WWE Monday Night RAW #1380 Ergebnisse + Bericht aus Long Island, New York, USA vom 04.11.2019 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

Wie bewertet Ihr diese Ausgabe von Monday Night RAW?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 2 9,5%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 3 14,3%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 2 9,5%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 1 4,8%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 4 19,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 4 19,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkte

    Abstimmungen: 5 23,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    21

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Monday Night Raw #1380
Ort: Nassau Coliseum in Long Island, New York, USA
Datum: 04. November 2019


Zu Beginn der Show sehen wir drei Limousinen in der Parkgarage. Triple H steigt aus einer der Limousinen und schaut in das Fenster einer anderen.

Nach dem Opening machen sich Brock Lesnar und Paul Heyman auf den Weg in den Ring. Heyman ergreift das Wort und bekräftigt noch einmal, dass sein Schützling Brock Lesnar die Nase voll von Smackdown auf FOX hatte und von nun an bei RAW ist, um hier Jagd auf Rey Mysterio zu machen. RAW tauschte nach dem Draft bekanntlich Alexa Bliss und Nikki Cross zu Smackdown und da Lesnar eine Klausel in seinem Vertrag hat, die es WWE unmöglich macht ihn zu kündigen, wird sein Vertrag nun RAW zugewiesen. Dies bedeutet aber nicht, dass andere Superstars es Brock gleichtun können, er ist etwas Besonderes und kann machen was immer er will. Laut Heyman ist Lesnar besser als alle anderen, auch besser als die Bitches im Lockerroom. Die Frage ist nun, wo Rey Mysterio steckt. Rey war nicht Mann genug, um seinen Sohn gegen Lesnar zu verteidigen. Sie werden nun nach Rey suchen und notfalls das Nassau Coliseum auf den Kopf stellen. Der heutige Abend wird das Ende von Rey Mysterios Karriere bedeuten.


Backstage schüchtert Lesnar auf der Suche nach Rey Mysterio einige WWE-Mitarbeiter ein. Dabei wird er auch handgreiflich.


1. Match

(Non-Title) Tag Team Match
Charlotte Flair & Natalya gewannen gegen The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) via Submission von Asuka im Sharpshooter von Natalya.
Matchzeit: 18:05


Brock Lesnar und Paul Heyman haben sich nun zu den Kommentatoren begeben, um von ihnen zu erfahren, wo Rey Mysterio steckt. Heyman droht Jerry "The King" Lawler und verspricht, dass der WWE Hall of Famer heute erneut bei RAW sterben wird, wenn er Lesnar nicht sagt, wo Rey ist. Nur dieses Mal wird niemand kommen und ihn wiederbeleben. Dio Maddin will Lawler schützen und fängt sich dafür einen F-5 durch den Kommentatorentisch ein. Plötzlich kommt Rey Mysterio herbeigeeilt und er attackiert Lesnar mit einem Baseballschläger. Mehrere Offizielle gehen dazwischen.


In einer Backstage-Promo erklärt Rey Mysterio, dass Lesnar zu weit gegangen ist, als er seinen Sohn attackierte. Nun wird er Feuer mit Feuer bekämpfen und Lesnar das nehmen, was ihm am wichtigsten ist: die WWE Championship! Rey fordert Lesnar zu einem Match beim "Survivor Series"-PPV heraus.


2. Match

Singles Match
Buddy Murphy gewann gegen Cedric Alexander via Pin nach Murphys Law.
Matchzeit: 05:40


Seth Rollins kommt in den Ring und will sich nun zu seiner Zukunft äußern. Er sagt, dass er nicht dumm ist und weiß, dass einige Leute glücklich über den neuen WWE Universal Champion Bray Wyatt sind. Das ist ihm aber egal, wichtiger ist für ihn die Rückkehr von WWE Champion Brock Lesnar zu RAW. Die WWE Universal Championship ist nun bei Smackdown und alles was er aufgebaut hat, ist nun dahin. Deshalb weiß er nicht, wie es für ihn weiter geht und ob er noch einmal die Energie hat, von vorne zu beginnen. Unterbrochen wird Seth nun von Triple H, der sich auf den Weg zum Ring macht. Hunter sagt, dass Seth zurückblicken sollte, denn vielleicht ist seine Vergangenheit auch seine Zukunft. Rollins war der erste NXT Champion und ging dann als Teil von The Shield, nur um später zu Hunter zurückzukehren und WWE Champion zu werden. Am Ende hat ihm Hunter immer zu Gold verholfen. Dann kommt die Sprache auf die NXT-Invasion bei der letzten Smackdown-Ausgabe. Seth erinnert darin, dass die meisten Superstars zu diesem Zeitpunkt noch im Ausland festsaßen. Hunter erklärt, dass er auch heute nicht alleine ist und er will wissen, was Seth nun vorhat. The Undisputed Era macht sich nun auf den Weg in die Halle und HHH sagt, dass Seth entweder für ihn, oder aber gegen ihn ist.


Auch The O.C. (AJ Styles, Luke Gallows & Karl Anderson) kommen nun heraus, woraufhin sich The Undisputed Era durch die Zuschauer zurückziehen. The O.C. wird plötzlich hinterrücks von Dominik Dijakovic & Damien Priest attackiert, woraufhin Rowan, Zack Ryder, Curt Hawkins & R-Truth herausstürmen und den Save machen, während ein nachdenklicher Seth Rollins im Ring steht.

Backstage fordert Seth Rollins von Triple H nun ein Match um die NXT Championship gegen Adam Cole. Hunter stimmt zu.


3. Match

Mixed Tag Team Match
Andrade Almas & Zelina Vega gewannen gegen Sin Cara & Carolina via Pin an Carolina durch Zelina Vega nach einem Hurricanrana DDT.
Matchzeit: 07:25


Rusev steht für die nächste Promo im Ring. Er will das Drama am heutigen Abend endlich beenden, aber er ist nicht gekommen, um mit seiner baldigen Ex-Frau Lana zu streiten. Vielmehr möchte er, dass sich Lashley ihm von Angesicht zu Angesicht stellt. Wenn Lashley Lana will, dann soll er sie bekommen, aber er soll sich Rusev stellen. Bobby Lashley kommt daraufhin auf Krücken und in Begleitung von Lana in die Halle. Er gibt bekannt, dass er verletzt ist und Rusev deshalb nicht durch die Halle prügeln kann. Bei "WWE Crown Jewel" hat er sich an der Leistengegend verletzt, was ihn aber nicht davon abhielt, mit Lana Dinge zu tun, von denen Rusev nur träumen kann. Lana stellt daraufhin einen Gegner für Rusev vor: Drew McIntyre!


4. Match

Singles Match
Rusev gewann gegen Drew McIntyre via DQ nachdem Lashley eingegriffen und mit seiner Krücke auf Rusev eingeschlagen hatte.
Matchzeit: 09:45

Bobby Lashley geht nach dem Match weiter auf Rusev los, aber der Bulgare kann sich zur Wehr setzen und die Oberhand gewinnen. Allerdings taucht plötzlich Randy Orton auf und verpasst Rusev einen RKO. Ricochet macht daraufhin den Save und vertreibt erst Orton, bevor er Lashley einen Baseball Slide verpasst, woraufhin dieser auf Lana fällt. Während Ricochets Musik gespielt wird, trägt Lashley Lana aus der Halle.


Es folgt ein Sit-Down Interview mit Becky Lynch, die beim "WWE Survivor Series"-PPV in einem 3 Way Match gegen NXT Women's Champion Shayna Baszler und SmackDown Women's Champion Bayley antreten wird. Becky weiß, dass sie nun das Ziel ist. Sie hat Bayley beste Freundin Sasha Banks bei "Hell in a Cell" und Shaynas beste Freundin Ronda Rousey bei "WrestleMania 35" besieht. Plötzlich kommt Shayna Baszler hinzu und setzt sich auf Charly Carusos Stuhl. Sie glaubt alles über Becky zu wissen und spricht ihre Freundschaft mit Ronda an. Aber sie ist eben nicht Ronda. Sie wird Bayley nicht vergessen, aber am Ende wird sie Becky bei der "Survivor Series" pinnen oder zur Aufgabe bringen. Becky Lynch bleibt ruhig und entgegnet, dass sie Baszler nicht kennt und
deshalb auch nicht weiß, ob sie sie respektieren oder ihr den Kopf abreißen sollte. Beide Frauen stehen auf und liefern sich einen Staredown.


The O.C. kommen heraus und AJ Styles gibt zu Protokoll, dass seine Stimmung schlecht ist. Er erinnert uns daran, dass Karl Anderson & Luke Gallows das beste Tag Team der Welt sind und wenn sie dem NXT-Abschaum noch einmal begegnen, dann werden sie ihn zurück nach Orlando schicken. Daraufhin kommen die Street Profits & Humberto Carillo heraus. Angelo Dawkins verweist darauf, dass sie bei "WWE Crown Jewel" nicht am Gauntlet Match teilgenommen haben und The O.C. vor zwei Wochen schlagen konnten. Deshalb fordern sie ein weiteres Match.

