Rückblick auf Sengoku Lord in Nagoya - Neuer Titel bei NJPW angekündigt - NJPW zum ersten mal seit 1999 mit Outdoor-Event - Termine und Ansetzungen zur Summer Struggle Tour - NOAH und DDT vereinigen sich zu neuer Promotion - Merchandise-Verkäufe bei

VidDaP

Rookie
NJPW - New Japan Pro Wrestling

– Am vergangenen Samstag fand mit „SENGOKU LORD in NAGOYA“ die dritte größere Show von New Japan Pro Wrestling (NJPW) mit Zuschauern während der Corona-Pandemie statt. Im Aichi Prefectural Gymnasium konnte man 2.200 Fans begrüßen. Im Co-Main Event feierte Shingo Takagi eine weitere Titelverteidigung. So bezwang er El Desperado und hat seinen Titel nun drei Mal verteidigt. Damit fehlt ihm nur noch eine erfolgreiche Titelverteidigung, um den Rekord von Masato Tanaka, Minoru Suzuki und Tomohiro Ishii einzustellen. Im Main Event versuchte Hiromu Takahashi, den Double Champion EVIL zu bezwingen. Nach knapp 34 Minuten konnte das neue BULLET CLUB Mitglied seine Titel gegen den IWGP Junior Heavyweight Champion verteidigen. Die gesamten Ergebnisse findet ihr hier: KLICK

– Bei der Pressekonferenz am Dienstag hat New Japan, in Person von Kazuchika Okada, einen neuen Titel angekündigt. Okada hat nach „SENGOKU LORD in NAGOYA“ backstage eine große Ankündigung versprochen, welche für ältere Fans von New Japan eine Kontroverse sein könne. Laut Okada habe die IWGP Heavyweight Championship an Wert verloren, seitdem sie mit dem IC Title verbunden ist. Deshalb kam Okada auf die Idee, die „KOPW Championship“ zu etablieren. Dieser Titel sei jedoch anders als die aktuellen Titelgürtel.

So existiert er nicht als materieller Titelgürtel, sondern ist eine Art Bonusname, den man tragen darf. Am 26. August werden sich acht Wrestler in vier Matches gegenüberstehen, um die vier Finalteilnehmer unter sich auszumachen. Das Besondere an dem Titel ist jedoch, dass alle Wrestler je eine Stipulation auswählen dürfen. Die Fans bestimmen durch eine Abstimmung, welche Stipulation tatsächlich im Match gültig ist. Das Finale wird kein zusätzliches Gimmick erhalten, da es schon ein „reguläres“ 4-Way Match sein wird. Der Titel wird bis zum Ende des Jahres in Matches, die jedes Mal eine neue Stipulation erhalten werden, verteidigt. Der letzte Titelträger erhält am Ende des Jahres eine Trophäe und wird dann im Jahr 2021 als „KOPW 2021 Champion“ angekündigt. Dieser Titel wird jährlich neu ausgefochten. Die gesamte Pressekonferenz findet ihr nachfolgend:


– Während „SENGOKU LORD in NAGOYA“ wurde in Form eines Videos angekündigt, dass man am 29. August ein Event im Jingu Stadium in Tokio veranstalten wird. Das Besondere an diesem Event ist, dass es sich um eine Outdoor-Show handeln wird. In der Geschichte von New Japan wird es erst zum zweiten Mal überhaupt eine solche Show unter freiem Himmel. Beim ersten Event im Jahr 1999 waren ca. 48.000 Zuschauer anwesend. Diese Zahl wird aufgrund der aktuellen Pandemie nicht möglich sein. Der damalige Main Event war ein No Rope Explosive Barbed Wire Barricade Explosive Land Mine Double Hell Death Match zwischen The Great Muta (aka Keiji Mutoh) und The Great Nita (aka Atsushi Onita). Am gestrigen Dienstag wurden nun die ersten Matches für die Show angekündigt. So wird Taiji Ishimori eine Chance auf die IWGP Junior Heavyweight Championship von Hiromu Takahashi erhalten. Zudem wird der neue KOPW 2020 Titel vergeben. Die vier Wrestler, welche sich an Tag 13 der aktuellen Tour einen Platz im Finale erkämpft haben, werden sich in einem 4-Way Match gegenüberstehen. Im Main Event kommt es zur Neuauflage des Main Events von „Dominion“. So wird nun EVIL als amtierender IWGP Heavyweight/IWGP Intercontinental Champion ins Duell gegen Tetsuya Naito gehen. Das besagte Video und die aktuelle Matchcard findet ihr im Anschluss:

New Japan Pro Wrestling "SUMMER STRUGGE in JINGU"
Ort: Meiju Jingu Stadium in Tokio, Japan
Datum: 29. August 2020

KOPW 2020 Championship - vakant

4-Way Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
Hiromu Takahashi (c) vs. Taiji Ishimori

IWGP Heavyweight Championship/IWGP Intercontinental Championship
Singles Match
EVIL (c) vs. Tetsuya Naito

- Derzeit befindet sich New Japan mitten in der "Summer Struggle" Tour, die zuletzt im Jahr 2004 stattfand. Am kommenden Freitag steht mit dem vierten Stop ein weiterer Event in der Korakuen Hall in Tokio auf dem Programm. Insgesamt wird man zehn Events in der berühmten Halle durchführen. Dies ist der aktuellen Pandemie geschuldet, da man eine lange Anreise für Fans und Wrestler verhindern möchte. Die Show am Freitag wird mit japanischem Kommentar live auf NJPWWorld zu sehen sein. Im Main Event kommt es zu einem Special Singles Match zwischen Yuji Nagata und Minoru Suzuki. Nagata konnte den Anführer von Suzuki-gun im Rahmen des "NEW JAPAN CUP" eliminieren und seitdem hat es Suzuki auf den langjährigen NJPW-Veteranen abgesehen. Hiromu Takahashi musste derweil aufgrund einer Verletzung an der Schulter die kommenden zwei Shows absagen. Die gesamte Card von Tag 4 sowie die Matches und Termine der weiteren "Summer Struggle"-Shows findet hier nachfolgend:


New Japan Pro Wrestling "SUMMER STRUGGE in JINGU"
Ort: Meiju Jingu Stadium in Tokio, Japan
Datum: 29. August 2020

KOPW 2020 Championship - vakant

4-Way Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
Hiromu Takahashi (c) vs. Taiji Ishimori

IWGP Heavyweight Championship/IWGP Intercontinental Championship
Singles Match
EVIL (c) vs. Tetsuya Naito

- Derzeit befindet sich New Japan in der "Summer Struggle" Tour, die zuletzt im Jahr 2004 stattgefunden hat. Am Freitag steht mit dem vierten Stop ein weiteres Event in der Korakuen Hall fest. Insgesamt wird man zehn Events in der berühmten Halle durchführen. Dies ist durch die aktuelle Pandemie bedingt, da man eine lange Anreise für Fans und Wrestler minimieren möchte. Die Show wird mit dem japanischen Kommentar live auf NJPWWorld zu sehen sein. Im Main Event kommt es zu einem Special Singles Match zwischen Yuji Nagata und Minoru Suzuki. Nagata konnte den Anführer von Suzuki-gun im Rahmen des "NEW JAPAN CUP" eliminieren und seitdem hat es Suzuki auf den langjährigen NJPW-Veteranen abgesehen. Zudem wird Hiromu Takahashi aufgrund einer Verletzung an der Schulter die kommenden zwei Shows verpassen. Die gesamte Card von Tag 4 und die weiteren Stops mit den Daten findet hier ihr:

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 4"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 31. Juli 2020


8 Man Tag Team Match
Satoshi Kojima, Yota Tsuji, Ryusuke Taguchi & Gabriel Kidd vs. CHAOS (Hirooki Goto, Tomohiro Ishii, Toru Yano & YOSHI-HASHI)

Tag Team Match
Great Bash Heel (Togi Makabe & Tomoaki Honma) vs. Los Ingobernables de Japon (SANADA & Shingo Takagi)

10 Man Tag Team Match
Hiroshi Tanahashi, Kota Ibushi, Hiroyoshi Tenzan, Yuya Uemura & Master Wato vs. Suzuki-gun (Taichi, Zack Sabre Jr., Yoshinobu Kanemaru, El Desperado & DOUKI)

Tag Team Match
CHAOS (Kazuchika Okada & SHO) vs. THE BULLET CLUB (Yujiro Takahashi & Gedo)

Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito & BUSHI) vs. THE BULLET CLUB (EVIL & Taiji Ishimori)

Special Singles Match
Minoru Suzuki vs. Yuji Nagata

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 5"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 06. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 6"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 07. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 7"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 08. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 8"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 09. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 9"
Ort: EDION Arena Osaka #2 in Osaka, Japan
Datum: 11. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 10"
Ort: Yawatahama Citizen Sports Center in Ehime, Japan
Datum: 12. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 11"
Ort: Uwajima City Overall Gymnasium in Ehime, Japan
Datum: 13. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 12"
Ort: Twin Messe Shizuoka in Shizuoka, Japan
Datum: 16. August 2020

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 13"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 26. August 2020


KOPW 2020 Title Tournament - 1. Runde
??? vs. ???
- Die genaue Stipulation wird durch eine Fanabstimmung festgelegt.

KOPW 2020 Title Tournament - 1. Runde
??? vs. ???
- Die genaue Stipulation wird durch eine Fanabstimmung festgelegt.

KOPW 2020 Title Tournament - 1. Runde
??? vs. ???
- Die genaue Stipulation wird durch eine Fanabstimmung festgelegt.

KOPW 2020 Title Tournament - 1. Runde
??? vs. ???
- Die genaue Stipulation wird durch eine Fanabstimmung festgelegt.

New Japan Pro Wrestling "Summer Sruggle 2020 - Tag 14"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 27. August 2020


Pro Wrestling NOAH/Dramatic Dream Team


Am Montagmorgen veranstalteten Pro Wrestling NOAH (NOAH) und Dramatic Dream Team (DDT) eine gemeinsame Pressekonferenz. Die beiden Promotions, die jeweils vom Konzern CyberAgent gekauft wurden, werden sich zusammenschließen. So wird die gemeinsame Company fortan auf den Namen "CyberFight" hören. Dieser Zusammenschluss ist ab dem 01. September aktiv.

Neben NOAH und DDT werden auch DDTs Tochterligen Tokyo Joshi Pro Wrestling (TJPW) und Ganbare Pro ein Teil der neuen Company sein. Dennoch werden alle Promotions weiterhin ihren eigenen Wrestling-Stilen treu bleiben und als eigene Business-Abteilung angesehen. Sanshiro Takagi, der bisher das Amt als Präsident von DDT und NOAH trug, wird CyberFights neuer Präsident. Seine zwei Vizepräsidenten sind Naomichi Marufuji und Akito.

Dieser Schritt ist auch der Coronavirus-Pandemie geschuldet. Durch den Zusammenschluss können Kosten gespart werden, die man als separat geführte Ligen aufwenden musste. Im Rahmen der PK machte Takagi deutlich, dass dies ein Fakt sei und man möchte dies öffentlich erwähnen. Die ersten Überlegungen dahingehend, die Promotions zu fusionieren, gab es Ende April, nachdem DDT, NOAH und TJPW keine Shows wegen des Ausbruchs des Coronavirus veranstalten konnten. Zudem verkündete Takagi auch ein Ziel von CyberFight: So möchte man eines Tages ein Event im Tokyo Dome ausrichten.


Dragon Gate

- In den letzten Monaten konnte Dragon Gate trotz der Coronavirus-Pandemie einige positive Nachrichten vermelden. Trotz der Einschränkungen konnte man die Abo-Zahlen des "Dragon Gate Network" nämlich steigern und vor allem auch die Merchandise-Verkäufe über den Online-Shop stiegen um ein "unglaubliche" Zahl.
Das Dragon Gate Network bietet für große Shows auch einen englischsprachigen Kommentar an. Derzeit gibt es aber keinen Zeitplan, wann die zwei Kommentatoren Larry Dallas und Lenny Leonard wieder nach Japan reisen können. Dennoch wird man mit Jae Church zumindest die Shows in der Korakuen Hall vertonen. Man nutzt das gleiche Prinzip wie New Japan. So wird der englischsprachige Ton später hinzugefügt, da dies Live nicht möglich ist. Im Gegensatz zu NJPW, wo Kevin Kelly nicht einreisen kann, ist Church bereits in Japan und auch vor Ort.

- Auch dieses Jahr plant die Promotion wieder ein großes Cage-Match. Aufgrund der Pandemie entschied man sich aber gegen den Namen "DEAD or ALIVE", das Match soll bei der Show "DANGEROUS GATE 2020" am 21. September stattfinden. An besagtem Match werden Masato Yoshino, YAMATO, KAI, Eita, BxB Hulk und Big R Shimizu teilnehmen. Die genauen Regeln werden erst Ende August festgelegt. Noch ist auch fraglich, wie viele Zuschauer die Show vor Ort erleben dürfen. Japan hat für Sportevents eine feste Regelung installiert, damit man auf die Hygieneregeln und den Sicherheitsabstand achten kann. Derzeit sieht es danach aus, dass für "DANGEROUS GATE 2020" ca. 1.200 Zuschauer in die Halle dürfen.

- Am kommenden Dienstag wird der "MEMORIAL GATE 2020 IN WAKAYAMA" Event stattfinden. Bisher sind zwei Matches für die Zuschauer im Wakayama Prefectural Gymnasium angesetzt. So werden R.E.D., in Form von BxB Hulk und des ehemaligen WWE-Wrestlers KAZMA SAKAMOTO, die Open the Twin Gate Championship verteidigen. Ihre Gegner sind Kota Minoura und der Teilnehmer der Cruiserweight Classic, Jason Lee. Im Main Event wird Eita seine Titelchance erhalten, die er sich durch den Sieg im "KING OF GATE" verdienen konnte. Er trifft auf den aktuellen Open the Dream Gate Champion Masato Yoshino. Die aktuelle Card findet ihr hier:

Dragon Gate "MEMORIAL GATE 2020 IN WAKAYAMA"
Ort: Wakayama Prefectural Gymnasium in Wakayama, Japan
Datum: 02. August 2020


Open the Twin Gate Championship
Tag Team Match
R.E.D. (BxB Hulk & KAZMA SAKAMOTO) (c) vs. Kota Minoura & Jason Lee

Open the Dream Gate Championship
Singles Match
Naruki Doi (c) vs. Eita


Stardom - World Wonder Ring Stardom

- Die Joshi-Promotion World Wonder Ring Stardom (STARDOM) wird vom 08. August bis zum 19. September ihr "5*STAR GRAND PRIX" präsentieren. 16 Wrestlerinnen werden in zwei Blocks á 8 Personen eingeteilt. Das Turnier wird im bekannten "Round Robin"-Format absolviert, bei dem die jeweiligen Wrestlerinnen mit den meisten Punkten in ihren Blöcken das Finale erreichen. Die Siegerin wird eine Chance auf die World of Stardom Championship erhalten. Die Teilnehmerinnen in ihren jeweiligen Blöcken seht ihr nachfolgend:

Red Block:
Mayu Iwatani, Giulia, Tam Nakano, Konami, Starlight Kid, Saya Kamitani, DEATH Yama-san und Himeka

Blue Block:
Momo Watanabe, Utami Hayashishita, Jungle Kyona, AZM, Natsuko Tora, Saki Kashima, Shuri und Maika


ZERO1 - Pro Wrestling ZERO1

Vor einigen Wochen berichteten wir HIER über die finanziellen Engpässe von Pro Wrestling ZERO1 (ZERO1) aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie. Nun stehen die Vorzeichen für die Promotion wieder etwas anders, nachdem man einen neuen Käufer gefunden hat.

In einer Pressekonferenz gab man bekannt, dass die IT-Firma Daiko Holdings Group, Inc. die Liga aufgekauft hat. Im Rahmen der PK wurde das neue Führungstrio bestätigt. So wird Hiroshi Kaminaga der neuen Representative Director und Chairman der Promotion sein. Jin Koso wird das Amt des Präsidenten übernehmen, während Shinjiro Otani die Rolle des Direktors begleiten wird. Kaminaga ist kein unbeschriebenes Blatt im Pro-Wrestling. So unterstützte er einst die FMW-Promotion von Atsushi Onita finanziell. Die Geldausgaben für die Company sorgten bei ihm aber für finanzielle Probleme und er verlor auch fast das Interesse am Wrestling. Durch die Überzeugungskraft des ehemaligen Pro-Wrestlers Shoji Nakamaki hat Kaminaga aber die Möglichkeit gesehen, ZERO1 wieder zu stärken.

Gleichzeitig wurden auch weitere Projekte und Änderungen innerhalb der Promotion bekanntgegeben. So wird man ein "ZERO1 BASE Project" auf die Beine stellen. Dies soll eine Art Fan Club darstellen, dem auch internationale Fans beitreten können. Dazu wird man mit Acrodea zusammenarbeiten. Das Großhandelsunternehmen unterstützt kleinere Orte in Japan und man wird dort, neben Pro-Wrestling Showcases, auch Corona-Tests frei zur Verfügung stellen. Außerdem wurde verkündet, dass Hartley Jackson die Rolle des Headcoachs im ZERO1-Dojo übernehmen wird. Jackson kehrte erst kürzlich nach Japan zurück, nachdem er zuletzt in den USA weilte, wo er auch als Gastcoach im WWE Performance Center arbeiten durfte. Er äußerte sich im Rahmen der PK kurz und machte deutlich, dass das Dojo für jeden offen sei und Talente aus der ganzen Welt herzlich eingeladen sind.
 

K1abauter

Main Event
So existiert er nicht als materieller Titelgürtel, sondern ist eine Art Bonusname, den man tragen darf. Am 26. August werden sich acht Wrestler in vier Matches gegenüberstehen, um die vier Finalteilnehmer unter sich auszumachen. Das Besondere an dem Titel ist jedoch, dass alle Wrestler je eine Stipulation asuwählen dürfen. Die Fans bestimmen durch eine Abstimmung, welche Stipulation tatsächlich im Match gültig ist. Das Finale wird kein Gimmick erhalten, da es schon ein "reguläres" 4-Way Match ist. Der Titelträger wird bis zum Ende des Jahres in Matches, die jedes Mal ein neues Gimmick erhalten werden, verteidigt. Der letzte Titelträger erhält am Ende eine Trophäe für seine Leistung. Der Titel wird jährlich neu ausgefochten. Dieser wird dann für das Jahr 2021 als "KOPW 2021 Championship" benannt und in den nächsten Jahren geht das Spiel so weiter.
Gefällt mir absolut nicht. NJPW hat genug Titel und der Fakt, dass eigtl. nur der letzte Champion eines Jahres zählt macht die Nummer noch ein Stückchen dümmer, dann lieber einen normalen Titel, wo es auch etwas bringt, wenn man an irgendeinem Tag des Jahres Champion ist und nicht nur am jeweiligen 31.12.

- Am Montagmorgen veranstalteten Pro Wrestling NOAH (NOAH) und Dramatic Dream Team (DDT) eine gemeinsame Pressekonferenz. Die beiden Ligen, die von dem Konzern CyberAgent gekauft wurden, werden sich zusammenschließen. So wird die gemeinsame Promotion "CyberFight" heißen. Dieser Zusammenschluss ist ab dem 01. September aktiv.
Hmm. Liest sich erstmal völlig unspektakulär einfach danach, dass man halt eine neue Dach-Firma für die einzelnen Promotions schafft, die nicht mehr DDT heißt, wie es bisher der Fall war, sondern CyberFight. Mal sehen, wie es dann in der Umsetzung wird. Fände es bspw. nicht gut, sollte CyberFight einen eigenen Titel vergeben, der den DDT und NOAH Titeln übergeordnet wird oder Ähnliches...
 

Thez

Zarathustra
Einerseits ist es immer schön, wenn New Japan sich den Stock aus dem Hintern zieht und etwas Neues ausprobiert. Andererseits hoffe ich aber, dass der Part mit den Fanabstimmungen eher die Ausnahme bleibt. Ansonsten klingt es aber interessant.
 
Oben