House of Hardcore Sammelthread - Aktuelle Show: "House of Hardcore 57" (23.11.2019)

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Wer hat denn hier gepennt? Das andere Booking ist ja PWG, aber ich frage mich, wer für dieses Missverständnis verantwortlich ist.
Also Riddle ist für mich ein heißer Kandidat dafür mal so stoned zu sein, dass er da mal durcheinander kommt. :D Dreamer hat in dieser Anfangspromo auch etwas in der Richtung gesagt, dass es kein böses Blut zwischen ihm und Riddle gibt und er ihm verzeihe. Das klingt auch ein wenig danach, als hätte Riddle da einfach zwei Bookings angenommen, aber sicher kann man das natürlich auch nicht sagen.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Also Riddle ist für mich ein heißer Kandidat dafür mal so stoned zu sein, dass er da mal durcheinander kommt. :D Dreamer hat in dieser Anfangspromo auch etwas in der Richtung gesagt, dass es kein böses Blut zwischen ihm und Riddle gibt und er ihm verzeihe. Das klingt auch ein wenig danach, als hätte Riddle da einfach zwei Bookings angenommen, aber sicher kann man das natürlich auch nicht sagen.
Okay :D Ich denke auch, dass er zwei Bookings angenommen hat und dann die beiden Termine sich überschneiden.
 

Spear

wrestling-infos.de Veteran
Hat man das erst jetzt bemerkt? :confused: Dass Matt Riddle bei PWG auftritt, ist doch schon länger bekannt.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore XXV Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania (22.04.2017)

House of Hardcore XXV
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 22. April 2017


Auch diese Show beginnt mit einem Ten Bell Salute zu Ehren des kürzlich verstorbenen Matt "Rosey" Anoa'i.

1. Match
Singles Match
Matt Striker gewann gegen Chuckles via Pin nach einem Pedigree.

2. Match
Singles Match
Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Feinstein & Maria Manic) gewann gegen Little Guido via Submission.

Nach dem Match schnappt sich Alex Reynolds ein Mic und erklärt, dass er die zahlreichen ECW-Revivals leid ist. Seine Worte sind jedoch kaum zu verstehen, da ihn das Publikum heftigst ausbuht. Dabei erblickt Reynolds den WWE Hall of Famer Ricky Steamboat in den Reihen der Zuschauer und fordert ihn auf die Halle zu verlassen, denn niemand wolle im Jahr 2017 noch Steamboat sehen. Dieser macht aber das Gegenteil und kommt stattdessen in den Ring. Er bringt ECW, House of Hardcore und nicht zuletzt zahlreiche Legenden wie Rick Rude, Rick Flair und Randy Savage over. Er erklärt, dass diese Wrestler den Weg für die heutige Generation geebnet haben. Nach diesen Worten starten Reynolds und Feinstein eine Attacke, doch Steamboat kann sich mit seinen Chops zu Wehr setzen. Reynolds und Feinstein flüchten daraufhin aus dem Ring und Steamboat gibt ihnen noch mit über ihre Handlungen nachzudenken. Abschließend dankt er den Fans und lässt sich feiern.

3. Match
6 Man Tag Team Match
TJ Marconi & The Now (Hale Collins & Vik Dalishus) vs. John Score, Pat Buck & Tom endete in einem No Contest, nachdem u.a. Blue Meanie, mehrere Valets und Velvet Sky in das Match eingegriffen hatten.

Es entsteht ein Brawl, bis The Sandman zum Ring kommt und unter großartigen Reaktionen den Ring von den Heels befreit.

4. Match
Singles Match
Juventud Guerrera gewann gegen CW Anderson via Pin nach dem Juvi Driver.

5. Match
3-Way Elimination Match
Brian Cage gewann gegen Ben "Action" Ortiz und Rhett Titus.
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Rhett Titus eliminierte Ben "Action" Ortiz via Pin.
2. Brian Cage eliminierte Rhett Titus via Pin.


6. Match
Singles Match
MVP gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey) via Pin nach einem Shining Wizard.

Nach der Intermission kommen Tommy Dreamer und Bully Ray zum Ring. Dreamer ergreift das Wort und dankt zunächst allen Fans für ihr Kommen, bevor er ein wenig auf die Geschichte von ECW eingeht. So war ECW noch eine Liga ohne Backstage-Politik und ohne Bullshit, sondern eine richtige Wrestlingliga. Gleiches versucht er nun mit House of Hardcore, doch auch wenn er und 95% der Wrestler alles versuchen, um Machenschaften hinter den Kulissen aus dem Ring fernzuhalten, gelingt dies nicht immer. Die letzte Woche war aber dann eine solche Woche, in der es eben nicht gelang die Backstage-Politik zwischen den Ligen aus seiner Liga fernzuhalten.

An dieser Stelle wird Dreamer von der Spirit Squad (Kenny & Mikey) unterbrochen, die Dreamer mitteilt, dass er nicht so viel jammern soll, da die Hardys sowieso nicht hier sind. Ihr Boss Vincent Kennedy McMahon hat deren Match am heutigen Abend "deleted". Sie machen sich ein wenig über Dreamer und Bully Ray lustig und werfen Dreamer auch eine Rolle Klopapier zu, damit er seine Tränen trocknen kann. Nachdem sie auch noch über House of Hardcore selbst hergezogen sind, setzt die Musik von Matt & Jeff Hardy ein, welche unter großartigen Reaktionen zum Ring kommen. Matt teilt den "Spirit Squad Spot Monkeys" mit, dass sie genau fünf Sekunden haben den Ring zu verlassen, ansonsten werden sie "obsolete" sein. Dann attackieren sie Kenny und Mikey und werfen sie aus dem Ring.

Daraufhin wenden sich die Hardys Tommy Dreamer und Bully Ray zu. Matt gesteht ein, dass Dreamer in einer schwierigen Situation ist, aber er dennoch froh ist von WWE die Erlaubnis bekommen zu haben hier herzukommen. Dann wollen die Hardys den Ring verlassen, überlegen es sich jedoch anders. Matt sagt, dass die Fans hier sind um sie wrestlen zu sehen und auch wenn am Montag wahrscheinlich Repressionen auf sie warten, kann er hier niemanden enttäuschen. Deshalb gibt es nun folgendes Match...

7. Match
Tag Team Match
The Hardys (Matt & Jeff Hardy) gewannen gegen Tommy Dreamer & Bully Ray via Pin an Dreamer durch Jeff nach einer Swanton Bomb.

Nach dem Match ergreift Matt Hardy erneut das Wort und bedankt sich bei den Fans, bei Tommy Dreamer, bei House of Hardcore und nicht zuletzt bei jedem Indy-Fan, der sie in den letzten Jahren unterstützt hat. Er bringt Tommy Dreamer und House of Hardcore als den besten Promoter und die beste Independent-Liga in den USA over und gibt schließlich das Mikrofon an Bully Ray weiter. Dieser sagt, dass die Hardys bei WrestleMania für einen großen Moment gesorgt haben, ja sogar die Show gestohlen haben. Doch der wahre Showstealer sei nach wie vor das hier, wobei er auf den Ring zeigt und lautstarke "ECW"-Chants ausbrechen.

Abschließend äußert sich Tommy Dreamer noch einmal zum Auftritt der Hardys. Nach der gestrigen Show kam er um 3.00 Uhr ins Hotel und wachte bereits um kurz vor 6.00 Uhr wieder auf, da er nicht schlafen konnte und nicht noch einmal die Fans wie am gestrigen Abend enttäuschen wollte. Er nahm Kontakt zu Ring of Honor und deren COO Joe Koff auf, welche ihm Ersatz für die Hardys schicken wollten. (Anm. d. Red.: ROH wollte die Young Bucks als Ersatz für die Hardys zu House of Hardcore schicken.) Für dieses Entgegenkommen und die angebotene Hilfe schuldet er ROH nun etwas. Im Laufe des Tages sprach er dann aber mit Vince McMahon und Triple H, welche letztendlich einem Auftritt von Jeff & Matt Hardy zustimmten, sodass dieser Moment am heutigen Abend erst zu Stande kam. Dafür schuldet er nun der WWE etwas und es fühle sich an, als hätte er einen Pakt mit dem Teufel geschlossen. Er schließt damit, dass er am heutigen Tag einmal mehr gemerkt hat, dass er im besten Business der Welt arbeitet. (Anm. d. Red.: Die von Dreamer hier wiedergegebene Geschichte hat sich nach Informationen des PWInsiders wirklich so zugetragen. So war es den Hardys eigentlich nicht erlaubt bei der heutigen Show anzutreten, aber nach einer Konversation mit Vince McMahon und Triple H erhielten die beiden Brüder die Freigabe und reisten kurzfristig nach Philadelphia. Bei der gestrigen Show war Matt noch durch einen Beatdown der Spirit Squad aus den Shows geschrieben worden und gleichzeitig seinen letzten Auftritt in der Independent-Szene darstellen sollte.)

8. Match
Singles Match
Penta El Zero M (aka Pentagon Jr.) gewann gegen Sami Callihan via Pin nach einem Piledriver.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore XXVI Ergebnisse aus St. James, New York (19.05.2017)

House of Hardcore XXVI
Ort: The Sports Arena in St. James, New York, USA
Datum: 19. Mai 2017


1. Match
Singles Match
Little Guido gewann gegen Papadon via Pin nach einem Tomakaze.

2. Match
Singles Match
Matt Striker gewann gegen TJ Marconi via Pin nach einem Small Package.

3. Match
Singles Match
Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Feinstein & Maria Manic) gewann gegen Lance Anoa'i via Submission.

4. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Dan Maff via Pin nach einer Discus Clothesline.
- Moose kam mit seiner Impact Grand Championship zum Ring.

5. Match
4-Way Match
Rhett Titus gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey), Ben Ortiz und Pat Buck via Pin an Buck nach einem Doink Drop von James.

6. Match
No DQ Match
Bully Ray gewann gegen Ethan Carter III (w/ CPA) via Pin nach einer Bubba Bomb durch einen Tisch.
- CPA versuchte mehrfach zu Gunsten von EC3 in das Match einzugreifen, bis schließlich Velvet Sky erschien und ihrem Mann zu Hilfe eilte. Dies missfiel aber wiederum EC3, der schließlich Jagd auf Velvet Sky machte, woraufhin diese in Richtung Backstagebereich floh. Aus diesem trat Mick Foley hervor, stellte sich schützend vor Velvet Sky und packte EC3 mit der Socko Claw. Dann drängte Foley EC3 zurück zum Ring, wo Bully Ray mit der siegbringenden Bubba Bomb auf ihn wartete.

7. Match
3-Way Tag Team Match
The Spirit Squad (Kenny & Mikey) gewannen gegen The Now (Vik Dalishus & Hale Collins) und Team Tremendous (Dan Barry & Bill Carr) via Pin an Collins durch Kenny nach einem Canadian Destroyer von Carr.

8. Match
Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen Tommy Dreamer via Pin nach einem Cross Rhodes.

Nach dem Match ergreift Cody noch einmal das Wort und bringt Tommy Dreamer als einen seiner Entdecker und größten Förderer over. Dieser gibt anschließend die Komplimente an Cody zurück und gemeinsam zollen sie noch Codys verstorbenen Vater Dusty Rhodes Tribut. Dann umarmen sie sich, doch auf einmal startet Cody eine Attacke gegen Dreamer und zeigt den Cross Rhodes. Als er seinen Angriff fortsetzen möchte, setzt die Musik des Sandman ein, welcher zum Ring eilt und Cody vertreibt. Anschließend hilft er Dreamer auf die Beine und die beiden ECW-Legenden beenden die Show.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 27 - Brisbane Ergebnisse aus Brisbane, Australien (16.06.2017)

House of Hardcore 27 - Brisbane
Ort: Brisbane Showground in Brisbane, Australien
Datum: 16. Juni 2017


1. Match
Singles Match
Colt Cabana gewann gegen Ryan Nemeth.

2. Match
8 Man Tag Team Match
Headstrong (JL Gold & Xander Sullivan) & The Street Revolution (Lynx Lewis Jr. & Renegade) gewannen gegen Alex Shepard, Jesse Daniels, Thirteen & Tim Kade.

3. Match
Singles Match
MVP gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey).

4. Match
3-Way Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Andy Phoenix und Robbie Eagles.

5. Match
Singles Match
Billy Gunn gewann gegen Jake Hager (fka Jack Swagger).

6. Match
Brisbane Street Fight
Mohammad Ali Vaez gewann gegen Tommy Dreamer.

7. Match
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) gewannen gegen Spirit Squad (Kenny & Mikey).
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 28 - Sydney Ergebnisse aus Sydney, Australien (17.06.2017)

House of Hardcore 28 - Sydney
Ort: Sydney Showground in Sydney, Australien
Datum: 17. Juni 2017


Zu dieser Show liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ergebnisse vor.


Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. The Old Bucks (Billy Gunn & Tommy Dreamer)

Singles Match
Jack Hager (fka Jack Swagger) vs. Mohamad Ali Vaez

Singles Match
MVP vs. Matt Cross (aka Son of Havoc)

Open Challenge - Tag Team Match
??? (angekündigt als ehemaliges WWE Tag Team) vs. ???

Ebenfalls gebookt:
Colt Cabana, Bull James, Jack Bonza, Robbie Eagles, Ryan Nemeth, Hunter PS Hayes & mehr..
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 29 - Perth Ergebnisse aus Perth, Australien (18.06.2017)

House of Hardcore 29 - Perth
Ort: Cyril Jackson Recreation Centre in Perth, Australien
Datum: 18. Juni 2017


Zu dieser Show liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ergebnisse vor.

Tag Team Match
The Young Bucks (Nick Jackson & Matt Jackson) vs. ??? (angekündigt als ehemaliges WWE Tag Team)

Singles Match
Mark Cometti (w/ Dennis Cometti) vs. Ryan Nemeth

Singles Match
Jack Hager (fka Jack Swagger) vs. MVP

3-Way Match
Tommy Dreamer vs. Andy Phoenix vs. Matt Cross (aka Son of Havoc)

Singles Match
Billy Gunn vs. Mohamad Ali Vaez

Ebenfalls gebookt:
Colt Cabana, Bull James & mehr...
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 30 - Melbourne Ergebnisse aus Melbourne, Australien (23.06.2017)

House of Hardcore 30 - Melbourne
Ort: Whitehorse Club in Melbourne, Australien
Datum: 23. Juni 2017


Zu dieser Show liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ergebnisse vor.

3-Way Hardcore Match
Jack Hager (fka Jack Swagger) vs. Tommy Dreamer vs. MVP

Singles Match
Matt Cross (aka Son of Havoc) vs. Andy Phoenix

Singles Match
Billy Gunn vs. Bull James (fka. Bull Dempsey)

Singles Match
Swoggle (fka Hornswoggle) vs. Mohamad Ali Vaez

Open Challenge - Tag Team Match
??? (angekündigt als ehemaliges WWE Tag Team) vs. ???