5. Match

6 Man Tag Team Match
The O.C. (AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows) gewannen gegen Humberto Carrillo & The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) via Pin an Humberto Carrillo durch AJ Styles mit Hilfe der Seile nach einer Powerbomb.
Matchzeit: 12:00


Ein Video-Package bringt uns Adam Cole und The Undisputed Era näher.

Für den "Survivor Series"-PPV wird ein WWE Championship Match zwischen Brock Lesnar und Rey Mysterio bestätigt.

6. Match

(Non-Title) Tag Team Match
The Viking Raiders (Ivar & Erik) gewannen gegen The East Hampton Polo Boys via Pin nach einem Frog Splash von Ivar.
Matchzeit: 01:00

Nach dem Match gratuliert Erik dem O.C. zum Sieg bei "WWE Crown Jewel". Karl Anderson & Luke Gallows haben aber nur eine Schlacht gewonnen, denn niemand kann sie aufhalten.


7. Match

NXT Championship
Singles Match
Seth Rollins gewann gegen Adam Cole (c) (w/ Triple H) via DQ, nachdem Kyle O'Reilly, Bobby Fish & Roderick Strong und Seth Rollins attackiert hatten.
Matchzeit: 12:30


The Undisputed Era gehen nach dem Match weiter auf Seth Rollins los, bis The O.C., Rowan, Zack Ryder, Curt Hawkins, Ricochet und weitere den Save machen. Daraufhin kommen auch Matt Riddle, Tommaso Ciampa, Keith Lee & Dominik Dijakovic in die Halle gerannt und es bricht ein großer Brawl aus. Ricochet zeigt eine Springboard Shooting Star Press auf den Wrestler-Haufen. Der Brawl geht aber weiter und auch Keith Lee zeigt noch einen Flip Dive nach draußen, bevor die Show ihr Ende findet.

Fallout:




 
Zuletzt bearbeitet:

K-M

World Champion
Halten wir fest:

-Rey Mysterio ist sauer auf Brock Lesnar, greift diesen (der übrigens genau so sauer ist) aber erst an, als er sich schon die Backstage-Crew zerpflückt hat und dies jetzt auch mit dem Kommentatorenteam machen will.
-Heyman macht sich mal wieder mit einem Klienten darüber lustig, dass Lawler bei ner RAW Show fast gestorben wäre.
-Charlotte und Natalya, deren einziger Grund warum sie ein Tag Team sind weiterhin ist, dass sie berühmte Papas haben, kriegen bereits ein Non Title Match gegen die Kabuki Warriors und gewinnen.
-Rusev hat wegen Lana eine Fehde mit Lashley und sowohl McIntyre als auch Orton helfen Lashley.
-Ricochet macht’s mit jedem, weil er sowohl Rusev als auch im Main Event durch die Gegend fliegt.
-Der OC prügelt sich immer noch mit Carillo und den Street Profits (was macht eigentlich deren Freund Kevin Owens?).
-Weil der NXT Champion seit neustem auch bei den Hauptshows rumläuft wollen plötzlich alle ein Titelmatches gegen ihn haben.
-Andrade vs Sin Cara plus deren Frauen geht weiter, obwohl diese Fehde null Zukunft hat.
-Becky und Shayna tauschen böse Blicke aus.
-Die Tag Team Champions machen da weiter, wo sie drei bis vier Wochen vor ihrem Titelgewinn weiter gemacht haben: Locals squashen.

Liest sich jetzt eher weniger berauschend.
 

Nogard

Jobber
Ich würde noch die Frage ergänzen, weshalb gerade Rowan und The OC den Save für Rollins machen wollen, so als "Faces".

Unverständlich warum die Kabuki Warriors jetzt schon wieder verlieren müssen und weshalb gibt's jetzt nen Team zwischen Natalia und Lotte? Weil die sich zuletzt immer so spinnefeind gegenüber standen?

Und hier ist ja noch deutlicher zu sehen, dass undisputed era die Handlanger vom System sind und nicht das System schocken...

Und wem gehörten denn die zwei anderen Limousinen wo Hunter reingeschaut hat? Wurde das irgendwie thematisiert?
 

thankukindsir

Upper Card
Ich finde es liest sich wie eine super Weekly. Bei SD haben die NXT Leute die Show gerettet und getragen. Aber ich fand bei RAW war die Show an sich sehr stimmig und die NXT Stars waren nur der I-Punkt. Hätte es aber begrüßt, wenn Cole Rollins clean besiegen darf, wie bei Daniel Bryan. Aber das kann man dem Beast Slayer ja nicht antun :D

Ich bin sehr gespannt, wie die Card von Survivor Series aussehen wird. Das klassische RAW vs SD Champion vs Champion Match wird es wohl nicht geben, wenn Rey ein Titlematch bekommt. Und Lesnar wird wohl kaum zwei Matches an einem Abend worken... soviel Geld haben nichtmal Vince und die Saudis zusammen :D
Man muss abwarten, wie es gelöst wird, damit man bei drei Brands dennoch irgendwie einen Sieger am Abend ermitteln kann. Wobei ich auf Bray Wyatt vs. Brock Lesnar vs. Adam Cole eh nicht so heiß wäre.
 

RatedRBeast

Main Event
Die Show liest sich nicht so pralle. Angefangen mir Lesnar, der nun also einen wasserdichten Vertrag hat und tun und lassen kann was er will? Er hat die Schnauze voll von SmackDown? Wie lange war er da und wie oft ist er da aufgetreten? Man versucht also einen Main Titel wieder zu RAW zu bringen, nur mit einem so erbärmlichen Booking-Müll, dass es weh tut.
Dann dieser Blödsinn, den Seth da wieder labert. Hunter hat dies und das für ihn gemacht und hat ihn immer zum Titel geführt. Jetzt echt? An die Owens Story erinnert sich keiner?
Die Rusev-Lana-Lashley-Story war, ist und bleibt Müll.
Und pünktlich zur Survivor Series haben sich im Roster alle lieb. :macepalm:
Jedenfalls sehe ich keinen wirklichen Grund, warum die sich auf einmal gegenseitig retten vor Angriffen der Leute anderer Roster.
 

Torti1308

Undercard
Tja wie ich schon mal geschrieben hatte der Draft wurde ad absurdum geführt mit der Kündigung von Lesnar bei Smackdown. Das ganze wurde gemacht um Lesnar gegen Rey booken zu können nur mal so am Rande erwähnt. Das wird ja ein super Match werden bei der Series. Aber na gut wenn Lesnar das mach was ich an der Stelle erwarten würde nämlich Rey in der Mitte durchbrechen soll es mir recht sein.

Zu Rollins muss ich sagen angesichts dessen wie doof man ihn teilweise hat aussehen lassen gegen Wyatt, nämlich wie einen kleinen Jungen der Angst vor Monstern im Schrank hat, scheint der NXT Titel gerade das richtige Niveau zu haben das für Rollins angebracht ist.
Da fragt man sich natürlich schon was nur aus den drei Leuten geworden ist die mal den Shield bildeten.
 

Nogard

Jobber
Ich nehme an, da saßen die NXT-Sternchen drin.

Also wurde es nicht aufgelöst in der Show. Dann hätte auch die eine Limo für Hunter gereicht.

Fantasie bzw. Deine eigenen Annahmen sind ja keine in der Show erzählten Story-Elemente.

Ist aber an sich eher ne Kleinigkeit. Das mit dem Frauen-Tagteam Match bzw. Weshalb die Heels für Rollins den Save machen, stört mich viel mehr. Die Limo Geschichte hätte mich nur nebenbei interessiert wenn Hunter da schon extra reinschaut in die anderen Autos.
 
Zuletzt bearbeitet:

thankukindsir

Upper Card
Also wurde es nicht aufgelöst in der Show. Dann hätte auch die eine Limo für Hunter gereicht.

Fantasie bzw. Deine eigenen Annahmen sind ja keine in der Show erzählten Story-Elemente.
man kann sich auch wirklich an allem aufhängen :D

Sich darüber zu beschweren ist quatsch, denn:

entweder waren da die NXT Starts drin, was naheliegend ist und nun nicht wirklich viel Phantasie benötigt.

Oder es war ein geheimnisvoller Mister X... dann kommt womöglich noch eine Aufklärung. Aber ich vermute eher ersteres ;)

Manchmal kann man auch ein bisschen mitdenken der Zuschauer erwarten, bzw. nicht alles bis ins kleinste Detail zu hinterfragen. Man glaubt ja auch, dass es Bray Wyatt bei Crown Jewel unter der Maske war ohne, dass er sie abnimmt. Oder muss er sie jetzt nach jedem Auftritt abnehmen und beweisen, dass er es ist und nicht ein Tattoo Doppelgänger?
 

Thez

Zarathustra
Also wurde es nicht aufgelöst in der Show. Dann hätte auch die eine Limo für Hunter gereicht.

Fantasie bzw. Deine eigenen Annahmen sind ja keine in der Show erzählten Story-Elemente
Keine Sorge, für die Leute, die beim Wrestling nicht mitdenken möchten, wurde bei der Szene von den Kommentatoren sogar darauf hingewiesen, dass Triple H offenbar nicht alleine gekommen sei ;-)
 

Nogard

Jobber
Ich habs auch nicht gesehen und deshalb ja gefragt. Wenns die Kommentatoren so verkauft haben wurde es doch entsprechend aufgegriffen. Genau das war doch meine Frage. Diese wurde von Thez mit seiner eigenen Annahme beantwortet, was wiederum bedeutet, dass es nicht aufgegriffen wurde.
Zudem hab ich dazugeschrieben, dass es sich eher um ne Kleinigkeit handelt uns nicht an irgendetwas aufgehangen.
 

ApexViperPredator

Main Event
man kann sich auch wirklich an allem aufhängen :D

Sich darüber zu beschweren ist quatsch, denn:

entweder waren da die NXT Starts drin, was naheliegend ist und nun nicht wirklich viel Phantasie benötigt.

Oder es war ein geheimnisvoller Mister X... dann kommt womöglich noch eine Aufklärung. Aber ich vermute eher ersteres ;)

Manchmal kann man auch ein bisschen mitdenken der Zuschauer erwarten, bzw. nicht alles bis ins kleinste Detail zu hinterfragen. Man glaubt ja auch, dass es Bray Wyatt bei Crown Jewel unter der Maske war ohne, dass er sie abnimmt. Oder muss er sie jetzt nach jedem Auftritt abnehmen und beweisen, dass er es ist und nicht ein Tattoo Doppelgänger?

Nein muss Wyatt nicht, da es offensichtlich ist, bzw. man es mindestens einmal, wenn nicht gar öfters, durch das Funhouse so erklärt hat, dass Wyatt beide ist.
Mit den Autos bzw. Limos eben nicht. Ob man sich daran aufhängen muss, kann, darf, soll, sei mal dahin gestellt.
Aber zumindest bei der Wyatt Sache hat man es den Leuten visuell gezeigt, dass es er ist.
 

Jogi

Undercard
Ich würde noch die Frage ergänzen, weshalb gerade Rowan und The OC den Save für Rollins machen wollen, so als "Faces".

Unverständlich warum die Kabuki Warriors jetzt schon wieder verlieren müssen und weshalb gibt's jetzt nen Team zwischen Natalia und Lotte? Weil die sich zuletzt immer so spinnefeind gegenüber standen?

Und hier ist ja noch deutlicher zu sehen, dass undisputed era die Handlanger vom System sind und nicht das System schocken...

Und wem gehörten denn die zwei anderen Limousinen wo Hunter reingeschaut hat? Wurde das irgendwie thematisiert?
Vor den Survivor Series halten die Mitglieder des jeweiligen Brands zusammen. Egal ob Face oder Heel
 

Jogi

Undercard
Dank NXT eine bessere Ausgabe. Auch hat NXT, anders als bei SD, RAW nicht überrollt. Aber das Rollins derjenige ist, der am meisten einstecken muss, ist nach der Fiend Story nicht gerade hilfreich, ihn wieder näher an die Fans zu bringen. Kommt mir vor wie Reigns 2.0
Und wie schon mal geschrieben, der Draft war Dank Lesnar für'n Allerwertesten
 

WomanEmpire279

Upper Card
Hab ich das beim kurzen Überfliegen des Berichtes richtig verstanden: Seth soll der neue NXT-Champion werden bzw. um die NXT-Championship kämpfen? Echt jetzt? WOW, was für ein Abstieg! Von der coolen Rampensau beim Shield zum Universal-Champ, als solcher zum Pantoffelheld und Heulsuse degradiert und jetzt zu NXT....? Eieiei...Was für ein Trauerspiel!:macepalm:
 

