich, du kannst ihn mit deinen lächerlichen Methoden stoppen. Es gibt nur einen Weg hier raus und das ist der Weg der Gewalt. Und wenn du ihn nicht mit mir gehen willst, dann wirst du ihm zum Opfer fallen!“ - mit diesen Worten beendet McStorm die Disukussion und stürzt sich auf seinen Gegner. The Metal lässt sich direkt auf den Boden drücken und die beiden Fäuste von Danny McStorm hageln von oben auf sein Gesicht ein. Es ist keinerlei Gegenwehr von Metal ersichtlich, obwohl ihn McStorm lauthals schreiend dazu auffordert. Nachdem der Fausthagel beendet ist, reißt McStorm seinen Gegner am Hals nach oben und drückt ihn in die Ringecke. „Wehr dich endlich du erbärmlicher Wurm!“ brüllt McStorm und würgt seinen Gegner in der Ecke weiter, bis er über die Anlage angezählt wird. McStorm lässt kurz von seinem Gegner ab, schwingt sich auf der anderen Seite des Ringes in die Seile und legt aus dem lauf einen Big Boot gegen den in der Ecke hängenden The Metal nach, der sich auch nicht wirklich Mühe gibt auszuweichen.

Nach dem Einschlag macht McStorm ein paar Schritte zurück und The Metal kippt direkt nach vorne und will einfach nur auf die Matte fallen, um sich covern zu lassen, doch McStorm fängt ihn ab dreht sich um, und hämmert ihn mit einem Running Body Slam mit voller Wucht auf die Matte. Dann wirft er sich in die Seile und legt seinen Big Splash aus dem Lauf heraus nach! Dann steht McStorm wieder auf und fragt seinen Gegner erneut „Warum wehrst du dich nicht!?“, doch dieser bleibt wieder liegen. McStorm schüttelt den Kopf und legt einen Elbow Drop nach, doch noch immer sind keine Unternehmungen von Metal sich zu wehren oder auszuweichen zu erkennen. „Ich werde solange weitermachen, bis du dich währst, du Versager!“ ruft McStorm und legt den zweiten Elbow Drop nach. Noch immer gibt es keine Reaktion von Metal und es folgen der dritte, vierte, fünfte, sechste, siebte, achte und neunte Elbow Drop ohne jegliche Gegenwehr von Metal. „WEHR DICH ENDLCIH!!!“ brüllt McStorm und stürzt sich zum zehnten mal mit dem Elbow Drop auf The Metal, der weiter liegen bleibt. Schwer atmend bleibt McStorm neben The Metal stehen, schaut einen Moment auf ihn herab und begutachtet scheinbar beeindruckt seinen knallroten Brustkorb. „Okay, ich habe es jetzt verstanden. Ich mache dich vollständig kaputt und du lässt alles über dich ergehen, um deinen Weg zu verteidigen. Vielleicht ist dein Weg ja doch der richtige...“ etwas zögernd streckt McStorm seinem auf der Matte liegendem Gegner die Hand entgegen und bietet sie Metal an. „Bitte nimm die Hand an Metal, ich habe es wirklich verstanden, lass uns gemeinsam Crolas System zerstören.“ Erleichtert setzt sich The Metal auf, zögert aber noch einen Moment, bevor er die Hand annimmt. Schließlich nimmt er sie aber an und lässt sich von McStorm auf die Beine ziehen, der ihn freundlich anlächelt. „Weißt du Metal, ich bewundere die wirklich....ich bewundere dich für deine unnachahmliche Naivität!“ sagt McStorm und Lächeln verschwindet wieder aus seinem Gesicht. Dann hämmert er The Metal auch wieder die Fäuste ins Gesicht, prügelt ihn bis in die Ecke und macht dort weiter, bis die Augen bereit für die Verfilmung von Fifty Shades of Blue sind und aus der Nase die rote Version der Niagarafälle läuft! Dann reißt er Metal wieder aus der Ecke heraus, hebt ihn an und hämmert ihn mit der H-Bombe in der Mitte des Ringes auf die Matte. Um sicher zu gehen, dass seine Lektion diesmal erfolgreich ist, legt er gleich noch eine zweite und dritte H-Bombe nach und geht erst dann ins Cover...1...2...3
Sieger via Pinfall: Danny McStorm


Kaum ist das Cover durchgezählt, rollt sich McStorm aus dem Ring, holt einen Kendo-Stick unter dem Ring hervor und bittet die Security ihm kurz eine Handschelle auszuleihen und ihm noch zwei Minuten Zeit zu geben, was diese auch tut. Dann rollt McStorm zurück in den Ring, packt The Metal und befestigt ihn mit der Handschelle an den Seilen. Dann hämmert er mit dem Kendo Stick von hinten auf Metal ein, sodass nun auch der Rücken rot anschwillt, während The Metal mit verzerrtem Gesicht den Schmerz über sich ergehen lässt. Nachdem McStorm seinen Schlagrausch beendet hat, spricht er erneut zu Metal „Okay, ich biete es dir jetzt ein weiteres mal an. Schließ dich mir an und hilf mir das Geld zu erlangen, um hier raus zu kommen, damit ich uns alle retten kann, oder tu weiter so als wäre deine Gewaltfreiheit eine Alternative und leide alleine weiter.“. Mit ernstem Blick beugt sich McStorm herunter zu seinem Gegner und schaut ihm mit ernstem Blick in die Augen, doch The Metal spuckt ihm nur ins Gesicht! McStorm wischt sich den Rotz aus dem Gesicht, verlässt den Ring und lässt sich abführen. Beim herausgehen dreht er sich ein letztes mal um und ruft noch „Wir werden sicher noch eine Menge Spaß mit dir in der Zelle haben, hahaha!“. The Metal schaut wütend hinterher und wird dann selbst auch abgeführt.

Gelangweilt hat es sich Cereese in ihrer Ecke gemütlich gemacht. Bereits seit einer Woche ist sie hier gefangen. Bisher war es für sie recht langweilig. Weder hat sie einen Mitbewohner, noch zeigt sie irgendeine Motivation sich frei zu bewegen. Lediglich die täglichen Essensgänge in die Mensa, zu der allerdings immer nur einer der Gefangenen ist, bieten Abwechslung in diesem sonst sehr tristen Zuhause. Doch plötzlich öffnet sich die Tür und Jason Stand wird im hohen Bogen in die Zelle geworfen. Ungläubig beobachtet Cereese den Typen, der sich gerade vor ihr aufrichtet. „Dich habe ich doch irgendwo mal gesehen...“ meint sie und mustert weiterhin den Outlaw, der inzwischen wieder auf beiden Beinen steht. „Du bist doch der Typ, der zu schwach war die WFE zu retten, oder bringe ich da gerade was durcheinander?“ - „Fresse.“ meint Stand kalt, doch scheint dies Cereese nicht zu stören. „Also habe ich recht. Und, was machst du hier?“ Keine Antwort von Stand, der sich in der Zelle umguckt. „Wo bin ich?“ fragt er, ohne auf die zuvor gestellte Frage der Dame zu antworten. „Na, willst du nicht lieber erst die Frage einer feinen Dame wie mir beantworten oder muss ich dir erstmal auf die Fresse hauen?“ Stand zögert, anscheinend in Versuchung es drauf ankommen zu lassen. „Wurde Zuhause überfallen. Crola hatte wohl ein Problem damit, mich da draußen rumlaufen zu lassen.“ Cereese pfeift durch ihre Zähne. „Na, geht doch. Es kann doch auch so einfach sein. Wir sind hier übrigens im Wonderland, falls es dir was sagt.“ Mit einem lauten Stöhnen lässt sich Stand aufs Bett fallen. „Das ist dann wohl mein Schicksal. Vielleicht ist es auch besser so...“ Spöttisch guckt Cereese auf Stand und beginnt dann schließlich schallend zu lachen. „Ist das herrlich. Jason Stand, der Jason Stand, der alles gegeben hat die WFE zu retten, der alles aufs Spiel gesetzt hat, der jedes Risiko eingegangen ist und der nie aufgegeben hat … der gibt einfach auf. Mein Gott, die Legenden der WFE werden auch immer schlechter...“ Stand blickt auf. „Ich und Legende? Dann bin ich wohl die schlechteste Legende der Weltgeschichte. Der Typ, der nie was auf die Reihe bekommen hat...“ - „Jetzt hör mal her, du kleines Weichei! Ich habe keinen Bock, ab jetzt nahezu jeden Tag mit einem selbstbemitleidenen Waschlappen zu hocken. Entweder reißt du dich zusammen und machst dir Gedanken, wie wir aus dieser Scheiße wieder rauskommen, oder du kannst dir gleich einen Strick nehmen! Verstanden?“ Es vergehen wenige Sekunden, doch dann steht Stand auf und geht zum Computer. „Was machst du da?“ fragt Cereese den Outlaw. „Du sagtest, du willst nicht jeden Tag mit mir verbringen.“ antwortet er ruhig und verlässt die Zelle durch die sich gerade öffnenden Tür. „Hiermit musst du es auch nicht mehr.“ Die Tür fällt zu und lässt Cereese alleine. „Gut so...“ nuschelt sie in sich hinein. „Außer ihm soll sich keiner einen Raum mit mir teilen...“

Lasst mich hier raus, dies ist ein Befehl!“ Auch wenn es für ihn schwer fällt, seit einer Woche hört niemanden auf den Befehl von BoBi Deluxe. Selbst Pingu, der fleißige Diener des selbsternannten Adligen, ist nicht mehr in der Nähe seines Herren. „Kannst du nicht mal endlich die Klappe halten? Du schreist hier seit Tagen ununterbrochen rum. Falls du es noch nicht mitbekommen hast: Hier hört kein Arsch auf dich.“ Big JJ ist sichtlich genervt von dem tun des ehemaligen WFE World Champions. „Ach, und bevor du fragst: Neue Kleidung wird dir auch keiner bringen. Hab gehört, seine alte Kleidung bekommt man, wenn du ein Match gewinnst. Solange musst du wohl in deinem wundervollen Orange verweilen.“ BoBi flucht. „Womit hat jemand wie ich es nur verdient, hier zu sein?“ fragt sich BoBi und bekommt direkt eine Antwort von seinem Mitgefangenen. „Vielleicht durch deine Aktionen gegen Crola, oder die versuchte Übernahme seiner Firma an der Beteiligt warst. Oder es liegt einfach an der Tatsache, dass du ein verwöhnter Schösel-Arsch bist.“ spottet Big JJ über ihn. Doch plötzlich hört man noch eine andere Stimme. „Schnösel Arsch? Ist etwa der Chico vom Pingu dort?“ BoBi flucht. „Nicht der noch...“ - „Ich habe jemanden schreien gehört und wollte mal gucken, ob ich helfen kann. Habt ihr vielleicht ein bisschen was zur entspannung bei euch?“ fragt Miguel Lopez durch die geschlossene Tür. „Was zur Entspannung? Wie kann man sich hier nur entspannen? Wir sind hier gefangen! Hier ist nichts mit Entspannung!“ - „Halt doch einfach mal die Luft an, Bro.“ meint Lopez. „Wie wäre es, wenn wir einfach zusammen arbeiten um hier rauszukommen?“ BoBi verschlägt es die Sprache. Er hatte mit viel gerechnet, aber nicht damit, dass Lopez ihn anbietet mit ihm zu arbeiten. „Niemals!“ antwortet er nach einigem Überlegen. „Jemand wie Ich kann es sich nicht leisten mit einem Straßenköter zusammen gesehen werden. Du könntest allerhöchstens mein Untergebener werden.“ Lopez antwortet auch hier in einem sehr ruhigen Ton. „Na, wenn du willst. Allerdings hat der Straßenköter ne Menge Cash. Kannst ja mal raten, wieviel ich durch meinen Sieg gegen Mantis in die Tasche gesteckt bekommen habe. Kleiner Tipp: Es war wirklich big.“ Nun kommt BoBi ins grübeln. Nach einiger Zeit gibt er schließlich seine Entscheidung preis: „Ich überlege es mir.“ - „Tu es lieber nochmal. Es gibt nur eine Seite die uns hier wahrscheinlich rausbringen kann, und die ist nicht bei Lopez.“ - „Klappe!“ ordnet BoBi an. „Bevor du mir Ratschläge gibst, solltest du erstmal ein Match gewinnen!“ Auf einmal kommt eine Durchsage: „Mantis will gegen Big JJ antreten. Beide Kontrahenten begeben sich sofort in die Arena!“ BoBi grinst. „Na los, jetzt ist deine Chance. Wenn du gewinnst, höre ich mir an, was du zu sagen hast.“ Die Tür öffnet sich und Big JJ geht durch diese. Auch sehen sich BoBi und Lopez kurz in die Augen, doch dann geht die Tür wieder zu…

Zeit für ein weiteres Match und ein Teilnehmer ist Big JJ. JJ hatte es letzte Woche mit dem Riesen Danny McStorm zu tun und verlor dieses Match. Nun scheint er eine weitere Chance zu erhalten. Doch sein Gegner ist keineswegs weniger gefährlich. Denn es ist der WFE Champion Mantis! Beide Männer werden zur Halle gebracht, und in diese gestoßen. Big JJ ist zur dort, wenige Sekunden später ist es Mantis, der den Ring betritt. Beide Männer starre sich an, wobei bei Big JJ nicht unbedingt Angst, aber ein Unbehagen im Gesicht zu erkennen ist. Er weiß das er nicht schon wieder verlieren darf, denn irgendwann muss er auch Geld verdienen um sich Essen zu kaufen. Aber auf der anderen Seite sieht es genauso aus. Mantis hatte sich bereits freien Zugang erkauft und ist nach Abzug der Essensration mittlerweile bei 10 Euro angekommen, das könnte eng werden. Doch dies nur nebenbei, denn jetzt hat der Gong erklungen und das Match kann starten!

2. Match
Singles Match
Mantis vs. Big JJ

Mantis fordert Big JJ sofort auf, anzugreifen, was dieser nach kurzen zögern auch tut! JJ schießt nach vorne und kann Mantis direkt einen Tritt in den Magen verpassen! Sofort folgen harte Schläge auf den Rücken, bevor er Mantis in eine der Ringecken schickt! JJ stürmt hinterher, doch Mantis zieht beide Füße hoch und drückt sie Big JJ ins Gesicht! Nein! JJ fängt die Füße ab, zieht Mantis zu sich auf die Schulter und verpasst ihm eine Corner Powerbomb! Cover von JJ! Eins…Zwei…Dr…Kick-Out! Was für ein Start hier für Big JJ! Dieser schaut allerdings voll konzentriert zu seinem Gegner und plant bereits die nächste Aktion! Er zieht Mantis hoch und schickt ihn hart in die gegenüberliegende Ringecke! Mantis schlägt so wuchtig ein das er direkt heraus prallt und auf der Matte landet! JJ rennt über ihn hinweg, stützt sich an den Seilen ab nach oben und zeigt einen Knee Drop genau in den Nacken! Wieder Cover von Big JJ, doch Mantis kickt erneut aus! JJ verliert keine Zeit, steht auf und holt sich Mantis. Suplex! Mantis liegt in der Mitte des Rings und weiß noch gar nicht wie ihm geschieht, da kommt Big JJ erneut aus den Seilen und zeigt einen Splash! Cover! Eins…Zwei…Kick-Out! Das war der dritte Pin innerhalb weniger Minuten. Big JJ scheint hier um sein Leben zu kämpfen! Mantis muss abermals hart in die Ringecke, bevor er ein paar Shoulder-Tackles von Big JJ schlucken muss! JJ setzt Mantis auf die Ecke, doch plötzlich schlägt dieser zu! Mantis trifft JJ ein paar Mal hart am Kopf!