Ebenfalls gebookt:
Colt Cabana, Ryan Nemeth, Mark Cometti & mehr...
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 31 - Adelaide Ergebnisse aus Adelaide, Australien (24.06.2017)

House of Hardcore 31 - Adelaide
Ort: Marion Leisure & Fitness Club in Adelaide, Australien
Datum: 24. Juni 2017


1. Match
Singles Match
Carlito gewann gegen Matt Basso.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Nick Armstrong, Chris Basso & Bull James (fka Bull Dempsey) gewannen gegen Davey Green, Kurt Baron & Jonah Rock via Pin an Green durch James.

Nun kommt Tommy Dreamer zum Ring und dankt den Australiern für ihre Gastfreundschaft und ihr Erscheinen bei den Shows. Er kündigt noch an, dass House of Hardcore im nächsten Jahr nach Down Under zurückkehren wird, bevor er schließlich von der Spirit Squad unterbrochen wird. Diese machen zunächst die Crowd nieder, bevor sie eine Attacke gegen Dreamer starten. MVP kommt zum Ring geeilt und macht für die ECW-Legende den Save.

3. Match
Singles Match
Colt Cabana gewann gegen Mohammad Ali Velaz.

4. Match
Singles Match
Jack Hager (fka Jack Swagger) gewann gegen Billy Gunn.

5. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Andy Phoenix via Pin nach einer Shooting Star Press.

6. Match
Singles Match
Swoggle (fka Hornswoggle) gewann gegen Ryan Nemeth.

7. Match
Tag Team Match
Tommy Dreamer & MVP gewannen gegen The Spirit Squad (Kenny & Mikey) via Pin an Mikey durch MVP nach dem Playmaker.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 32 Ergebnisse aus Freehold, New Jersey (11.08.2017)

House of Hardcore 32
Ort: IPLAY AMERICA in Freehold, New Jersey, USA
Datum: 11. August 2017


1. Match
Singles Match
Matt Striker gewann gegen Vik Dalishus (w/ Katred & The Double Duprees) via Pin nach einem Back Cracker.

2. Match
Singles Match
Angelina Love gewann gegen Katred via Pin nach einem Big Boot.

Nun kommt Joey Mercury zum Ring und geht kurz auf seiner Karriere ein. So hat ihn Tommy Dreamer einst zum jüngsten ECW-Original gemacht und nun, nach zahlreichen schweren Verletzungen und anderen Angelegenheiten, hat er ihn noch einmal angerufen und zu dieser Show eingeladen. Damit schließt sich für ihn ein Kreis. Darüberhinaus hatte er in seiner Karriere auch die Chance für andere Ligen anzutreten und stieg u.a. für den besten Boss der Welt in den Ring, einen Mann namens Tripe H. Dann stellt er noch einmal heraus, wie gerne er erneut in Diensten von Hunter vor zivilisierten und normalen Fans in den Ring steigen würde. Diese Äußerungen quittieren die Fans mit lautstarken Buhrufen und "Please Retire"-Chants.

Unterdessen erscheint Bull James und kommt zum Ring. Dort ergreift auch er das Wort und konfrontiert Joey Mercury. Mercury unterbricht ihn aber nach kurzer Zeit und sagt, dass er sich das Gerede von Bull nicht weiter anhören muss. Als er den Ring schon fast verlassen hat, hat er aber noch eine kleine Anmerkung für Bull. So gab er vor einigen Jahren die entscheidende Stimme ab, die schließlich zur Entlassung des Hünen bei NXT führte. Nach einem kurzen Moment der Schockstarre attackiert Bull James seinen Gegenüber und nachdem auch ein Referee zum Ring geeilt ist, wird nun folgendes Match angeläutet...

3. Match
Singles Match
Joey Mercury gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey) via Pin nach einem Einroller, dem ein Eye Poke vorausgegangen war.

4. Match
Singles Match
Petey Williams gewann gegen Alex Reynolds (w/ Maxell Jacob Freeman) via Pin nach einem Canadian Destroyer.

5. Match
Singles Match
Jeff Cobb (aka Monster Matanza) gewann gegen Nick Aldis (fka Magnus) via Pin nach dem Tour of the Islands.

6. Match
Singles Match
Bobby Fish gewann gegen Rhett Titus via Submission im Fish Hook.

7. Match
Anything Goes Match
Bully Ray gewann gegen Sami Callihan via Pin nach einem Sit-Down Atomic Drop.

8. Match
Tag Team Match
The Spirit Squad (Kenny & Mikey) gewannen gegen Team Tremendous (Bill Carr & Dan Barry) via Pin an Barry durch Mikey nach einem Einroller.

9. Match
3-Way Match
MVP gewann gegen Jake Hager (fka Jack Swagger) und Tommy Dreamer via Pin an Dreamer nach dem Playmaker.