djss

Undercard
Mal wieder eine dürftige Ausgabe von RAW und das obwohl die Jungs von nxt da waren.
1. Lesnar Eröffnung usw. Diese Fehde brauchst wie ein Krampf im Arsch, lächerlich und ein Match das man nicht sehen braucht. Im Prinzip spricht alles für Lesnar also wird Mysterio der neue Champion, wenn ihnen das nicht zu lächerlich wäre.
2. Kabukis dürfen für Natalya und Lotte sich hinlegen, Schwachsinn zwei die sich nicht ausstehen arbeiten zusammen und schlagen mal so mir nichts dir nichts die Champions. Mir fällt dabei nur speziel auf wie schlecht Asuka mittlerweile gebookt wird vor einem Jahr noch längste unbesiegt Serie und nun gibt sie auf im Sharpshooter.
3. Murphy - Alexandre; ein Match auf das ich mich gefreut habe die Umsetzung in 5 Minuten ist allerdings so gar nicht nach meinem Geschmack
4. Almas/Vega - Sin Cara/Carolina; aha ein Mixed match eh das letzte was man sehen will und dann läuft es auch noch wie die letzten 2 mal.
5. Russev - McIntyre, das Lashley nicht verletzt war war doch klar. Aus welchem Grund jetzt McIntyre und Orton sich in die Fehde einmischen ist mir auch nicht klar, ja sie waren ein Team bei Bloodjewels, aber dies ist wohl kein Grund hier jetzt ständig miteinander abzuhängen. Dann wirds zum Brawl und total belanglos.
6 Oc. - Carillo/Profits. Styles gewinnt also zum 3 mal in Folge gegen Humberto, na super nun könnt ihr den Jungen gleich begraben, technisch mehr drauf als die anderen und darf eine Niederlage nach der anderen einstecken. Wieder super das booking, wie gehts weiter? -wieder Titelmatch das er dann gewinnt?
7. Viking und ihr wöchentliches sqausch match - gähn
8. Rollins - Cole, natürlich eine DQ wegen eingriff, als ich sah wer rauskommt um den save zu machen hab ich mich kaputtgelacht. besser wäre nur noch Lesnar und the fiend gewesen, danach kommen natürlich noch andere von nxt raus und es beginnt ein großer Brawl damit die show off geht und natürlich diese Spannung bis nächsten Montag wo dann noch 1-2 lächerliche Aktionen nachgereicht werden und wir das Ende sehen werden.

Zur Limo-Diskussion hier: da waren Orangen drin war doch ganz klar: Orangenlimo.
Sorry, bin ich hier bei den Amis die wirklich alles erklärt kriegen müssen wer in der Limo sitzt. die Jungs von NXT (sind nicht mit dem Bus gefahren) wenn nicht wirds irgendwann ne Szene dazu geben (Auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal geplant wurde). Wie die Fans schon bei Limos mit getönten Scheiben immer Erwartungen kriegen.

Der Ausblick auf SuSe: Schlecht mit schlechter werdender Tendenz. Lesnar also nicht im 3er mit den anderen Champions statt dessen mit Mysterio in der Familienfeier, 0,0 Intresse dran. Die Championmatches zwischen RAW, SD und NXT werden zu 3er Matches, na danke also jeder kann unverdient gewinnen und normalerweise gewinnt der der es im wenigsten im Match verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogi

Undercard
Hab ich das beim kurzen Überfliegen des Berichtes richtig verstanden: Seth soll der neue NXT-Champion werden bzw. um die NXT-Championship kämpfen? Echt jetzt? WOW, was für ein Abstieg! Von der coolen Rampensau beim Shield zum Universal-Champ, als solcher zum Pantoffelheld und Heulsuse degradiert und jetzt zu NXT....? Eieiei...Was für ein Trauerspiel!:macepalm:
Ich glaube nicht, das Seth wechseln wird. Hunter wollte das Seth eine Entscheidung trifft und er hat eine Herausforderung ausgesprochen. Das er gewinnt, aber durch DQ, weil alle anderen eingegriffen haben, zeigt, das man ihn nicht verlieren, aber auch nicht de Titel gewinnen lassen wollte. Aber wie das am Ende abgelaufen ist, wird ihm bei den Fans sicher nicht helfen. Roman stand auch schon mal an dem Punkt.
 

ShieldGirl

Rookie
Hab ich das beim kurzen Überfliegen des Berichtes richtig verstanden: Seth soll der neue NXT-Champion werden bzw. um die NXT-Championship kämpfen? Echt jetzt? WOW, was für ein Abstieg! Von der coolen Rampensau beim Shield zum Universal-Champ, als solcher zum Pantoffelheld und Heulsuse degradiert und jetzt zu NXT....? Eieiei...Was für ein Trauerspiel!:macepalm:
Habe ich schon mal erwähnt ,wie glücklich ich bin das Dean/Jon bei AEW ist :eek: Ich mag mir gar nicht vorstellen wo er wäre ...im Kampf um den 24/7 Titel oder der Lustknabe von " mich darf jeder befummeln " Lana :contra:
 

ChrisB

Upper Card
Hab ich das beim kurzen Überfliegen des Berichtes richtig verstanden: Seth soll der neue NXT-Champion werden bzw. um die NXT-Championship kämpfen? Echt jetzt? WOW, was für ein Abstieg! Von der coolen Rampensau beim Shield zum Universal-Champ, als solcher zum Pantoffelheld und Heulsuse degradiert und jetzt zu NXT....? Eieiei...Was für ein Trauerspiel!:macepalm:
Bryan hatte ja am Freitag auch ein Match um den NXT Titel. Ich vermute man versucht mit diesen Aktionen, eher NXT aufzuwerten, und in Richtung gleichwertiges drittes Brand aufzubauen. Gerade im Hinblick auf das Rating-Duell mit AEW am Mittwoch.
Klar ist das ziemlich doof, da man NXT in den letzten Jahren als Nachwuchsbereich vermarktet hat, und es für uns derzeit wie ein Abstieg für die Worker aussieht. Da man Mittwochs aber aktuell das nachsehen gegenüber AEW hat, versucht man derzeit alles NXT dem RAW und SD Publikum schmackhaft zu machen. Das sehe ich auch als einzigen Grund das man die SuSe zu einem 3 Brand PPV macht.
 

Jogi

Undercard
Denke die Ausgabe von NXT wird aufgrund der Konstellation, morgen erstmals höhere Quoten haben als AEW
Schade das man Finn Balor nicht mit eingebaut hat
 
Zuletzt bearbeitet:

thankukindsir

Upper Card
In meinen Augen ist es für jeden der "zurück" zu NXT geht eher eine Beförderung. Siehe Finn Balor. Und ich bin um jeden froh, der nicht ins "Main"-Roster "hoch" kommt. Man waren das viele Gänsefüßchen :D.

Und ich denke genau wie [MENTION=14489]ChrisB[/MENTION], dass damit eher versucht wird NXT eben nicht mehr als Nachwuchsroster darzustellen. Deswegen durfte Cole auch clean gegen Bryan gewinnen, Ciapma gegen Miz usw. Es soll einfach verdeutlicht werden, dass es jetzt drei, mehr oder minder gleichwertige Brands sind. Deswegen kommt NXT jetzt auch zu den Survivor Series (ob ich davon überzeugt bin, weiß ich noch nicht.) Ich hab es eigentlich gemocht, dass NXT immer etwas getrennter vom Rest war, denn was mache ich jetzt bspw. mit NXT UK? Zwischen NXT, NXT UK und 205 switchen die Superstars ja regelmäßig. Wenn ich daran denke, dass WALTER Lesnar ein paar saftige Chops verpasst... damit könnte ich leben :D

Bei NXT wird schon immer das gemacht, was jetzt bei AEW passiert. Wrestling steht im Vordergrund ohne, dass Storys zu kurz kommen. Man erkennt genau, dass die Worker im Ring viel freier sind und nicht nur ihre 3-5 Standard-Moves durchdrücken.
 

BAT

Jobber
gut gemeinte 3 Punkte von mir:
1 für die Produktion
1 für Brock und den beatdown
1 für Becky gegen Shayna
der Rest war leider nichts
die WWE hat gesehen wie gut NXT bei SD funktionierte - Quotentechnisch das brauchen wir auch, leider mies umgesetzt
ein Pferd reitet man auch nicht solange bis es tod umfällt aber RAW kauft sich dann halt ein neues
Matchcard:
Natti (face) und Lotte (heel) (wo ist die Gemeinsamkeit zwischen beiden?) gegen Kabuki Warriors und Asuka die mal so unbesiegt war tappt aus, vom Jobberentrance für die Champs mal abgesehen
Buddy gegen Cedric könnte Match of the Night sein aber dafür brauchen beide mehr Zeit für das Match
Andrade gegen Sin Cara im Mixteammatch = was zu erwarten war wir versuchen weiter zu pushen aber bitte nicht so
War Raiders gegen Jobber - immerhin haben sie mehr TV Time die mehr als AOP
So und der Mainevent wo ist der Output für einen von beiden?
 

SVK

Midcard
6 Punkte, abzüglich 1 für ein weiteres Squash Match der Tag Title Träger ... also für eine WWE Weekly ganz gut. Hoffe dass es nun so durchgezogen wird bis SuSe und nicht in einer Woche schon wieder vergessen ist
 

K1abauter

Main Event
Mittelmäßigkeit von vorne bis hinten, mit ein bis zwei Ausreißern in beide Richtungen!

Heyman-Promo zu Beginn der Show macht halbwegs klar, warum Brock Lesnar nun bei RAW ist und stellt klar, dass das nicht für jeden anderen Superstar auch funktioniert. Ist okay, Nicht besonders gut, aber man könnte es auch schlechter machen. Passt schon soweit! Auch die Fortsetzung nach dem ersten Match war gut gemacht, wenn man davon absieht, dass Rey Mysterio sich hier eines Heel-Manövers bedient und die Aussagen gegenüber Jerry Lawler grenzwertig sind.

Das Non-Title Tag Team Match der Kabuki Warriors gegen Charlotte Flair und Natalya war ein ziemlich unterhaltsames Match. Das Ende gefällt mir aber überhaupt nicht. Ich habe ja nicht mal was dagegen, wenn Asuka und Kairi Sane verlieren, aber via Submission ausgerechnet gegen Natalya?! Puh. Harte Kost und ich hoffe inständig, dass man nicht nächste Woche im Zuge der Invasion einen Titelwechsel inszeniert und das auch nicht bei der Survivor Series macht. Lasst diese Titel beim wohl besten Tag Team der Liga, das endlich eine gemeinsame Identität gefunden hat und ein Tag Team ist und gebt ihn nicht erneut zwei Einzelwrestlerinnen, die grundlos miteinander taggen. Achja: Nächstes Mal will ich den Entrance der Kabuki Warriors (so schlecht der Theme-Misch-Masch auch ist sehen!).

Buddy Murphy vs. Cedric Alexander war halt da. Nichts überragendes, einfach ein hingerotzter 5-Minüter, der halbwegs brauchbar war. Triple H und Seth Rollins Promo war miserabel. Triple H unnötig (und mit On-Air Kayfabe-Bruch!) und Seth Rollins als sympathischer "Ich habe für RAW gekämpft"-Guy funktioniert bei dem unsympathischen Quatschkopf, der Rollins nun mal ist auch nicht. Davon das The O.C. gegen Rollins und Undisputed Era gegen das System sind fange ich erst gar nicht an. Das ist natürlich erneut Unsinn, wie schon bei SmackDown!

Mixed Tag Team Match war okay! Highlighted sehr schön, dass Zelina Vega mehr als nur die Business Managerin von Andrade ist. (Wer ist eigtl. dieser Almas, von dem im Bericht die Rede ist?). Bei Rusev/Lana/Lashley genügt es also nicht, dass die Story völliger Müll ist und zwei tolle Wrestler davon abhält ihr können zu zeigen und relevant zu sein, nein, ziehen wir doch noch einen Dritten mit rein! Das rettet die Story natürlich! Was nicht? Na dann werfen wir noch einen mit rein! Hallo Ricochet, willkommen zur Story des Jahres.

Interview war gut aufgezogen. Problem nur: Da waren zwei Frauen involviert, die mir momentan in etwa so sympathisch wie Fußpilz sind. Shayna Baszler nervt schon lange und muss endlich diesen Titel verlieren und Becky Lynch verspielt mit ihrem Verhalten bei Twitter gepaart mit dem bescheuerten Super(wo)man Booking auch sämtliche Sympathien bei mir. Six Man Tag Team Match völlig unnütz, aber hey, man hat die Trophäe gesehen, die sieht ja ganz nett aus. Die Viking Raiders dann mit erneutem Squash Match. Warum genau tragen die nun nochmal den Titel spazieren, wenn sie eh wie Newcomer präsentiert werden, die nur squashen können? Und wo sind eigentlich die Authors of Pain?

Main Event gewinnt natürlich Seth Rollins! Wenn auch nur per DQ. Schlussbild dann genauso schwachsinnig wie schon bei SmackDown. Mit dem Unterschied, das RAW hier die Creme de la Creme des Rosters mit aufführt. Wer bei NXT zittert denn nicht, wenn er den Namen Zack Ryder oder Curt Hawkins hört...

[HR][/HR]

(wo ist die Gemeinsamkeit zwischen beiden?)
Beide sind blond und dem Spitznamen nach Königinnen?
 

Thez

Zarathustra
Obwohl wieder die NXT-Invasion das Hauptthema der Show war, hat mir diese Ausgabe spontan doch besser gefallen als die letzte SmackDown. Ich bin versucht, Raw neun Punkte zu vergeben, eigentlich sogar ungerundet. Und mit Hinblick auf die sehr gelungene Fortführung der Geschichte kommt auch SmackDown im Nachhinein besser weg. Was für eine spannende Konkurrenz sich da zwischen den Kadern zu entwickeln scheint. Gut gemacht, WWE :)

Eure Probleme bezüglich des gemeinsamen Auftretens von aktuellen Fehdengegnern tangieren mich nicht wirklich. Dass das möglich ist, lässt ja nur die Kaderkonkurrenz größer und brisanter wirken, ohne dass mir dadurch irgendwelche Fehden bei NXT geringer erscheinen. Das ist wohl letztlich das Wrestling-Äquivalent vom halb vollen und halb leeren Glas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben