WWE Friday Night SmackDown #1080 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 01.05.2020 (inkl. Videos & Abstimmung)

Wie bewertet Ihr diese SmackDown-Ausgabe?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 1 25,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 1 25,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 2 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    4
  • Umfrage geschlossen .

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1080
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 01.05.2020
Zuschauer: 0


Nachdem die Kommentatoren Michael Cole und Corey Graves die heutigen Highlights beleuchten, begibt sich Daniel Bryan für das erste Match des Abends zum Ring. Dort erklärt er, dass es kein Geheimnis ist, dass er seinen Beruf liebt. Deshalb freut er sich immer auf neue Herausforderungen, wie zum Beispiel das "Climb The Corporate Ladder" Money in the Bank Ladder Match. Er kämpfte zwar schon in diversen ungewohnten Umgebungen, doch nächsten Sonntag wird er zum ersten Mal in einem Bürogebäude kämpfen. Er fragt sich, wie die Regeln in so einem Office Fight überhaupt aussehen. Kann er einfach den Fahrstuhl benutzen? Muss er mögliche Schäden, die er aus Versehen verursacht hat, ersetzen? Er freut sich einfach auf diese neue Situation. Den Money in the Bank Koffer konnte er bereits einmal gewinnen, deshalb weiß er, wie wichtig dieser Koffer für die eigene Karriere sein kann. Leider wird sein Coach und Freund Drew Gulak dank King Corbin nicht an diesem Match teilnehmen können. Dieser erscheint daraufhin auf der Bühne und lässt die Szenen zwischen ihm und Gulak aus der Vorwoche noch einmal einspielen. Er verspricht, sich auf dem Dach des WWE-Hauptquartiers den Money in the Bank Koffer ein zweites Mal zu sichern. Als Corbin seinen ersten Gewinn des Koffers erwähnt, kommt Daniel Bryan auf Corbins erfolglosen Cash-In zu sprechen. Davon möchte Corbin jedoch nichts wissen und lieber mit Bryan den Boden wischen.

1. Match
Empty Arena Match
Daniel Bryan gewann gegen King Corbin via DQ, nachdem King Corbin Daniel Bryan mit einer Leiter attackierte.
Matchzeit: 14:56

Nach dem Match möchte King Corbin Daniel Bryan den End of Days auf jene Leiter verpassen, Bryan kann dies jedoch verhindern und seinerseits den Yes-Lock auf der Leiter ansetzen. Plötzlich taucht Shinsuke Nakamura hinter Bryan auf und schaltet diesen mit einem Kinshasa aus. Cesaro, ebenfalls zum Ring geeilt, geht nun zusammen mit Nakamura und Corbin auf Bryan los, bis Corbin seinen Gegenüber in mehrere aufgestellte Leitern werfen kann. Zum Abschluss des Segmentes triumphieren die Heels auf der Stage.

Der WWE Universal Champion Braun Strowman kommt heraus und möchte sich zu Bray Wyatt äußern. Bevor er jedoch etwas sagen kann, wird er von Wyatt unterbrochen, der sich aus dem Firefly Fun House meldet und uns die Geschichte vom schwarzen Schaf ("The Black Sheep") erzählen will. Die Geschichte handelt natürlich von Braun Strowman, der als Teil der Wyatt Family das schwarze Schaf verkörperte, und Bray Wyatt als Schäfer, der das schwarze Schaf großzog. Sie endet damit, dass sich das schwarze Schaf vom Schäfer abwandte und dieser zum Ende hin seine komplette Farm verlor. Ein ziemlich trauriges Ende, weshalb Bray ein neues Ende vorschlägt. Ein Ende, in dem der Schäfer das schwarze Schaf wiederfindet, ihm seine Fehler aufzeigt und sein wichtigstes Hab und Gut wegnimmt, es auf direktem Wege zum Schlachter führt und dann... Braun unterbricht seinen ehemaligen Anführer und erklärt, dass es kein "und dann" geben wird. Wenn Bray ihm etwas sagen will, dann soll er in den Ring kommen und es ihm ins Gesicht sagen. Bray winkt daraufhin nur und verabschiedet sich mit den Worten, dass sie sich bald wiedersehen werden.

2. Match
Empty Arena Match
Sheamus gewann gegen Leon Ruff via Pin nach dem Brogue Kick.
Matchzeit: 01:53

Zu jedem Sheamus-Match gehört selbstverständlich auch ein neuer Teil der Jeff Hardy Dokumentation. In "Chapter 4: The Comeback" spricht Jeff über seine Knieverletzung, die er sich im letzten Jahr zuzog, und sein bevorstehendes Comeback. Zudem werden einige Highlights aus seiner Karriere eingeblendet. Anschließend bestätigt Michael Cole, dass Jeff Hardy in der nächsten Woche zu "Friday Night SmackDown" zurückkehren wird. Sheamus, der sich nach seinem Match zu Michael Cole gesellte, stellt klar, dass er in der nächsten Woche ebenfalls anwesend sein wird.

Otis & Mandy Rose werden im Backstagebereich zu ihren heutigen Qualifikationsmatches befragt. Beide geben an, dass sie sich trotz aller Umstände auf ihre heutigen Matches konzentrieren werden, ehe sie sich nächste Woche die beiden Koffer holen werden. Mit einem Kuss auf die Wange verabschiedet sich Mandy von ihrem Otis, da ihr Match gegen Carmella als Nächstes ansteht.

3. Match
Money in the Bank Qualifying Match - Empty Arena Match
Carmella gewann gegen Mandy Rose via Pin nach dem Superkick, zuvor forderte Sonya Deville Mandy Rose zu einem Kampf heraus, wovon Rose entscheidend abgelenkt wurde.
Matchzeit: 03:51
- Nach ca. zwei Minuten erschien Sonya Deville auf der Bühne und feuerte ihre "beste Freundin" mit einem leicht sarkastischen Unterton an.

Anschließend geht Sonya Deville auf Mandy Rose los und wirft sie gegen die Ringtreppe, ehe sie Mandy mit einem Knee Strike endgültig ausschaltet. Sie stellt schreiend klar, dass sie Mandys Leben zerstören wird.

Nach einer Werbepause wird Mandy Rose im Behandlungszimmer von einem Arzt untersucht. Otis kommt hinzu und erkundigt sich nach dem Gesundheitszustand seiner Freundin. Mandy und der Arzt erklären, dass es ihr soweit gut geht, und der Arzt bittet Otis, dass dieser den Raum verlässt, damit er noch ein paar Untersuchungen durchführen kann. Als Otis durch die Backstagegänge läuft, wird er zunehmend wütender, bis er zu allem Überfluss auf Dolph Ziggler trifft. Dieser fragt, ob es Mandy gut geht. Als Otis keine Antwort gibt, verschwindet Dolph wieder.

Für das nächste Match begeben sich The Miz & John Morrison zum Kommentatorenpult.

4. Match
(Non-Title) Empty Arena Tag Team Match
The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler, w/ Jaxson Ryker) gewannen gegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) via Pin durch Wesley Blake gegen Kofi Kingston nach der Reverse DDT/Diving Stomp-Kombination.
Matchzeit: 12:58

Die Kommentatoren kommen erneut auf die diesjährigen Money in the Bank Ladder Matches zu sprechen und geben bekannt, dass die beiden Match gleichzeitig starten werden. Anschließend werfen wir einen Blick auf das Qualifikationsmatch zwischen Lacey Evans und Sasha Banks aus der Vorwoche. Tamina wird im Backstagebereich von Kayla Braxton interviewt und erklärt, dass sie keine Angst vor den zwei Hüpfdohlen Bayley und Sasha Banks hat. Letztere gesellt sich zu dem Interview hinzu und erinnert Tamina an ihre gemeinsame "Team B.A.D."-Zeit. Sie hat Tamina viel zu verdanken... Plötzlich möchte Bayley Tamina hinterrücks attackieren, die Tochter von Jimmy Snuka kann diesen Angriff jedoch abwehren. Sasha nutzt die Situation aus und startet ihrerseits einen Angriff gegen Tamina und zusammen können die besten Freundinnen Tamina gegen eine Kiste werfen. Lacey Evans kommt hinzu und ein Brawl bricht aus, der von mehreren Offiziellen unterbunden werden muss.

An anderer Stelle im Backstagebereich unterhalten sich Dolph Ziggler und Sonya Deville über die jüngsten Ereignisse. Dolph merkt an, dass viele Leute denken, dies sei ein Film, in dem Dolph den Bösewicht spielen würde. Dem ist aber nicht so. Er wird den Money in the Bank Koffer erneut gewinnen, ihn erneut erfolgreich einlösen und sich als WWE Universal Champion zu Mandy Rose begeben (die in diesem Szenario vorher von Sonya Deville zusammengeschlagen wurde), damit sich diese besser fühlt. Sonya ist von diesem Plan sichtlich angetan.

In der nächsten Woche werden Daniel Bryan, Drew Gulak und ein Partner ihrer Wahl auf King Corbin, Shinsuke Nakamura & Cesaro treffen. Nach dem heutigen Backstagebrawl wird es außerdem zum Tag Team Match zwischen Lacey Evans & Tamina und Bayley & Sasha Banks kommen. Des Weiteren werden Braun Strowman und Bray Wyatt sich in einem Face-To-Face-Segment gegenüberstehen.

5. Match
Money in the Bank Qualifying Match - Empty Arena Match
Otis gewann gegen Dolph Ziggler via Pin nach dem Caterpillar.
Matchzeit: 10:54

Mit einem zufriedenen Otis geht die Show off air...

"WWE Monday Night RAW" und "Friday Night Smackdown" werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

 
  • Like
Wertungen: SVK

Falke

Undercard
Otis im Money Match?

Dann gibt es also Eingriffe von Cesaro, Nakamura, Gulak und Ziggler?

Puuuh.. Das wird glaube ich harte Matchkost bei den Ladder Matches..
 

GoToSleep

Upper Card
Otis als Kofferträger hätte doch was :ROFLMAO: Ne Spaß, man hat so ein talentiertes Roster und dann gibt man Otis den Spot, unglaublich ^^
 

SVK

Midcard
Otis als WWE Universal Champion!!!
Habs mal ausgebessert^^ Und verdammt, ich fänds irre Gut (y)
Ansonsten wäre ein Kracher ja dann beim Damen Match, das Elsworth auftaucht und Carmella nochmal den Koffer holt.

Sonst, keine ahnung, irgendwie wirkt die Folge vom lesen wesentlich kürzer wie sonst. Werd heut Abend mal für ein oder 2 Matches einschalten. Das Tag klingt interessant und 15 Minuten Bryan könnte nice sein.
 
Habs mal ausgebessert^^ Und verdammt, ich fänds irre Gut (y)
Ansonsten wäre ein Kracher ja dann beim Damen Match, das Elsworth auftaucht und Carmella nochmal den Koffer holt.

Sonst, keine ahnung, irgendwie wirkt die Folge vom lesen wesentlich kürzer wie sonst. Werd heut Abend mal für ein oder 2 Matches einschalten. Das Tag klingt interessant und 15 Minuten Bryan könnte nice sein.
15 min King Corbin......
 

WomanEmpire279

Upper Card
Haaaach, der Autor hat eine sehr schöne Schreibweise(y). Ist fast, als würde man ein Buch lesen. Da braucht man sich den Mist im TV nicht zu geben.😁
 

K1abauter

Main Event
- Vollblut-Wrestler Bryan findet es also interessant sich durch's HQ zu brawlen. Na sicher doch...
- 15 Minuten Match von Baron Corbin, das dann noch nichtmal vernünftig endet? Wer will sich das denn antun?! Traurig auch, dass Cesaro und Nakamura statt als Stars immer mehr in der Rolle von Supporting Acts untergehen...
- Strowman vs. Wyatt wird wohl gar nicht mal so schlecht aufgebaut...
- Sheamus squasht mal wieder vor einem Hardy Video. Ich hoffe dass das NICHT dazu führt, dass Hardy Sheamus besiegt, sondern allenfalls zu einem Sieg von Sheamus über Hardy
- Money in the Bank Matches waren klar. Eines geht verloren, im anderen gibt's die Revanche. Gespräch zwischen Sonya und Ziggler liest sich sehr merkwürdig.
- Sons vs. Kofi/E war so zu erwarten. Non Title Sieg um möglichst schnell und billig ein Titelmatch aufzubauen.
 
Oben