WWE NXT #734 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 06.06.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)

Wie bewertet ihr diese Ausgabe von NXT?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 1 100,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
  • Umfrage geschlossen .

santaxjulez

Hyper-Moderator
Teammitglied
World Wrestling Entertainment „NXT #734"
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 6. Juni 2023 auf dem WWE Network


Backstage erreicht Free Agent Baron Corbin die Halle und betritt das Gebäude. Dort läuft er einigen Mitgliedern des NXT Rosters über den Weg, für welche er nun einen verächtlichen Blick übrig hat. Einer Mitarbeiterin bellt er zu, sie solle sich darum kümmern, dass seine Musik gespielt werde und anschließend betritt er die Halle.

Im Seilgeviert angekommen ergreift Corbin ein Mikrofon. Er hätte nicht gedacht, noch einmal bei NXT aufzutreten, denn als er damals ins Main Roster befördert wurde, räumte er seinen Spind auf und hat nie wieder zurückgeblickt. Jahre vergingen und er machte sich bei RAW und SmackDown einen Namen, während immer wieder neue Namen von NXT hochkamen und dankbar waren, eine Chance zu erhalten. Doch irgendwann änderte sich das und schon bei NXT kamen Superstars an und erzählten irgendwas von ihrem Vermächtnis und verhielten sich arrogant anderen gegenüber, während sie Backstage nur auf ihrem Smartphone herumtippen. Die Superstars, die bisher so ihre Karriere aufgebaut haben, kann er nicht mehr verändern, aber er will auf jeden Fall dafür sorgen, dass die heranwachsende Generation hier im Locker Room Veteranen wie ihm mit Respekt begegnet. Er wird dafür sorgen, dass jeder, der einen NXT Vertrag unterschrieben hat, genau diese Entscheidung bereuen wird, denn sie seien alle zu weich und unentschlossen, um sich ihm gegenüber zu stellen. Nun ertönt die Musik von Ilja Dragunov, welcher von den Worten Corbins nicht beeindruckt ist. Höflich stellt er sich diesem erst einmal vor, ehe er gefragt wird, was er hier wolle. Dragunov möchte von Corbin hören, dass er ihn nicht für weich halte, schließlich sei der Russe der animalistischste Mann im gesamten NXT Roster. Nach seinem Sieg bei "Battleground" hat er es nun auf die NXT Championship abgesehen und werde tun, was notwendig sei, um diesen Titel zu erreichen. Corbin hingegen sieht die Rangliste ein wenig anders. Er müsse sich nicht mit Siegen in irgendwelchen Matches beweisen, er habe als Top-Star das Standing, ein Titelmatch zu verlangen und werde dies auch bekommen. Dragunov erkennt Corbin als eine Wegsperre auf seinem Weg in Richtung NXT Championship und fordert diesen zu einem Match heraus, was dieser schnell akzeptiert und verspricht, Dragunov nicht nur mit einem einzigen Bluterguss zu schmücken, sondern dessen Körper in einen kompletten Bluterguss zu verwandeln. Dragunov verlässt den Ring und Corbin will ihm kurz darauf folgen, doch plötzlich wird er hinterrücks von Trick Williams attackiert und mit einer Clothesline aus dem Ring befördert. Mehrere Referees halten Corbin auf, zurück in den Ring zu steigen und so kann Williams ein bisschen Rache für den Angriff auf seinen Kumpel Carmelo Hayes nehmen.


Zuvor am Tag: Thea Hail verließ die Halle nach ihrem Training mit Drew Gulak und Charlie Dempsey, wo sie von Duke Hudson empfangen wurde. Sie sprach über die Fortschritte, welche sie im Training macht und präsentiert diese direkt anhand eines Beispiels. Doch Hudson war der Meinung, technisches Ringen würde ihr nicht helfen, in der Battle Royal später am Abend den Sieg zu holen. Hail akzeptierte dies, schien aber sicher, die Situation unter Kontrolle zu haben und bat um das Vertrauen und die Unterstützung von Duke Hudson.

Wir schalten wieder Backstage, wo Bron Breakker über dem niedergeschlagenen Ilja Dragunov steht und diesen anbrüllt und hinterfragt, ob dieser sich immer noch für den härtesten Hund im NXT Roster halte. Dragunov hält sich mit schmerzverzerrter Mine den linken Arm.

1. Match
6-Person Tag Team Match
Schism (Ava & The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler)) gewannen gegen Diamond Mine (Ivy Nile & The Creed Brothers (Julius & Brutus Creed)) via Pin durch Ava an Ivy Nile nach einem Kopfstoß mit ihrer Maske.
Matchzeit: 13:26


Für später am Abend wird, nach dem Ausfall Dragunovs, ein Match zwischen Baron Corbin und Trick Williams angekündigt.

Es folgt ein Rückblick auf die mysteriösen Angriffe auf Damen des NXT Rosters. Die Verletzungen von Sol Ruca, Wendy Choo und Nikkita Lyons gehen, wie wir vergangene Woche herausfanden, auf das Konto von Blair Davenport, welche auch auf Dani Palmer einen Angriff startete und sich so bei NXT zurückmeldete.

Channing "Stacks" Lorenzo stattet Tony D'Angelo einen Besuch im Gefängnis ab. D'Angelo schwärmt ein wenig von der bevorzugten Behandlung ihm gegenüber, welche er als der Don von NXT erhält. Er möchte nun von Stacks alle Neuigkeiten in Bezug auf die Ratte, die ihn ausgeliefert hat, wissen, doch dieser ist noch nicht ganz sicher. Sein Bauchgefühl sagt ihm, es sei Gallus gewesen, ehe er ausholt und einige weitere Verdächtige auflisten will. Aber D'Angelo fordert Stacks auf, seinem Bauchgefühl zu vertrauen. Noch bevor Tony D seinem Underboss weitere Tipps geben kann, wie er sich gegen die zahlenmäßige durchsetzen kann, schreitet ein Wärter ein und informiert sie, dass die Besuchszeit vorbei sei.


Im Wartezimmer sitzen Von Wagner und Mr. Stone und warten auf ihren nächsten Termin bei einem Therapeuten. Wagner hatte sich dazu bereit erklärt, doch Mr. Stone ist von den bisherigen Versuchen nicht überzeugt. Wir sehen einige Rückblicke auf vorangegangene Besuche, welche nicht von Erfolg gekrönt waren und stellenweise sogar eskalierten. Wagner ist mittlerweile nicht mehr überzeugt, ob dies die Mühe wert sei, Stone bittet aber um eine weitere Chance. Wagner will gerade den Wartebereich verlassen und verschwinden, als sich die Tür öffnet und eine junge, attraktive Dame bittet die beiden einzutreten. Wagner erblickt sie und scheint sich seine Entscheidung noch einmal zu überlegen, ehe er eintritt und Mr. Stone bittet, zurückzubleiben, da er die Sitzung allein erledigen möchte.


2. Match
Singles Match
Blair Davenport gewann gegen Dani Palmer via Pin nach dem Falcon Arrow.
Matchzeit: 3:01


Auf dem Parkplatz trifft Dana Brooke ein. Sie erklärt einer Kamera, sie habe von der #1 Contender Battle Royal auf die NXT Women's Championship gehört und sie sei interessiert an Gold. Sie ist entschlossen, die heutige Battle Royal zu gewinnen.


Bei McKenzie Mitchell findet sich nun NXT Women's Championesse Tiffany Stratton ein. Ihr ist es ziemlich egal, wer heute die Battle Royal gewinnen wird und ihre nächste Herausforderin wird, doch die meisten Chancen rechnet sie Lyra Valkyria aus. Schließlich habe diese sie schon bei "Battleground" an ihre Grenzen gebracht. Doch selbst wenn Valkyria gewinnen sollte, wird das Ergebnis hinterher das selbe sein - ein Sieg von Tiffany Stratton.

3. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Trick Williams via Pin nach dem End of Days.
Matchzeit: 11:26


Nathan Frazer präsentiert seine "Hard Hitting Home Truths", wo er die Ergebnisse von NXT "Battleground" noch einmal durchgeht. Natürlich spricht er auch über Noam Dar, welcher sich mit Oro Mensah, Jakara Jackson und Lash Legend verbündet hat, um die NXT Heritage Cup Trophäe zu verteidigen. Er präsentiert Dragon Lee als seinen heutigen Gast, welcher seine Top fünf Vorschläge präsentiert, auf welchen Namen die Gruppierung rund um Noam Dar getauft werden soll. Schließlich übernimmt Frazer wieder das Wort und spricht eine Herausforderung in Richtung Dar aus, dieser solle die Heritage Cup Trophäe kommende Woche gegen ihn aufs Spiel setzen.


Mustafa Ali erklärt gegenüber McKenzie Mitchell, er genieße die Freiheiten, die er als Free Agent habe, sehr und möchte sich jetzt auf den Weg machen, Gold zu gewinnen. Er habe den Stift nun in der Hand und könne die Story selbst verfassen. NXT North American Champion Wes Lee kommt hinzu und scheint das Interesse Alis an Titelgold gehört zu haben, denn er möchte diesem ein Titelmatch anbieten. Doch Ali lehnt höflich ab, da er ähnlich wie Lee sei. Er möchte diese Chance nicht geschenkt haben, weil er hier auftaucht, er möchte sie sich verdienen. Das Match gegen Joe Gacy heute sei der erste Schritt und er hofft auf ein baldiges Wiedersehen mit Lee und dem Titel.


4. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Joe Gacy via Pin nach dem 450 Splash.
Matchzeit: 3:11


Im Anschluss wird Ali von Jagger Reid und Rip Fowler attackiert, doch schnell eilen Tyler Bate und Wes Lee zur Hilfe. Reid und Fowler werden schnell aus dem Ring geworfen und Gacy mit einem Superkick abgefertigt, ehe Lee und Bate gemeinsam mit dem Free Agent feiern.

Josh Briggs und Brooks Jensen bereiten Fallon Henley auf die Battle Royal vor, als Malik Blade und Edris Enofé hinzukommen. Die beiden beschweren sich, seit Briggs und Jensen den Vorschlag äußerten, Hank Walker und Tank Ledger sollten gegeneinander antreten, um sich als Team zu verbessern, funktioniere bei ihnen nichts mehr. Walker und Ledger kommen hinzu und präsentieren ihre jüngst gewonnene Teamchemie, indem sie einige Themen besprechen und dort die selbe Meinung vertreten. Briggs, Jensen, Walker und Ledger brechen auf, um den Feierabend zu genießen, während sich Blade und Enofé durchringen, kommende Woche doch tatsächlich auch einmal gegeneinander anzutreten, obwohl sie von der Idee nicht besonders angetan sind. Auch Gallus haben davon Wind bekommen und treten ins Bild, wo sie sich über Blade und Enofé lustig machen. Diese sollten sich davon nicht besonders viel versprechen, denn für einen Sieg über die Gallus Boys würde die beste Teamchemie nicht genügen.

Erneut versucht McKenzie Mitchell Antworten von Noam Dar, Oro Mensah, Jakara Jackson und Lash Legend zu erhalten. Dar erklärt, jede Supernova benötige einige hell leuchtende Sterne um sich und diese habe er nun gefunden. Die Herausforderung von Nathan Frazer nimmt Dar an, stellt aber klar, nicht zu beabsichtigen, sein Baby jemals wieder abzugeben. Denn letztendlich würden die "Meta-Four" siegreich triumphieren.


5. Match
Singles Match
Eddy Thorpe gewann gegen Damon Kemp via Pin nach einem German Suplex.
Matchzeit: 4:05
- Während des finalen Pinfalls hatte Kemp sein Fuß auf dem Seil, was vom Referee übersehen wurde.


Gigi Dolin verspricht ihrem Bruder Myles am Telefon, die Battle Royal heute zu gewinnen. Kiana James kommt hinzu und macht sich darüber lustig, ehe sie vorschlägt, Dolin solle schon einmal den Anruf nach dem Match üben und sich eine Ausrede überlegen. Dann läuft Dabba-Kato an der Kamera vorbei und verdeckt das gesamte Bild.

6. Match
Singles Match
Scrypts gewann gegen Dabba-Kato via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 2:51
- Während des Matches sorgte Axiom mehrmals für Ablenkung und versuchte so, Scrypts zum Sieg zu verhelfen


Dabba-Kato ist unzufrieden über diese Niederlage und attackiert Scrypts anschließend mit einem Powerslam. Axiom versucht, den Riesen niederzustrecken, wird aber aus der Luft gefischt und abgefertigt. Anschließend triumphiert Dabba-Kato über den ausgeschaltenen Gegnern.

Backstage befinden sich Schism und Joe Gacy ist sehr unzufrieden. Er ist genervt von dieser Freundschafts-Fassade, die Tyler Bate und Wes Lee immer noch aufrecht erhalten. Jagger Reid, Rip Fowler und Ava erklären, sie hätten heute einen Sieg errungen und so gezeigt, wozu Schism fähig sei, woraufhin Gacy erneut seine Leistungen bemängelt. Ava stellt klar, dass eine Wurzel nie stark genug sei, um einen kompletten Baum zu tragen. Daraufhin will Gacy die beiden kommende Woche bloßstellen, ehe Reid und Fowler ihm ihre Unterstützung versprechen.

Wes Lee, Mustafa Ali und Tyler Bate besprechen sich, da sie kommende Woche ein 6-Man Tag Team Match gegen Schism bestreiten werden. Ali will am Freitag bei SmackDown sein Qualifikationsmatch für "Money in the Bank" gewinnen, ehe er dann kommende Woche an der Seite von Bate und Lee gegen Schism den Sieg einfahren will. Anschließend, soweit konnte er die beiden bereits überzeugen, will er sich darum kümmern, dass Bate und Lee endlich das Singles Match um die North American Championship bestreiten können, wie es schon länger angedacht war.


Neben dem 6-Man Tag Team Match zwischen Mustafa Ali, Wes Lee und Tyler Bate gegen Schism (Joe Gacy, Jagger Reid & Rip Fowler) wird es kommende Woche zum Aufeinandertreffen zwischen Baron Corbin und Ilja Dragunov kommen. Zudem setzt Noam Dar die Heritage Cup Trophäe gegen Nathan Frazer aufs Spiel.

7. Match
Battle Royal - NXT Women's Championship #1 Contender
Thea Hail gewann gegen Brooklyn Barlow, Jakara Jackson, Lash Legend, Elektra Lopez, Lola Vice, Tatum Paxley, Kelani Jordan, Jacy Jayne, Kiana James, Cora Jade, Gigi Dolin, Lyra Valkyria, Roxanne Perez, Fallon Henley, Yulisa León, Valentina Feroz und Dana Brooke.
Matchzeit: 13:05
Reihenfolge der Eliminierungen:
- Jacy Jayne eliminierte Brooklyn Barlow
- Cora Jade eliminierte Lola Vice
- Kiana James eliminierte Gigi Dolin
- Lash Legend eliminierte Kelani Jordan
- Thea Hail eliminierte Jakara Jackson
* Jackson wurde zuvor von Oro Mensah aufgefangen und vor der Eliminierung bewahrt. Thea Hail stieg aus dem Ring und sprang mit einem Dive auf Mensah, welcher seine Stable-Kollegin daraufhin fallen lies. Legend revanchierte sich mit einem Wurf auf die Ringtreppe.
- Valentina Feroz & Yulisa León eliminierten Lash Legend
- Jakara Jackson & Lash Legend eliminierten Valentina Feroz & Yulisa León.
* Jackson und Legend waren selbst schon eliminiert, mischten von außen trotzdem weiter mit und sorgten für diese Eliminierungen.
- Lyra Valkyria eliminierte Elektra Lopez
* Blair Davenport kommt an dieser Stelle heraus und begutachtet das Match. Schnell steigt Roxanne Perez aus dem Ring und beginnt einen Brawl mit Davenport, welchen sie zunächst dominieren kann, doch als Tatum Paxley sich einmischte und sich sogar dafür selbst eliminierte, wendete sich das Blatt zu Gunsten Davenports.
- Tatum Paxley eliminierte sich selbst, indem sie mit einem Dive auf Roxanne Perez sprang
* Gemeinsam fertigen Paxley und Davenport Roxanne Perez ab, ehe sie diese in den Ring zurückbefördern und den Wölfen zum Fraß vorwerfen.
- Jacy Jayne eliminierte Roxanne Perez
- Lyra Valkyria eliminierte Jacy Jayne
- Cora Jade eliminierte Lyra Valkyria
- Fallon Henley eliminierte Kiana James
- Dana Brooke eliminierte Fallon Henley
* An dieser Stelle steigt Thea Hail, welche seit dem Angriff von Lash Legend nicht mehr im Ring zugegen war, wieder ins Seilgeviert und erweitert die finalen zwei Kontrahentinnen auf drei.
- Thea Hail eliminierte Cora Jade und Dana Brooke.


Thea Hails Sieg sorgt für Jubel im Publikum und die Chase U Student Section leert sich. Alle Studenten stürmen den Ring, um dort mit Thea Hail zu feiern. Heraus kommen außerdem auch die Cavinder Twins (Hanna & Haley Cavinder), welche die neuesten Verpflichtungen im Rahmen des WWE NIL Programms sind und heben Hail in die Luft. Auch Duke Hudson kommt heraus und gratuliert Hail im Ring, während Drew Gulak und Charlie Dempsey zurückhaltend von der Bühne aus applaudieren.


Ein weiteres Mal präsentieren uns die Kommentatoren die Matches für die kommende Woche, ehe das Bild den Parkplatz zeigt. Dort verlässt Bron Breakker die Halle und wird zum Angriff auf Ilja Dragunov befragt. Er habe genug davon, dass sich hier jeder als der härteste und beste darstellt, wenn er sich gegen Breakker am Boden wiederfindet. Ab sofort wird er alles und jeden hierfür zur Rechenschaft ziehen. Den Anfang machte Dragunov und kommende Woche will er sich einem weiteren Dorn im Auge widmen. So spricht er als dominantester NXT Champion eine Herausforderung an den allerersten NXT Champion der Geschichte aus. Er fordert WWE World Heavyweight Champion Seth Rollins auf, kommende Woche zu NXT zu kommen und den Titel dort gegen ihn aufs Spiel zu setzen! Breakker verlässt das Gelände und mit diesen Bildern endet die heutige Ausgabe von NXT.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben