RATINGS: Tuesday Night "SmackDown Live" Sammel-Thread (Inkl. Top 20)

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
Warum heißt der Thread eigentlich immer noch "Tuesday Night ..."? Oder ist das ein Work?
faszinierend... mir ist das auch gestern das erste mal aufgefallen :D
WWE liest tatsächlich täglich hier im Board mit. Sobald wir im Threadtitel den Tag/Namen ändern, ändert auch WWE den Ausstrahlungstag, was uns zum erneuten Umbenennen zwingt. Warum also die Mühe machen? 🤷🏻‍♂️
 
  • Like
Wertungen: Doh

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 22. Mai 2020 auf FOX sahen 2,044 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,042 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 2.000 Zuschauer hinzu.

Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 21. Mai 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 3% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 7% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche erneut auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,5 Punkten auf Platz 1 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,5 Punkten auf einem geteilten 3. Platz).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
22. Mai 2020 auf FOX: 2,044 Millionen Zuschauer
21. Mai 2019 auf dem USA Network: 1,983 Millionen Zuschauer
22. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
23. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,328 Millionen Zuschauer
19. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,295 Millionen Zuschauer
21. Mai 2015 auf SyFy: 2,589 Millionen Zuschauer
23. Mai 2014 auf SyFy: 2,580 Millionen Zuschauer
24. Mai 2013 auf SyFy: 2,465 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,170 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 126.000 Zuschauer hinzu.

Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 5% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
22. Mai 2020 auf FOX: 2,170 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
– Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,054 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 10.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

„Friday Night SmackDown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
29. Mai 2020 auf FOX: 2,054 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
– Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,054 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 10.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

„Friday Night SmackDown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
29. Mai 2020 auf FOX: 2,054 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Das Eröffnungssegment mit dem Unfall von Elias und der Verhaftung von Jeff Hardy, plus das Backstage-Segment welches zur Battle Royal führte, sahen Elias 2,237 Millionen Zuschauer. Dies war der Höhepunkt der Show.
* Die Battle Royal verlor 162.000 Zuschauer (2,075 Mio. Zuschauer).
* Sonya Deville vs. Lacey Evans verlor 2.000 Zuschauer (2,073 Mio. Zuschauer).
* Die Konfrontation zwischen Alexa Bliss & Nikki Cross und Bayley & Sasha Banks, sowie Sasha Banks vs. Alexa Bliss verlor 2.000 Zuschauer (2,071 Mio. Zuschauer).
* Cesaro vs. Shorty G und das Segment mit Mandy Rose und Otis verloren 45.000 Zuschauer (2,026 Mio. Zuschauer).
* Die Promo von Kurt Angle, eine Konfrontation zwischen Sheamus und Daniel Bryan, sowie ein Video zu Braun Strowman vs. The Miz & John Morrison verloren 78.000 Zuschauer (1,948 Mio. Zuschauer). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Daniel Bryan vs. Sheamus gewann 48.000 Zuschauer (1,996 Mio. Zuschauer).
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 05. Juni 2020 auf FOX sahen 1,984 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,054 Millionen Zuschauer) verlor man somit ca. 70.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 04. Juni 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 2% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 9. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf Platz 3 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,55 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
05. Juni 2020 auf FOX: 1,984 Millionen Zuschauer
04. Juni 2019 auf dem USA Network: 2,016 Millionen Zuschauer
05. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,138 Millionen Zuschauer
06. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,349 Millionen Zuschauer
02. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
04. Juni 2015 auf SyFy: 2,349 Millionen Zuschauer
05. Juni 2014 auf SyFy: 2,782 Millionen Zuschauer
07. Juni 2013 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer
01. Juni 2012 auf SyFy: 2,557 Millionen Zuschauer
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1086 Rating auf FOX vom 12.06.2020

- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 12. Juni 2020 auf FOX sahen 2,065 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,984 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 81.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 11. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 7% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 5,5% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 9. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf Platz 1 im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf Platz 3).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
12. Juni 2020 auf FOX: 2,065 Millionen Zuschauer
11. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,930 Millionen Zuschauer
12. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,183 Millionen Zuschauer
13. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
11. Juni 2016 auf dem USA Network: 1,996 Millionen Zuschauer
12. Juni 2015 auf SyFy: 2,611 Millionen Zuschauer
13. Juni 2014 auf SyFy: 2,313 Millionen Zuschauer
07. Juni 2013 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer
08. Juni 2012 auf SyFy: 2,476 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 19. Juni 2020 auf FOX sahen 2,072 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,065 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 7.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 18. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 11,5% hinzu. Im Vergleich zu den Zahlen vor zwei Jahren verlor man aber 10,5% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 7 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,50 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
19. Juni 2020 auf FOX: 2,072 Millionen Zuschauer
18. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,859 Millionen Zuschauer
19. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,315 Millionen Zuschauer
20. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,597 Millionen Zuschauer
23. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,145 Millionen Zuschauer
18. Juni 2015 auf SyFy: 2,466 Millionen Zuschauer
20. Juni 2014 auf SyFy: 2,762 Millionen Zuschauer
21. Juni 2013 auf SyFy: 2,280 Millionen Zuschauer
20. Juni 2012 auf SyFy: 2,964 Millionen Zuschauer
17. Juni 2011 auf SyFy: 2,710 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Die "Friday Night SmackDown"-Ausgabe vom 26. Juni 2020 auf FOX sahen 2,174 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,072 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 102.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 25. Juni 2019 auf dem USA Network gewann man diese Woche bei den Zuschauern ca. 13% hinzu.

"Friday Night SmackDown" landete diese Woche auf Platz 6 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 7. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,50 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man ebenfalls mit 0,50 Punkten auf einem geteilten Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
19. Juni 2020 auf FOX: 2,174 Millionen Zuschauer
25. Juni 2019 auf dem USA Network: 1,921 Millionen Zuschauer
26. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,135 Millionen Zuschauer
27. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,603 Millionen Zuschauer
30. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,080 Millionen Zuschauer
25. Juni 2015 auf SyFy: 2,496 Millionen Zuschauer
27. Juni 2014 auf SyFy: 2,966 Millionen Zuschauer
28. Juni 2013 auf SyFy: 2,259 Millionen Zuschauer
27. Juni 2012 auf SyFy: 2,630 Millionen Zuschauer
24. Juni 2011 auf SyFy: 2,400 Millionen Zuschauer

Quelle: showbuzzdaily.com
 
Oben