Er springt über JJ, landet auf der Matte und will JJ runter ziehen, um ihn zu pinnen! JJ rudert kurz mit den Armen, doch schafft Mantis es nicht ihn zu Fall zu bringen! Im Gegenteil! JJ fässt nach unten und zieht Mantis zu sich hoch! Headbutt und ein Irish-Whip in die gegenüberliegende Ecke! JJ rennt auf Mantis zu, doch dieses Mal frisst der die Boots von Mantis! JJ taumelt in den Ring zurück, dreht sich aber schnell wieder zu Mantis, doch kassiert er eine harte Clothesline! JJ Springt gleich wieder auf, doch ist Mantis da und tritt ihm in den Magen! Swinging Neckbreaker von Mantis! Mantis scheint sich irgendwie erholt zu haben, denn er steht bereits wieder und zieht Big JJ hoch! Whip-In! Nein! JJ Kontert und schickt Mantis in die Seile, doch dieser federt mit einem Flying Forearm aus diesen heraus und verpasst Big JJ diesen! Beide springen auf, doch wieder ist Mantis schneller! Harter Tritt in den Magen, gefolgt von harten Schlägen gegen den Kopf! Mantis treibt JJ mit seinen Schlägen in eine der Ringecken! Nun hagelt es abwechselnd Schläge und Tritte, die Big JJ in eine sitzende Position bringen!

Schon ordentlich angeschlagen sitzt JJ in eine der Ecken und sieht, wie Mantis Anlauf nimmt! Mantis rennt auf JJ zu, dieser reißt im letzten Moment schützend die Hände vor sein Gesicht, doch nichts passiert! Denn Mantis stoppte seine Attacke, JJ nimmt die Hände weg und fängt sich in diesem Moment einen Low Super Kick ein! Die Stiefelsohle wird vollends mit einem Klatschen im Gesicht von Big JJ versenkt und bei JJ scheinen die Lichter ausgegangen zu sein! Mantis zieht ihn aus der Ecke, Cover! Eins…Zwei…Dr…Kick-Out!

Damit scheint auch Mantis nicht gerechnet zu haben, denn er schaut etwas ungläubig, gleichzeitig aber auch wütend zu seinem Gegner, der sich bereits zu den Seilen rollt und an diesen hochzuziehen versucht! Mantis springt auf, holt Schwung in den Seilen und greift an! Doch Big JJ duckt sich und schickt Mantis über die Seile! Aber Mantis kann sich an den Seilen festhalten und landet am Apron! Enzuigri von Mantis! JJ kippt um und liegt quer zu den Seilen! Springboard 450° Splash, doch JJ reißt die Knie hoch! Mantis landet hart auf dem Magen und ihm bleibt die Luft weg! JJ nutzt die Chance und setzt zum Cover an! Eins…Zwei…Kick-Out! Wütend haut JJ auf die Matte, doch es hilft nichts! Er zieht Mantis hoch und schlägt zu, doch Mantis fängt den Schlag ab und landet selbst einen Treffer! JJ versucht es erneut, doch wieder fängt Mantis den Schlag ab und trifft! Nun prescht Mantis nach vorne! 2 Schläge reichen und beide sind an den Seilen angekommen! Whip-In von Mantis, doch JJ bleibt stehen und schickt ihn in die Seile! Mantis kommt aus diesen heraus und schlägt einen Salto! JJ riss eines seiner Knie hoch und rammte es Mantis in den Magen! JJ rennt in die Seile und verpasst Mantis einen Foodball Kick in die Rippen! Mantis liegt auf dem Bauch und versucht langsam zu den Seilen zu gelangen, doch JJ steht über ihm, packt seine Arme und setzt einen Boston Crap an! Das ist eine sehr clevere Aktion und bei angeschlagenen Rippen eine sehr schmerzhafte Erfahrung! Mantis kneift die Augen zusammen während JJ all seine Kraft in den Submission Hold setzt! Aufgeben kommt für Mantis allerdings nicht in Frage! ER schnauft, er stöhnt und er kann sich hochdrücken! Mantis schafft es nach oben und nimmt JJ Huckepack! Mantis rennt mit JJ rückwärts in eine der Ecken, doch JJ springt im letzten Moment ab und gibt Mantis noch einen Stoß mit, so dass nur er in die Ecke prallt! Mantis taumelt aus dieser heraus, direkt in die Arme von Big JJ! Backbreaker! Cover! Kick-Out!

JJ schreit sich den Frust von der Seele, er kriegt Mantis hier nicht klein! Langsam steht JJ auf und atmet tief durch. Langsam geht er zu Mantis und tritt zu, doch Mantis packt sich das Bein, springt auf und setzt den Mantis Lock an! JJ konnte hier nicht reagieren, zu plötzlich kam der Lock und nun hat er Schmerzen! JJ ist aber nicht so weit von den Seilen entfernt! Er nutzt all seine Kraft und robbt sich langsam nach vorne! Es sind nur noch wenige Zentimeter, da zieht Mantis ihn zurück in die Ringmitte! JJ kneift die Augen zusammen und schreit auf! Er schlägt die Hände zusammen, doch er will einfach nicht aufgeben! Mantis hat sich derweil hingelegt und sein Bein mit den eigenen umklammert! JJ hebt die Hand, er scheint gleich abzuklopfen! Ein letztes Aufbäumen! JJ stemmt sich hoch, setzt einen Arm vor den anderen! Er schreit, doch er schafft es! JJ erreicht das Seil und Mantis lässt von ihm ab! Mantis steht auf und schaut Big JJ zu, wie er sich an den Seilen hoch zieht und dabei nicht mit beiden Beinen auftreten kann. Mantis packt ihn und zieht ihn in die Ringmitte. Mantis schlägt zu, doch JJ duckt sich plötzlich weg und stemmt ihn zum Burning Hammer hoch! Doch er knickt ein! Zu stark sind die Schmerzen im Bein! Mantis zieht den gebückten JJ zu sich, Frontflip Piledriver! Der American Destroyer aus dem Nichts! Cover von Mantis! Eins…Zwei…Drei!

Mantis besiegt Big JJ via Pin!


Mantis hat hier eindrucksvoll bewiesen, warum er der Champion ist. JJ hat stark ausgeteilt, doch am Ende hat es nicht gereicht. Mantis, der noch in Richtung Scheibe mit seinem Titel vom Turnbuckle aus posiert, rollt sich dann doch zügig aus dem Ring und verlässt die Halle, während Big JJ langsam zu sich kommt und vollkommen geknickt abgeholt wird. Es wird weiter geschaltet.
 