Nach dem Match ergreift MVP das Wort und bringt Jake Hager bei der Crowd over. So habe er den ehemaligen Jack Swagger über viele Jahre nicht respektiert, doch nachdem er gesehen hat, wie hart dieser an sich arbeitet, muss er seine Meinung nun ändern. Jake Hager hat seinen Respekt verdient. Dann dankt er Tommy Dreamer für die tolle Show und reicht das Mikrofon an diesen weiter.

Dreamer dankt daraufhin allen Fans für ihr Kommen und die tolle Stimmung an diesem Abend. Er selbst ist nun 46 Jahre alt und hatte somit die Möglichkeit die Karrieren von MVP und Jake Hager von Anfang an mitzuverfolgen. MVP ist dabei für ihn zu einem wahren Vorbild geworden. Ein jeder der am Boden ist, sollte an die Geschichte von MVP denken, der sich aus dem Sumpf der Kriminalität herausgekämpft hat. Dann wendet er sich an Jake Hager zu und sagt, dass dieser wie auch Cody Rhodes nun beweisen soll, dass es auch ein Wrestling-Business außerhalb der WWE gibt. Darüberhinaus bedauert er es, dass es Jake Hager nicht zu der morgigen Show von House of Hardcore schafft, denn sonst hätte er den "Instant Classic" Jake Hager vs. Jeff Cobb booken können. Er lädt abschließend Jake Hager zu jeder zukünftigen House of Hardcore Show, damit sie dieses Match in Zukunft einmal realisieren können und mit einem Handshake der Beiden endet die Show.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 33 Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania (12.08.2017)

House of Hardcore 33
Ort: 2300 Arena (ECW Arena) in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 12. August 2017


1. Match
Singles Match
Lance Anoa'i gewann gegen Vik Dalishus (w/ Hale Collins, Katred & The Double Dupress) via Pin nach einem Top Rope Splash.

2. Match
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey) via Pin nach einem F5.

3. Match
3-on-2-Handicap Match
The Rock N' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) & Bully Ray gewannen gegen The Spirit Squad (Kenny & Mikey) via Pin durch Bully Ray nach einer Powerbomb durch einen Tisch.

4. Match
Singles Match
Joey Mercury gewann gegen Tommy Dreamer via DQ, nachdem ein State Athletic Representative Dreamer der Halle verwies, als dieser einen Stuhl einsetzen wollte.

Tommy Dreamer protestiert natürlich dagegen, woraufhin ihn Joey Mercury attackiert und einen Pedigree verpasst.

5. Match
Singles Match
MVP gewann gegen Rhett Titus via Pin nach einem Yakuza Kick.

6. Match
4-Way Match
Petey Williams gewann gegen Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Freeman), Anthony Blitz und Bobby Fish via Pin an Reynolds nach einem Canadian Destroyer.

7. Match
Singles Match
Matt Striker vs. Dan Barry endete in einem No Contest, nachdem Nick Aldis erschien und beide Kontrahenten attackierte.

8. Match
Singles Match
Jeff Cobb (aka Monster Matanza) gewann gegen Sami Callihan via Pin nach dem Tour of the Islands.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 34 Ergebnisse aus St. James, New York (17.11.2017)

House of Hardcore 34
Ort: Sports Arena in St. James, New York, USA
Datum: 17. November 2017


1. Match
Singles Match
Bull Dempsey (fka Bull James) gewann gegen Young Hot Briley (fka Ryan Nemeth) via Pin nach einem Doink Drop.

2. Match
Singles Match
Vik Dalishus gewann gegen Ace Romero via Pin.

3. Match
Singles Match
Luchasaurus gewann gegen Alex Reynolds via Pin.

4. Match
Singles Match
Billy Gunn gewann gegen MVP via Pin nach dem Famouser.

5. Match
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Matt Delray via Pin.

6. Match
3-Way Match
Petey Williams gewann gegen Willie Mack und Matt Cross (aka Son Of Havoc).

7. Match
8 Man Elimination Tag Team Match
Tommy Dreamer, Shane Douglas, Little Guido & Super Crazy gewannen gegen Joey Matthews (fka Joey Mercury), Nick Aldis (fka Magnus) & The Spirit Squad (Kenny & Mikey).
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 35 Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania (18.11.2017)

House of Hardcore 35
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 18. November 2017


1. Match
Singles Match
Bull Dempsey gewann gegen Hot Young Briley via Pin.

2. Match
Singles Match
MVP gewann gegen Lance Anoai via Pin.

3. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Petey Williams via Pin.

Nach dem Match erscheint Eddie Kingston und attackiert Petey Williams.

4. Match
Singles Match
Ace Romero gewann gegen Vik Dalishus via Pin.

5. Match
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) gewann gegen Billy Gunn via Pin.

6. Match
Singles Match
Super Crazy & Little Guido gewannen gegen The Spirit Squad (Kenny & Mikey).

7. Match
3-Way Match
The Luchasaurus gewann gegen Willie Mack und Matt Riddle.

8. Match
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Alex Reynolds via Pin.

9. Match
First Blood Match
Joey Mercury gewann gegen Tommy Dreamer.
- Während des Matches grifft Nick Aldis gegen Tommy Dreamer ein, bis Shane Douglas erschien und vermeintlich den Save machte. Stattdessen turnte er aber gegen Dreamer und attackierte diesen ebenfalls, bevor der Sandman seinen großen Auftritt hinlegte und die beiden Angreifer vertrieb. Joey Mercury nutzte die Ablenkung und brachte Tommy Dreamer zum bluten.

Nach dem Match lassen sich Tommy Dreamer und der Sandman dennoch von der Crowd feiern, bis The Briscoes (Mark & Jay Briscoe) durch die Crowd zum Ring kommen und die beiden ECW-Legenden attackieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore "36 - Blizzard Brawl 2017" Ergebnisse aus Waukesha, Wisconsin (02.12.2017)

House of Hardcore 36 - Blizzard Brawl 2017
Ort: Waukesha County Expo in Waukesha, Wisconsin, USA
Datum: 02. Detember 2017

1. Match
Singles Match
Guido Maritato gewann gegen Dark Horse Nick Cutler via Pin nach einem Crucifix Hold.

2. Match
Singles Match
MVP gewann gegen Jay Bradley (aka Aiden O'Shea) via Pin.

3. Match
Singles Match
Nick Aldis (w/ Shane Douglas) gewann gegen Carlito via Pin nach einem Flying Elbow.

4. Match
4-Way Match
Bull James (fka Bull Dempsey) gewann gegen Arik Cannon, Conor Braxton und Curt Stallion via Pin an Stallion nach einem Doink Drop.

5. Match
Singles Match
Willie Mack gewann gegen Brian Cage via Pin nach einem Frog Splash.

6. Match
Tag Team Match
Al Snow & Swoggle (fka Hornswoggle) (w/ Dave Herro) gewannen gegen Squad World Order (Kenny & Mikey) via Pin an Kenny durch Swoggle nach dem Tadpole Splash.

7. Match
Hardcore War
Abyss gewann gegen Tommy Dreamer via Pin nach einem Black Hole Slam in Reißzwecken.

8. Match
Singles Match
Candice Michelle gewann gegen Lisa Marie Varon via Pin nach einem DDT.

9. Match
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Joey Mercury (w/ Shane Douglas) via Pin nach einem 450°-Splash.
- Shane Douglas wollte Joey Mercury eine Kette zuwerfen, dies wurde aber von Tommy Dreamer verhinder.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 37 iPPV Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (26.01.2018)

House of Hardcore 37
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 26. Januar 2018


1. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Swoggle (fka Hornswoggle) gewann gegen Mike Mondo via Pin nach einem Small Package.

2. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Kenny Dykstra gewann gegen Lisa Marie Varon (fka Viktoria/Tara) via Pin nach einem Kick.

3. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Bull James (fka Bull Dempsey) gewann gegen Eddie Kingston via Pin nach einem Doink Drop.

4. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Alex Reynolds (w/ MJF) gewann gegen Super Crazy via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.

5. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Crazzy Steve gewann gegen MJF (w/ Alex Reynolds) via Pin nach einem Einroller.

6. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Kevin Kross gewann gegen Little Guido via Submission in der Tazmission.

7. Match
Tag Team Match
Tommy Dreamer & Billy Gunn gewannen gegen Joey Mercury & Nick Aldis (fka Magnus) (w/ Shane Douglas) via Pin an Mercury durch Dreamer nach dem Spicoli Driver durch einen Tisch.

8. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Austin Aries gewann gegen Matt Riddle via Pin nach einem Brainbuster.

9. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 1. Runde - Singles Match
Willie Mack gewann gegen Luchasaurus und Matt Cross (aka Son Of Havoc) via Pin an Luchasaurus nach einem Cutter.

10. Match
Singles Match
Brian Cage gewann gegen Sami Callihan via Pin nach einer Powerbomb.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 38 iPPV Ergebnisse aus St. James, New York, USA (23.03.2018)

House of Hardcore 38
Ort: Sports Arena in St. James, New York, USA
Datum: 23. März 2018


1. Match
Singles Match
Trey Miguel gewann gegen Titan Gains via Pin.

2. Match
Singles Match
Ace Romero gewann gegen Sam Adonis via Pin.

3. Match
Submission Match
Killer Kross (aka Kevin Kross) gewann gegen Little Guido via Submission in einem Kneebar.

4. Match
Singles Match
Bull James gewann gegen Alex Reynolds via Pin nach einem Doink Drop.

5. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) (c) (w/ Austin Idol) gewann gegen Lance Anoa'i via Submission in einem Texas Cloverleaf Hold.

6. Match
Long Island Street Fight
Tommy Dreamer gewann gegen Joey Mercury via Pin nach dem Dreamer DDT.

7. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Flip Gordon via Pin nach einer Shooting Star Press.

8. Match
Tag Team Match
Swoggle (fka Hornswoggle) & Crazzy Steve gewannen gegen The Squad (Kenny Dykstra & Mike Mondo) via Pin an Kenny Dykstra durch Swoggle nach einem Samoan Drop.

