Winkt Bray Wyatt der Main Event von "WrestleMania 36"? - Goldberg denkt noch nicht an ein Karriereende - Wo ist Dio Maddin - Quoten: Wie schlug sich "

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Laut Paul Davies von WrestlingNews.co wird Bray Wyatt die WWE Universal Championship eine Weile halten, ein Titelwechsel an Daniel Bryan bei der "Survivor Series" steht derzeit nicht zur Debatte. Wie Davies weiter berichtet, plant man mit "The Fiend" für einen der "WrestleMania" Main Events, daher sollte man von einem konsequenten Push bis zum kommenden Frühjahr ausgehen. Es geht sogar soweit, dass man ihn nicht pinnen will, bis man die richtige Person für den Sieg über das Monster gefunden hat. Die Liste solcher Leute ist anhand des WWE Bookings durchaus begrenzt, vor allem der Name Roman Reigns wird in diesem Zusammenhang genannt.

- WWE Hall of Famer Bill Goldberg sieht seine Karriere noch nicht am Ende. In einem Interview mit Sports Illustrated sprach er nun unter anderem über sein bis dato letztes Match beim "SummerSlam" gegen Dolph Ziggler. Er dankte dem mehrmaligen Intercontinental Champion für dessen professionelles Verhalten und seine Performance. Zur Erinnerung: Goldberg besiegte Ziggler in klassischer Manier in einem kurzen Match in unter 2 Minuten. Diesen Sieg habe er auch gebraucht, das desaströse Match gegen den Undertaker in Saudi Arabien habe ihm nämlich mental hart zugesetzt. Gleichzeitig sieht er sich aber noch nicht am Ende der Fahnenstange. Der 52-jährige gab in besagtem Interview zwar nichts Konkretes preis, sagte aber, dass es gute Chancen auf eine Rückkehr gibt. Das Match gegen Dolph sei nicht seine beste, aber auch nicht letzte Performance gewesen.

- Dio Maddin ist seit dem Beatdown durch Brock Lesnar bei der RAW-Ausgabe vom 04. November aus den Shows verschwunden. Laut dem PWInsider ist der ehemalige NFL-Profi aber noch immer Teil des Kommentatorenteams der roten Show. Nachdem man ihn durch einen F5 durch das Kommentatorenpult erstmal aus den Shows schrieb und es zudem noch Gerüchte gab, dass man die Shows in Zukunft eventuell nur noch von zwei Personen kommentieren lassen will, ist es ruhig um Maddin geworden. Die letzten beiden Wochen kommentierten bekanntlich nur Jerry Lawler und Vic Joseph das Flaggschiff der Company, während SmackDown nach dem Wechsel auf FOX von Michael Cole und Corey Graves begleitet wird. Laut Infos von Mike Johnson vom PWInsider soll er aber derzeit nur aus den Shows gehalten werden, um die Attacke des WWE Champions besser zu verkaufen. Daher gibt es auch noch keinen festen Termin für eine Rückkehr in die Shows und die beiden Kollegen werden sich wohl erstmal weiterhin den ein oder anderen Wrestler ausleihen, um ein bisschen Schwung in ihr eingefahrenes System zu bringe. In dieser Woche füllte bspw. der derzeit verletzte Samoa Joe diese Rolle aus.

- Die dritte reguläre Ausgabe von "WWE Backstage" auf FS1, mit dem heiß erwarteten Auftritt von CM Punk, wurde von 180.000 Zuschauern gesehen. Dies sind immerhin 80.000 Zuschauer mehr als in der Vorwoche und 131.000 Zuschauer mehr als beim Debüt. In der Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte man ein Rating von 0,10 Punkten (Vorwoche 0,04 Punkte), was Platz 104 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag bedeutete. Zum ersten Mal schaffte es die Studioshow überhaupt in die Top 150.
 

WomanEmpire279

Upper Card
Ja, der furchtlose Samoaner wird den Fiend schon bezwingen, da hab ich keinerlei Zweifel. Wer denn sonst?!:pro: Wenn der Fiend den Titel bis WM halten darf, hat ja auch ne ganz schön lange Regentschaft dann gehabt...

Und ja, ich hab mich auch schon gefragt, wo der hübsche Dio hin ist. So lange kann man doch wegen einem kleinen F5 nicht krank feiern. Vlt. trainiert er ja heimlich für eine Rache? Wär mal was Tolles, vom Kommentator zum Fighter. Ich würd ihn ganz gerne mal wieder im Ring sehen...
 

K-M

World Champion
Ja, der furchtlose Samoaner wird den Fiend schon bezwingen, da hab ich keinerlei Zweifel. Wer denn sonst?!:pro: Wenn der Fiend den Titel bis WM halten darf, hat ja auch ne ganz schön lange Regentschaft dann gehabt...

Und ja, ich hab mich auch schon gefragt, wo der hübsche Dio hin ist. So lange kann man doch wegen einem kleinen F5 nicht krank feiern. Vlt. trainiert er ja heimlich für eine Rache? Wär mal was Tolles, vom Kommentator zum Fighter. Ich würd ihn ganz gerne mal wieder im Ring sehen...
Dachte sich die WWE 2011 auch, als sie Michael Cole ein WrestleMania Match gaben...;):D
 
Wie kann man bei dem Roster, Bray Wyatt mit seinem gammligen FIEND Gimmik, den Titel oder gar das größte Match des Jahres geben. Und dann auch noch gegen Helmut, ich weiß schon warum ich die WWE Shows nicht mehr gucke.

Ja, der furchtlose Samoaner wird den Fiend schon bezwingen, da hab ich keinerlei Zweifel. Wer denn sonst?!:pro:
Samoa Joe, er ist zwar nicht mehr so fantastisch wie Anfang der 00 Jahre, aber immer noch sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

luckylaylor

Midcard
Goldberg wirds auch nicht mehr von selbst merken. :grab:

Und Wyatt mit dem aktuellen Gimmick brauche ich jetz auch nicht unbedingt im ME von Mania, da könnte ich mir geeignetere vorstellen.
 

thankukindsir

Undercard
ich glaube am meisten würde mich daran stören, dass der MainEvent von WrestleMania in diesem roten Licht stattfindet. Das ist so anstrengend für die Augen... ich hoffe das wird bald wieder abgeschafft. Kann man da nicht eine Unterschriftenaktion starten? :D
 

ChrisB

Midcard
ich glaube am meisten würde mich daran stören, dass der MainEvent von WrestleMania in diesem roten Licht stattfindet. Das ist so anstrengend für die Augen... ich hoffe das wird bald wieder abgeschafft. Kann man da nicht eine Unterschriftenaktion starten? :D
The Fiend gehört doch jetzt zu SD. Er hat ja schon den Titel blau gezaubert. Vielleicht kämpft er dann zukünftig auch in blauem Licht. ;)
 

Angsthase

Undercard
Wyatt vs. Reigns im Mainevent von Wrestlemania. Klingt nach purem Gold.
Reigns war auch schon so lange nicht mehr im Mainevent dabei. Dabei wollte er letztes Jahr so gerne bei den Mädels mitmachen.
Er sollte aber bitte vorher auch den Rumble gewinnen. Ich glaub so bekommt WWE ihn endlich over.

Wyatt kann seinen WM-Streak fortführen und auf 0-3 erhöhen. :verygood:
 

WomanEmpire279

Upper Card
Wyatt vs. Reigns im Mainevent von Wrestlemania. Klingt nach purem Gold.
Reigns war auch schon so lange nicht mehr im Mainevent dabei. Dabei wollte er letztes Jahr so gerne bei den Mädels mitmachen.
Er sollte aber bitte vorher auch den Rumble gewinnen. Ich glaub so bekommt WWE ihn endlich over.

Wyatt kann seinen WM-Streak fortführen und auf 0-3 erhöhen. :verygood:
Natürlich soll er vorher den Rumble gewinnen, so kommt er doch überhaupt erst zu dem Titelmatch! (ja, ich weiß schon, DU hast es ironisch gemeint....;))
 

BobbyS

BobbySnake
Wer gehört denn in den Main Event von Wrestlemania? Also jemanden, über den nicht geschimpft wird. Da bleibt wohl nicht viel übrig. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann sind sämtliche Uppercarder und Maineventer scheiße oder langweilig. Altstars will auch keiner sehen. Spoiler, euch wird Wrestlemania nicht gefallen.
 

thankukindsir

Undercard
Naja, früher oder später wird Reigns da wieder sein, ob es einem gefällt oder nicht. Und wieso auch nicht? Die WWE will ihn nunmal als Face der Company. Ich bin auch kein Fan - aber ich habe da keine Entscheidungsgewalt :D. Ich fand es schon durchaus positiv, dass er nach seinem Comeback erstmal "normale" Storys mitmacht und nicht wieder direkt ins Titelgeschehen geworfen wird. Und so wie Reigns vor seinem Ausfall dargestellt wurde macht es tatsächlich Sinn, dass er derjenige ist, der den Fiend besiegen kann. Ich erinnere nur an das Lesnar Match, als er nach 5 F-5s noch nicht besiegt war. Ich will nicht sagen, dass ich es super finde... aber so wie das alles die letzten Jahre dargestellt wurde ist es durchaus stimmig.
 

Damien

Rookie
So wie Bray Wyatt zur Zeit dargestellt wird, Feier ich total. Einzig und allein das rote Licht stört extrem. Mag in der Halle gut wirken aber ich empfinde es als nervend.
 

Torti1308

Undercard
Von mir aus soll Wyatt ruhig im Mainevent von WM stehen. Wie schlimm kann das schon werden, immerhin hatten wir schon mal Bam Bam Bigelow vs Lawrence Taylor im Mainevent von WM. Ob ich dann aber einen weiteren Aufguss von Reigns als Heavyweight Champion brauche kann ich klar verneinen. Es gibt Leute die den großen Titel mal mehr verdient haben als Reigns ihn zum x-ten mal braucht.
 

Damien

Rookie
Ja das sehe ich ähnlich. Reigns kann sich gerne irgendwann wieder den Titel holen.. aber im Moment wäre es einfach nicht das richtige.
Vorallem wenn er Wyatt im WM Main Event besiegt wird er es bereuen und wieder erneut zum Buhmann degradiert
 

WomanEmpire279

Upper Card
Ja das sehe ich ähnlich. Reigns kann sich gerne irgendwann wieder den Titel holen.. aber im Moment wäre es einfach nicht das richtige.
Vorallem wenn er Wyatt im WM Main Event besiegt wird er es bereuen und wieder erneut zum Buhmann degradiert
Sollte Roman dann jetzt deiner Meinung nach für den Rest seiner Karriere nur noch "kleine" Matches worken und am besten nur noch verlieren, nur weil man bei WWE Schiss hat, dass er wieder ausgebuht wird? "...wird er es bereuen..." klingt ja schon fast wie ne Drohung...
Er soll ja den Titel auch nicht jetzt sofort auf der Stelle holen. Bis Mania ist ja noch ne gute Weile hinne. Dann hat doch Fiend nen echt langen Titel-Run gehabt, oder? Keiner kann nen Titel ewg halten, irgendwann muss er mal weiterwandern. Und wieso dann nicht Roman die Chance geben (!), sich den Titel zurückzuholen, den er nie wirklich verloren hat? Wenigstens die Chance sollte er schon kriegen, hatte Finn Balor ja auch... Da hat sich auch keiner aufgeregt.
 

Damien

Rookie
Nein, versteh mich nicht falsch. Da Bray Wyatt ungeschlagen bei WM ist (so hab ich's in Erinnerung) sollte es auch so bleiben. Roman soll den Titel gerne danach holen, aber sicher will Roman die Anerkennung von Publikum, die er verdient hat und es wäre in einem solchen Moment der klare Selbstmord.

Ich gönne es ihm sehr und möchte dass er bejubelt wird. Dann soll er ein halbes Jahr auf die perfekte Gelegenheit warten und sich dann den Titel holen, oder kurz nach WM. Aber bitte nicht auf Krampf den Titel geben und es ihm versauen was er fast erreicht hat. Mittlerweile ist das Buh viel weniger und man merkt dass es ihm gefällt
 

TheUnderground

Upper Card
Nein, versteh mich nicht falsch. Da Bray Wyatt ungeschlagen bei WM ist (so hab ich's in Erinnerung) sollte es auch so bleiben. Roman soll den Titel gerne danach holen, aber sicher will Roman die Anerkennung von Publikum, die er verdient hat und es wäre in einem solchen Moment der klare Selbstmord.

Ich gönne es ihm sehr und möchte dass er bejubelt wird. Dann soll er ein halbes Jahr auf die perfekte Gelegenheit warten und sich dann den Titel holen, oder kurz nach WM. Aber bitte nicht auf Krampf den Titel geben und es ihm versauen was er fast erreicht hat. Mittlerweile ist das Buh viel weniger und man merkt dass es ihm gefällt
Bray Wyatt hat bisher alle drei Wrestlemania Matches verloren. Einmal Undertaker, einmal John Cena und einmal Randy Orton.
 

Damien

Rookie
Oder so rum hahahaha aber da war was ;)

Ja loosing streak..... Sry dann hab ich das alles falsch interpretiert und Roman kann sich wahrscheinlich ohne Sorgen den Titel schnappen
 

WomanEmpire279

Upper Card
[MENTION=111926]Damien[/MENTION]
Natürlich gefällt ihm das, würde dir das nicht gefallen, wenn du bejubelt würdest?:D
Sorry, ich seh das ein wenig anders, aber ich bin vlt. auch nicht unbedingt objektiv:rolleyes:. Aber ich finde, Mania IST die perfekte Gelegenheit, aller Welt zu zeigen, dass er jetzt (bzw. dann) lange genug in der zweiten Reihe geduldig gewartet hat und die Chance bekommen sollte. Ob er dann auch den Titel wieder gewinnt, steht erstmal auf nem andren Blatt (ich würds ihm natürlich von Herzen wünschen) Und, wie gesagt, auch Wyatt hatte dann lange genug seinen Titelrun. Klar ist es ein wenig doof, da er eben auch schon die letzten Manias geheadlined hat. Aber so ist das ja nunmal mit Titelmatches, die sind nunmal der MainEvent. Da kann ja Roman nix für. Und sollte es bei Mania nicht klappen, wäre der SummerSlam für mich auch okay.;)
 

Thez

Zarathustra
Würde ja auch gut passen. Bei der Anti-WrestleMania Crown Jewel zur dunklen Zeit um Halloween/Samhain gewinnt der Fiend den Titel, und bei der rechten WresteMania kurz nach dem Frühlingsäquinoktium, wenn das Licht wieder mächtiger als die Dunkelheit wird, verliert er ihn.
 

Damien

Rookie
[MENTION=80333]WomanEmpire279[/MENTION]

Also ich bin schon ein großer Fan des Buuuhs aber meine ganze Theorie beruhte auf eine Winning Streak hahaha jetzt sehr ich es genau wie du
 
Oben