WFE

Midcard
Entspannt hat es sich Janinho in seiner Zelle gemütlich gemacht. Er ist alleine. Sein Zellengenosse Miguel Lopez ist augenscheinlich derzeit wo anders unterwegs. So nutzt Janinho die Zeit, die Bücher auf den Schreibtisch zu durchforsten. Vielleicht lässt sich dort was hilfreiches zu seiner aktuellen Situation finden. Doch egal wie lange er in den Büchern liest, alles was er findet sind Dramen aus den Köpfen einiger augenscheinlich selbstmordgefährdeten Literatur-Fetischisten. Als sich dann die Tür öffnet, hat er endlich einen Grund von seinen Büchern abzulassen. „Schon wieder zurück, Mig...“ Doch weiter kommt er nicht. Statt dem erwarteten Mexikaner aus Florida steht der Mobschwingende Caretaker vor ihm, der direkt damit anfängt, die Zelle zu säubern. „Immer so dreckig hier...“ murmelt er in sich hinein. Janinho ist für einen kurzen Moment überrascht, wirkt dann aber wieder eher erfreut. „Hast dir aber Zeit gelassen, mich zu besuchen.“ meint Janinho. „Wenn du wüsstest… Ist schwer genug dafür zu sorgen, dass ich meinen Mob schwingen kann, wo ich will.“ Janinho grinst. „Was schwingst du denn, wenn gerade niemand zuschaut?“ - „Siehst du doch: Meinen Mob. Vielleicht auch mal einen Staubwedel für die Ecken, aber größtenteils den Mob.“ Janinho lässt sich wieder auf den Stuhl fallen. Anscheinend hat er sich den falschen für seine Witze ausgesucht. „Kannst du mir wenigstens auch gleich die Zähne putzen?“Caretaker guckt ihn fragend an. „Du bist ganz schön frech, dabei hast du wegen mir eine Allianz gefunden.“ Janinho muss lachen. „Ja, super. Ich habe zwar jemanden gefunden, der mich durchaus hier unterstützen könnte, allerdings komm ich selbst wenn ich dafür sorge, dass ich hier frei rumlaufen kann, nicht in die Arena! Was bringt mir also der Scheiß? Selbst dann muss ich wieder bei dir anklopfen und fragen, ob du die Wachen mal eben flachlegst.“ Caretaker wirkt wütend. „Du miefende Toilette! Da hilft man dir einmal und als Dank beschwerst du dich auch noch. Vielleicht bin ich da ja bereits dran...“ Jetzt hat Caretaker die direkte Aufmerksamkeit von Janinho. „hmm, ich höre, Kloputzer...“

Braune Haare, grüne Augen. Sam Knight ist schon eine angsteinflößende Gestalt. Kein Wunder, dass er von Crola rekrutiert wurde. Nach seinem Sieg aus der letzten Woche, hat sich nicht viel bei ihm getan. Statt sich um die Insassen zu kümmern, zog er es vor, sich in dem Fittnesskeller ein wenig mehr Muskelmasse zuzulegen. Nun sitzt er im Quartier der Wächter auf der Couch und guckt sich ein paar Serien an. Als Crola auf einmal den Raum betritt und sich zu ihm setzt, macht er aber doch lieber den Bildschirm aus. „Interessanten Lebensstil, den sie hier pflegen.“ eröffnet Crola das Gespräch. „Sie haben es ja gesagt: Meine Aufgabe besteht darin, hier zu bleiben.“ kontert Knight und nimmt einen Schluck aus der kühlen Cola Flasche. „Können wir offen reden?“ fragt Crola erneut und blickt sich um, jedoch zuckt Knight nur mit den Schultern. „Geld ist unterwegs, Caretaker … reitet wahrscheinlich auf einem Besen, wenn sie das meinen.“ Crola scheint dies zu beruhigen und lehnt sich auch etwas zurück. „Ich denk mal, ich muss dir nicht sagen, dass ich den anderen beiden nicht vertraue:“ Knight grinst. „Es ist nie gut, jemanden zu vertrauen. Man sollte immer bereit sein, dass jemand von hinten einem das Messer mitten ins Herz ramt. Oder wenigstens ein Schwert, wenn er Stil hat.“ Erfreut nimmt Crola dies zur Kenntnis. „Das ist doch sehr gut zu hören. Daher würde ich dich bitten, die beiden etwas im Auge zu behalten. Die scheinen beide ihre eigenen Pläne hier zu haben und falls dadurch jemand hier entkommen kann … naja, sagen wir mal, es würde meinem Ruf in der normalen Welt nicht sonderlich gut tun und könnte diese wundervolle Welt hier komplett zerstören.“ Knight zeigt keine Regung und es sieht fast so aus, als würde ihm das ganze einen Scheiß interessieren. „Lass mal das meine Sorge sein. Wenn die beiden Scheiße bauen, mach ich selbige aus ihnen. Diese Welt hier, ist perfekt für mich. Und dass lass ich mir nicht von irgendeinen, egal ob Wächter oder Gefangener, nehmen!“ Sofort muss Crola grinsen. „Dies erfreut mich doch sehr. Ich hoffe, dass sie zu dem gerade gesagten stehen. Sie wären ein grober Verlust für mich...“ Mit diesen Worten verschwindet Crola wieder aus dem Raum. Kaum ist er verschwunden, zischt Knght ein leises „Wichser“ hervor, doch dass hat niemand gehört. Auch, wenn direkt danach eine Durchsage kommt. „Luke Geld sowie der Neue begeben sich bitte in die Arena.“ Sofort muss Knigt grinsen. Er steht auf und geht zur Tür. Anscheinend will er das kommende Match nur ungern verpassen.

Es ist Zeit für den Main Event und bei einem Blick in die Halle sieht man, wie sich hinter der großen Scheibe die wenigen Zuschauer an eben diese drängen. Denn sie werden jetzt einen Mann im Ring sehen, der schon sehr lange nicht mehr aktiv im Ring stand. Und da wird er auch schon hineingestoßen, Jason Stand! Stand schaut sich in der Halle um, schaut die kargen Wände hinauf und schaut zum Ring. Man sieht, dass er innerlich kocht, er niemals wieder in dieses Ring wollte und nun muss er es, weil er gezwungen wird. Er schaut noch kurz zu Boden bevor er sich auf dem Weg zum Ring macht und in diesen steigen will. Doch in diesem Moment springt hinter ihm die Tür auf und Luke Geld kommt hineingerannt! Stand kann sich noch zu ihm drehen, doch Geld tackelt ihn und Stand kracht gegen den Apron! Über die Lautsprecher in der Halle ertönt der Ringgong und somit ist dieses Match eröffnet!

3. Match
Singles Match
Luke Geld vs. Jason Stand

Stand taumelt sich den Rücken haltend auf Geld zu und dieser verpasst ihm gleich eine harte Clothesline, die ihn zu Boden schickt! Geld packt Stand, zieht ihn hoch, legt mit einem Headbutt nach und schiebt Stand dann in den Ring! Stand rollt sich in Richtung Mitte und kniet gebeugt im Ring, holt Luft. Geld hingegen steht bereits vor ihm und brüllt ihn an. „Komm schon Stand, oder bist du zu alt um die zu wehren?“ Kaum hat Geld das ausgesprochen tritt er Stand in die Rippen! Stand robbt sich zu den Seilen, doch jetzt scheint Geld so richtig loszulegen! Wie er wilder tritt er auf Stand ein, do das dieser zwischen dem ersten und dem zweiten Seil hängt und regelrecht nach draußen getreten wird! Stand liegt wieder auf dem Beton und Geld rollt sich unter den Seilen nach draußen. Plötzlich springt Stand auf und verpasst Geld einen Schlag genau ins Gesicht! Geld klatscht auf den Boden, Stand schaut ihn schnaufend an und spuckt auf ihn! Stand scheint sich am Mund bereits verletzt zu haben denn hier war Blut dabei! Stand schüttelt seine Hand aus, der Schlag von eben war heftig. Doch Geld zieht sich am Apron hoch und schaut noch während er kniet grinsend zu Stand. „Dann zeig mal was du kannst“, brüllt er zu Stand und springt ihn an! Beide Männer gehen zu Boden und prügeln wild auf sich ein! Sie verkeilen sich regelrecht in einander, so dass keiner einen richtigen Treffer landen kann. Das hier ha absolut nichts mit einem Wrestlingmatch zu tun! Das ist eine Festzelt Schlägerei ums letzte Bier! Doch Stand kann einen Elbow Smash ins Ziel bringen und sich einen Vorteil verschaffen! Er steht auf, packt Geld und hämmert ihn mit dem Kopf auf die Ringtreppe! Nicht nur einmal, sondern gleich fünf Mal klatscht das Gesicht von Geld auf das Riffelblech und es macht sich die erste Platzwunde breit! Nicht groß, aber ein kleiner Cut ist es schon, der jetzt die Stirn von Luke Geld ziert! Geld muss zurück in den Ring und Stand steigt hinterher! Whipp-In und was für ein hoher Flapjack! Doch Stand legt noch in der Luft mit einem Uppercut nach und Geld geht zu Boden! Cover, doch Kick-Out bei Eins! Stand verliert keine Zeit, zieht Geld hoch und schickt ihn in die Ringecke! Splash von Stand und ein Running Bulldog hinterher! Stand zieht Geld sofort wieder hoch, doch dieser kontert mit einem Schlag! Aber blitzschnell kann sich Stand ducken, steht hinter Geld und verpasst ihm einen Atomic Drop! Stand schwingt sich in die Seile und schickt dann seinen Gegner mit einer wuchtigen Clotheline auf die Matte! Stand will kurz durchatmen, doch Geld zieh sich bereits an den Seilen auf die Beine! Stand nimmt Anlauf und mit einem Running Big Boot schickt er Geld über die Seile nach draußen! Stand kann sich hier ein Grinsen nicht verkneifen, anscheinend findet er wieder Gefallen Am In-Ring Geschehen! Er schaut hoch zur Scheibe, zeigt allen den Mittelfinger und holt Schwung in den Seilen! Suicide Dive over the Top Rope von Jason Stand! Stand fliegt durch die Luft und reist Luke Geld draußen nieder!

Langsam steht Stand wieder auf, packt sich Geld, verpasst ihm einen Uppercut und einen Schlag gegen die Stirn, bevor er ihn in den Ring zurück schiebt. Stand rollt sich unter den Seilen ebenfalls zurück und steht auf, doch dieses Mal ist es Luke Geld der plötzlich schon steht, ihm einen Tritt in den Magen verpasst und sofort einen DDT nachlegt! Stand ist ausgekontert und Geld kann kurz durchatmen! Stand kniet bereits wieder und schüttelt den Kopf, dieser DDT hat gesessen. Doch auch Geld ist wieder bereit und steht! Er tritt zu und schlägt auf Stand seinen Rücken, bevor er ihn hoch zieht und in die Seile schickt! Stand federt zurück, weicht aber einem Big Boot aus! Erneut kommt er aus den Seilen, springt ab und zeigt einen Crossbody! Doch Geld Kontert ebenfalls! Er fängt ihn ab und hämmert ihn mit einem Sit-Out Bodyslam auf die Matte! Sofort der Pin, doch Kick-Out kurz nach der zwei! Geld rollt sich rückwärts ab und steht, sprintet sofort los und verpasst Stand, der gerade wieder auf die Beine gekommen war, seine Meat Hook Clothesline! Erneutes Cover von Geld, doch wieder der Kick-Out kurz nach dem Two Count! Geld haut auf die Matte und brüllt „Fuck!“ Geld überlegt kurz, setzt aber zur Sicherheit erst einmal einen Head Lock an, um Stand weiter die Luft zu nehmen. Doch Stand lässt sich nicht auf der Matte halten, langsam stehen beide auf. Stand kann sich mit Elbow Strikes in den Magen befreien, rennt in die Seile doch kaum hat er die verlassen kassiert er ein Shoulder Blog und muss zu Boden! Stand springt wieder auf, doch Geld legt mit einem weiteren Shoulder Blog nach! Geld packt Stand, zieht ihn hoch und wuchtet ihn auf die Schulter! Geld rennt mit ihm los und will einen Powerslam zeigen, doch Stand rutscht nach hinten von den Schultern und drückt Geld frontal in die Ecke! Geld taumelt aus dieser, dreht sich zu Stand und muss einen Spinebuster einstecken! Geld geht hart zu Boden, Stand springt auf! Er wischt sich den Schweiß von der Stirn und zieht Geld hoch. Whip-In gefolgt von einem hohen Back Body Drop! Geld springt wieder auf, doch Stand reißt ihn mit einer Clothesline nieder! Wieder steht Geld auf, wieder will Stand ihm eine Clothesline verpassen, doch Geld duckt sich, packt Stand am Hals und kontert mit einem Neckbreaker! Stand rollt sich den Nacken halten in eine der Ringecken, um sich dort nach oben zu ziehen. Geld scheint wieder Luft zu haben, steht bereits und zeigt einen Spear gegen den Ringpfosten! Stand rollt ihn ein! Eins…Zwei…Dr…Kick.Out! Das war verdammt knapp! Stand konnte dem Spear von Geld ausweichen, so dass dieser in die Ringecke krachte und Stand dies zum Cover ausnutzte. Doch Geld zeigt hier seine Nehmerqualitäten und kommt noch mal raus!

Geld, der sich sine Schulter hält, wird von Stand gepackt und zum Back Suplex hoch gestemmt! Nein! Es geht nach vorne mit den Weichteilen auf die Seile! Dich kaum drückt dieser unerbittliche Schmerz die Luft aus Geld, da kommt Stand von der Seite angebraust und hämmert ihn mit einem Running Forarm von den Seilen auf den Apron, von dem Geld schließlich auf den Hallenboden klatscht! Stand atmet schon schwer, er stand zu lange nicht mehr im Ring, das merkt man umso länger dieses Match dauert! Er steigt durch die Seile nach draußen und springt vom Apron. Er holt sich Geld, verpasst ihm harte Schläge an den Kopf und schleudert ihn dann hart gegen die Ringtreppe! Geld sitzt vor dieser Treppe, erschöpft und ebenfalls schwer atmend während Stand sich für die nächste Attacke bereit macht. Stand sprintet los, doch Geld springt auf, kickt Stand frontal die Beine weg und dieser kracht mit dem Schädel auf die Treppe! Dieser Konter kam so plötzlich, das Stand sich nicht mal ansatzweise abfangen konnte und nun liegt er da, ohne Regung! Geld kniet vor ihm und grinst ihn fies an. Dann steht Geld langsam auf, schaut zu der Scheibe hoch und brummelt sich irgendwas Unverständliches in den Bart! Dann geht er zu Stand und tritt auf ihn ein! Er kniet sich sogar nieder und schlägt immer weiter auf ihn ein, ohne dass dieser eine Regung zeigt! Stand scheint hier vollkomme ausgeknockt zu sein! Geld bekommt Stand, der wie ein nasser Sack wirkt schlecht hoch und schiebt ihn langsam in den Ring, wo die Schläge und die Tritte immer weiter gehen. Nun ertönt plötzlich die Stimme Crolas, der Geld auffordert, dieses Match zu beenden, da es sonst langweilig wird. Geld hält kurz inne, schaut und grinst einmal mehr. Doch er pinnt Stand nicht! Geld tritt weiter und schlägt weiter auf Stand ein, dem mittlerweile das Blut über das Gesicht läuft! Erneut ermahnt Crola ihn, doch erntet er nur ein lautstarkes „Fick dich!“ von Luke Geld, der hier vollkommen in Rage immer weiter auf Stand einschlägt! Jetzt ist sogar die Ringglocke zu hören und Crola gibt bekannt, das Geld disqualifiziert ist!

Jason Stand gewinnt gegen Luke Geld via DQ!


Gleichzeitig springt die Tür auf und Sam Knight sowie der Caretaker eilen in den Ring, um Luke Geld von Jason Stand wegzuziehen. Doch als er diese bemerkt, hört er von alleine auf, schaut mit weit geöffneten Augen zu Stand und rollt sich dann selbstständig aus dem Ring! Knight und der Caretaker schauen Geld hinterher, zucken mit den Schultern und vergewissern sich, dass Stand noch lebt. Dann rollen sich auch diese beiden aus dem Ring und verschwinden. Die Kamera ist auf Jason Stand gerichtet, der mit blutigem Kopf in der Mitte des Rings liegt und langsam die Augen öffnet.

Mantis weiß nicht so recht, wo er hin soll. Direkt vor ihm stehen zwei Männer die eine Tür bewachen. Er kennt diese ganz genau. Vor wenigen Minuten hat er hinter dieser Tür erfolgreich sein Match bestritten. Als er gerade wieder durch die Gänge irrte, kam die Durchsage und er will wissen, welcher Name sich hinter der Bezeichnung des Neuankömmlings verbirgt. Doch er kam zu soät und jetzt wartet er, bis die Kontrahenten wieder aus der Tür treten. Zuerst kommt Luke Geld heraus, den Mantis lieber meidet und sich hinter der nächsten Ecke versteckt. Trotzdem erkennt er ein wenig Blut an den Händen von Luke und fragt sich, was hinter der Tür passiert ist. Nach wenigen Sekunden öffnet sich wieder die Tür und Jason Stand kommt, geführt von ein paar Männern heraus. Mantis kann es kaum glauben und tritt hervor. „Was machst du hier?“ fragt er den Mann vor sich, doch dieser guckt ihn nur ratlos an und sagt nicht. Von den Männern gestützt läuft er weiter. Gerade als er an den geschockten Mantis vorbei humpelt, röchelt er was kaum verständliches. „Er ist auch hier, vielleicht solltest du ihn suchen und nicht ich...“ Kaum hat Mantis die Worte entziffert, ist Stand schon lange weg...Fortsetzung folgt.


Die Auflösung der Wetten reiche ich Dienstag Abend nach.
 

Hausi

Chef der Putzkolonne
Nicht soooo starke Ausgabe, wie die Eröffnung. Denke aber, dass sich die Storys weiter entwickeln.
Bevorzugt der Caretaker da wen? Bin gespannt, was da noch so passiert bei meinem Meister Propper.

Würde als Note be 3 geben.
 
C

Crestfallen

Guest
Gute Ausgabe...Die Geschichten werden gut vertieft und Stand steht schon mitten im Hauptangle des Wonderlands. Aber wo ist Silent? Mantis soll sich wohl auf die Suche begeben.
Metal wird seine Rolle nicht lang aufrecht erhalten können, sonst wird er wohl dort sterben... Irgendwas wird passieren.
Geld ist das personifizierte Böse..erinnert mich an den einen Officer bei The green mile.
Auch Sam Knight kann ich mir sehr gut vorstellen. Die Charaktere werden richtig gut beschrieben und somit ist es einfach sich in die Geschichten hineinzuversetzen.
Gefiel mir alles in allem sehr gut

Bewertungen folgen....
 

WFE

Midcard
Wrestler Gefangen
Danny McStorm230,00 €
Miguel Lopez195,00 €
Mantis155,00 €
Jason Stand135,00 €
BoBi Deluxe70,00 €
Janinho70,00 €
John Marsten45,00 €
Cereese45,00 €
The Metal35,00 €
Big JJ35,00 €
Summe1.015,00 €
Wärter
Sam Knight309,66 €
Luke Geld169,32 €
The Caretaker165,91 €
Summe644,89 €
Sponsoren
blackdragon616,80 €
Nico Balor548,05 €
ebe3:16515,91 €
Hurricane510,55 €
AWESOME506,82 €
Mantis503,73 €
Spear497,00 €
Dogu Alman King488,55 €
Silentpfluecker450,00 €
Crestfallen439,12 €
TheWall13432,14 €
bobideluxer409,09 €
ol dirty rocka330,52 €
JME256,82 €






Ihr habt ab jetzt noch bis Mittwoch, 16:00 Uhr mir Zeit eure Käufe zu schicken. Im übrigen wurde für die kommende Ausgabe bereits 2 Matches erkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crestfallen

Guest
Mit 45 € kann man nichts anstellen. Wenn man dann nichtmal kämpfen darf um Geld zu verdienen, dann kann man sich direkt ausklinken. In eine Story kommt man so nicht rein, weil man nur in der Zelle hockt.
Als Jobber, der ab und zu ein Match hat damit andere Geld verdienen wollte ich eigentlich nicht zurückkommen.
 

The Fabi

Tommys Ehefrau
Mit 45 € kann man nichts anstellen. Wenn man dann nichtmal kämpfen darf um Geld zu verdienen, dann kann man sich direkt ausklinken. In eine Story kommt man so nicht rein, weil man nur in der Zelle hockt.
Als Jobber, der ab und zu ein Match hat damit andere Geld verdienen wollte ich eigentlich nicht zurückkommen.
Man kann für 25€ Matches kaufen, aber erstmal meckern, wenn man ein (!!!) Match verloren hat. Ist ja nicht so, als ob man in dieser Staffel nahezu alles selbst in der Hand hat.
 

The Fabi

Tommys Ehefrau
Dann
kann ich jetzt mal wirklich klartext reden: Du machst mir große Vorwürfe. Frei nach dem Motto: Ich bin kein Jobber, kann aber nichts machen. Es gibt genügend Sachen. Wen geht es aktuell finanziell gut? Die, die sich Matches erkauft haben. Es gibt exakt Danny & Big JJ, die bisher zwei Matches bei zwei Shows bestritten haben. Warum? Weil sich [MENTION=2344]Spear[/MENTION] seit Tag 1 Matches kauft und Big JJ von Danny & Mantis antreten musste. Jeder hat eine Chance. Du willst Geld? Kauf dir Matches, von denen du denkst, dass du gewinnst! Dann hast du Geld, um die Storyelemente zu kaufen und in diesen verstärkt inegebunden werden. Finde ich nicht so schwer. Aber Sinngemäß zu sagen. "Ist doch scheiße, ihr seid schuld dass ich hier nichts machen kann" ist für mich die größte Ohrfeige, die man hier machen kann. DEeswegen ist die ganze scheiße da, deshalb mach ich mir so einen Aufwand. Damit man für alles selbst verantwortlich ist. Vielleicht reagiere ich gerade etwas über, allerdings gibt es auch wesentlich schönere Sache, als mit solchen Sachen aufzuwachen, ich hoffe du verstehst das. Manchmal sind nicht die anderen Schuld, denn hier ist man für seinen Charaker komplett selbst verantwortlich und Geld für Matches hat man fast immer.
 
C

Crestfallen

Guest
Dann
kann ich jetzt mal wirklich klartext reden: Du machst mir große Vorwürfe. Frei nach dem Motto: Ich bin kein Jobber, kann aber nichts machen. Es gibt genügend Sachen. Wen geht es aktuell finanziell gut? Die, die sich Matches erkauft haben. Es gibt exakt Danny & Big JJ, die bisher zwei Matches bei zwei Shows bestritten haben. Warum? Weil sich [MENTION=2344]Spear[/MENTION] seit Tag 1 Matches kauft und Big JJ von Danny & Mantis antreten musste. Jeder hat eine Chance. Du willst Geld? Kauf dir Matches, von denen du denkst, dass du gewinnst! Dann hast du Geld, um die Storyelemente zu kaufen und in diesen verstärkt inegebunden werden. Finde ich nicht so schwer. Aber Sinngemäß zu sagen. "Ist doch scheiße, ihr seid schuld dass ich hier nichts machen kann" ist für mich die größte Ohrfeige, die man hier machen kann. DEeswegen ist die ganze scheiße da, deshalb mach ich mir so einen Aufwand. Damit man für alles selbst verantwortlich ist. Vielleicht reagiere ich gerade etwas über, allerdings gibt es auch wesentlich schönere Sache, als mit solchen Sachen aufzuwachen, ich hoffe du verstehst das. Manchmal sind nicht die anderen Schuld, denn hier ist man für seinen Charaker komplett selbst verantwortlich und Geld für Matches hat man fast immer.
Habe ich nicht drüber nachgedacht. Wahrscheinlich bin ich zu blöd für das System, aber ich finde mich hier nur nach und nach rein. Vielleicht hätte der ein oder andere Grinsesmiley in der PN Antwort hinter dem Satz "Das geht nicht" auch die Stimmung nicht so verschlechtertet. Erst hiess es man kann mit seinem Nick hier Dinge für den Char kaufen..dann nicht. Glücklicherweise war ich nicht die einzige die es falsch verstanden hat. Kann man denn nicht jemanden der das Spiel offensichtlich noch nicht durchblickt hat, als wfe mal eine nette PN schreiben mit Hinweisen so wie du es jetzt öffentlich machst?
Zumal dir auffallen dürfte, dass ich das hier intensiv verfolge und ich mir immer Mühe gebe schnell und viel zu kommentieren. Machen ja nicht so viele. Von daher kann man sich auch vorstellen, dass ich hier gern mitmache.

Aber wenn wir gerade bei Fragen zum Char sind. Warum haben Marsten und ich ein Team gebildet? Der letzte Stand war dass er mich kaputt geschlagen hat und er danach in Rente gegangen ist. Jetzt tauchen wir hier auf als wäre nie etwas passiert.

Kurz zusammengefasst...ich hab mir jetzt ein Match gekauft und halte mich bis auf weiteres erstmal zurück hier
 

The Fabi

Tommys Ehefrau
Habe ich nicht drüber nachgedacht. Wahrscheinlich bin ich zu blöd für das System, aber ich finde mich hier nur nach und nach rein. Vielleicht hätte der ein oder andere Grinsesmiley in der PN Antwort hinter dem Satz "Das geht nicht" auch die Stimmung nicht so verschlechtertet. Erst hiess es man kann mit seinem Nick hier Dinge für den Char kaufen..dann nicht. Glücklicherweise war ich nicht die einzige die es falsch verstanden hat. Kann man denn nicht jemanden der das Spiel offensichtlich noch nicht durchblickt hat, als wfe mal eine nette PN schreiben mit Hinweisen so wie du es jetzt öffentlich machst?
Zumal dir auffallen dürfte, dass ich das hier intensiv verfolge und ich mir immer Mühe gebe schnell und viel zu kommentieren. Machen ja nicht so viele. Von daher kann man sich auch vorstellen, dass ich hier gern mitmache.

Aber wenn wir gerade bei Fragen zum Char sind. Warum haben Marsten und ich ein Team gebildet? Der letzte Stand war dass er mich kaputt geschlagen hat und er danach in Rente gegangen ist. Jetzt tauchen wir hier auf als wäre nie etwas passiert.

Kurz zusammengefasst...ich hab mir jetzt ein Match gekauft und halte mich bis auf weiteres erstmal zurück hier
Ich weiß das System nicht, aber ich versuche es aufzuklären, sobald ich es lese. Bisher wurde von offizieller Seite (WFE Account), aber alles deutlich gesagt. Als Sponsor kann man nur Sachen für einen Charakter kaufen, wenn man keinen WFE Charakter hat. Wurde von Anfang an gesagt, war von Anfang an so. Wenn ich Fehlinformation lese, versuche ich es direkt aufzuklären. Ganz einfach. Leider kann ich nicht jeden nochmal die Regeln aufschreiben, da ich dass bereits gemacht habe. Hier:

https://board.wrestling-infos.de/showthread.php?t=44454

Da muss man eigentlich nur gucken, in welcher Fraktion man ist und somit welche Regeln für einen gelten. Dazu der fettmarkierte Satz:

Für Sponsoren sind die Preise doppelt so hoch. Wenn ein Sponsor KEINEN WFE Charakter spielt, darf er einen beliebigen WFE Charakter etwas von der Liste kaufen.


Und das "geht nicht", viel anderes kann ich leider nicht schreiben. Ich schreibe ja schon immer dazu, warum es nicht geht. So kompliziert ist das System nicht, wenn man sich lediglich auf seine Fraktion beschränkt. Es ist wirklich simpel und gibt einem selbst für die WFE mehr möglichkeiten. Viel mehr kann ich leider nicht machen. Ist alles bereits kommuniziert. Wenn Fragen sind, kann man sich natürlich die ganze zeit melden. Ich versuch ja dafür zu sorgen, dass es alle verstehen. Aber wenn ich nichts von missverständnissen sehe, kann ich darauf auch nicht reagieren. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Crestfallen

Guest
Für mich war es klar dass ich mein Geld zusammenhalten muss, weil ich Essensgeld abgezogen bekomme und das erste Match gleich mal Verlust gemacht habe. Darum hab ich mir letzte Woche noch keinen Freigang gekauft, als ich es mir noch leisten konnte.
Ich bin davon ausgegangen, dass ich diese Woche automatisch ein Match bestreite. Dass ich es mir kaufen kann, hab ich nicht mit Geld sondern mit persönlichen Fehdenwunschgegnern in Verbindung gebracht. Da es jeder andere aber wohl richtig verstanden hat, ist es mein Fehler.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Interessante Ausgabe und man hat ein kleines bisschen mehr erfahren, was Sache ist. Mir haben in dieser Folge wieder einige Charaktere gefallen und die kleinen Storys ergeben Sinn.

Qualität der Show: 2
Promo/Segment of the Night: Crola/Knight

Match of the Night: Main Event
Superstar of the Night: Caretaker und Lopez.
OMG-Moment: Der letzte Satz von Stand in der Folge.
 

Hurricane

Main Event
Bin jetzt erst dazu gekommen. War unterwegs und dann kam Tag 1 der Werwölfe :D

Zu den Matches:

Man merkt schon, dass sie etwas kürzer sind als vorher. Zumindest jetzt noch.

Match 1:

McStorm wird als "Monster" weiter quasi over gebracht. Metal spielt weiterhin den ehrbaren und mutigen Gegner des Systems. Clever von McStorm ihn als Gegner zu wählen. Zementiert seinen Status als Heel. Kurzes Match, das beide Chars relativ deutlich gezeichnet hat. Machte was es sollte, wrestlerisch natürlich jetzt kein Leckerbissen, musste es auch gar nicht.

Match 2:

Mantis springt auf den "JJ-Zug" auf. Habs ja schon geschrieben, das kann eine Story für sich werden. Wenn JJ dann gewinnt, bekommt er dick Kohle und der andere hat sich verspekuliert. Bisher geht es gut, Mantis ist weiterhin cleverer Opportunist. Match hier ausgeglichener, JJ konnte auch ganz gute Treffer landen. Finish out of nowhere passt ganz gut. Man sieht dass hier Champ und Undercarder theoretisch wieder bei Null beginnen und nicht wirklich weit auseinander sind. Jeder muss sich neu beweisen. Gutes Match, schön geschrieben!

Match 3:
Ähnlich wie in Match 1 natürlich sein einseitig. Geld ist mittlerweile völlig durch. Krasser Charakter, hat vor allem im Vergleich zur vorherigen Staffel ganz andere Züge. Spannend dass ihm auch die anderen Wächter nicht wirklich trauen. Da ist Zündstoff drin. Stand als Comebacker wird ordentlich vermöbelt und weiß jetzt endgültig was Sache ist. Gefällt mir, auch wenn Luke Geld die DQ natürlich schmerzen kann. Passt!

Zu den einzelnen Chars:

Lopez und BoBi nähern sich an? I love it! War schon von Anfang an meine Traumfehde. Daher finde ich es sehr spannend, dass die beiden sich ein wenig annähern. Dazu JJ, der ein wenig pöbelt. Herrliches Segment!

Cereese zeigt Stand gleich mal wo der Hammer hängt. Tough und sie weiß genau was sie will. Finde ihnen Char jetzt schon besser als in der letzten Staffel. Da kommt sicher noch was.

Janinho und Caretaker führen ihre Allianz fort. Hat in der letzten Staffel schon gut funktioniert. Finde ich weiterhin gut.

Hab ich noch was vergessen? Ach ja, Sam Knight ist Crolas Vertrauter. Zumindest denkt Crola das. Interessant!

Qualität der Show: 2
Promo/Segment of the Night: Lopez und BoBi begegnen sich

Match of the Night: Mantis vs. Big JJ
Superstar of the Night: Danny McStorm
OMG-Moment: Luke Geld zerlegt Jason Stand
 

ebe3:16

Hall of Fame
So, etwas spät aber immerhin XD

Los ging es mit Crola der gleich mal ein paar Einblicke hiner die Klisse gibt was die Zuschauer hinter der Glasscheibe angeht. Das ganze Segment war gut geschrieben und es gab den ersten kleinen Aha Effekt. Somit ein absolut gelngener Einstand.

Nun stand auch schon das erste match an, das war von Dogu und es war genauso wie es sein musste. Danny entwickelt sich immer mehr zu einem Boss der Unterwelt, aber gnau dieser Typ ist er auch. Metal fährt weiterhin die Schiene der Vernunft, mal sehen wie das weiter geht und vorallem, wie lange sich Metal halten kann. Hier wurde gut weiter gemacht, das Match war passend geschrieben, inklusive Beatdown.

Danach kam Cerese mal zum Vorschein, zusammen mit Stand. Der Dialog war gut geschrieben, beide sind ein interessantes Pärchen. Stand hat auf jeden Fall klar gemacht das er eigentlich kein Bock hat, zu alt ist und einfach seine Ruhe haben will. Ich denke das dies natürlich nicht so bleiben wird.
Danach gab es direkt ein klein wenig lustige Dialoge und vorallem ein weiterer, von dem man bisher noch nicht viel gehört hat, BoBi Deluxe. Das finde ich übrigend gut gelöst, das man nicht gech alle auf einmal bringt, sondern dasnach und nach mal wieder ein Char auftaucht, der dabei ist. Lopez gefällt mir sehr gut, ich denke das er auf jeden Fall noch eine sehr große Rolle spielen könnte.

Das 2. Match war von mir, ich hoffe es hat gefallen. Ein bisschen mehr Wrestling als in der ersten Show, ich dachte das tut ganz gut und vorallem passt es ja. Beide Chars sind hoffentlich ihrer Linie treu geblieben. Ich muss hier aber mal sagen, das man mit beiden Chars, ob Mantis oder Big JJ, gute Matches schreiben kann, weil beide gute Züge von hren Usern bekommen haben.

Caretaker und Janinho bilden ein weiteres Mal eine Allianz, das gefällt mir weil beid unterschiedlicher nicht sein könnten, und doch so gut zusammen passen. Caretaker bringt immer ein wenig Comedy mit, was ich persönlich stark finde und es einfach reinpasst. Es erinnert einen immer weder daran, das das Ganze hier kein Krimi ist.
Eine weitere Wache ha nee interessante Züge bekomme und es past auch hier wie die Faus aufs Auge. Sam Knight ist genau dafür gemacht, ich denke auch das die [MENTION=3833]Moni88[/MENTION] mit ihm zufriede sein dürfte. ;)

3. Match war dann auch von mir und ja, ch habe es vermisst, da bin ich ehrlich. Ich habe es vermisst mit meinem Char Matches zu schreiben, allein der Mittelfinger des Volkes ist es Wert. So, ich hoffe aber ich habe Stand den nötigen Ringrost zugesagt und Luke Geld weiterhin als Penner dargestellt. Denn dann war meine Aufgabe erfüllt. ;)
Der Abspann war dann natürlich ein fetter Spoiler und allein schon wegen diesen 10 Zeilen freue ich mich auf die neue Folge.

Alles in allem war die erste Show natürlich stärker, aber die 2. Folge braucht sich keineswegs verstecken. Chars wurden vertieft, Neue kamen hinzu, es gab Überraschungen und interessante Blicke in die Zukunft, dazu noch meiner Meinung nach deutlich stärkere Matches als in der ersten. Also, weiter so!

Credits:
1. Match – Dogu Alman King
2. Match – ebe3:16
3. Match – ebe3:16
Segmente: WFE

Qualität der Show: 2
Promo/Segment of the Night: Abspann
Match of the Night: Stand vs. Geld XD
Superstar of the Night: Danny McStorm/Luke Geld
OMG-Moment: Silent ist ganz nah
 

Luke Geld

Perfect Stan
Falls jemand den Anfang nicht verstanden hat: Das Zuschauersystem aus der letzten Staffel existiert ebenfalls noch. Das Feedback zu den Shows ist also auch weiterhin entscheidend für die Zukunft der WFE.

Dann noch etwas Kritik von mir: Danny Mac darf Metal sogar nach dem Kampf noch weiter verprügeln, aber Luke Geld wird wegen übertriebener Härte disqualifiziert? Das ist doch Bullshit! (Ja, ich bin sauer, weil ich das Match eigentlich gewonnen habe, aber trotzdem das Geld verliere...;) )

Qualität der Show: 2
Match of the Night: Mantis vs. Big JJ
Superstar of the night: Sam Knight
Segment of the night: Eröffnungssegment
OMG-Moment: Crola hat nicht genug Kontrolle über sein Wonderland
 

Aventador

Rookie
Qualität der Show: 2
Promo/Segment Of The Night: Cereese/Jason Stand
Match Of The Night: Jason Stand : Luke Geld
Superstar Of The Night: Jason Stand
OMG Moment: Stand zeigt der Scheibe den Mittelfinger mit anschließendem Suicide Dive over the top rope.

Nach dieser zweiten Ausgabe fällt es mir schon leichter die einzelnen Personen zuzuordnen. Wer welche Aufgabe inne hat und wie das System hier im Wonderland funktioniert, habe ich auch mittlerweile einigermaßen verstanden. Gefällt mir alles ganz gut bisher.
 
Oben