9. Match
3-Way Match
Willie Mack gewann gegen Brian Cage und Sami Callihan via Pin nach einem Stunner.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 39 iPPV Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (24.03.2018)

House of Hardcore 39
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 24. März 2018


1. Match
Singles Match
Trey Miguel gewann gegen Clayton Gainz via Pin nach einem Top Rope Splash.

Nach dem Match erscheint Joey Mercury und attackiert Trey Miguel, wobei er ihm zum Abschluss des Beatdowns einen Pedigree verpasst.

2. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 2. Runde - Singles Match
Swoggle (fka Hornswoggle) gewann gegen Kenny Dykstra via Pin nach einem Einroller.

3. Match
Singles Match
Sam Adonis gewann gegen Titan Dennis Jackson via Pin nach einem 450°-Splash.

4. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 2. Runde - Singles Match
Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Friedman) gewann gegen Crazzy Steve via Pin nach einem Einroller mit Hilfe der Seile.

5. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 2. Runde - Singles Match
Killer Kross (aka Kevin Kross) gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey) via Submission in einem Ankle Hold.

6. Match
Singles Match
Flip Gordon gewann gegen Matt Cross (aka Son Of Havoc) via Pin nach dem Star-Spangled Stunner.

7. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - Second Chance - 3-Way Match
Sami Callihan gewann gegen MJF und Ace Romero via Pin nach einem Double Underhook Shoulderbreaker.

8. Match
HOH Twitch TV Title Tournament - 2. Runde - Singles Match
Wille Mack gewann gegen Brian Cage via Pin nach einem Frog Splash.

9. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) (c) (w/ Austin Idol) gewann gegen Tommy Dreamer via Pin nach einem Flying Elbow.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
House of Hardcore 40 Ergebnisse aus New Orleans, Louisiana, USA (07.04.2018)

House of Hardcore 40
Ort: Sugar Mill in New Orleans, Louisiana, USA
Datum: 07. April 2018

1. Match

Singles Match
J. Spade gewann gegen Matt Lancie via Pin.

2. Match

Twitch TV Championship Tournament - Halbfinale - Singles Match
Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Friedman) gewann gegen Swoggle (fka Hornswoggle) via Pin nach einem Double Knee Strike.

3. Match

Twitch TV Championship Tournament - Halbfinale - Singles Match
Willie Mack gewann gegen Killer Kross via Pin nach mehreren Stunnern.

The Squad World Order kommen heraus und die Fans chanten “Where’s Dolph Ziggler?” in Richtung von Hot Young Briley. Der Bruder des WWE-Superstars sagt, dass Ziggler im Hotel sitzt und die Show auf Twitch schaut und sich wünscht, an seiner Stelle zu sein, anstatt als Jobber bei einer f***ing Battle Royal aufzutreten.

4. Match
6 Man Tag Team Match
The Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) & Shane "Hurricane" Helms gewannen gegen The Squad World Order (Hot Young Briley, Kenny Dykstra & Mike Mondo) via Pin nach einem Double Dropkick.

5. Match

Singles Match
MVP gewann gegen Carlito via Pin.

6. Match

Singles Match
Joey Ryan gewann gegen Teddy Hart via Pin nach einem Superkick.

7. Match

5 Way Match
Super Crazy gewann gegen Clayton Gainz, Ace Romero, Trey Miguel und Myron Reed via Pin an Clayton Gainz nach einem Einroller.

8. Match
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Brian Cage via Pin nach dem Brainbuster.

Austin Aries bringt anschließend Tommy Dreamer over und gibt bekannt, dass die nächste Impact Wrestling Show auch Matches von Lucha Underground un House of Hardcore beinhalten wird. Außerdem erklärt er, dass er beim "Redemption"-PPV am 22. April seine Impact World Championship gegen Pentagón Jr. und Fénix aufs Spiel setzen wird, weil es sich bei diesen beiden Stars um Profis handelt.

9. Match
Tag Team Street Fight
The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer) gewannen gegen Billy Gunn & Tommy Dreamer via Pin nach einer Double Powerbomb.

10. Match

Twitch TV Championship - vakant
Special Guest Referee: Jerry Lynn - Twitch TV Championship Tournament Finale - 3 Way Match
Willie Mack gewann gegen Alex Reynolds und Sami Callihan via Pin an Alex Reynolds nach einem Splash vom Seil --> Titelwechsel!
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 41 Ergebnisse aus Fort Wayne, Indiana, USA (28.04.2018)

House of Hardcore 41
Ort: Grand Wayne Convention Center in Fort Wayne, Indiana, USA
Datum: 28. April 2018


1. Match
6 Man Tag Team Match
Bob "Hardcore" Holly gewann gegen Kevin Thorne via Pin nach dem Alabama Slam.

2. Match
Singles Match
Angelina Love gewann gegen Paradyse (w/ Rebel) via Pin nach der Botox Injection.

3. Match
Wrestling for Warriors Children Championship
Singles Match

Nick Cutler (c) gewann gegen Maveric Cross (aka Son of Havoc) via Pin nach einem Small Package.

4. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Kongo Kong (w/Jimmy Jacobs) via DQ nach einem Stuhlschlag von Jimmy Jacobs.

5. Match
Singles Match
Al Snow gewann gegen Rod Street via Pin nach einem Schlag mit "Head".

6. Match
Tag Team Match
Tommy Dreamer & Ace Romero gewannen gegen Jax Dane & Crimson via Pin an Jax Dane durch Ace Romero nach einer Senton.

7. Match
Street Fight
Eddie Edwards gewann gegen Sami Callihan via Pin nach der Boston Knee Party.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 42 Ergebnisse aus Hanover, Massachusetts, USA (18.05.2018)

House of Hardcore 42
Ort: Starland Sportsplex in Hanover, Massachusetts, USA
Datum: 18. Mai 2018
Zuschauer: ca. 300


1. Match
Singles Match
Bull James (fka Bull Dempsey) gewann gegen Anthony Green.

2. Match
Singles Match
Alexxis gewann gegen Chelsea Green (fka Laurel Van Ness).

3. Match
Singles Match
Ace Romero gewann gegen Joey Mercury.

4. Match
Singles Match
Teddy Goodz gewann gegen Paradyse (w/ Rebel).

5. Match
Singles Match
Josh Briggs gewann gegen Chris Dickinson.

6. Match
CW Heavyweight Championship
3-Way Match
JT Dunn gewann gegen Tommy Dreamer und Alex Reynolds.

7. Match
HoH TV Championship
Singles Match
Willie Mack (c) gewann gegen Brian Cage.

8. Match
6 Man Tag Team Match
The Squad World Order (Kenny, Mikey & ???) gewannen gegen Mill City Hooligans (Bryan Logan, Matt Logan & Chase Del Monte).

9. Match
Hanover Street Fight
Eddie Edwards gewann gegen Sami Callihan.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 43 Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (19.05.2018)

House of Hardcore 43
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 19. Mai 2018
Zuschauer: ca. 400


1. Match
Singles Match
Bull James gewann gegen Joey Mercury via Pin.

2. Match
Singles Match
Chelsea Green (fka Laurel Van Ness) (w/ Barbara Souray) gewann gegen Paradyse (w/ Rebel).

3. Match
Singles Match
Clayton Gainz gewann gegen Ace Austin.

4. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Eli Drake.
- Dieses Match wurde für Impact Wrestling aufgezeichnet.

5. Match
Tag Team Match
LAX (Ortiz & Santana) gewannen gegen The Squad World Order (Kenny & Mikey).
- Dieses Match wurde für Impact Wrestling aufgezeichnet.

6. Match
Singles Match
Alex Reynolds gewann gegen JT Dunn.

7. Match
Singles Match
Brian Cage gewann gegen Ace Romero.

8. Match
Tag Team Match
OVE (Jake & Dave Crist) gewannen gegen Eddie Edwards & Tommy Dreamer via Pin, nachdem Eddie Edwards gegen Tommy Dreamer geturnt war und ihn mit einem Singapore Cane attackiert hatte.
- Dieses Match wurde für Impact Wrestling aufgezeichnet.

9. Match
HoH TV Championship
Singles Match
Willie Mack (c) gewann gegen Sami Callihan via Pin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 46 Ergebnisse aus Claremont, Australien (11.07.2018)

House of Hardcore 46
Ort: Gate One Theatre in Claremont, Australien
Datum: 11. Juli 2018
Zuschauer: ca. 200


1. Match
Singles Match
Angelina Love (w/ Velvet Sky) gewann gegen Lena Kross.

2. Match
Singles Match
Billy Gunn gewann gegen Lance Archer.

3. Match
Tag Team Match
The Untouchables (Damian Slater & Marcius Pitt) gewannen gegen Craven & Mohammad Ali Vaez.

4. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) gewann gegen Mark Silva.

5. Match
Hardcore Match
Al Snow gewann gegen Joey Mercury.

6. Match
6 Man Tag Team Match
Bully Ray, Swoggle (fka Hornswoggle) & Tommy Dreamer gewannen gegen The Squad World Order (Kenny, Mikey & Randy).

7. Match
HoH TV Championship
Singles Match
Willie Mack (c) gewann gegen Andy Phoenix.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
House of Hardcore 47 Ergebnisse aus Melbourne, Australien (13.07.2018)

House of Hardcore 47
Ort: Melbourne Pavilion in Melbourne, Australien
Datum: 13. Juli 2018


1. Match
Singles Match
Al Snow gewann gegen Mike Burr.

2. Match
Singles Match
Billy Gunn gewann gegen Lance Archer.

3. Match
3-Way Match
Madison Eagles gewann gegen Angelina Love und Erika Reid.

4. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) gewann gegen Jonah Rock.

5. Match
Tag Team Match
Mark Silva & Swoggle (fka Hornswoggle) gewannen gegen The Squad World Order (Kenny & Mikey).

6. Match
First Blood Match
Tommy Dreamer gewann gegen Joey Mercury.

7. Match
HoH TV Championship
4-Way Match
Willie Mack (c) gewann gegen Andy Phoenix, JXT und Slade Mercer.

8. Match
Tables Match
Bully Ray gewann gegen Mohammad Ali Vaez.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben