AEW "Double or Nothing 2021" Bericht + Ergebnisse aus Jacksonville, Florida, USA vom 30.05.2021 (inkl. Video der "Buy-In"-Preshow und Abstimmung)

Wie fandet Ihr "Double or Nothing 2021"?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 1 6,7%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 3 20,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 5 33,3%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 4 26,7%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 1 6,7%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 1 6,7%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

djss

Upper Card
Im Ring mal wieder schön bis super, ein paar kleine Fehler stören mich aber dann doch schon sehr.

1. Riho - Deeb, schön/super

2. Page - Cage auch ein schönes Match, der Ausgang gefiel mir aber nicht so, musste aber sein für die Fortführung ihreres Charakters: Trennung Cage von team taz.

3. Bucks - Mox/Kingston, es war schon etwas zuviel mit dem Geschehen außerhalb des Rings erst Eingriffe, dann Eisspray und zusätzlich noch jede unerlaubte Aktion die im Tagteam Bereich möglich ist. Zudem kam das Ende mir zu plötzlich und unpassend. Jeder dachte Mox wäre am Ende rappelt sich hoch und vordert mehr von den Bucks. Selbst der Finisher prallt ohne Reaktion an ihm ab. Dann einfach noch 3 mal zeigen und schon geht das cover durch, selbst durch die Abstimmungsprobleme der Bucks wer denn im Moment legal im Ring ist, kein Problem.

4. Battle Royal, Sieger passte sonst eigentlich nichts. Sei es die zu Recht oft kritisierte Kameraführung, man hatte das Gefühl man bekommt nur die Hälfte mit. Aber ich fand auch noch genug andere Punkte. Hobbs und Christian fliegen raus (nicht übers oberste Seil) und bleiben erstmal draußen um dann einfach irgendwann zurückzukommen. Positiv sie haben nicht den Spot des unterm Ring verstecken gewählt, aber die beiden brauchten einfach viel zu lange um wieder zurückzukommen. Dann dieses typische Verhalten Hardy ist mit 2 Helfern im Ring, Alle anderen alleine natürlich wird keine Allianz gegründet und gegen diese Übermacht vorgegangen erst wenn es weniger als 6 Leute sind bemerken sie diese Überzahl und das selbst bei Leuten die mit Hardy in Fehde liegen.
Rush schade das er so schnell wieder draußen war, mein Gott kann der sich bewegen, da sieht man mal wieder wie sehr WWE Talent verschenkt dort war er nur als Mund von Lashley angestellt. (Schaue kein NXT).

5. Rhodes - Ogogo, lassen mir mal den Flaggenmist beiseite, ich war positiv überrascht wieviel Technik Ogogo plötzlich zeigen konnte. Das macht seinen Finisher allerdings noch bescheuerter, wieso zeigt er diese aufwendige Technik wenn sein einfacher Schlag doch soviel mehr einschlägt. Blöd auch das Cody kein Blut spuckt nach diesem, hat er sich eisenplatten einsetzen lassen oder wieso sind seine Organe jetzt besser geschützt.

6. Miro - Archer @Sayumi ja stimme dir zu Roberts sieht einfach viel zu zerstört aus. Dazu dieses ewig lang brauchen zum Beutel öffnen, was aber gar nicht geht ist das man diesen Beutel dann noch im hohen Bogen wegwirft. Ich weiß es war keine Schlange drin aber in der Erzählung ist eine drin.

7. Baker - Shida, das erwartete Ende, Match ganz okay das andere Frauenmatch fand ich besser. Mal sehen ob die Frauen nun anständiger gebookt werden.

8. Kenny - PAC - OC, schade hier finde ich hat man eine Gelegenheit verpasst den Titel mal realistisch an jmd anderen zu geben. Omega sollte mal so langsam seinen Titel verlieren, er hat so gut wie gegen jeden großen in AEW den Titel schon verteidigt. Dazu die ganzen Helfer in der Hinterhand, theoretisch sehe ich da keinen der jetzt noch ihm diesen wegnehmen hätte können. Hier hätten sie 5 Helfer gegen sich gehabt + 2 im Ring.

9. Stadium Match, habs nicht mehr gesehen, finde es aber blöd ein solches Match passt besser in die Corona Zeit und nicht in die Post-Ära.
 

Sayumi

Upper Card
Baker - Shida, das erwartete Ende, Match ganz okay das andere Frauenmatch fand ich besser. Mal sehen ob die Frauen nun anständiger gebookt werden.
Ich war auch von Riho gegen Deeb mehr begeistert. Überhaupt ist es immer wieder beeindruckend wie diese selbst für Japanerinnen zierlich wirkende riho gegen jeden einen guten Kampf zeigen kann. Auch dass obwohl sie nicht spricht und ihre Figur noch einseitiger ist als die von Shida, die AEW Fans völlig auf sie abfahren freut mich und zeugt dahingehend auch von Respekt vor ihren in Ring Leistungen
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Dave Meltzers Star Ratings

Serena Deeb vs. Riho ****

Adam Page vs. Brian Cage ****½

The Young Bucks vs. Jon Moxley & Eddie Kingston ****3/4

Casino Battle Royal ***1/4

Cody Rhodes vs. Anthony Agogo **1/4

Miro vs. Lance Archer ***1/4

Britt Baker vs. Hikaru Shida ***½

Sting & Darby Allin vs. Ethan Page & Scorpio Sky ***½

Kenny Omega vs. Pac vs. Orange Cassidy ****½
 

Luke Geld

Perfect Stan
Omega sollte mal so langsam seinen Titel verlieren, er hat so gut wie gegen jeden großen in AEW den Titel schon verteidigt. Dazu die ganzen Helfer in der Hinterhand, theoretisch sehe ich da keinen der jetzt noch ihm diesen wegnehmen hätte können.
Ich zähle einfach mal auf wer mir spontan einfällt, der noch nicht dran war und einigermaßen realistische Chancen haben dürfte:
1. Was wahrscheinlich longterm der Plan ist: Hangman Page plus Dark Order als Equalizer
2. Christian Cage
3. Brian Cage
4. Lance Archer
5. Chris Jericho/Jake Hager + Inner Circle
6. MJF + Pinnacle
7. Penta El Zero
 

Fulcrum

Hall of Fame
Finde die Sternewertungen nicht stimmig. Über Höhe will ich gar nicht reden, da lebt Meltzer eh in seiner eigenen Welt...
 

Luke Geld

Perfect Stan
Finde die Sternewertungen nicht stimmig. Über Höhe will ich gar nicht reden, da lebt Meltzer eh in seiner eigenen Welt...
Was findest du denn nicht stimmig. Ich habe es zumimdest auch so gesehen, dass die beiden Opener und das Worldtitle Match die besten Matches der Show waren. Ebenso habe ich Ogogo vs. Cody als schlechtestes Match empfunden. Der Rest ungefähr auf einer Stufe passt auch, lediglich Miro vs. Archer würde ich nach nochmaliger Ansicht (Danke für den Tipp), frei vom negativen Einfluss durch das Match davor, höher ansiedeln. Wenn Meltzer aber nach einmaligem Schauen der gesamten Show bewertet, kann ich ihm auch da nichts vorwerfen.
 

Tap-Out

Main Event
Ich zähle einfach mal auf wer mir spontan einfällt, der noch nicht dran war und einigermaßen realistische Chancen haben dürfte:
1. Was wahrscheinlich longterm der Plan ist: Hangman Page plus Dark Order als Equalizer
2. Christian Cage
3. Brian Cage
4. Lance Archer
5. Chris Jericho/Jake Hager + Inner Circle
6. MJF + Pinnacle
7. Penta El Zero

MJF seh ich zwar als zukünftigen Champ, aber nicht als direkten Nachfolger von Kenny. U.a. weil Kenny den Titel teilweise dreckig verteidigt wäre es passender ihm den Titel von einem Face nehmen zu lassen und da bietet sich vor allem dein erstgenanntes Scenario an. Christian gerne als Zwischengegner, Brian Cage und Penta könnte ich mir auch vorstellen als Zwischengegner (auch wenn sie aktuell nicht im Ranking sind) und dann Hangman Page gegen The Elite stellen, einmal verlieren lassen durch Eingriff und dann beim PPV vor vollem Hause den Titel geben.
 

Fulcrum

Hall of Fame
Was findest du denn nicht stimmig. Ich habe es zumimdest auch so gesehen, dass die beiden Opener und das Worldtitle Match die besten Matches der Show waren. Ebenso habe ich Ogogo vs. Cody als schlechtestes Match empfunden. Der Rest ungefähr auf einer Stufe passt auch, lediglich Miro vs. Archer würde ich nach nochmaliger Ansicht (Danke für den Tipp), frei vom negativen Einfluss durch das Match davor, höher ansiedeln. Wenn Meltzer aber nach einmaligem Schauen der gesamten Show bewertet, kann ich ihm auch da nichts vorwerfen.
In meinen Augen: falsches MOTN (war für mich Riho vs. Deeb), massive Überbewertung des Bucks Matches und zu viele Matches auf derselben Stufe hohen, die ich weiter auseinander sehr. Aber ja, bei den Top Matches und bei den beiden schlechtesten Matches des Abends ist er nicht völlig daneben.

