WWE Monday Night RAW #1383 Ergebnisse + Bericht aus Rosemont, Illinois, USA vom 25.11.2019 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

Wie bewertet ihr diese Monday Night RAW Ausgabe?

  • 10 Punkte

    Stimmen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Stimmen: 1 7,7%
  • 8 Punkte

    Stimmen: 1 7,7%
  • 7 Punkte

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Stimmen: 2 15,4%
  • 5 Punkte

    Stimmen: 3 23,1%
  • 4 Punkte

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Stimmen: 2 15,4%
  • 1 Punkt

    Stimmen: 4 30,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13
Wie wird man denn zu einem 100% Heel, wenn es das 50% waren?

Er beleidigt andere und stellt sich selbst als größten hin. Das war ein stinknormaler Heelturn, meiner Meinung nach. Vor allem mit dem Stomp auf einen wehrlosen Owens nachdem die Endglocke geläutet hat. Glaubhafter wäre es gewesen, wenn AOP auch ihn mit verprügelt hätten.

Außerdem bin ich gespannt, ob wir Lesnar dieses Jahr überhaupt noch mal sehen werden.

Gegen Rey als Champ habe ich grundsätzlich nix. Nur wirk es leider ohne Aufbau so, als wollte Vinnie ihm vom Dableiben überzeugen. Carrillo, meiner Meinung nach, wäre der sinnvollste Ablöser Styles gewesen. Aber mit dem Aufbau von neuen Leuten hat es Vince eh nicht mehr so am Hut.
 

thankukindsir

Undercard
Man hat es auch schon an seinem Outfit gemerkt. Die Heels kommen immer im schwicken Zwirn, während die Faces eher lässig gekleidet sind :D

Ja ich weiß, Ausnahmen, wie beispielsweise Aleister Black als NXT Champ bestätigen die Regel. Aber oft trifft es dennoch zu. Evolution, Authority, Ted Dibiase, Vince McMahon, Jericho, Heyman, HBK während seiner Hogan Fehde, usw.

Ich finde solche Details meistens sehr spannend und interessant :)
 

WomanEmpire279

Upper Card
Man hat es auch schon an seinem Outfit gemerkt. Die Heels kommen immer im schwicken Zwirn, während die Faces eher lässig gekleidet sind :D

Ja ich weiß, Ausnahmen, wie beispielsweise Aleister Black als NXT Champ bestätigen die Regel. Aber oft trifft es dennoch zu. Evolution, Authority, Ted Dibiase, Vince McMahon, Jericho, Heyman, HBK während seiner Hogan Fehde, usw.

Ich finde solche Details meistens sehr spannend und interessant :)
Ja, jetzt, wo du's sagst... Hier muss man aber auch auf alles achten...:rolleyes:
Nur bei Brrrrrrock kappts nicht so richtig. Vlt. hat er keinen feinen Zwirn....
 

thankukindsir

Undercard
Ja, jetzt, wo du's sagst... Hier muss man aber auch auf alles achten...:rolleyes:
Nur bei Brrrrrrock kappts nicht so richtig. Vlt. hat er keinen feinen Zwirn....
achja? :D



Ja aber du hast schon recht, zumindest on Air hat er das nicht an. Ist ja auch nicht bei jedem Heel so :)

Ich denke damit will man oftmals so eine Art "ich bin besser als du" Ausstrahlung hervorrufen
 

SVK

Jobber
Also ich würd die folge durchaus als Interessant betiteln. 5 volle Punkte. Neugierde ist geweckt!

Also Rollins ist eindeutig "Heel", Anzugträger = Böse ... Warum haben AOP ihn nicht attackiert? Weil er ja so sehr in den letzten Monaten bewiesen hat, dass er sich toll einpieseln kann? Weil er recht hatte mit dem was er am Anfang sagte? Nein, weil dies seine neue J&J Security wird. Wo Becky war fragen einige, haha, der hat er heut Nacht schon gezeigt was er von ihr hält^^

Lana lutscht weiter an der Schokostange. Da frag ich mich auch warum, eigentlich der Fiend Rotlicht bekommt, Lana aber nicht.

Matt Hardy ist wieder da und darf sich direkt legen. delete

Rey Rey darf weiter machen bis sein "Sohn" auftritt ... und das nun mit Titel.

hmmm btw. Charlotte Flair wäre die perfekte Besetzung für SheHulk ...

Rowan hat ein Haustier ...

Owens wird verdroschen.

So far so good.

Rollins vs. Owens könnte interessant werden, frage ist halt schat es Owen alleine oder wird er Verstärkung bekommen? Und Owens vs. Lesnar bei WM? Knapp über eine Stunde Wrestling, klingt doch gut!
 

WomanEmpire279

Upper Card
[MENTION=101272]thankukindsir[/MENTION]

Oh, Tatsache, er besitzt einen! Vlt. von Paulchen ausgeliehen? Sieht aber irgendie strange aus an ihm....:eek:
 

RaZoR

Main Event
Bezog sich das auf deinen Vorredner oder auf die RAW-Ausgabe?
Die RAW Ausgabe :D


Mir fällt halt nur Mist ein wenn ich mich Woche für Woche durch die Berichte lese. Schaubar sind die Shows doch seit Jahren nicht mehr. Daher versuch ich es meistens einfach nix unter die Berichte zu schreiben. Klappt in den meisten Fällen auch ganz gut. Heute hatte ich mich nicht im Griff.

Rollins ist für mich mittlerweile der größte Lulli in der WWE. Der ist der neue Roman Reigns. Dann bekommst du vier Squash Matches serviert. Dann gewinnt Rey Mysterio, der bei der Survivor Series noch klar gegen Lesnar verloren hat den US Championship. Why?
Aber hat gute Reaktion gezogen also was solls...

Dann diese Green Mist Kacke …. Was für ein Müll, ich weiß gar nicht mehr, wann diese Aktion zum letzten mal wirklich vernünftig eingesetzt wurde. Tajiri damals bei SmackDown. Ich weiß es nicht. War damals vllt auch schon Müll, kann sein das mich meine Erinnerung da täuscht.

Mit der Rusev geiler Ficker Storyline möchte ich gar nicht erst anfangen.....

Monday Night RAW heute wieder mal …. MINUS FIVE STARS
 
Zuletzt bearbeitet:

K1abauter

Upper Card
Mies!

Opening: Seth Rollins kotzt sich über das RAW-Roster aus. Oh mein Gott war das schlecht! Gut die Hälfte der Leute war nicht mal dabei! Aber schauen wir uns mal an, wen er genau ansprach. Randy Orton: war erfolgreicher als er! Charlotte Flair: Wurde von Asuka hintergangen! Authors of Pain: Haben keine Booking-Power (Battle Royal) und wurden von IHM dem Captain des Teams nicht ausgewählt. Rey Mysterio: Ein RAW-Superstar verliert gegen einen RAW-Superstar in einem Match um den World Titel der RAW zugeordnet ist und hat deshalb RAW enttäuscht?! Was zum Henker? Dann stehen da noch die einzigen Punkte-Lieferanten für RAW rum und werden auch bei der Bullshit Rede mit als Versager gebrandmarkt.
Dieses Segment war Unfug hoch 10. Vor Allem bezweifle ich auch, dass Seth Rollins nun wirklich ein Heel sein soll. Falls ja, okay, dann war das halt die typische Delusional Heel Promo. Dann war's zu lang und völlig unkreativ. Wie man es dreht und wendet Zeitverschwendung!

Lashley mit einem Sieg und dem Beatdown durch Rusev inklusive Verhaftung. Naja. War einigermaßen unterhaltsam, wenn man davon absehen kann, dass in der Story des öfteren die Logik mit dem Niveau einen heben geht und daher nicht immer völlig auf den Höhe ist. Im Anschluss dürfen die Authors of Pain Hawkins & Ryder squashen und Andrade macht dasselbe mit Akira Tozawa. Passt für mich beides! Aleister Black darf dann mal wieder sich aus der Dunkelkammer zu Wort melden, ehe wir das dritte Squash-Match in Folge bekommen. Auch hier sehr gut gemacht! AoP, Andrade und Murphy sind die Zukunft! Auch dass Aleister Black dann noch auftaucht sehr schön! Frage bzgl. des Berichts nennt Murphy seinen Finisher tatsächlich auch Kamigoye?

United States Championship: Was für ein Unfug! The O.C. attackieren Humberto Carillo, damit Gallows und Anderson dann AJ Styles zureden gegen einen anderen stärkeren Gegner den Titel auf's Spiel zu setzen. Tolle Freunde die beiden. Stichwort "Tolle Freunde". Ricochet kommt raus um seinem Kumpel zu helfen und weil er schon mal da ist will er sich dessen Titel-Chance schnappen. Top! Fatal 4 Way danach war okay, dass einfach Ricochet das Match ansetzt, nunja...! Finish geht in Ordnung, den Titelwechsel im anschließenden Match hätte es aber echt nicht gebraucht. Ich hoffe, dass man nun O.C. gegen Orton stellt und Rey Mysterio gegen Andrade eine Neuauflage erfährt und Andrade sich endlich einen Titel holt und mal ordentlich gepusht wird.

Asuka vs. Charlotte Flair gefiel mir gut. Auch Kairi war genial in diesem Match! Sehr gut gemacht auch das Finish, wo Asuka den Mist im Gesicht von Charlotte vor Referee abschirmt. Erick Rowan bekommt dann ein Squash-Match, wir sehen einen Werbespot und dann kommt nochmal was zur Bullshit Lana/Rusev/Lashley Storyline. Main Event war okay, den Eingriff und generell die vermeintliche Allianz Rollins-Authors hätte ich nicht gebracht.
 

AnDerTheker

555-Nase
[MENTION=101872]K1abauter[/MENTION] Rollins Wut auf Mysterio kann man sich damit schönreden, dass mit Lesnar nun weiterhin der Teilzeitworker Champion ist, was Rollins ja erst vor kurzem beendet hatte.
Scheiße liest es sich trotzdem.
 

K1abauter

Upper Card
[MENTION=101872]K1abauter[/MENTION] Rollins Wut auf Mysterio kann man sich damit schönreden, dass mit Lesnar nun weiterhin der Teilzeitworker Champion ist, was Rollins ja erst vor kurzem beendet hatte.
Scheiße liest es sich trotzdem.
Wäre ja auch okay. Aber er meinte halt er hat RAW hängen gelassen. Und für den Brand ist es ja per se erstmal egal welches Brand-Mitglied Champion ist...

Hätte er Mysterio vorgeworfen das Roster hängegelassen zu haben, okay. Aber so?
 

K1abauter

Upper Card
Kann "looking from above" im Englischen nicht auch einfach so gemeint sein wie das deutsche "herabblicken" i.S.v. "(jemanden) abschätzig und mit dem Gefühl der eigenen Überlegenheit ansehen"? Fand das etwas seltsam, das da sofort vom Co-Kommentar in dieser Art und Weise reagiert wurde.
 

AnDerTheker

555-Nase
Wäre ja auch okay. Aber er meinte halt er hat RAW hängen gelassen. Und für den Brand ist es ja per se erstmal egal welches Brand-Mitglied Champion ist...

Hätte er Mysterio vorgeworfen das Roster hängegelassen zu haben, okay. Aber so?
Es ist egal im Hinblick auf die Statistik bei der Survivor Series, es ist aber nicht egal, weil Lesnar in Rollins Augen kein würdiger Champion ist.
 

K1abauter

Upper Card
Es ist egal im Hinblick auf die Statistik bei der Survivor Series, es ist aber nicht egal, weil Lesnar in Rollins Augen kein würdiger Champion ist.
Der Kritikpunkt von Rollins war doch aber die Survivor Series und dass er RAW hängen ließ. Und das passt halt nicht. Dass man das passender hätte machen können und die Grundidee (Rollins schafft etwas was Mysterio nicht schaffte und kritisiert ihn deshalb) ist ja auch nachvollziehbar. Aber dann muss man das halt anders und besser umsetzen...
 

thankukindsir

Undercard
Ich denke es ging generell darum, dass Rollins Aussagen eher so mittel-richtig sind. Orton hat ja, wie bereits erwähnt, mehr geleistet als Rollins und wurde von ihm als weak-link bezeichnet.

Ich verstehe aber durchaus den Grundgedanken, den [MENTION=101872]K1abauter[/MENTION] anspricht. Ich könnte mir nur vorstellen, dass es darauf bezogen ist, dass Lesnar ja eine "ich bin besser als alle" Einstellung hat. Passend auch zur Promo von Heyman damals, in dem er sagte Lesnar hat keinen Bock auf SmackDown, also geht er zu RAW uum Rey Mysterio zu jagen. Wenn man viel hineininterpretiert könnte man es auch so verstehen, dass Rollins Angst hat Lesnar verschwindet wieder mit dem Titel und Mysterio deswegen die Vorwürfe macht. Aber wie gesagt, ich kann die grundlegende Kritik verstehen, denke aber es ging generell darum, dass er da steht und ein bisschen Quatsch erzählt.
 

Thez

Zarathustra
denke aber es ging generell darum, dass er da steht und ein bisschen Quatsch erzählt.
Absolut richtig. Das war natürlich kein Zufall, dass ausgerechnet Becky Lynch nicht anwesend war und einige von Seth Rollins' Punkten so offensichtlich nicht zutrafen. Als immersierter Zuschauer sollte man das bemängeln, bei Beurteilung von außen eher nicht.
 
Oben