ALL IN Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois vom 01.09.2018

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Nein ist es nicht. Weil 4 Sterne sehr gut, aber eben nicht überragend sind. Eig sind Sterne nur “gut“ 5 wären “sehr gut“ und alles drüber wäre überragend. Und etw. Unter 3 (befriedigend) ist halt nicht befriedigend sondern ausreichend. Und das ist dann doch ein gutes Stück von überragend entfernt. Und das finde ich halt interessant.

Ich hab die Show ja nicht geguckt. Ich gebe nur eine Meinung zu Meltzers Bewertung ab
Da deutest du die Star Ratings etwas falsch. Alles über **** heißt nicht gut, sondern Weltklasse. 5 Sterne heißt nicht "Sehr gut", sondern nicht anderes als "eines der besten Matches aller Zeiten".

Meltzer hat es meine ich auch mal erklärt:

**1/4-**1/2 -> Durchschnittlich
*** -> Gut
**** -> Ausgezeichnet
****1/4-****3/4 -> MotYC
***** -> eines der Besten aller Zeiten
 

FritzJenkins

wrestling-infos.de Veteran
Da deutest du die Star Ratings etwas falsch. Alles über **** heißt nicht gut, sondern Weltklasse. 5 Sterne heißt nichts anderes, als "eines der besten Matches aller Zeiten".

Meltzer hat es meine ich auch mal erklärt:

**1/4-**1/2 -> Durchschnittlich
*** -> Gut
**** -> Ausgezeichnet
****1/4-****3/4 -> MotYC
***** -> eines der Besten aller Zeiten
Na gut. Sollte das wirklich meltzers definition sein, dann von mir aus. Wenn 3 Sterne schön gut sind, dann sieht das ganze etwas anders aus :D
 

Klabauter

World Champion
Naja. Die Wertungen sind einigermaßen passend m.M.n. Es gab halt einfach kein wirklich überragendes Match, sondern nur solide und gute Matches...
 

Klabauter

World Champion
Da deutest du die Star Ratings etwas falsch. Alles über **** heißt nicht gut, sondern Weltklasse. 5 Sterne heißt nicht "Sehr gut", sondern nicht anderes als "eines der besten Matches aller Zeiten".

Meltzer hat es meine ich auch mal erklärt:

**1/4-**1/2 -> Durchschnittlich
*** -> Gut
**** -> Ausgezeichnet
****1/4-****3/4 -> MotYC
***** -> eines der Besten aller Zeiten
Nicht ganz zutreffend, er zieht die Grenze zum MOTYC meistens bei 4,5 noch nicht bei 4,25 und auch ein 2 Sterne Match ist noch durchschnittlich.

Auf Twitter hat er folgende Aussagen getroffen.

** = average
*** = good
**** = excellent
**** 1/2 = MOTYC
***** = MOTY winner
https://twitter.com/davemeltzerWON/status/918626448113516544


**** = excellent
**** 3/4 = Top 10
***** = Top 3
https://twitter.com/davemeltzerWON/status/866171382006075392
 
All in

Ich würde der Show 7 /10 Punkten geben.

Briscoes vs SCU:
Solides Match, die Fehde wird wohl bei RoH weiter gehen. 3 1/2*

Battle Royal:
Schade, das Baretta und Chucky T nur in die Battle Royal gekommen sind. Flip Gordon als Sieger hab ich überhaupt nicht gebraucht. 3 1/2*

Matt Cross vs MJF:
Das Match hätte ich nicht gebraucht. 2 1/2*

Chris Daniels vs Stephen Amell:
Auch dieses Match hätte ich nicht gebraucht, zumal Amell auch stellenweise zu viel wollte. Dafür das es das dritte Match von Amell war kann man nicht viel sagen. Am Ende hat dann doch Daniels gewonnen. Jerry Lynn als Ref. hätte ich aber auch nicht gebraucht. 2 1/2*

Tessa Blanchard vs Britt Baker vs Chelsea Green vs Madison Rayne:
Nette Frauen Match, Siegerin geht in Ordnung. 3 1/4*

Cody vs Nick Aldis:
LANGWEILIG. Das Match hat sich gezogen, wie Kaugummi. Die Einzüge mit der beiden fand ich vollkommen übertrieben. Der Eingriff von DDP war unnötig. Was genau die Aktion mit Brandi sollte, muss mir mal jemand erklären. Besonders die Crowd Reaktionen habe ich nicht verstanden. Brandi hatte nichts im Ring verloren, wenn sie sich dann noch einmischt, ist sie selber Schuld. 3*

Hangman Page vs Joey Janela:
Solides Matches, das Finish war gut . 3 1/2*

Das Joey Ryan Segment war Bulllshit. Diese Penis Druiden und das Komplette Segment war scheiße. Ja ich weiß, das es eine lange Story ist. Aber nur weil es dafür eine Story gibt, macht es das Segment nicht weniger SCHEIßE.

Jay Lethal vs Flip Gordon: RoH World Titel Match:
Und schon wieder gab es BULLSHIT. Die Jay Lethal Story war bei BTE noch ok, aber hier nervte es einfach. Jay Lethal ist der Ring of Honor World Champion, kann man ihn nicht stark darstellen. Zumal er gegen Flip FUCKING Gordon antreten musste. Es gab so viele in der Battle Royal, aber nein es muss der sein. Das Match war ok. 3*

Das Segment danach mit Bully Ray und Colt Cabana kann man so machen. Ich hätte nur lieber Colt Cabana in dem Match gesehen.

Kenny Omega vs Pentagon:
Der IWGP Heavyweight Champion.... och ne, er hat den Titel nicht einmal dabei.....
Das Match war dann aber gut, auch wenn Kenny Omega hier eher auf halber Kraft gearbeitet hat. 4 1/4*

Chris Jericho im Segment danach war dann ok.

Kazuchika Okada vs Marty Scurll:
Das Match war mir zu lang und an einigen stellen zu zäh. Trotzdem war es noch gut. 3 3/4*

Main Event:
Hier merkte man dann, das es Zeit Probleme gab. Das Match war aber gut. 3 3/4*



Die Show war für mich schon etwas zulang und es gab einige unnötige Stellen. Zumal mir ein Highlight Match fehlte um von der Show des Jahres zusprechen.
 
Oben