Ansonsten mal der Vergleich mit Cagematch, dort sieht die Reihenfolge so aus:
1. Omega vs. PAC vs. Cassidy (8.98)
2. Young Bucks vs. Moxley 6 Kingston (8.71)
3. A. Page vs. B. Cage (8.04)
4. Deeb vs. Riho (7.92)
5. Allin & Sting vs. E. Page & Sky (7.74)
-. Stadium Stampede (7.72)
6. Baker vs. Shida (6.61)
7. Miro vs. Archer
8. Battle Royal (5.18)
9. Rhodes vs. Ogogo (4.19)

Bei Meltzer sieht es so aus:
1. Young Bucks vs. Moxley & Kingston (4.75)
2. Adam Page vs. Brian Cage (4.50)
2. PAC vs. Cassidy vs. Omega (4.50)
4. Deeb vs. Riho (4.00)
5. Baker vs. Shida (3.50)
5. Sting & Allin vs. Page & Sky (3.5)
7. Miro vs. Archer (3.25)
7. Battle Royal (3.25)
9. Rhodes vs. Ogogo (2.25)
-. Stadium Stampede

Meine Wertung (direkt nach dem PPV, k.A. ob ich's bei nochmaligem sehen genauso bewerten würde)
1. Deeb vs. Riho (8.25)
2. Young Bucks vs. Kingston & Mox (8.00)
2. Allin & Sting vs. Page & Sky (8.00)
4. Cage vs. Page (7.5)
4. Omega vs. PAC vs. Cassidy (7.5)
-. Stadium Stampede (7.5)
6. Miro vs. Lance Archer (6.5)
6. Baker vs. Shida (6.5)
8. Casino Battle Royal (5.5)
9. Cody vs. Ogogo (4.5)
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
In meinen Augen: falsches MOTN (war für mich Riho vs. Deeb), massive Überbewertung des Bucks Matches und zu viele Matches auf derselben Stufe hohen, die ich weiter auseinander sehr. Aber ja, bei den Top Matches und bei den beiden schlechtesten Matches des Abends ist er nicht völlig daneben.
Also beim besten Willen, das ist jetzt hier massive Überbewertung kritisieren und selbst massiv überbewerten in einem Post.

Du belegst sogar selber, dass du weiter weg bist als die Abstimmungen. Da gibt es zwischen Meltzer und CM kaum Unterschiede bei der Reihenfolge.

Beim Observer abgestimmt haben 1.300 Leser:

Best Match Poll
Young Bucks vs. Kingston & Moxley 596
Omega vs. Pac vs. Cassidy 430
Adam Page vs. Brian Cage 101
Britt Baker vs. Hikaru Shida 47
Stadium Stampede 34
Sting & Allin vs. Ethan Page & Scorpio Sky 32
Serena Deeb vs. Riho 20
 

Fulcrum

Hall of Fame
Also beim besten Willen, das ist jetzt hier massive Überbewertung kritisieren und selbst massiv überbewerten in einem Post.
Ich habe lediglich meine Meinung zu Meltzers Bewertung abgegeben. Nicht mehr und nicht weniger. Und für mich war das halt das beste Match. Und die CageMatch-Wertungen habe ich ja auch nicht umsonst dazu gepackt. Versteh also nicht, was du jetzt hier willst. Mir vorwerfen, dass ein Meinungsbeitrag meinerseits ein Meinungsbeitrag war? Na denn...

Du belegst sogar selber, dass du weiter weg bist als die Abstimmungen. Da gibt es zwischen Meltzer und CM kaum Unterschiede bei der Reihenfolge.
Naja. Meltzer und CageMatch sind sich bei der Reihenfolge bei 4 Matches einig. Ich bin mir mit beiden auch in 3 Plätzen einig :D
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Adam Page vs. Brian Cage
Klasse Opener und für mich das zweit beste Match des Abends. Ich feiere Cage einfach nur ab. Für mich das beste Powerhouse ever. Schade dass er verloren hat. Aber es wird auch Zeit für ein AEW Championship-Run!!! Cage vs Luchasaurus, vs Omega, PAC, Miro, Pentagon. Ihr müsst doch zugeben dass es nicht besser geht. Dann muss sich die AEW noch um Jeff Cobb und Ricochet bemühen und die Wrestlingwelt wäre perfekt!


Young Bucks vs Moxley & Kingston
Also ich kann mit allen Vieren nicht unbedingt viel anfangen, aber das Match war einfach bock stark! Hat richtig Spaß gemacht. ABER Moxley ist ja Super John Reigns hoch 10! Das ist doch mittlerweile echt lächerlich. Ich weiß noch wie sich alle vor Jahren das Maul über Super-Cena und nun vor kurzem über Reigns zerrissen haben. Natürlich zu Recht. Aber AEW und Moxley toppen dass doch bei Weitem. Total überzogen und so macht das keinen Spaß mehr. Hat das Match für mich auch etwas gekillt.


Casino Royal war langweilig


Rodes vs Ogogo
Jo solides Match.


Miro vs Archer
Gutes Match, nur Miro zeigte mir etwas zu wenig Powerhouse Aktion. Da wäre mehr drin gewesen.


Sting & Allin vs Page & Sky
Jo war ok, aber nicht wirklich interessant. Kann auch mit allen nicht unbedingt was anfangen kann.


Omega vs PAC vs Cassidy
Natürlich das erwartete bock starke Match. Omega und vor allem PAC haben es echt drauf. Hat erneut Spaß gemacht! ABER ich war jede verfickte Sekunde dieses Matches angepisst das diese Lachnummer Cassidy zusammen im Ring mit den Zwei anderen stehen durfte! Was en Rotz!!! Der typ ist so lächerlich. Gibt nur wenige so schlechte und deplatzierte Charaktere wie diesen Typen, Rey Mysterio und Dragon Aztec Junior fallen mir da spontan ein. Ansonsten tolles Match. Schade das erneut der Heel bei AEW nicht mehr clean gewinnen darf, WWE Booking lässt mal wieder grüßen.


Inner Circle vs die anderen
Entrance mega, Rest nicht der Rede wert.


Fazit: Endlich wieder Fans! Und die Wrestlingaktion war natürlich auch klasse. Aber AEW schafft es immer noch nicht mich vollends zu überzeugen.



6,5 von 10 Punkten
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Na klar ist das Geschmacksache. Ich finde es einfach unglaublich beeindruckend das ein Kerl seiner Statur so beweglich ist, Moonsaults etc. zeigt. Dann die Powerhouse-Moves und bei ihm ist es auch einfach glaubwürdig wenn er mal No-Selt.
 

Neddard

Jobber
Brian Cage sehe ich irgendwie als TNT Champion. Er könnte Miro den Titel abnehmen.
Er ist auf dem Weg zum Face und auch zeitlich würde es passen. Bis Brian Cage den Faceturn vollzogen hat und aufgebaut wurde hat Miro den Titel lang genug ihn abzugeben. Ich glaube dass die beiden auch eine gute Paarung für ein gutes Match abgeben würden.
 

Buwistick

Hall of Fame
Brian Cage sehe ich irgendwie als TNT Champion. Er könnte Miro den Titel abnehmen.
Er ist auf dem Weg zum Face und auch zeitlich würde es passen. Bis Brian Cage den Faceturn vollzogen hat und aufgebaut wurde hat Miro den Titel lang genug ihn abzugeben. Ich glaube dass die beiden auch eine gute Paarung für ein gutes Match abgeben würden.

Miro vs. Cage klingt auch echt lecker, wobei das bei Miro vs. Archer nicht anders war. Und da war ich echt etwas enttäuscht. Ich dachte, die beiden würden das Haus zerlegen, war aber nicht so. Miro hat hier überraschend klar gewonnen. Ist ja grundsätzlich nicht schlecht, weil es natürlich auch ein bisschen Realismus reinbringt, da nicht jedes Match super eng und super spannend sein muss, aber trotzdem hätte ich mir noch etwas mehr Gegenwehr von Archer gewünscht. Gerade nach der Geschichte mit Sting, der ihn ein wenig aufgeweckt hat, hätte er meiner Meinung nach mehr zeigen sollen. Das war schon sehr eindeutig. Mal sehen, was nun mit Archer passiert. Stärkt Miro aber natürlich enorm. Jetzt braucht er allerdings auch einen Monster Gegner und da sehe ich Cage aktuell nicht. Ja, er ist ein Monster von der Statur her, aber er braucht jetzt Siege und das gegen große Namen. Da fehlt einfach etwas. Miro ist absolut on Fire, der heiße Scheiß, den @Fulcrum immer fordert. Jetzt musst du auch einen zweiten heißen Scheiß aufbauen und die beiden dann in eine Schüssel jagen. Und dann die Spülung betätigen! Dann geht's rund! 😁 Spaß beiseite, Cage kann durchaus dieser "heiße Scheiß" sein, aber da sehe ich derzeit tatsächlich noch andere, die größer sind als Cage. Nur passen die alle nicht so recht zu Miro als Gegner. Darby ist heißer, Jungle Boy ist heißer, Hangman ist heißer. Ganz ehrlich, selbst einen Moxley würde ich derzeit eher kaufen als Cage. Man muss es abwarten, aber vom Standing her sind andere vor Cage, die aber wiederum im Ring nicht zu Miro passen. Mal sehen, wohin der Weg geht...
 

Tap-Out

Main Event
Archer hätte vor allem mehr zeigen dürfen, weil er mal als Monster eingeführt wurde und dann von Miro relativ schnell und recht dominant besiegt wurde. Klar, Miro stärkt das ungemein, ich frag mich aber wieder, was man mit Archer vorhat, der hing auch davor schon in der Luft...
 
Oben