WWE Friday Night SmackDown #1093 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 31.07.2020 (inkl. Videos & Abstimmung)

Wie bewertet Ihr diese SmackDown-Ausgabe?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 1 20,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 1 20,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 1 20,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 2 40,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    5
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1093
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 31.07.2020


Zu Beginn der Show sehen wir wieder diverse Wrestler*innen, die sich zur heutigen Ausgabe äußern.

Anschließend begrüßt uns Bray Wyatt aus dem Firefly Fun House. Er entschuldigt sich für seine Verspätung, doch er war noch auf der Suche nach Braun Strowman. Doch dieser wandert wohl noch im Sumpf herum, wenn er nicht eh schon von den Alligatoren aufgefressen wurde. Brauns Seele wird für immer im Sumpf gefangen bleiben. Dabei wollte Bray Braun nie verletzen, sondern nur helfen. Doch nun ist der "Fiend" erwacht. "The Fiend" möchte etwas, was sich aktuell noch in Brauns Besitz befindet - die WWE Universal Championship. Und solange er nicht das bekommt, was er haben möchte, ist niemand vor ihm sicher. Mit einem Lächeln verabschiedet sich Wyatt.


1. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
AJ Styles (c) gewann gegen Gran Metalik (w/ Lince Dorado) via Submission im Calf Crusher.
Matchzeit: 14:25


Nach dem Match wird Gran Metalik vom Titelverteidiger angegriffen.

Shorty G hat sich das Match im Backstagebereich angeschaut. King Corbin kommt vorbei und macht sich mal wieder über seinen Finalgegner im "King of the Ring"-Turnier lustig, Größenwitze natürlich mit inbegriffen. Trotzdem bietet er Shorty G an, sich das Kopfgeld zu holen, welches er auf Matt Riddle aussetzte. Der ehemalige Chad Gable denkt, dass er lediglich Corbins Drecksarbeit übernehmen soll, doch der König beteuert, dass das königliche Kopfgeld jeder Person zusteht, die denkt, dass Matt Riddle nicht zu SmackDown gehört und ihn deshalb ausschaltet. Er solle einfach mal über das Angebot nachdenken.


In einem Videopackage blicken wir auf den letztwöchigen Bar Fight zurück. Anschließend sehen wir, wie Jeff Hardy von einigen Wrestlern (und Ringrichter Charles Robinson) umarmt und bejubelt wird, ehe er sich zum Ring begibt. Er meint, dass er sich schon seit langem nicht mehr so gut gefühlt hat wie jetzt. Sheamus hat ihn daran erinnert, wie gefährlich seine inneren Dämonen sein können. Er muss jeden Tag darum kämpfen, nüchtern zu bleiben. Der Sieg gegen Sheamus zeigte ihm aber, dass er sich auf dem richtigen Weg befindet. Er ist ein Alkoholiker, ja, aber er ist auch so viel mehr: Vater, Ehemann, WWE Superstar. Er liebt es, im Ring aufzutreten und er ist froh, am Leben und bei SmackDown gut aufgehoben zu sein.

Mit einem "Enough! Enough! Enough!" wird er von King Corbin unterbrochen. Er hält diese endlosen Tiraden über Jeffs Alkoholprobleme nicht mehr aus. Hardys Gejammer wird langsam alt. Ja, sein Leben ist scheiße, das haben alle begriffen. Deshalb sollte er doch allen einen Gefallen tun, indem er ab sofort die Klappe hält und mit seinem beschissenen Leben alleine klarkommt. Zu allem Überfluss hat Corbin jetzt ein Match gegen den "idiotischen" Drew Gulak. Sein Königreich verwandelt sich so langsam in ein Irrenhaus. Jeff wirft ein, dass vielleicht nicht die Anderen, sondern Corbin selbst das Problem sei. Corbin erklärt, dass er Hardy liebend gerne das königliche Kopfgeld auszahlen würde, doch offenbar ist Jeff viel zu sehr mit seinen 12 Schritten zur Nüchternheit und dem Sammeln von Nüchternheitsmünzen beschäftigt, als dass er sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren könne. Plötzlich wird Corbin hinterrücks von Drew Gulak angegriffen.


2. Match
Singles Match
King Corbin gewann gegen Drew Gulak via Pin nach dem End of Days.
Matchzeit: 05:05
- Während des Matches erschien Matt Riddle auf der Bühne, dies lenkte King Corbin kurzzeitig ab.

Nach dem Match stürzt sich Matt Riddle auf King Corbin. Shorty G stürmt zum Ring und zeigt seine Chaos Theory gegen Matt Riddle. Seinem König schenkt er ein Lächeln, ehe er darauf besteht, für seine Aktion angemessen bezahlt zu werden.


3. Match
Singles Match
Big E gewann gegen The Miz (w/ John Morrison) via Submission im Stretch Muffler.
Matchzeit: 14:00


Backstage feiern die WWE SmackDown Tag Team Champions Cesaro & Shinsuke Nakamura eine kleine Party. Die Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) möchten sich dem anschließen, doch Cesaro erklärt, dass dies eine Party ausschließlich für Champions sei. Gran Metalik hat seine Chance heute grandios versemmelt und sei hier deshalb nicht willkommen.


Sheamus äußert sich ebenfalls zum Bar Fight aus der Vorwoche. So habe er Jeff ja einen "Heimvorteil" gegeben, da der Fight in Jeffs natürlicher Umgebung stattfand. Hardy hatte große Probleme, als er ihn mit mehreren Bierflaschen schlugen. Doch seitdem musste er quasi ein Handicap Match gegen Jeff und dessen besten Freund, dem Alkohol, bestreiten, da Jeff quasi im Alkohol gebadet wurde. Dass er so lange gegen die beiden bestehen konnte, spricht für seine Tapferkeit und seinen Mut. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis Hardy wieder ins Stolpern gerät, dafür wird Mutter Natur schon von ganz alleine sorgen. Dies sind jedoch schlechte Nachrichten für den restlichen Locker Room, denn nun ist Sheamus deren Problem, nicht Jeffs.


4. Match
Singles Match
Naomi gewann gegen Lacey Evans via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 03:15


Backstage unterhalten sich Mandy Rose und Otis. Mandy stellt fest, dass ihr letztes richtiges Date schon etwas länger her ist, weshalb sie einen Tisch in ihrem Lieblings-BBQ-Restaurant reserviert hat. Dabei hat sie extra einen Tisch ganz hinten im Restaurant ausgewählt, sodass niemand sehen kann, was sie "all-you-can-eaten". So möchte sie Ihn mit einem "Peach Sundae", umhüllt mit Schlagsahne, mit ein paar Schokostreuseln und einer Kirsche auf der Spitze überraschen. Während sich Otis kaum noch halten kann, sehen wir Sonya Deville im Hintergrund, wie sie angewidert die Turteltäubchen beobachtet.

Nach einer Werbepause sehen wir, wie sich Mandy Rose auf ihr Date vorbereitet. Gerade als sie sich Lippenstift auftragen will, steht Sonya Deville hinter ihr und schlägt sie nieder. Sonya verschönert Mandys Gesicht mit dem Lippenstift und holt anschließend eine Schere hervor, um Mandys (offenbar ca. 15cm lange) Spitzen zu schneiden. Daraufhin meint Sonya, dass Mandy so schön aussehen wird, dass sie es gar nicht erwarten kann, Mandys verschönertes Gesicht in der Öffentlichkeit zu sehen. Mandy hat ihr Leben ruiniert, weshalb sie nun Mandys Leben ruinieren wird. Anschließend schnappt sie sich einen Rasierapparat, um das Umstyling fortzusetzen, doch dies können drei Ringrichter sowie Adam Pearce verhindern. Daraufhin schnappt sich Sonya Mandys angeschnittenen Haare und erklärt, dass sie mit ihrem Werk zufrieden ist.


Nachdem sich Michael Cole und Corey Graves über diese Szenen unterhalten haben, möchte sich Kayla Braxton im Backstagebereich nach Mandys Gesundheitszustand erkundigen. Dabei treffen Heavy Machinery (Otis & Tucker) auf The Miz & John Morrison. The Miz zeigt sich besorgt um Mandy, da ihre Haare das einzig Tolle an ihr waren. Nun sieht sie nur noch wie eine Soccer Mom aus. Daraufhin reißen die beiden wieder einige gewiefte Witze wie "Minivan Mandy" oder "wigging out".

Der Main Event wird mit einem Hypevideo eingeläutet.

5. Match
WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Bayley (c, w/ Sasha Banks) gewann gegen Nikki Cross (w/ Alexa Bliss) via Pin nach dem Rose Plant.
Matchzeit: 10:20


Nach dem Match kümmert sich Alexa Bliss im Ring um ihre Freundin. Nikki Cross ist allerdings so enttäuscht, dass sie Bliss von sich stößt und den Ring alleine verlässt. Plötzlich ertönt die Lache des "Fiends" und die Halle erstrahlt im roten Licht. "The Fiend" hat sich hinter Alexa Bliss, die noch immer in der Ringmitte sitzt, aufgebaut. Er umkreist Braun Strowmans "Mixed Match Challenge"-Partnerin und kniet sich anschließend neben ihr auf den Boden. Er streckt langsam seine Hand mit dem Hurt-Handschuh in die Luft und führt sie anschließend immer näher an Bliss' Mund, ehe er letztendlich die Mandible Claw gegen Alexa ansetzt! Mit diesen Bildern endet SmackDown.


„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

 
  • Like
Wertungen: SVK

DerCross78

Rookie
: Fiend/ Wyatt hat leider jegliche Spannung und Kreativität verloren. Nächste Woche kommt dann wieder Strowman raus und wirft irgendwas um usw. Das sind doch World Titlefehden. Das muss das beste an der Sendung sein:((( ...aber warum schreibe ich das überhaupt noch.
 

WomanEmpire279

Upper Card
Da hat die Mandy aber richtig Glück gehabt, dass ihr nix rausgehüpft ist;). Denke, ein kleines Umstyling mit kürzreren Haaren stünde ihr wirklich gut. Hauptsache, sie kriegt nicht so nen Topfschnitt wie Bayley. Bin gespannt.😊
 
Oben