WWE NXT #551 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 23.09.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

Wie hat euch "NXT on USA #551" gefallen?

  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 1 100,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Killcobain

Rookie
Teammitglied
WWE NXT #551
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 23. September 2020


Die heutige Ausgabe von NXT on USA Network startet mit den Teilnehmerinnen der Women´s Battle Royal, in welcher die #1 Contenderin auf Io Shirais NXT Women´s Championship ermittelt werden soll.

1. Match
NXT Women´s Title #1 Contendership – Battle Royal
Candice LeRae gewann gegen Raquel Gonzalez, Shotzi Blackheart, Marina Shaffir, Aaliyah, Rhea Ripley, Xia Li, Kayden Carter, Kacy Catanzaro, Dakota Kai, Catalina, Indi Hartwell und Brandi Lauren nachdem sie zuletzt Shotzi von der Ringtreppe aus dem Ring befördert hatte
Matchzeit: 15:15


Johnny Gargano kommt heraus, um mit Candice zu feiern. Bei "NXT Takeover" wird Gargano gegen Damien Priest um dessen NXT North American Championship antreten.

Damian Priest wird zu seinem "Takeover"-Gegner befragt. Er sagt, dass es eine große Sache sei, immerhin wird er gegen Johnny Takeover antreten. Aber er ist unbesorgt, solange er Champion ist, werde der Titel Johnny immer wieder durch die Lappen gehen.


Fandango erläutert William Regal seinen handfesten Plan, um neue Herausforderer auf die NXT Tag Team Championship zu ermitteln. Jeweils ein Partner eines Teams soll mit einem Teil eines anderen Teams gegen ein ebenso formiertes Team antreten. Die Teams der Gewinner werden wiederum gegeneinander antreten und der Gewinner dieses Matches erhält eine Chance auf die NXT Tag Team Championships.


2. Match
Singles Match
Tommaso Ciampa gewann gegen Jake Atlas via Pin nach einem modifizierten Fairytale Ending.
Matchzeit: 04:48


Es folgt eine Videopromo zu Ridge Holland.


In einem weiteren, von William Regal moderierten, Videopaket wird der heutige Main Event noch einmal erläutert und ins Rampenlicht gestellt.

3. Match
Tag Team Match
Danny Burch & Roderick Strong gewannen gegen Fabian Aicher & Raul Mendoza via Pin an Mendoza nach dem Running European Uppercut von Danny Burch.
Matchzeit: 09:49
- Somit treffen The Undisputed Era nun auf Danny Burch & Oney Lorcan, um zu entscheiden, welches Team eine Chance auf die Tag Team Titel erhält.


Austin Theory wird von Sarah Schreiber zu seinem bevorstehenden Match befragt. Johnny Gargano kommt hinzu und sagt, dass Theory das Potenzial dazu habe, ein großer Star wie er selbst zu werden. Theory müsse nur smart genug sein und den Hünen Damian Priest auf seine Größe herunterbringen. Sarah wünscht Theory viel Glück, doch Austin lächelt und entgegnet, dass er kein Glück brauche.

4. Match
(Non-Title) Singles Match
Damian Priest (c) gewann gegen Austin Theory via Pin nach dem Reckoning.
Matchzeit: 11:06

Damian Priests anschließende Siegesfeier wird kurzerhand von einem Superkick von Johnny Gargano unterbrochen.


Eine Videopromo wird eingespielt, die das Debüt bzw. die Rückkehr eines Superstars für "NXT Takeover" am 4. Oktober ankündigt.


Isaiah "Swerve" Scott stellt in einem Videopackage heraus, dass er Santos Escobar bereits zweimal gepinnt hat. Er will deshalb nun eine faire Chance auf die NXT Cruiserweight Championship, ohne Eingriffe von Außerhalb.


5. Match
Singles Match
Ridge Holland gewann gegen Antonio De Luca via Pin nach dem Northern Grit.
Matchzeit: 01:34


Backstage wird Io Shirai zu Candice LeRae, ihrer Gegnerin bei "NXT Takeover", befragt. Sie offenbart direkt, dass sie Candice noch nie leiden konnte. LeRae kommt hinzu und fragt, ob Io Shirai Angst vor ihr habe, was die NXT Women´s Titelträgerin aber sichtlich amüsiert, zumal sie Candice bereits zuvor besiegen konnte. Johnny Gargano stellt sich Io Shirai in den Weg, nur um Sekunden später von Damian Priest ausgeknockt zu werden.


Die Paarung Shotzi Blackheart vs. Dakota Kai wird für die nächste Ausgabe angekündigt.

6. Match
NXT Title #1 Gauntlet Eliminator Match
Kyle O´Reilly gewann gegen Cameron Grimes, Timothy Thatcher, Bronson Reed und Kushida via Submission von Cameron Grimes in einem Kneebar
Matchzeit: 27:50


Roderick Strong & Adam Cole kommen heraus, um Kyle O´Reilly zu gratulieren. Der NXT Champion Finn Balor folgt und liefert sich einen Staredown mit O'Reilly. Mit diesen Bildern endet die heutige Show.

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:
DAZN.png
 

K1abauter

World Champion
  • Kyle O'Reilly als Contender? => Uninteressant.
  • Johnny Gargano als Contender? => Es nervt einfach, dass der Typ als Face, als Heel oder auch als Tweener Chancen über Chancen einfach geschenkt bekommt. In seiner gesamten NXT Karriere hat sich Johnny Gargano gefühlt keine einzige Chance selbst erarbeitet.
  • Battle Royal? Sinnlose Jobber-Fülle für die Monster. Eliminierungen in der Werbepause für semi-relevante Leute mit TV-Zeit in den Vorwochen (Xia Li, Aliyah). Dumme Royal Rumble Kofi Spots von Kacy Catanzaro jetzt in einer Random Battle Royal und dann haben wir in den Final Two zwei Leute, die bereits gegen Io antraten (und gute Matches hatten), so dass wir die Garantie eine Rematches haben. Candice LeRae gewinnt dann das Ding und ich frage mich nach wie vor, was Fans an der Frau finden. Ja, sie ist eine relativ gute Women's Wrestlerin, aber das sind beinahe alle Women's Wrestlerinnen, die WWE verpflichtet hat. Aber ansonsten ist die doch weder Fisch noch Fleisch. Mal die sich sorgende Ehefrau, dann das Mädel das ein zuckersüße Fee spielen muss inklusive Candy-Kleid. Dann ist sie von jetzt auf gleich eine der besten Freundinnen von Io Shirai, dann wieder Heel. Gefühlt ist Candice LeRaw sowas wie die Joker-Card im Blatt von NXT, die man immer reinwirft, wenn man keine Ideen mehr hat und dann ist sie immer wieder was anderes. Hoffentlich verliert sie das Match wenigstens, denn auf ein Gargano Power Couple aus dem Nichts habe ich Null Bock.
  • Achja. Tommaso Ciampa ist auch einfach nur noch irgendein Dude und die Tag Team Division eine Farce...
  • Die Mystery Promo vergessen: Hoffe mal es wird ein ehemaliger Tag Team Champion oder Women's Champion. Die ehemaligen NXT Champions sind ja entweder beschäftigt, oder heißen Bo Dallas oder Bobby Roode. Und die brauch ich halt beide so gar nicht..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: dta

thankukindsir

Upper Card
In seiner gesamten NXT Karriere hat sich Johnny Gargano gefühlt keine einzige Chance selbst erarbeitet.
stimmt nicht ganz, bei seinem ersten NXT Titelgewinn hat er (wenn ich mich richtig erinnere) ein Contender-Turnier gewonnen.

Aber ich gebe dir da schon recht. Es fühlt sich momentan so an, als wäre Gargano für jeden neuen Champion der erste Herausforderer, der besiegt wird. Generell verspricht die bisherige TakeOver Card alles andere als Spannung.
 

Thez

Zarathustra
Generell verspricht die bisherige TakeOver Card alles andere als Spannung.
Ich finde, Kyle O'Reilly kam rüber wie ein baldiger Star. Was schon lange spürbar in ihm geschlummert hat, hat WWE nun mit diesem schönen Gauntlet aufgeweckt und nach außen gekehrt. Habt Ihr gesehen, wie er Kushida geritten hat? Gauntlet-Kämpfe sind nicht gerade meine favorisierte Kampfart, aber dieser hatte es doch mal wieder sehr in sich. Auch Cameron Grimes schien hier nochmal eine Stufe gewachsen zu sein. Ich könnte mir schon vorstellen, dass TakeOver einen neuen NXT-Meister erlebt, Finn Bálor wirkt auf mich eher wackelig auf den Champion-Beinen und kurz vor einem Rückfall in die Demon-Sucht. Über eine Serie der beiden würde ich mich jedenfalls sehr freuen, gerne über mehrere TakeOver-Main-Events.

Außerdem möchte ich an dieser Ausgabe das sehr unterhaltsame Fandango-Segment ("Marty Barty"! ^^) und den überzeugenden Auftritt von Austin Theory hervorheben. Ich möchte, dass sich Theory als missratener Sohn von John Cena herausstellt und als der Grund, warum John der Nikki kein Baby machen wollte. Und dann sollen sie bitte bei einer WrestleMania aufeinandertreffen. Er wäre der Cena-Heel, den Cena den Heel-Fans nie geben wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angsthase

Midcard
Ich möchte, dass sich Theory als missratener Sohn von John Cena herausstellt und als der Grund, warum John der Nikki kein Baby machen wollte. Und dann sollen sie bitte bei einer WrestleMania aufeinandertreffen. Er wäre der Cena-Heel, den Cena den Heel-Fans nie geben wollte.
Ich werde es bereuen...

Ernsthaft?
Ist das die Art Story, die du bei WrestleMania sehen willst??
 

Blaxx

Undercard
oh man, gerade diese geheimen Vater-Sohn-Stories funktionieren in der heutigen Zeit ja überhaupt nicht mehr... 🤦‍♂️ Aber so generell kann Cena gerne mal als Heel zurückkommen ;)

Ansonsten, hab gelesen dass der Mystery-Typ evtl Bo Dallas sein kann. Ist der noch bei WWE unter Vertrag? Hab den schon ewig nicht mehr gesehen!
 

Thez

Zarathustra
Ich werde es bereuen...

Ernsthaft?
Ist das die Art Story, die du bei WrestleMania sehen willst??
Ja, liebend gerne. In Cena stecken doch sicher noch ein paar gute Geschichten. Es wäre sogar eine schlaue Fortführung zu seiner Niederlage gegen den Fiend. Cenas Makel sind von diesem nun vor aller Welt bloßgestellt worden, sodass er sich jetzt demütig seiner Vergangenheit stellen und seinen bisher ungeliebten Sohnemann öffentlich anerkennen könnte. Vielleicht könnte man Kurt Angle noch einbauen, der ihn dazu ermutigt, zwischen ihm und Jason Jordan lief es ja ganz gut. Und dann geht bei Cena aber alles fürchterlich schief und Austin Theory fordert den WM-Kampf gegen seinen Vater. So etwas würde ich sehr gerne sehen.
 

thankukindsir

Upper Card
Es hat zwar dezent wenig mit der aktuellen NXT Ausgabe zu tun, aber ich muss hier dem guten @Thez mal zur Seite springen. Das von ihm beschriebene Szenario wäre wohl mit eine der besten WWE Storys seit langem. Außerdem wäre Theory vs. Cena mit so einer Vorgeschichte ein klasse Match. Man denke nur an die unzähligen Möglichkeiten, die man da aus "u can't C me" machen kann.
 
Oben