Wrestling-Infos.de YouTube | Wrestling A-Z | Folge B: Big Four

janpfeffi

Main Event
Wer A sagt, muss auch B sagen. Deshalb gibt es auch in dieser Woche eine Folge des Wrestling A-Z, in dem wir versuchen, euch Begriffe aus der Wrestling Welt näher zu bringen.

In der ersten Ausgabe haben wir beim Buchstaben A das Wort A-Show besprochen, dieses Mal geht es um die Big Four Pay Per Views der WWE. Nach einer kurzen Begriffserklärung sprechen Julian (aka JE_2601), Jan (aka Janpfeffi) und Thomas (aka Thomas Meyer) darüber, was sie unter dem Begriff verstehen, wo dieser herkommt und was für eine Vergangenheit dieser im Wrestling Business hat.*

Schaut rein, kommentiert fleißig und habt Spaß mit dem Video! Schreibt uns gerne in die Kommentare, falls wir wichtige Aspekte vergessen haben und gebt uns gerne Begriffe, die Ihr besprochen haben möchtet.

 

Thez

Zarathustra
Vielen Dank für den neuen A-Z-Beitrag. Man hätte vielleicht noch ein bisschen darauf eingehen können, warum es überhaupt "Big 4" sind und nicht "Big 5" oder "Big 6".

Der Kampf zwischen den Islanders und den Young Stallions war nicht der Main Event der 1988er Royal-Rumble-Veranstaltung. Es wurde damals in der lokalen Werbung für die Veranstaltung auf der unten dargestellten Karte sogar als unterstes (und damit unwichtigstes) Match aufgeführt, während das Royal Rumble Match die Topcard-Position innehat und zumindest auf der Hülle einer späteren Kauf-DVD auch als Main Event bezeichnet wurde. Da könnte man eher darüber nachdenken, ob nicht die Vertragsunterzeichnung zwischen Hogan und André zumindest von der Bedeutung her der eigentliche Main Event war.

Und WrestleMania fand zum ersten Mal 1985 statt, nicht 1984.




 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Meyer

Guest
Geplant war, dass es nicht zu lang wird, weil es dann in Richtung Podcast hinauslaufen würde.
 

RatedRBeast

Upper Card
Geplant war, dass es nicht zu lang wird, weil es dann in Richtung Podcast hinauslaufen würde.
Ah es darf schon bissel länger sein. Informationsreiches ist immer interessant, und da finde ich es persönlich ganz gut wenn man es ausführlich und evtl länger macht. Zudem sind die Podcast bei W-I doch immer ganz gut. ;)
 

Thez

Zarathustra
Diesmal habt ihr jedenfalls die Lautschrift hinbekommen ;-) Bei "A-Show" sah das ja noch etwas unsinnig aus.
 
T

Thomas Meyer

Guest
Es vergeht kein Tag, ohne dass unser Thez irgendwas zu meckern hat, auch wenn es nicht mehr aktuell ist. :baseballbat:
 

Thez

Zarathustra
Dann könnt Ihr bei C ja schon die "Card" und deren Elemente besprechen. Da dürft Ihr auch die unten verlinkte Karte für den Royal Rumble 1988 als gutes Beispiel verwenden, in der nicht die spätere zeitliche Reihenfolge der Kämpfe wiedergegeben wird.
 
Oben